Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

12.788 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gesundheit, Respekt, Vegetarier ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

05.01.2014 um 15:25
@shionoro
ich sag ja nichts gegen die reduzierung des Fleischkonsums :D auch das darf sein. Nur halte ich die totale Einstellung des Fleischkonsums für einen wichtigen Schritt den es ist der Fleischkonsum der die Nachfrage ergibt und somit auch das Angebot an Milchprodukten. Es ist eher so das übermässig viel Milch da ist als Nebenprodukt.
@Tussinelda
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Mir ist auch völlig egal, wer was isst, ich finde es nur anmaßend, sich aufgrund seiner Ernährung über andere stellen zu wollen.
lustig das Du das schreibst. Jemand der sich über das Tier stellt und es als Narungsmittel deklariert und nicht als Lebewesen.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

05.01.2014 um 15:27
@nooom
eben nicht, die Milch ist kein Nebenprodukt, sie ist genauso ein zielgerichtetes Produkt, mit extra dafür gezüchteten und in Massenhaltung gehaltenen und nach Benutzung getöteten Tieren, wie jedes andere Tier, dass der Ernährung des Menschen dient, auch


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

05.01.2014 um 15:28
@nooom

Aber wie willst du das begründen?
Milch ist doch kein Abfallprodukt aus unserer Viehhaltung.
Die Bullen und Kühe entstehen doch so oder so bei der Milchwirtschaft, und die werden auch so oder so sterben.
Wenn nicht für Fleisch, dann für Lab für den Käse usw.
Wir verwerten doch viel mehr vom Tier als nur ihr Fleisch.
Und das Tier entsteht nunmal bei der Milchwirtschaft,und das wird von der entsprechenden Firma auch nicht durchgefüttert werden


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

05.01.2014 um 15:29
@nooom
ich stelle mich nicht über andere Menschen


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

05.01.2014 um 15:30
@Tussinelda

Aber über Tiere schon :p


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

05.01.2014 um 15:33
@pokpok
Zitat von pokpokpokpok schrieb:Mal eine Zwischenfrage: Gibt es für Veganer eigentlich extra Hergestellte Medikamente?
Bevor so etwas in Angriff genommen wird, sollte man doch lieber erstmal Medikamente für Kinder auf den Markt bringen. Das halte ich für weitaus wichtiger


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

05.01.2014 um 15:33
@_Themis_
Gibt es doch ... sind vom wirkstoff logischerweise die gleichen wie für erwachsene


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

05.01.2014 um 15:35
@shionoro
wie gesagt die Nachfrage bestimmt das Angebot und ich bin auch der Meinung das ein Vegetarier nach seinem ersten Fleischlosthrauma sich weitere Gedanken dazu machen darf auch seine anderen Tierprodukte zu reduzieren die genau so für das Tierleid veranwortlich sind. Da ist ja keine Grenze gesetzt.

Am Ende ist auch die Vegane lebensform eigentlich eine extreme Unnatürliche. Den in einer Art würde der Mensch gut mit Tieren in symbiose harmonieren können. Ich verstehe aber auch die Vegane Haltung in dieser Welt überhaupt keine tierischen Produkte haben zu wollen.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

05.01.2014 um 15:38
@nooom

Warum ist vegan extrem unnatürlich?

Vegetarismus sollte doch nicht auf einem Trauma basieren , sondern auf rationalen Überlegungen.
Rein emotionale Gründe sind für das ganze eher hinderlich.

Genauso gut könntest du btw sagen, der erste schritt ist, weiter biofleisch zu essen aber auf milch und eier zu verzichten.

Fleisch wird immer so hochstilisiert.
Fleisch ist weder der Hauptfaktor aus dem wir Tiere töten, noch ist fleisch irgendwie schlimmer als das was wir Tieren für Milchwirtschaft antun.


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

05.01.2014 um 15:38
@gastric

Leider nur vereinzelt, da man den Markt nicht als lohnenswert erachtet.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

05.01.2014 um 15:44
@_Themis_

Wenn der Bedarf besteht, dann natürlich. Habe da jetzt auch nicht soo die Erfahrung.


Ich esse nur Fleisch von Bio- Bauern. Möchte auch so wenig wie geht die Tierquälerei unterstützen
Mit der Milch ist das so eine Sache... auf der einen Seite holt man durch Medis so viel wie Möglich raus, und auf der anderen ist es für die Kuh in dem Sinne keine Qual mehr Milch zu geben.
Am wenigsten möchte ich natürlich genau von dieser Kuh keine Milch wenn sie durch andere Handlungen gequält wird. Hach Mensch, gar nicht so einfach das Ganze.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

05.01.2014 um 15:45
@shionoro
weil der Mensch und die Tiere ein Teil der Natur sind und schon immer in symbiose mit Tieren gelebt hat? Da es auch ein geben und nehmen war die Ochsen vor den Pflug zu spannen sie aber gleichzeitig in den Schutz der Menschen aufzunehmen. Ochsen werden in der freihen Wildbahn auch gern zu Opfern.
Das hat aber alles schon lange nichts mehr mit der maximierten Ausbeutung zu tun die Heute betrieben wird.
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Vegetarismus sollte doch nicht auf einem Trauma basieren , sondern auf rationalen Überlegungen. Rein emotionale Gründe sind für das ganze eher hinderlich.
sorry Du widersprichst den neusten Hirnforschungen die besagen das reine rationalität fast keinen lerneffekt haben. Lerneffekte an Emotionen geknüpft sind welche mit bestand und tiefe.

aus diesem Grund gib einen Tier einen namen und die Hemmschwelle steigt enorm dieses Tier zu töten.


3x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

05.01.2014 um 15:48
@pokpok

Es gibt ja jetzt das neue Tierschutzsiegel. Ein Siegel, das einen Kompromiss zwischen Erzeugern und Tierschützern darstellt. Wenn das Siegel die drei (!) Sterne hat, dann kannst du wohl von einer wesentlichen besseren haltung ausgehen als in der üblichen Erzeugung.
Allerdings kostet das Fleisch dann auch den dreifachen Preis. Alles also eine Frage des Geldes.
Und da hapert es nämlich, denn die wenigsten sind bereit den entsprechenden Preis zu zahlen


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

05.01.2014 um 15:49
ich sag ja stehtiger milchkonsum lässt die spezies Mensch geistig nicht über die orale Phase eines Säuglings hinwegkommen.
(...)
Aber klar wer natürlich Würstchen isst und das aus einem Darm eines Lebewesen besteht kanns mit den Ekelgefühlen nicht so ernst meinen. Das sind natürlich saubere Därme, dort pantschte nur Bioscheisse rum.
(...)
allgemein Leichenteile in den Mund zu nehmen zu zerkauen und zu schlucken?
(...)
Es ist Entscheidend ob ich einen toten Menschen als Leiche an sehe und ein Totes Tier als Nahrungsmittel oder beides als Nahrungsmittel oder beides als Leiche.
Darf ich daran erinnern, was Du noch gestern geschrieben hast?
Und jetzt geht es bloss noch darum, statt Fleisch Milch zu sich zu nehmen, und irgendwie quantitativ weniger Tiere auf dem Gewissen zu haben.
Zitat von nooomnooom schrieb:Das hat aber alles schon lange nichts mehr mit der maximierten Ausbeutung zu tun die Heute betrieben wird.
Warum kannst Du dann nicht zustimmen, dass es um einen allgemein repektvollen Umgang mit Nutztieren geht, und eine allgemeine Verringerung des Verbrauches eine Besserung bringen würde?
Vermutlich, weil ich kein Vegetarier bin. Wenn Du dasselbe schreibst, ist das natürlich moralisch hochwertiger.
Ich fürchte aber, den Tieren ist es Wurst, aus welche Gründen sie besser oder schlechter behandelt werden.


2x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

05.01.2014 um 15:50
@nooom

Schon immer ist immer so eine Sache.
Nur weil es irgendwann mal passiert ist und gang und gebe war heißt das nicht, dass das auch eine gottgegeben gute Sache ist.
Zitat von nooomnooom schrieb:sorry Du widersprichst den neusten Hirnforschungen die besagen das reine rationalität fast keinen lerneffekt haben. Lerneffekte an Emotionen geknüpft sind welche mit bestand und tiefe.
Du solltest nicht immer alles so simplifizieren, dass es deine aussagen deckt.
Man braucht kein Trauma um Vegetarier zu werden.
Du selber bist ja schließlich auch kein veganer, obwohl du scheinbar traumatisierter von dem ganzen bist als ich.
Ich bin veganer aus vernunftgründen, wobei natürlich Vernunft auch an Rationalität insofern geknüpft ist, als dass ich natürlich emotional zunächst mal leiden von Lebewesen ablehne.
Das Rationale aber entscheidet darüber, wie ich damit umgehe.

Auch die meisten anderen hier würden emotional von tierleid berührt sein, sind aber, weil sie andere argumentationsgänge in ihrem kopf hatten (ob nun richtige oder falsche) zu einem anderen entschluss gekommen als ich


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

05.01.2014 um 15:53
Zitat von nooomnooom schrieb:Lerneffekte an Emotionen geknüpft sind welche mit bestand und tiefe.
Da habe ich, wie gesagt, andere Erfahrungen mit Vegetariern gemacht, Diejenigen, die am konsequentesten sind, machen darüber keine grossen Worte.
Diejenigen, die beim Brunch Vorträge über Massentierhatltung und Ekelfleisch halten, bestellen sich beim Thailänder das nächste Mal Garnelen.

Bei @shionoro sehe ich z.B. einen konsequenten Veganer, bei Dir eine inkonsequente Vegetarierin.


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

05.01.2014 um 15:53
Zitat von FFFF schrieb:allgemein repektvollen Umgang mit Nutztieren
Wäre der erste respektvolle Schritt nicht der, dass man Tiere nicht als Nutztiere bezeichnet und behandelt. :ask:


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

05.01.2014 um 15:54
@vincent

das is mal ein guter satz.
Die Unterscheidung Nutztiere/Haustiere ist ein sehr relevanter punkt.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

05.01.2014 um 15:57
@shionoro
joa, nervt mich nach "artgerechter Haltung" am meisten..


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

05.01.2014 um 15:58
@_Themis_

Ich versuche auch immer up to date zu bleiben um damit alles auch für mein Gewissen vertretbar bleibt. Ich denke ich habe einen guten Verkäufer erwischt. Ein Zusammenschluss von Bauern die selbst liefern und selbst schlachten. Wenn man in einer Großstadt wohnt ist da immer ein wenig schwierig mit nichtvorhandenen Höfen. Ja die Preise sind ziemlich hoch. Bleibt nicht aus wenn keine Masse danach schreit. Dann isst man halt etwas weniger, alles kein Problem.
Bisher hatte ich nicht das Problem dass zB das Fleisch nach der Pfanne nur noch halb so groß war. Das bedenken viele Verbraucher eben auch nicht wenn sie scheinbar günstig kaufen. Das Gegenteil ist der Fall wenn nur noch die Hälfte des Fleisches übrig bleibt.


melden