Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nachrichten...?

55 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Nachrichten, Informationen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Nachrichten...?

04.12.2007 um 16:44
edit^^

Reissack siehe bild im anhang

grüße


melden

Nachrichten...?

04.12.2007 um 16:47
Ne, ich hab' sowas ja auch nicht. Höchstens 'ne Wasserpistole habe ich mir mal gekauft. Fatal, fatal. Selbst das war schon zu viel anscheinend, denn die ist mir in der Hosentasche ausgelaufen.


melden

Nachrichten...?

04.12.2007 um 17:06
heute in sozi wurde uns eine interessnte statistik gezeigt die hier sehr gut reinpasst:

gefragt wurde, wie die probanden denken würden hätten sich dinge wie jungendgewalt,
vergewaltigungen und kindemissbrauch in den letzten jahren verändert.
(richtig wäre gewesen: es gab keine bedeutenden veränderungen, bzw eineige wenige
die auf eine modifizierte statistik zurückzuführen sind; jugendgewalt unterliegt ständig
neuen kriterien zb, die zahl der jährich durch pädophile getötete kinder bleibt bei 4-6
fällen im jahresschnitt)

gekoppelt wurden diese fragen nun mit fragen über das mediale verhalten, ob man privat
oder öffentliches tv bevorzugt, der der bild leser oder eher seriöse tageszeitungen liest.

die ergebnisse waren wenig überraschend:
konsumenten von privaten medien und vor allem der bild zeitung waren der festen
ansicht das alle straftaten sich in en letzten jahren verdoppelt hätten,
auf seiten der anderen probanden waren die einschätzungen sehr viel
realitätsbezogener.

die moral davon: wenigstens für die anchrichten lohnt sich ard einschalten wohl doch
noch, bzw erschreckend wie weitreichend die privaten panik schüren und wie sehr wir
alle schon davon beeinflusst werden..


melden

Nachrichten...?

04.12.2007 um 17:10
Die Statistiken gehen ja sogar teilweise runter.
Aber durch eine allgemeine Verrohung beeinflusst, denke ich mir auch manchmal. Sah es vor fünf Jahren auch scon so elend aus in meinem Viertel?

So eine Art gefühlte Kriminalitätssteigerung, nicht durch Medien erzeugt. Bei mir ist es eher durch das U-Bahnfahren.


melden

Nachrichten...?

04.12.2007 um 17:41
Bei den Bildlesern und Konsumenten solcher Formate wie Brutal 21 und Tollschock total ist der gefühlte Kill und Crime ums Dreifache gestiegen.
In den Staaten hat dies dazu geführt das die meisten Mordopfer Schwarze sind.Erschossen von armen,unschuldigen,verängstigten Weissen.
Ich sass mal neun Wochen wegen schwarzfahrens im Bau,so sparte ich 2500 Euronen,im Gegenteil,der Staat subventionierte diese Restriktion noch mit 140 € pro Tag und Knastplatz.
Das ganze Haus war mit Schwarzfahrern und Eierdieben vollgestopft.
Da gabs zwei Glotzenräume,die guckten den ganzen Tag Gerichtssendungen und Dokumärchen.
Der Tumult brach immer dann los wenn ne Nachricht über Pädophile,Totschlag oder Überfall kam.Rübe ab,lebenslänglich,Arbeitslager,das waren die stereotypen Reaktionen.
Ich bin denen regelmässig in die Parade gefahren,als ob ich morgens aufwache mit dem Gedanken"wie mache ich mich unbeliebt"?"Wie schaffe ich es noch unbeliebter zu werden?"
Ganz einfach...in dem den lieben Mitinsassen einen Spiegel vor die Nase hält.
"Ah,du willst das der Laden hier noch überfüllter wird als es ohnehin schon der Fall ist"?
"Ähem...sitzt du nicht wegen Körperverletzung,ich bin ja auch der Meinung das Delikte am Menschen härter geahndet werden sollen"
"Jepp...ich bin fanatischer Anhänger des cardassianischen Justizsystems,wer vor Gericht steht kann nicht unschuldig schein,es gibt auf Cardassia auschliesslich Todesstrafen"


melden

Nachrichten...?

04.12.2007 um 17:46
Oder wir sind schon zu abgestumpft - das Volk will unterhalten werden...

abgestumpft ,ja da ist was wahres dran
Es ist sehr Traurig


melden

Nachrichten...?

04.12.2007 um 17:53
http://de.today.reuters.com/News/newsArticle.aspx?type=worldNews&storyID=2007-11-09T061953Z_01_BON922775_RTRDEOC_0_NORDKOREA-USA.xml

Die Medien bringen das war Ihre Regierungen wollen und das was Kohle bringt.
Ansonst musst du dir solange es noch geht die Nachrichten selber FREI suchen.

Irgendwo ganz klein kam mal dieser Bericht:

Nordkorea hat den USA für ihre Hilfe bei der Befreiung eines von Piraten gekaperten Schiffes gedankt. Ein US-Zerstörer war den Nordkoreanern zu Hilfe geraten; die Soldaten versorgten auch verletzte Seeleute.

http://de.rian.ru/world/20071109/87351642.html (Archiv-Version vom 16.12.2007)

Solche Nachrichten finde ich in solchen Zeit gut :)


melden

Nachrichten...?

05.12.2007 um 07:45
Sind Nachrichten NUR Information oder grundsätzlich heutzutage ausschließlich Manipulation (was eigentlich schon immer so war)...?


melden

Nachrichten...?

26.02.2012 um 21:41
Nachrichten sind rein Manipulativ

bei Nachricht muß man sich daNach richten.
Bei der Unterhaltung tut man das Volk Unten halten

Deutsche Sprache Lustige Sprache :)

Klar sind Nachrichten manipulierend. Sie eininge Nachrichten von ARD und ZDF bei denen Sie ältere Beiträge vom Irak Krieg von mitte der 90er heutzutage an den Zuschauer bringen und behaupten dass es Syrische Soldaten wären die auf das Volk einschlage.

So long
da Marco


melden

Nachrichten...?

26.02.2012 um 22:29
Ja, was für ein Glück für die Syrer, dass der Bürgerkrieg dort nur eine reine Erfindung von ARD und ZDF ist.


melden

Nachrichten...?

27.02.2012 um 19:12
Ich sag nicht das der Syrien Konflikt eine reine Erfindung ist, sondern nur dass man wie bei Lybien eine Medienhetze generiert damit sich USA und Co. wiedermal Ihren Wirtschaftskrieg rechtfertigen kann wobei es ja eh nur um Geld/macht geht und nicht um die Demokratie zu schützen.


melden

Nachrichten...?

27.02.2012 um 22:56
Was sollten die Medien zu einem Bürgerkrieg tun? Schweigen? So, wie es die deutsche Mehrheitspresse während des libanesischen Bürgerkrieges 1975/76 tat? Damit die Mörder nicht gestört werden?


melden

Nachrichten...?

28.02.2012 um 13:24
Medien sind meist ein zweischneidiges Schwert - sie können hilfreich oder schädlich sein, aber das ist die Demokratie auch zuweilen...


melden

Nachrichten...?

28.02.2012 um 14:29
Das Morgengrauen beginnt oft mit der Zeitungslektüre.
Also liest man sie besser nicht mit nüchternen Magen, da einem der Apettit auf Kaffee und Brötchen sonst leicht vergehen kann ....


Im übrigen bin ich der Meinung, dass es nicht nötig ist, dass wir z.b. mitbekommen, dass irgendwo in China mal wieder eine Reissack umgefallen ist ;)


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Stadt Trier zahlt seit 430 Jahren Hexengeld an katholische Pfarrei
Menschen, 71 Beiträge, am 13.03.2020 von raboXQ
ateravis am 19.04.2019, Seite: 1 2 3 4
71
am 13.03.2020 »
von raboXQ
Menschen: Folter unter Freunden
Menschen, 75 Beiträge, am 25.08.2015 von Matoskah
aseria23 am 28.08.2014, Seite: 1 2 3 4
75
am 25.08.2015 »
Menschen: Nachrichten, auf die die Welt gewartet hat.
Menschen, 98 Beiträge, am 17.11.2014 von Pika
martialis am 28.09.2014, Seite: 1 2 3 4 5
98
am 17.11.2014 »
von Pika
Menschen: Jeden Tag eine Gute Nachricht aus der Welt.
Menschen, 107 Beiträge, am 05.03.2013 von Heartblood
a-n-n-a am 16.05.2011, Seite: 1 2 3 4 5 6
107
am 05.03.2013 »
Menschen: "Das interessiert mich einen Dreck"- Wenn man zu viel informiert wird
Menschen, 94 Beiträge, am 17.08.2012 von cqb
BluePain am 31.07.2012, Seite: 1 2 3 4 5
94
am 17.08.2012 »
von cqb