Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

12.788 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gesundheit, Respekt, Vegetarier ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

01.01.2014 um 21:19
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Du bist es der Essstörungen verharmlost, nicht ich.
soll ich das mal? fettsucht ist keine krankheit sondern eine clevere vorbereitung auf den winter.
magersüchtige sind die besseren menschen, den sie essen den armen negerkindern in afrika nichts weg.
Bulimie-Betroffene sind die wahren genießer, essen sie nur aus genuß und nicht um nahrung aufzunehmen.

also mich machen solche verharmlosungen wütend, genauso wie deine verharmlosungen in sachen veganismus.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

01.01.2014 um 21:27
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Ich wurde oft genug darauf angesprochen, dass ich als Vegetarier doch bestimmt eisenmangel habe oder mir wurde von leuten empfohlen, möglichst oft zum Arzt zu gehen weil ich mich bestimmt mangelernähre.
Die Erfahrung haben andere (damals) Vegetarier auch gemacht.

In jedem fall sind gesundheitliche gründe nur bei einer Minderheit der Ausschlaggebende Punkt.
Wann war das? Vor 10 Jahren? Heutzutage wird man doch gerade zu bombadiert mit gesundheitlichen Vorteile was Vegetarismus betrifft. Im Zeitalter des Internets und es sind doch gerade die Menschen in deiner Generation (20-30 jährige) super informiert. Ausschlaggebend für die Umstellung ist wohl eine Mischung aus ethischen und gesundheitlichen Gründen. Hätte es nicht die ganzen Fleischskandale gegeben, dann wäre die Anzahl der Vegetarier wohl weniger hoch.
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Klar, harte Fakten darüber, dass nunmal 26% mehr veganprodukte diese sJahr konsumiert worden sind als im jahr zuvor sind natürlich minderwertig verglichen mit deinen Beobachtungen.
26% mehr Verkauf von Vegan Produkten, heißt noch lange nicht das diese von Veganer verkauft werden. Ich kaufe auch einige vegane Produkte und mit Mischköstler. Also das hat absolut nichts zu sagen. ;)


2x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

01.01.2014 um 21:29
Zumal viele normale Produkte, wie z.B Mandelmilch, als vegan deklariert werden, nur mal so ganz nebenbei.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

01.01.2014 um 21:32
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb: Im Zeitalter des Internets und es sind doch gerade die Menschen in deiner Generation (20-30 jährige) super informiert.
das ist falsch, die quantität von informationen hat zugenommen, nicht die qualität.
das internet ist voller lächerlichen seiten die irgenwas verkaufen wollen, und viele informieren sich halt auf so seiten.
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:Hätte es nicht die ganzen Fleischskandale gegeben, dann wäre die Anzahl der Vegetarier wohl weniger hoch.
wo die auslöser für diesen trend liegen ist schwer zu sagen, ich würde sagen wie fast alle trends kommt er aus der amerikanischen oberschicht, hollywood und co schwören schon seit längerem drauf und gehen damit immer mehr in die öffentlichkeit, bis die nächste mode aufkommt.


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

01.01.2014 um 21:36
@25h.nox
Es gibt Vegetarier Foren, Studien etc.pp da machen sich die Leute schlau, also kann man nicht davon sprechen, dass den Leuten nicht ständig verklickert wird, dass vegetarisch gesund sei. Darum ging es erst mal.
Zitat von 25h.nox25h.nox schrieb:wo die auslöser für diesen trend liegen ist schwer zu sagen, ich würde sagen wie fast alle trends kommt er aus der amerikanischen oberschicht, hollywood und co schwören schon seit längerem drauf und gehen damit immer mehr in die öffentlichkeit, bis die nächste mode aufkommt.
Das kann auch sein, es wird ein Mischmasch aus beiden sein, denke ich.


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

01.01.2014 um 21:38
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:Es gibt Vegetarier Foren, Studien etc.pp da machen sich die Leute schlau, also kann man nicht davon sprechen, dass den Leuten nicht ständig verklickert wird, dass vegetarisch gesund sei. Darum ging es erst mal.
in älteren filme stehen leute die sowas verbreiten noch als ungewaschene obdachlose mit pappschildern am straßenrand, dank internet können sie ihre predikten weltweit halten und ihre "lehren" jedem näher bringen der will.
mit hochwertigen informationen hat das alles nichts zu tun.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

01.01.2014 um 21:41
@25h.nox
Wie ich gerade den drang dazu verspüre dir dein pappschild wegzunehmen xD

Aber mal zur essstörung.: ka, ob dus irgendwann hier schonmal näher erläutert hast, aber kannst du für mich bitte mal die symptome einer essstörung aufzählen? Ich wäre dir deisbezüglich äusserst verbunden


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

01.01.2014 um 21:44
Zitat von gastricgastric schrieb:Aber mal zur essstörung.: ka, ob dus irgendwann hier schonmal näher erläutert hast, aber kannst du für mich bitte mal die symptome einer essstörung aufzählen? Ich wäre dir deisbezüglich äusserst verbunden
ich habe bereits deutlich da gelegt um welche esstörung es sich handelt und aufgezeigt das alle kriterien vom veganismus erfüllt sind.

kleiner tipp sie fängt mit O an...


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

01.01.2014 um 21:46
@25h.nox
Ach du meinst die hier? :D
there is something in the meat by cedrusOriginal anzeigen (0,2 MB)


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

01.01.2014 um 21:50
@25h.nox
Ich weiß, welche du meinst, ich wäöre dir dennoch sehr verbunden, wenn du mir den betreffenden deinerseits einfach mal fix verlinken könntest.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

01.01.2014 um 21:53
@gastric kannst du selbst suchen, ich geh jetzt ersma halben hahn mit fritten essen. findste schon ist nicht zu übersehn. oder vlt weiß @shionoro die seitenzahl noch


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

01.01.2014 um 21:57
Der Faktor "GewOhnheit" spielt ganz sicher eine wesentliche Rolle beim Fleischkonsum,
angeboren wird der ja nicht, nur gelernt und übernommen, was man so in der Gesellschaft und Familie sieht. Wir brauchen die Tiere ja schon lange nicht mehr selber erlegen und ausschlachten.
Sinnigerweise wurde Fleisch zum Konsumgut für den Tauschhandel, heute gegen Geld.
Den Tötungspreozess der (Säuge-)Tiere bekomt man ja nicht mit.

Ganz sicher kann heute kaum ein Mensch in der Gesellschaft ein Tier selber erlegen und verzehrfertig herrichten, oder?
Hingegen wäre das beim Anbau von Pflanzen möglich, die Palette wäre groß (jetzt mal abgesehen von den Jahreszeiten).

Nach dem Motto, "ich esse nur das, was ich auch selber produzieren kann", könnte man das Spektrum der tatsächlich essens-werten Nahrungsmittel mehr oder minder stark begrenzen.

Würde man hingegen eine Zuchtfarm für Menschenaffen aufbauen, könnte jeder aus der Produktion der Tiere sein Fleisch beziehen. Wo liegen die moralischen Grenzen sich selber als Säugetier mit Bewusstsein und Geist zu essen?!


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

01.01.2014 um 21:57
@25h.nox

Nix da.
Du verharmlost Essstörungen indem du dinge nimmst, die ganz eindeutig nach der gängigen Definition keine esstörung sind und die so bezeichnest, weil es dir gerade passt.

Und das ist ziemlich ekelhaft.

Veganismus ist nunmal keine Essstörung und hat auch rein gar nichts mit Essstörungen zu tun.

Lern entweder ein kleines bisschen was darüber oder tätige nicht solche verharmlosenden aussagen.


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

01.01.2014 um 21:59
In Indien gibt es einen vegetarischen Mc Donald, das ist ja schon mal ein Fortschritt.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

01.01.2014 um 21:59
@CosmicQueen
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:Wann war das? Vor 10 Jahren? Heutzutage wird man doch gerade zu bombadiert mit gesundheitlichen Vorteile was Vegetarismus betrifft. Im Zeitalter des Internets und es sind doch gerade die Menschen in deiner Generation (20-30 jährige) super informiert. Ausschlaggebend für die Umstellung ist wohl eine Mischung aus ethischen und gesundheitlichen Gründen. Hätte es nicht die ganzen Fleischskandale gegeben, dann wäre die Anzahl der Vegetarier wohl weniger hoch.
Fakt ist, dass über 60% der Vegetarier moralische Gründe angeben.
Du hast gegenteiliges behauptet, das ist aber nunmal falsch.
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:26% mehr Verkauf von Vegan Produkten, heißt noch lange nicht das diese von Veganer verkauft werden. Ich kaufe auch einige vegane Produkte und mit Mischköstler. Also das hat absolut nichts zu sagen. ;)
Trotzdem steigt der Absatz dieser Produkte nicht von ungefähr.
Wer die kauft ist mir übrigens egal, ich finde schön, dass du sie kaufst.
Damit tust du mehr effektives als so mancher Vegetarier der das nicht tut


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

01.01.2014 um 22:04
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Du verharmlost Essstörungen indem du dinge nimmst, die ganz eindeutig nach der gängigen Definition keine esstörung sind und die so bezeichnest, weil es dir gerade passt.
erst eingeschnappt und jetzt solche vorwürfe? wirklich? naja heute sin wir wohl alle ein bisschen verkatert.
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Veganismus ist nunmal keine Essstörung und hat auch rein gar nichts mit Essstörungen zu tun.
Veganismus ist nunmal eine Essstörung und hat auch alle zeichen einer Essstörungen.
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Lern entweder ein kleines bisschen was darüber oder tätige nicht solche verharmlosenden aussagen.
wenn es doch so eindeutig ist, wieso konntest du da nicht einfach etwas widerlegendes posten?
ich habe eine seriöse quelle verlinkt gehabt und du hast einfach nur die finger in die ohren gesteckt und gar nicht geplärrt.
ich verstehe ja das du dich dagegen sträubst.wenn man ähnliche ansichten vertritt kann man schonmal seine objektivität verlieren.


2x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

01.01.2014 um 22:22
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Fakt ist, dass über 60% der Vegetarier moralische Gründe angeben.
Du hast gegenteiliges behauptet, das ist aber nunmal falsch.
In einer anderen Tabelle, bei denen 4000 Vegetarier befragt wurden, musste man die Beweggründe angeben, warum man zum Vegetarier wurde und da ist auf Platz 1 Zustände der Massentierhaltung, auf Platz 2 Einfluss anderer (Familie, Freunde, Bekannte), auf Platz 3 Zustände bei Tiertransporten, auf Platz 4 Zustände bei der Schlachtung, auf Platz 5 persönliche Erfahrung mit Schlachtung, Tierquälerei, auf Platz 6 gesundheitliche Gründe und Wunsch abzunehmen...letzter Platz, also Platz 10 ist dann die Ethik und Moral.

Gleichzeitig werden aber bei den Gründen, die moralischen Aspekte höher gewertet. Also die Auslöser und die Gründe sind verschieden. Einerseits gibt man an, das man wegen den Zuständen (Massentierhaltung) zum Vegetarier wird, gibt aber als Grund für das nicht Fleisch essen an, dass man nicht möchte das Tiere getötet werden. Hier wurde m.M.n kräfig manipuliert, dass heißt, erst nach dem man wegen der Massentierhaltung und den Zuständen Vegetarier geworden ist, hat man im Nachhinein, durch Manipulation von Außen, noch das töten der Tiere vorgeschoben, bzw. wurde hier der moralische Aspekt erst interessant.
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Trotzdem steigt der Absatz dieser Produkte nicht von ungefähr.
Wer die kauft ist mir übrigens egal, ich finde schön, dass du sie kaufst.
Damit tust du mehr effektives als so mancher Vegetarier der das nicht tut
Ja das ist so, weil es eben viele Bioläden gibt, da gehen viele Menschen hin, weil sie eben gesünder leben wollen und genau da werden solche Produkte verkauft. Also ist es völlig falsch, diese Bioläden zu verteufeln. ;)


2x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

01.01.2014 um 22:45
@25h.nox
Zurück vom essen? Dann kannst du ja für mich deinen beitrag suchen ^^ wäre furchtbar nett von dir


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

01.01.2014 um 22:57
@25h.nox

Ich bin nicht eingeschnappt, und das ist kein vorwurf, das ist einfach etwas was du tust.
Wenn du dinge die keine esstörung sind als solche bezeichnest, harmlose dinge, dann verharmlost du Essstörungen, die wirklich sehr gefährlich sein können, sei es Magersucht oder sonstwas.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

01.01.2014 um 22:58
@25h.nox
Zitat von 25h.nox25h.nox schrieb:Veganismus ist nunmal eine Essstörung und hat auch alle zeichen einer Essstörungen.
HAt es nunmal nicht, zitier doch nochmal die anzeichen und begründe mal inwiefern Veganismus dann im allgemeinen eine esstörung sein soll.
Das kannst du nämlich nicht


melden