Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kindererziehung: Ohrfeige noch gerechtfertigt?

3.847 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Kinder, Erziehung, Missbrauch ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Kindererziehung: Ohrfeige noch gerechtfertigt?

18.06.2008 um 09:00
Hatte schonmal gesagt: Richtig verwemsen ist schlecht, aber ein auf die Finger hauen als Symbol dafür, dass das Kind gewisse Dinge nicht machen soll, finde ich okay. Solange es nicht wirklich schmerzhaft ist.
Ist etwa so wie ein kleiner Elektroschock. Es ziebt kurz, man merkt dass es was falsch gemacht hat, wirklich weh tuts nicht und Langzeitschäden trägt das Kind auch nicht davon. Gut, das hörte sich jetzt so an als würde ich Elektroschocks für Kinder wollen, das war natürlich nur ein Vergleich ;)

Wenn irgendjemand in einer heiklen Situation Mist quatscht kriegt er von mir auch einen liebevollen Klatscher ins Gesicht :P


1x zitiertmelden

Kindererziehung: Ohrfeige noch gerechtfertigt?

18.06.2008 um 10:15
Zitat von HesherHesher schrieb:Wenn irgendjemand in einer heiklen Situation Mist quatscht kriegt er von mir auch einen liebevollen Klatscher ins Gesicht :P
Hier wurden nun doch wirklich genug konstruktive Vorschläge und Anregungen als Alternative zu Körperstrafen reingestellt !

Vielleicht liest Du doch einmal ein wenig zurück!


Was ist, wenn DU Mist quatscht, soll man Dir dann auch einen liebevollen Klatscher ins Gesicht geben, virtuell vielleicht? :(


1x zitiertmelden

Kindererziehung: Ohrfeige noch gerechtfertigt?

18.06.2008 um 10:24
Ich bin hier der, der für die Elektroschocks ist.

Da hast Du einen, Cex : Britzel!!!!


melden

Kindererziehung: Ohrfeige noch gerechtfertigt?

18.06.2008 um 10:27
Doors - meinst Du, es hat gewirkt ? :D


melden

Kindererziehung: Ohrfeige noch gerechtfertigt?

18.06.2008 um 10:27
elfenpfad

Natürlich, warum nicht? Wenn einer durchdreht in einer Situation, wo man ruhig bleiben sollte muss man ihn eben zur Vernunft bringen! Ausserdem rede ich nicht von einem Schlag, sondern einem Klaps. Was spricht dagegen? Nur pseudo gute Menschen tun so als wäre ein Klaps wirklich die Welt...
Zitat von elfenpfadelfenpfad schrieb:Hier wurden nun doch wirklich genug konstruktive Vorschläge und Anregungen als Alternative zu Körperstrafen reingestellt !
Tssst. Ich werde keine 63 Seiten lesen!


melden

Kindererziehung: Ohrfeige noch gerechtfertigt?

18.06.2008 um 10:28
Aber geschieht dies auch in gegenseitigem Einvernehmen, Doors?


melden

Kindererziehung: Ohrfeige noch gerechtfertigt?

18.06.2008 um 10:29
Bei missratenen Gören, die zu faul sind, 63 Seiten zu lesen, brauche ich kein Einvernehmen. Das regele ich über die Stromstärke.


1x zitiertmelden

Kindererziehung: Ohrfeige noch gerechtfertigt?

18.06.2008 um 10:35
Ja, ich bin missraten. Ich sollte mich schämen meine Kinder, die ich nicht habe so zu erziehen wie es mir beliebt. Fass dir mal an die eigene Familie und frag dich was deine Eltern falsch gemacht haben, dass du soein altkluger Korinthenkacker geworden bist!


melden

Kindererziehung: Ohrfeige noch gerechtfertigt?

18.06.2008 um 10:38
Wenn die Argumente fehlen, wird manch einer beleidigend :(


melden

Kindererziehung: Ohrfeige noch gerechtfertigt?

18.06.2008 um 10:41
@elfenpfad

Ich zitiere
Zitat von DoorsDoors schrieb:Bei missratenen Gören, die zu faul sind, 63 Seiten zu lesen, brauche ich kein Einvernehmen. Das regele ich über die Stromstärke.
Scheinbar ist er nicht in der Lage lesen und zu verstehen, was dort oben geschrieben steht. Da steht weder, dass ich es begrüße, wenn Kinder verprügelt werden, noch dass ich Stromschläge geben würde, sondern nur, dass ein Klaps, der nicht wehtut eben NICHT wehtut und höchstens in übertriebenen Maßen schädigen kann.


melden

Kindererziehung: Ohrfeige noch gerechtfertigt?

18.06.2008 um 10:53
@Hesher

Nicht jeder versteht anscheinend die Ironie in diesem Dialog - und ich hab jetzt keine Zeit und Lust dazu, es Dir zu erklären, wie Doors es gemeint hat.


melden

Kindererziehung: Ohrfeige noch gerechtfertigt?

18.06.2008 um 10:56
Wenn man "missratene Göre" schreibt, dann meint man es auch so. Ironie ist etwas anderes!


melden

Kindererziehung: Ohrfeige noch gerechtfertigt?

18.06.2008 um 10:57
Sag ich doch, Elfi:
Völlig missraten!
Für einen pseudoguten Klaps allemal ausreichend.


1x zitiertmelden

Kindererziehung: Ohrfeige noch gerechtfertigt?

18.06.2008 um 11:03
Das ist nämlich genau das Problem. Mit dir kann man sich nicht unterhalten. Du kommst mir vor wie ein pubertierender Knabe, der nichts anderes zutun hat als alles ins lächerliche zu ziehen und nichtmal den Anstand hat zu lesen, was wirklich geschrieben steht...


1x zitiertmelden

Kindererziehung: Ohrfeige noch gerechtfertigt?

18.06.2008 um 11:04
Zitat von DoorsDoors schrieb:Sag ich doch, Elfi:
Völlig missraten!
Für einen pseudoguten Klaps allemal ausreichend.
Pass auf, dass Du nicht einen Pseudoklapps erhältst, böser Doors ^^


melden

Kindererziehung: Ohrfeige noch gerechtfertigt?

18.06.2008 um 11:07
O-Ton Cex: "und nichtmal den Anstand hat zu lesen, was wirklich geschrieben steht..."

O-Ton Cex: "Tssst. Ich werde keine 63 Seiten lesen!"

Manches muss man nicht erst ins Lächerliche ziehen.


melden

Kindererziehung: Ohrfeige noch gerechtfertigt?

18.06.2008 um 11:09
Es ist einen Unterschied einen Post zu lesen, als 63 Seiten.

Manches muss man eben nicht verstehen!


melden

Kindererziehung: Ohrfeige noch gerechtfertigt?

18.06.2008 um 11:09
@ topic

Eine Ohrfeige schon mal gar nicht. Es gibt echt nichts übleres als ein Schlag ins Gesicht!!!!


melden

Kindererziehung: Ohrfeige noch gerechtfertigt?

18.06.2008 um 11:12
ichbinsdochnur

Ich würde aufpassen. Gleich wird mit dem Finger gezeigt und gesagt, dass das doch schon Seitenlang besprochen wurde was besser ist und was nicht ;)
Die eigene Meinung interessiert hier scheinbar keinen, wenn diese schon von einem anderen auf ähnliche Art und Weise kundgetan wurde!


melden

Kindererziehung: Ohrfeige noch gerechtfertigt?

18.06.2008 um 11:15
@Hesher


Oh doch, uns interessiert sogar sehr die eigene Meinung, und ichbinsdochnur hat sehr Recht mit seiner!

Oder hast Du den Anspruch, dass man Deine teilen muss?


melden