Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Albtraum - danach aufwachen. Warum??

26 Beiträge, Schlüsselwörter: Schlafen, Albträume
jolu66
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Albtraum - danach aufwachen. Warum??

19.06.2004 um 22:01
Hallo,

nach einem Albtraum muss man nicht zwangläufig aufwachen!

Ich habe es einige male erlebt, einen Albtraum zu haben und den Grund der Angst mit in den Wachzustand zu nehmen.

Einmal musste ich heftigst von anderen beruhigt werden, bevor das Wesen (Riesenspinne) auch für mich aus der realen Welt verschwand.

Im nachhinein sehr spannend im Augenblick des Erlebens etwas stressig.


melden
Anzeige
philalu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Albtraum - danach aufwachen. Warum??

19.06.2004 um 22:35
Den Aufschlag, nach dem Fall, nie erlebt? Ich schon!
Es hat nie weh getan.


melden
devamala
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Albtraum - danach aufwachen. Warum??

14.08.2004 um 15:20
Warum ist es dann so, das man dann "nicht aufwacht"?
Kann dies nicht superschädlichsein? Vonwegen Schock o.ä.?

Grüße


Die Liebe ist die einzige Wahrheit! Baba nam kevalam


melden
xhabaete
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Albtraum - danach aufwachen. Warum??

14.08.2004 um 17:16
@ Sonne
hi, ich denke, dass dieser Traum folgendermassen zu deuten sein könnte :
Das Motorrad stellt quasi Deinen Ex-Freund dar, mit dem Du durch das Leben gehen wolltest, aber Du hast "nie die Kurve gekriegt" nachdem er verunfallt ist.
Somit will Dir der Traum/Dein Unterbewusstsein evtl. sagen, dass Du jetzt wieder fahren sollst (=Dein Leben fortsetzen).

@ jolu66
evtl. hat diese Unterewusstsein/Bewusstseinsvermischung mit Drogen zu tun.

Ich habe jede Nacht Albträume, und habe jedoch einen Weg gefunden, dass mir mein Leben wieder lebenswert erscheint. Diese dauernden, und wahrscheinlich auf Grund meiner schlechten Jugend entstandenen Albträume,
haben mich immer derart mitgenommen, dass ich jeden Morgen aufgewacht bin (schweissgetränkt) und hatte eine Art Schockzustand. Manchmal konnte ich den ganzen Tag nicht vernünftig mit anderen kommunizieren, etc.
Es handelte sich um Albträume, wo meist Menschen unmittelbar vor meinen Augen auf die schlimmsten aber mindestens blutigsten Arten gestorben sind.
Was mich stutzig macht, ist dass die Menschen in Albträumen immer bestimmt 20 Liter Blut haben :O

naja, ich will jetzt nicht weiter ins Detail gehen.

Greetz

Gaius Julius Cäsar:
"Hüte dich vor dem Anführer, der die Kriegstrommeln schlägt, um die Bürger in patriotistische Glut zu versetzen, denn Patriotismus ist in der Tat ein doppelschneidiges Schwert. Er macht das Blut so kühn, wie es denn Verstand einengt.Und wenn das schlagen der Kriegstrommeln eine fiebrige Höhe erreicht hat und das Blut vor Hass kocht und der Verstand ausgeschaltet ist, braucht der Anführer die Rechte der Bürger nicht einmal ausser Kraft setzen. Die Bürger, von der Angst erfasst und geblendet durch Patriotismus, werden alle ihre Rechte dem Führer unterordnen und das sogar frohen Mutes. Warum ich das weiß? Ich weiß es, denn dies ist, was ich getan habe. Und ich bin Cäsar!"


melden
Roy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Albtraum - danach aufwachen. Warum??

15.08.2004 um 04:53
Alpträume hab ich oft bin aber ert bei einem aufgewacht, so typ wie bei filmen

der Alptraum wear zeimlich verückt

ich musste ein Bus entführen der mit teils leuten besetzt war die ich kannte
ich hatte eine Pistole mit 2 schüssen und ein messer.

und ich sollte den in Wagen mit einer Plazierten Bombe in eine Schule fahren (die ich kannte aber nei besucht habe)
und ich hab versucht den Bus zu enführen jedoch immer wenn was schief gelaufen war, musste ich von vorne anfangen
als hinderniss waren Zivilcourage von Passagieren und ein widerspänztiger bus fahrer. Jedenes mal wurde ich entwaffnet oder an geschossen

bis ich aus meien Fehler lernet und alle Problem personen ausgaschaltete hatte.
und den bus kruz vor die Schule fuhr.

dann auf einmal spang eine Mädchen hinter mir auf das ich auch aus dem RL kannte, sie zeigte mir ihe Dienstemarke und wollte mich verhaften flüchten rante ich aus dem bus und fiel nach etwa 100m hin, sie rante hinter mir her und zog eine Spritze mit Gift gefüllt aus ihren mantel, zurück kriechened bettelte ich um mein Leben und versuchte sie über zeugen. Grade als ich dache sie über zeugt zu haben Rammte sie mir die Spritze zwischen die Augen und ich spüre wie das Gift mein Gehirn zersetzte, dann Wachte ich schweiss gebadet auf....

ihr frag euch warum ich mich so gut danerinner kannt?
jedenes mal wenn ich das Mädchen in RL sehen schläg förmlich ein Blitz in mein Kopf ein und der Traum scheisst mri durch den Kopf!



wer ein Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten ^^


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

146 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt