Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Habt ihr was gegen Homosexualität?

27.955 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Liebe, Sex, Homosexualität ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Habt ihr was gegen Homosexualität?

01.04.2013 um 20:37
Man sollte einfach auch Menschen akzeptieren, die sich mit der Homosexualität nicht anfreunden können!


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

01.04.2013 um 20:41
Man muss sich mit ihr nicht anfreunden, um sie tolerieren zu können.

Wenn man hier so mitliest könnte man meinen, es würde einem an jeder Straßenecke aufgelauert.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

01.04.2013 um 20:44
@Plan_B

Ist das jetzt der Eindruck, den ich vermittelt habe? :ask:


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

01.04.2013 um 20:52
@KillingTime

Es ist ein allgemeiner Eindruck, der durch deine Erfahrungen verstärkt wird.

Ich glaube, im normalen Alltag kommt es nicht vor, und es ist unerheblich, welche Ausrichtung mein Kollege oder der Kellner hat.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

01.04.2013 um 20:53
@Plan_B

Ich sage dir mal was:

Dass mein Bekannter, von dem ich gerade geschrieben habe, sehr wahrscheinlich schwul ist, ist kein Problem, nicht im Geringsten, absolut nicht.

Das Problem ist was ganz anderes:

SpoilerSeine Unehrlichkeit!


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

01.04.2013 um 21:00
@KillingTime
Das Problem habe ich eben schon ein paar Potss weiter oben erläutert.

Zudem wäre es nur unehrlich wenn er von Anfang nur diese Sache bezweckt hatte als er sich mit dir anfreundete. Vielleicht war er ja normal mit dir befreundet und kam erst mit der Zeit neben dieser Sache auch auf andere Gedanken. Ist dasselbe wie es manchmal Männer mit Frauen machen (oder auch umgedreht). Die testen dann rum ob die das Interesse der anderen Person erwecken könnten und da sagt derjenige der das tut auch nicht gleich, dass er was von der Person will, weil das wohl zu direkt wäre und die wollen anscheindend eher subtil Interesse der Leute erwecken. Also falls es da überhaupt was geben sollte.
Freunden sexuelle Präferenzen nicht erzählen ist nicht gleich unehrlich.


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

01.04.2013 um 21:04
Das Problem ist was ganz anderes:

Spoiler
Seine Unehrlichkeit!
Das verstehe ich.

Oft ist das Problem nicht die Realität, sondern die Unaufrichtigkeit. So habe ich mit einem Menschen den Kontakt beendet, nicht weil er ist, wie er ist, sondern weil er nicht mehr aufrichtig zu mir war und somit das Vertrauen zerstört hat. Und mir auf mein Nachfragen hin noch sagte, er wolle mich schonen, er müsse mir ja nichts auf die Nase binden, was kritisch ist. Was aber vor einem bestimmten Umstand kein Thema war. Angst, Unsicherheit, Verschweigen war davor kein Thema.

Das nimmt die Ungefangenheit.


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

01.04.2013 um 21:12
Zitat von Sixtus66Sixtus66 schrieb:Freunden sexuelle Präferenzen nicht erzählen ist nicht gleich unehrlich.
Schon möglich. Wahrscheinlich ist es leichter, wenn jemand Fremden erzählt, dass er schwul ist, als wenn er es seinem besten Freund erzählt. :vv:
Zitat von allmotlEYallmotlEY schrieb:er wolle mich schonen, er müsse mir ja nichts auf die Nase binden, was kritisch ist
Wenn man befreundet ist, was soll denn da noch dazwischen kommen? Eine Freundschaft, gerade auch als Männerfreundschaft, ist ja fast heiliger als eine Ehe, würde ich sagen.


3x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

01.04.2013 um 21:14
@KillingTime
Zitat von KillingTimeKillingTime schrieb:Wenn man befreundet ist, was soll denn da noch dazwischen kommen?
DAS ist eine sehr gute Frage.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

01.04.2013 um 21:32
@KillingTime
Zitat von KillingTimeKillingTime schrieb:Wahrscheinlich ist es leichter, wenn jemand Fremden erzählt, dass er schwul ist, als wenn er es seinem besten Freund erzählt.
...auch wenn ich den smiley nicht wirklich deuten kann =) schreibe ich einfach dennoch...aber natürlich gibt es gewisse "Vorteile" es einem fremden zu erzählen anstatt seines besten Freundes, da hierbei nichts "kaputt" gemacht werden kann. Diese Gefahr ist aber, wenn er es dem besten Freund erzählt gegeben, da er die letztendlichen folgen nur bedingt abschätzen kann....


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

01.04.2013 um 21:33
Zitat von KillingTimeKillingTime schrieb:Schon möglich. Wahrscheinlich ist es leichter, wenn jemand Fremden erzählt, dass er schwul ist, als wenn er es seinem besten Freund erzählt.
So ist es bei mir auch. Es war viel schwieriger den besten Freunden und der Familie sowas zu erzählen als Kumpels die man nur 1-2 Jahre oda weniger kennt bzw. Fremden.

Einfach weil es einem viel mehr egal sein kann was diese Leute von einem denken als die besten Freunde und Familie.

Da spielt auch oftmals eine große Angst mit, weil man nie weiß wie die Leute darauf reagieren und man möchte ja Menschen die einem extrem wichtig sind nicht verlieren.


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

01.04.2013 um 21:37
Zitat von 1ostS0ul1ostS0ul schrieb:auch wenn ich den smiley nicht wirklich deuten kann =)
Hochgezogene Augenbrauen, Ärger, Verwunderung.
Zitat von 1ostS0ul1ostS0ul schrieb:da hierbei nichts "kaputt" gemacht werden kann
Kann man eine Freundschaft durch ein Outing "kaputt" machen?
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:man möchte ja Menschen die einem extrem wichtig sind nicht verlieren.
Das weiß ich doch... Trotzdem eine traurige Sache.


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

01.04.2013 um 21:41
@KillingTime


...aso dann ging meine Vermutung in die richtige richtung...danke schön =)


...glaubst du nicht das ein outing zumindest die "gefahr" birgen kann, dass von nun an die geoutete Person mit anderen augen gesehen wird und man unter Umständen anders mit ihr umgeht bzw. sich anders ihr gegenüber verhält...so abwegig?


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

01.04.2013 um 21:42
@Bone02943

Ja das ist es auch. Ist zwar nach wie vor nie gut vor Freunden zu lügen oder Dinge nicht zu erzählen wo es angebracht wäre, aber nachvollziahbar ist diese Angst.

Zwar gibt es überstürzte Reaktionen bei Männern seltener, aber auch ich kenne bzw. kannte mehrere Männer, die wegen banalen Dingen einfach so von jetzt auf morgen jahrelang bestehende Freundschaften abgebrochen haben und die andere Person bzw. Freund auch keinen Kontakt mehr aufnehmen ließen. Klar ist sowas deppert, aber leider gibt es sowas immer wieder und bevor man eben einen Freund noch nicht mit einer bestimmten Situation oder generell heikleren Situationen konfrontiert hat weiß man eben nicht wie er reagieren wird.
Und auch wenn er selbst schuld ist, und strenggenommen einer Freundschaft in solchen Fällen nicht würdig, ist es dennoch eine typische Reaktion davor zurückzuschrecken wenn man denkt, dass es so enden könnte. Vielleicht fühlt man sich dann im Recht oder was auch immer, aber Freundschaften aufgeben wollen die meisten nicht. Ich verteidige ja immer das Internet in allen Bereichen, aber wenn es eine Sache gibt, die ich nicht mag, dann die, dass sich Leute heutzutage von klein auf an diese Weglauftechnik durch Netz, blocken und bannen gewöhnen.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

01.04.2013 um 21:43
Zitat von KillingTimeKillingTime schrieb:Kann man eine Freundschaft durch ein Outing "kaputt" machen?
Eindeutig ja, wenn sogar selbst Familien deswegen mit Geouteten brechen.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

01.04.2013 um 21:44
Dann können es allerdings auch keine richtigen Freunde gewesen sein.


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

01.04.2013 um 21:49
Klar würde ich mir dann auch sagen das es wohl besser so ist, und die Freundschaft dann eh keinen echten Wert hatte. Aber dennoch ist sowas nicht einfach. Es gibt ja Leute die sich extrem von Homos gestört fühlen und durch ihren blinden Hass selbst die beste Freundschaft kündigen.
Wie auch Eltern ihre Kinder die sie immer geliebt haben verstoßen und ihnen den Tod wünschen.

Würde mein bester Kumpel wie aus dem nichts ankommen und Hitler huldigen, würde ich auch nicht wissen ob ich dann noch mit ihm befreundet sein könnte.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

01.04.2013 um 21:50
Zitat von 1ostS0ul1ostS0ul schrieb:dass von nun an die geoutete Person mit anderen augen gesehen wird und man unter Umständen anders mit ihr umgeht
Ja, wahrscheinlich hast du Recht. Ich hatte mich damals auch ziemlich homophob gegeben. Allerdings weiß ich nicht, ob alles anders gekommen wäre, wenn nicht.
Zitat von AldarisAldaris schrieb:Dann können es allerdings auch keine richtigen Freunde gewesen sein.
Noch "richtiger"? haha! Scheiße ich war sein bester Freund!


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

01.04.2013 um 21:53
@KillingTime

Tja, traurig sowas.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

01.04.2013 um 23:31
Ganz ehrlich ich habe was dagegen aber Sage nichts mehr hier zum Thema da es eh sofort gelöscht wird, außerdem die mich abmelden und sperren. Außerdem ist Homosexualität gegen die Natur!


2x zitiertmelden