Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

12.788 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gesundheit, Respekt, Vegetarier ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

08.12.2013 um 17:36
@shionoro
die Kapsel bedeutet einfach, dass Du Dir durch vegane Ernährung nicht alles, was der Körper braucht zuführen kannst. Das ist alles. Und das ist durch nicht vegane Ernährung eben möglich. Weiss nicht warum man dem widersprechen muss.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

08.12.2013 um 17:38
@Tussinelda

Nein, ich bekomme ja schließlich wenn ich sie verwende.
Die Kapsel gehört zu meiner Ernährung.
Ich weiß nicht, was daran so unverständlich und grauenhaft sein soll, einmal am tag so ne kapsel zu schlucken und damit vermutlich seinen b12 haushalt besser im griff zu haben als jemand der das nicht tut.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

08.12.2013 um 17:42
@shionoro
darum geht es doch gar nicht, daran ist überhaupt nix unverständlich und grauenhaft ist es auch nicht, es ist eben NÖTIG, wenn man sich vegan ernährt und unnötig, wenn man sich nicht vegan ernährt ;)


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

08.12.2013 um 17:43
@shionoro
weil das ein künstlich hergestelltes produkt ist?
wie verträgt sich das mit der idee des vaganismus?
mit natürlicher ernährung hat b12 in kapseln nichts zu tun

buddel


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

08.12.2013 um 17:44
@Tussinelda

Aber warum wird das denn dann immer problematisiert, wenn das nicht schlimm ist?
Es behauptet doch keiner, dass man sich gesund ernährt wenn man nicht supplemetiert und vegan isst. Mit supplementierung aber lebt man gesund.

@buddel

Veganismus hat mit natürlichkeit auch nix zu tun, auch wenn das einige leute scheinbar denken


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

08.12.2013 um 17:47
@shionoro
ja,
mir wird langsam klar,
dass die motive eines veganers vielfältig sein können.
manche tierschutz,
manche natürlichkeit,
manche nur ökonomische
aber alle ein bisschen neben der spur.
veganismus ist eben nicht die norm

buddel


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

08.12.2013 um 17:48
@shionoro
Vegetarier leben aber trotzdem gesünder, das hat die andere Studie doch deutlich erwiesen.

Aber mal ganz davon ab, eine andere Studie sagt wieder, das Vegetarier die ab und zu mal Fleisch essen, am längsten leben. ;)
http://www.stern.de/wissen/gesund_leben/studie-vegetarier-mit-geringem-fleischgenuss-leben-am-laengsten-504904.html


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

08.12.2013 um 17:50
@buddel

Warum alle?
Norm ist Schall und Rauch, niemand entspricht der Norm.

@CosmicQueen


Wie gesagt, ich wollte damit nur verdeutlichen, dass argumentation mit solcherlei studien wenig wert ist, weil es auf idnividualernährung ankommt (ich sag dir ja auch nicht, wenn du oft fleisch isst ernährst du dich zwangsläufig ungesund).

Und individuell gibt es keinen grund anzunehmen, dass wenn beim arzt alle meine werte top sind, ich mich super fühle und zugleich das was mir fehlt supplementiere ich ungesund lebe


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

08.12.2013 um 17:56
@shionoro
Eben, individuell. Man sollte viel mehr auf seinen Körper hören, denn der sagt einem schon was er brauch. Das kann wochenlang kein Fleisch sein und nur Gemüse oder sonstiges, und dann wieder mal mehr tierische Lebensmittel. Ich finde eine Ernährung, wo ich angwiesen bin auf irgendwelche Kapsel eben widernatürlich.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

08.12.2013 um 18:05
Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?
Weil man es kann


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

08.12.2013 um 18:09
@shionoro
es wird nicht problematisiert, es ist aber ein Beweis, dass vegane Ernährung (ohne Supplemente) eben nicht gesund sein KANN. Denn dann hat/bekommt man einen Mangel. Das ist alles und das diskutierst Du hier seit hunderten von Seiten, da Du nicht akzeptieren kannst, dass dies ein Fakt ist. Nicht mehr und nicht weniger


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

08.12.2013 um 23:14
@Tussinelda

Nein, ich hab nie behauptet dass Vegane Ernährung ohne Supplementierung gesund ist.
Ich sagte, dass dieser Hinweis genauso unsinnig ist wie zu sagen. Fleischliche Ernährung sit nur dann nicht ungesund wenn man auch Gemüse isst


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

08.12.2013 um 23:15
@CosmicQueen

Wie gesagt ist deine Ernährung heutzutage ohnehin nicht mehr natürlich.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

09.12.2013 um 06:44
@shionoro
es geht nicht um "heutzutage", sondern um die grundsätzliche Ernährung und da ist man ein "Allesfresser" rein entwicklungstechnisch und auch wenn für Dich ein natürliches Produkt nicht mehr natürlich ist, dann bedeutet es trotzdem nicht, dass man es mit einem chemisch hergestellten Supplement vergleichen kann. Ob Du das jetzt einsehen willst, oder nicht.


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

09.12.2013 um 17:34
@Eowyn
das stimmt zum Teil, reicht aber nicht aus
hier noch einmal der link
http://www.vegane-beratung.com/vitamin-b12-vorkommen.html (Archiv-Version vom 07.12.2013)


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

09.12.2013 um 17:52
@ Tussinelda: Doch, doch, man muss nur das richtige Wissen dazu haben. Zur Ergänzug noch folgendes Zitat:

Der MZ-Verlag schreibt dazu:

"Eine Entdeckung

Die Ernährungsphysiologie war bisher der Meinung, daß in keiner Pflanze nennenswerte Konzentrationen an Vitamin B12 enthalten sind. Demnach seien die besten Quellen für die Vitamin-B 12 - Versorgung des Menschen Milch, vor allem aber Leber und Fleisch, denn nur in Nahrungsmitteln tierischer Herkunft komme das lebenswichtige Vitamin in ausreichender Menge vor. Diese Lehrmeinung muss korrigiert werden. Durch die Symbiose des Sanddorns mit dem Mikroorganismus Aktinomyces entsteht in den Samenschalen des Sanddorns eine Vitamin B 12-Konzentration, wie sie vorher nur von der Leber bekannt war."

Quelle: http://www.urkostmitbrigitte.de/sanddorn.html (Archiv-Version vom 28.02.2014)


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

09.12.2013 um 18:57
@Eowyn
http://www.pandalis.de/de/startseite/sanddornprodukte-z-zt-nicht-lieferbar-stellungnahme/ (Archiv-Version vom 09.01.2014)
hm, na dann......


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

09.12.2013 um 19:15
Idealerweise hat man also seinen eigenen Strauch oder kennt naturbelassene, wilde Stellen wo er wächst, denn in Deiner Verlinkung ist ja die Erklärung zu diesem Missstand mit angegeben worden:

"Sanddorn ist in den vergangenen Jahren zu einer regelrechten Modepflanze avanciert. Die Agrarindustrie versucht daher durch übermäßige Düngung und Überbeanspruchung der Böden möglichst großes Kapital aus ihrem Anbau zu schlagen. Seitdem Sanddorn in ein EU-Forschungsförderprogramm (EAN-SEABUCK 016106) aufgenommen worden ist, winken außerdem satte Subventionen. Mehr stickstoffreicher Dünger bedeutet in diesem Fall zwar mehr Früchte, jedoch verschwinden dadurch – wie oben beschrieben – die symbiontischen Frankia-Kulturen. Entsprechend reduziert sich der Vitamin B12-Gehalt in den Früchten drastisch."


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

09.12.2013 um 19:38
@Eowyn
vielleicht solltest Du auch dies hier zitieren.....das mit dem vermuten ist doch schön, oder?
Leider brachte die Dissertation keinen Aufschluss über die Ursachen des Vitamin B12-Verlustes. Allerdings vermuten wir stark, daß er auf die sich ändernde Bodenbeschaffenheit in Europa zurückzuführen ist. Die Vitamin B12-produzierenden Bakterien wie Frankia sind nämlich nur in bestimmten, weitgehend natürlich belassenen Biotopen lebensfähig. Nach ebensolchen natürlichen Sanddorn-Beständen suchen wir nun, um endlich wieder Sanddorn B12 Bio Granulat und Sanddorn B12 Kapseln in gewohnter Qualität produzieren und anbieten zu können.
und hier
Sanddorn enthält in geringen Mengen auch Vitamin B12, welches sonst fast ausschließlich in tierischer Nahrung vorkommt. Dieses entsteht durch eine Symbiose mit Bakterien auf der Außenschale der Beere.[12][13] Die Präsenz dieses Vitamins in entsprechenden Produkten ist an das Vorhandensein von Sanddornfruchtfleisch gekoppelt. Unabhängige Erkenntnisse dazu existieren bislang jedoch nicht, weiterhin sind die Umstände, die zu dem propagierten hohen Cobalamingehalt des Sanddorn führen sollen, nicht offengelegt.
Wikipedia: Sanddorn#Nutzung in der Medizin

und da @shionoro uns ja erklärte, dass NICHTS mehr natürlich ist, wird es wohl schwer bis unmöglich sein, entsprechend Sanddorn anzubauen, der dann in ausreichender Menge auf völlig unbelastetem Boden wachsen kann


1x zitiertmelden