Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

12.788 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gesundheit, Respekt, Vegetarier ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

14.01.2014 um 20:43
@shionoro
Nichts und.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

14.01.2014 um 20:43
@shionoro
nö Gefühlsmässig klarmachen das ein Tier wie zB Dein Hund Deine Katze Dein Hamster getötet wird damit Du Fleisch essen kannst. und Du sagst selbst das es für Fleischessen keinen rationellen Grund gibt. oder verstehe ich das falsch. wenn es für Fleischessen kein rationellen Grund gibt aber trotzdem soviel Fleisch gegessen wird ,scheint das darauf hinauszulaufen das Menschen eben nicht rational handeln sondern emotional. ob das gut, böse, richtig oder falsch ist, ist ja soweit irrelevant weils wohl kaum mit einem Dreh zu ändern ist, wie die Menschen sind. für mich sind Menschen emotional handelnd nicht rational. Vieles was wir tun tun wir gerne und nicht weils einen rationalen Grund dafür gibt. Wir tun aber auch vieles gerne weil wir einfach nicht wissen was wir genau tun.
Mrogensterns Zitat will ja auch in diese Richtung zeigen.
Und die Emotionalität ist der Schlüssel dazu das Menschen neues lernen. und das können ganz verschiedene Emotionen sein. Das benutzt ja jeder heute überall für die manipulation des Menschen. Die Emotionalität. Hast Du schon mal eine rein rationelle Werbung gesehen?


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

14.01.2014 um 20:49
@nooom

Das hab ich nicht gesagt.
Es gibt tolle rationale Gründe zum fleischessen.

Wie gesagt, Emotion bringt uns nicht zwangsläufig zu einer guten Ethik, ohne dass da Rationalität drin ist.

Wie gesagt, nimm allein Selbstjustiz. Fühlt sich super an, ist aber, wenn wir es auf herz und nieren prüfen, eine Sache die zu mehr leid führt.

und es gibt doch mehr als genug peta Videos die im netz rumgeistern mit Tieren die gequält werden, und auch hier genug leute die sie kennen, Tiere wirklich gern haben, aber dennoch tierprodukte essen.

Machen wir uns doch da bitte nichts vor.


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

14.01.2014 um 20:57
@shionoro
was für einen guten rationellen Grund gibt es bei uns hier Fleisch zu essen? :D
Zitat von shionoroshionoro schrieb:und es gibt doch mehr als genug peta Videos die im netz rumgeistern mit Tieren die gequält werden, und auch hier genug leute die sie kennen, Tiere wirklich gern haben, aber dennoch tierprodukte essen.
ich sage nichts anderes. ich sage nur wenn die emotionelle Verbindung da wäre würds nicht sein das dieses Tier getötet wird um es zu essen.
Es gibt ja da auch das Beispiel des Versuchsaffen der einen Namen bekam und danach niemand mehr mit ihm arbeiten wollte im Labor.

Genau weil wir so Emotional sind braucht es ja die Leitblanken der Gesetze.

Gewissen Emotionen sich zu entziehen ist schwierig. Andere können auch bequem umgangen werden.


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

14.01.2014 um 20:58
Ist das denn der ausschlaggebende Punkt für dich?
Würde sich also die Mühe lohnen, dir zu beweisen, dass pflanzen emotional nicht leiden können, und würdest du dann, der du selber sagst du strebst nur nach gewinnmaximierung, über veganismus mehr nachdenken?
Also hätte ich mir meinen Sermon auch sparen können. Wie Du jetzt darauf gekommen bist, ich würde die Profitmaxime gutheißen, kann ich allerdings noch nich so ganz nachvollziehen.
Lachen mußte ich trotzdem. :D


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

14.01.2014 um 21:00
Zitat von shionoroshionoro schrieb:NAtürlich ist die Tiertöten das Problem.
tiere nur für den genußtöten ist für dich das problem, nicht tiere an sich töten, wie wir bereits festgestellt haben, gegen jagd bist du ja aus prinzip und nicht weil du es wirklich für falsch hälst(wenn ich das richtig in erinnerung habe), den für sie gibt es ja weitere gründe und der genuß ist nur ein beiprodukt.
Zitat von nooomnooom schrieb:Es gibt ja da auch das Beispiel des Versuchsaffen der einen Namen bekam und danach niemand mehr mit ihm arbeiten wollte im Labor.
wer hat sich das den ausgedacht?
Zitat von nooomnooom schrieb:ich sage nur wenn die emotionelle Verbindung da wäre würds nicht sein das dieses Tier getötet wird um es zu essen.
mit der aussage stellst du den mensch ganz klar mit dem tier auf eine stufe. das heißt aber auch das du dem menschen keine höhere moral auzwingen kannst, da sie aus emotionalem impuls handeln und nicht aus rationaler überlegung.


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

14.01.2014 um 21:08
@25h.nox
Zitat von 25h.nox25h.nox schrieb:mit der aussage stellst du den mensch ganz klar mit dem tier auf eine stufe. das heißt aber auch das du dem menschen keine höhere moral auzwingen kannst, da sie aus emotionalem impuls handeln und nicht aus rationaler überlegung.
ja dem Menschen was aufzwingen zu wollen war eines der grössten Irrtümer. Das ist auch in meiner Aussage drin. und was gerade auch noch drin ist, ist das der Mensch das freiwillig wählen sollte, seine Gefühle fühlen zu wollen und dann sich mal Gedanken zu machen zu wollen. Wenn der Mensch nur instinktgesteuert hochgeliert auf Begattungsausschau aus ist oder funktional roboteriesiert als Systemsklave hätte er auch auf dem Baum bleiben können. Fühlen und darüber Nachdenken ist angesagt, nicht Denken auf was man lust hät zu fühlen.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

14.01.2014 um 21:08
Wenn es ums Essen geht, denkt der Mensch meist rational, nicht emotional, das ist Quatsch.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

14.01.2014 um 21:09
@CosmicQueen pff kochen ist kunst, also etws zutiefst emotionales.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

14.01.2014 um 21:10
@CosmicQueen
aha drum isst man gern gut. und beim kochen braucht man sich keine mühe zu geben, egal wie scheisse das schmeckt, hauptsache rational alle Bestandteile sind drin dies braucht.

Willkommen bei MC Doof :p

ich glaub Du hast Dir noch nicht mal darüber Gedanken gemacht warum Dinge schmecken wie sie schmecken.


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

14.01.2014 um 21:10
@25h.nox
Ja ich weine auch immer beim kochen.....wenn ich Zwiebel schneide. ;)


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

14.01.2014 um 21:11
@kurvenkrieger

du sagst
Da gibts nix zu rechtfertigen.
Alles hat sich der Profitmaxime zu unterwerfen, Moral spielt schon lange keine Rolle mehr.
Ich sag dann, das is keien Begründung weil die meisten leute in ihrer Moral nunmal nicht Gewinnmaximierung als Prämisse haben.

Dann sagst du, du bist keiner von den vielen sondern von den wenigen.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

14.01.2014 um 21:13
@nooom
Ach was, ich koche ganz rational mit Leidenschaft, man muss wissen was passt, dann schmeckt es auch. Ausprobieren ist dabei das A un O dabei und dann kommen immer neue Geschmacksrichtungen raus. :D


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

14.01.2014 um 21:15
Zitat von nooomnooom schrieb:aha drum isst man gern gut. und beim kochen braucht man sich keine mühe zu geben, egal wie scheisse das schmeckt, hauptsache rational alle Bestandteile sind drin dies braucht.
Aber das ist doch der lebensweg der veganer, weg von genuß hin zu funktionsessen.
das fleisch vom teller, den wein ausm glas, alle lust weg vom essen...


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

14.01.2014 um 21:15
@CosmicQueen
wenn Du eine Frau bist dann frag Dich bei der nächsten Schokolade ob Essen vielleicht doch etwas mit den Emotionen zu tun haben könnte. ;)

@25h.nox
Deine Aussagen über Vegan sind nicht wirklich kompetent.
Ich hatte hier schon Links gepostet die alles andere als den Genuss beim veganen Essen vernachlässigten. Du solltest Vegan nicht mit Bodybilding verwechseln ;) das macht man ja auch mit den Tieren, sie mit solchem funktonsessen hochzüchten. isst man irgendwie dann ja auch mit. wohl bekomms.


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

14.01.2014 um 21:20
@nooom
Welche Emotionen werden da denn angesprochen, wenn mir etwas einfach nur schmeckt?


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

14.01.2014 um 21:21
@25h.nox

Wird es nicht zum Funktionsessen, für die Hersteller?
Es werden doch viele normale Lebensmittel, mittlerweile imitiert. Dies hat doch auch nur die Funktion, das alte Lebensgefühl wieder zugeben.


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

14.01.2014 um 21:21
Tja, bei Allmy wird ein Schnitzel zur metaphysischen Grenzerfahrung :nerv: Wer hätte das gedacht?

Kant sagte ja auch nicht 'sapere aude!' sondern 'salare aude!' .... 'wage zu salzen' :|


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

14.01.2014 um 21:22
@CosmicQueen
oh Zucker steigert zB die Glückshormone. Ist Dir das neu?


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

14.01.2014 um 21:23
@nooom

stimmt auch nicht.


melden