Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

12.788 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gesundheit, Respekt, Vegetarier ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

28.06.2014 um 18:41
@Tepes1983
Zitat von Tepes1983Tepes1983 schrieb:Ich respektiere sie nur nicht aber toleriere sie, weil ich sonst selbst heuchlerisch wäre, wenn ich Ihnen gegen meine Überzeugung Respekt zolle ;) Ein erheblicher Unterschied, den du einfach nicht begreifst
Eine aussage die du das zweite mal bringst die nichts, aber auch gar nix, damit zu tun hat, was ich gesagt habe.
Sowas wie textzusammenhang sollte man in Diskussionen schon haben, weißt du?
und sobald ein Umweltschützer, der zwar gegen Atom usw. ist, anders dike Umwelt schadet, was er ja tun würde, wenn erden Müll nicht trennt. Kann man auch sagen Wasser predigen, Wein trinken ;) und dann sind wir wieder bei Heuchelei, was ist denn daran zu schwer zu begreifen?
Er verstoßt gegen seine eigene Überzeugung, die Umwelt zu schützen ;)
Tut er dann ja auch nicht, weil er ja niemals wasser gepredigt hat.
Er verstößt ja eben nicht gegen seine Überzeugung, weil er nie gesagt hat, müll zu trennen sei in seiner Überzeugung.

Genausowenig hat dir je ein veganer gesagt, es sei in seiner Überzeugung, dass er lieber stirbt, als unvegan zu essen oder ein unveganes Produkt zu benutzen.

Wenn er es dann doch tut wäre das heuchelei, sonst nicht.

Wenn du schon die Definition aus wiki bemühst solltest du sie wenigstens verstehen.


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

28.06.2014 um 18:43
Zitat von gastricgastric schrieb:Das nennt man dann aber egoismus und nicht heuchlerei. An veganismus ist erstmal nichts heuchlerisch, solange man sich nicht veganer nennt und offensichtliche tierprodukte nuzt, die nicht "notwendig" sind. Beim heucheln geht es eher um das voräuschen um besser dazustehn. Du hättest was das angeht eher den 2. teil deines zitierten satzes beachten sollen und nicht den ersten :)
Kosmetika sind also "notwendig"? Ich kenne einige Veganer, die Cremes und Deos z.B. benutzen.

Ich könnte jetzt eine Liste aufstellen, mit nicht "notwendigen" Produkten, die aus Tiererzeugnisen hergestellt werden, die auch Veganer benutzen, einfach weil sie sich noch nicht mit der Materie auseinander gesetzt haben. Aber hey, Unwissenheit schützt nicht vor Strafe, gilt selbst bei der Justiz ;)


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

28.06.2014 um 18:45
@Tepes1983
Es gibt tatsächlich kosmetika, die sowohl frei von tierischen bestandteilen sind, als auch tierversuchsfrei. Diesbezüglich liefert google einige treffer. Davon mal ab schrieb ich notwendig mit absicht in gänsefüsschen einfach, weil jeder etwas als notwendig ansieht, was ein anderer so niemals brauchen würde.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

28.06.2014 um 18:46
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Er verstößt ja eben nicht gegen seine Überzeugung, weil er nie gesagt hat, müll zu trennen sei in seiner Überzeugung.
man muss nicht was öffentlich predigen um zu heucheln, da reicht es auch schon gegen seine Überzeugung zu handeln. und das tut er ja (seine Überzeugung ist der Umweltschutz!) und gegen die handelt er, sobald er den Müll nicht trennt. So und nun münzen wir das wieder auf den Vegetarier und Veganer. Und ich wiederhole den Satzt, weil es hier eigentlich nur um den Respekt geht. Oder heißt der Thread Veganer/vegetarier Bewegung einstampfen?

Das zum Thema Textverständnis ;)


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

28.06.2014 um 18:49
Zitat von Tepes1983Tepes1983 schrieb:Wesentliche Merkmale der Heuchelei sind das Vortäuschen nicht vorhandener Gefühle oder Gemütszustände sowie das Fordern von Verhaltensformen, die selbst nicht eingehalten werden



melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

28.06.2014 um 18:49
@shionoro
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Mir müsste zudem jemand halt erklären, wie das ganze evolutionär sinn machen soll, also dass eine Pflanze z.b. Angst empfindet, obwohl sie gar nicht weglaufen oder sich verstecken kann.
Warum sollte die Pflanze dafür Energie verschwenden?
Ganz einfach, es würde sie in die Lage versetzen gegen die Bedrohung mit ihren Mitteln vorzugehen. Warum du jetzt Weglaufen und Verstecken als einzig mögliche Entgegnungen auf einen bedrohlichen Reiz siehst entzieht sich meiner Kenntnis, eine Antwort auf chemische Ebene scheint mir da durchaus gleichwertig.
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Eine Pflanze kann sich auch nicht gegen eine Handlung entscheidne.
Es ist nicht dokumentiert, dass eine Pflanze je ihre Blätter nicht nach dem Lich tausgerichtet hätte (außer natürlich, möglicherweise, als eine andere hardwired Verhaltensweise, die aber ebenfalls immer nach Schema f abläuft), oder dass sie eben entsprechende chemische Stoffe nicht freigesetzt hätte, weil sie gemerkt hat 'oh, da ist ja gar keine raupe, und oh, hier sind ja gar keine fressfeinde von der raupe'.
Nun, die Pflanze benötigt das Sonnenlicht für ihr Überleben, warum sollte sie sich dagegen entscheiden. Das menschliche Äquivalent wäre dann wohl sich freiwillig zu Tode zu hungern. Erscheint mir jetzt auf Anhieb garnicht mal so schlau.
Was das Freisetzen der Chemotaxis angeht, so macht sie doch exakt das. Wenn die Frassfeinde nicht da sind werden die Chemotaxis nicht freigesetzt.

Was die Tierversuche angeht, so redest du dir meiner Meinung nach, zumindest was Deutschland angeht, etwas ein.
Lies dir bitte mal § 7TierSchG durch, bei der Genehmigung spielen Kosten keine Rolle. Um die Genehmigung zu bekommen musst du schon bessere Gründe vorweisen.

Sorry, bin vorerst mal raus. Ich mach nebenbei Abrechnung und kann leider euren Posts nicht mehr folgen, dafür fallen sie momentan zu dicht. :D


2x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

28.06.2014 um 18:49
@Tepes1983

Nope.
Wenn der sich öffentlich dafür einsetzt den Regenwald zu schützen, wofür wirklich unsere mülltrennugn irrelevant ist, dann heuchelt er nicht, wenn er den müll nicht trennt.

Es kommt dazu, dass er möglicherweise andere gründe dafür hat.
Mir hat z.b. mal ein hausmeister gesagt auf meiner Arbeitsstelle, als ich den Müll immer getrennt hab, dass das eh alles zusammengekippt wird später beim Abtransport und dann manuell von einer Maschine getrennt wird. Es kommt immer darauf an, was man sagt, und wie man es rechtfertigt.
Zitat von Tepes1983Tepes1983 schrieb:So und nun münzen wir das wieder auf den Vegetarier und Veganer. Und ich wiederhole den Satzt, weil es hier eigentlich nur um den Respekt geht. Oder heißt der Thread Veganer/vegetarier Bewegung einstampfen?

Das zum Thema Textverständnis ;)
Jo, Textverständnis, du hast es nich.
Münz das doch mala uf Veganer um, und erklär mir, nachdem ich dir erschöpfend erklärt hab warum das keine heuchelei ist, wo da der veganer inkonsequent ist.

Mach es mal.

Momentan läufst du davor ja weg.


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

28.06.2014 um 18:55
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Wenn der sich öffentlich dafür einsetzt den Regenwald zu schützen, wofür wirklich unsere mülltrennugn irrelevant ist, dann heuchelt er nicht, wenn er den müll nicht trennt.
Dann darf man ihn nicht Umweltschützer betiteln, sondern Waldschützer!
Umweltschutz hat auch was mit Vermüllung zu tun!
Veganismus ist eine aus dem Vegetarismus hervorgegangene Einstellung sowie Lebens- und Ernährungsweise. Der Veganismus lehnt nicht nur den Verzehr von Tierkörpern, sondern überhaupt jede Nutzung von Tieren und tierischen Produkten ab.[1] Vegan lebende Menschen meiden entweder zumindest alle Nahrungsmittel tierischen Ursprungs oder aber die Nutzung tierischer Produkte insgesamt
und sobald er ein Streichholz /medikament, was nicht Tierversuch frei ist benutzt, verstößt er gegen seine Grundsätze. Darum geht die Defination auch weiter, weil sich anscheind ja nicht alle daran halten:
Ethisch motivierte Veganer achten zumeist auch bei Kleidung und anderen Gegenständen des Alltags darauf, dass diese frei von Tierprodukten und Tierversuchen sind
Und nun? Pech gehabt!
@shionoro


3x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

28.06.2014 um 18:57
@Zyklotrop
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Ganz einfach, es würde sie in die Lage versetzen gegen die Bedrohung mit ihren Mitteln vorzugehen. Warum du jetzt Weglaufen und Verstecken als einzig mögliche Entgegnungen auf einen bedrohlichen Reiz siehst entzieht sich meiner Kenntnis, eine Antwort auf chemische Ebene scheint mir da durchaus gleichwertig.
]

Inwiefern sollten sie dazu nicht auch sonst in der Lage sein?
Bei ihnen erfordert das ja keine denkleistung, die reagieren immer gleich.

Ein Tier reagiert nicht immer gleich, wenn es Adrenalin ausschüttet, das sieht die Situation und beurteilt sie.

Die Pflanze wird niemals, bei der selben chemischen Verbindung, anders reagieren als sie das eben tut.
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Nun, die Pflanze benötigt das Sonnenlicht für ihr Überleben, warum sollte sie sich dagegen entscheiden. Das menschliche Äquivalent wäre dann wohl sich freiwillig zu Tode zu hungern. Erscheint mir jetzt auf Anhieb garnicht mal so schlau.
Was das Freisetzen der Chemotaxis angeht, so macht sie doch exakt das. Wenn die Frassfeinde nicht da sind werden die Chemotaxis nicht freigesetzt.
Ein Mensch und auch ein Tier kann sich durchaus z.b. dazu entscheiden, auch mal ne zeit lang nicht zu essen oder nicht zu atmen. Sie können auch ihre nahrungsvorräte in vielen fällen rationieren und nicht sofort oder gleichmäßig Nährstoffe aufnehmen.
Sie haben insbesondere auch lernphasen in denen sich ihr Gehirn entwickelt, sodass sie auf verschiedene Umfelder unterschiedlich reagieren können nach der Geburt.
All das kann die Pflanze ebenfalls nicht, die hat ihr Programm ,und das fährt sie, und in diesem Programm haben wir a) noch nie Emotionen gesehen und b) machen sie keinerlei sinn.
Sie machen Sinn bei Tieren, weil sie das Tier zwar in einen zustand versetzen, wo es weiß: Ich muss was tun und reagieren, aber offen lassen, wie das aussehen soll.
Ne Pflanze reagiert immer gleich, es würde ihr auch nichts nützen, wenn das offen gelassen werden würde, weil das schwerer für die pflanze wäre, erst überlegen zu müssen 'oh, ist das ne raupe....hmm, naja, vielleicht hilft diese chemische Verbindung, die Wespen anlockt. '
Was die Tierversuche angeht, so redest du dir meiner Meinung nach, zumindest was Deutschland angeht, etwas ein.
Lies dir bitte mal § 7TierSchG durch, bei der Genehmigung spielen Kosten keine Rolle. Um die genehmigung zu bekommen musst du schon bessere Gründe vorweisen.

Sorry, bin vorerst mal raus. Ich mach nebenbei Abrechnung und kann leider euren Post nicht mehr folgen, dafür fallen sie momentan zu dicht. :D
Das ist ein deutsches Gesetz.
Ich weiß, dass das in Deutschland so ist, und das ist ja auch gut so, aber der größte teil der Tierversuche findet hier ja gar nicht statt.

Weiterhin gilt aber, dass definitiv mehr Forschungseifer betrieben wird um medikemnte vegan herzustellen, wenn es eine große anzahl veganer gibt.
Auch weitere Verschärfungen bei Tierversuchen wird es nur geben, wenn sich mehr leute dafür einsetzen. Auf dem deutschen Markt sind die Regularien schon sehr strikt, aber was z.b. wünschenswert wäre, wofür man sich auch shcon lange einsetzt, ist, dass man bei Kosmetika draufschreiben muss, ob dafür Tierversuche durchgeführt worden sind.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

28.06.2014 um 19:01
@Tepes1983
Zitat von Tepes1983Tepes1983 schrieb:Dann darf man ihn nicht Umweltschützer betiteln, sondern Waldschützer!
Umweltschutz hat auch was mit Vermüllung zu tun!
Nö, das kommt ganz auf das Selbstverständnis an. Du kannst ja niemanden vorschreiben, wie der sich zu sehen oder zu nennen hat.
Der schutz des regenwaldes ist eine der wichtigesten Angelegenheiten beim Umweltschutz überhaupt.
Veganismus ist eine aus dem Vegetarismus hervorgegangene Einstellung sowie Lebens- und Ernährungsweise. Der Veganismus lehnt nicht nur den Verzehr von Tierkörpern, sondern überhaupt jede Nutzung von Tieren und tierischen Produkten ab.[1] Vegan lebende Menschen meiden entweder zumindest alle Nahrungsmittel tierischen Ursprungs oder aber die Nutzung tierischer Produkte insgesamt
Das ist ne Wikipedia Definition.
Auch hier kannst du wiederum Leuten kaum vorschreiben, wie sie sich zu nennen haben.
Das dürfte allerhöchstens die vegan Society entscheiden, die den namen geprägt und benannt hat.

Und die setzen sich nunmal, so wie alle veganer, dafür ein, dass es langfristig kein tierleid mehr gibt, sehen aber auch, dass es im heutigen System noch nicht möglich ist, komplett tierleidfrei zu leben.
Zitat von Tepes1983Tepes1983 schrieb:und sobald er ein Streichholz /medikament, was nicht Tierversuch frei ist benutzt, verstößt er gegen seine Grundsätze. Darum geht die Defination auch weiter, weil sich anscheind ja nicht alle daran halten:
Nein tut er nicht.
Nur wenn es sein erklärter Grundsatz wäre, das nicht zu tun, würde er dagegen verstoßen.
Wenn er dir sagt, dass bei Gefahr für das eigene leben er sehr wohl solch eprodukte nutzen würde ist er definitiv kein heuchler, schließlich sagt er ja von vornherein, dass er das so sieht.


Das ist nicht schwer zu verstehen, versuch es doch einmal, vielleicht auch ganz ohne zu versuchen, über wikipdeia Definition doch noch recht zu behalten sondern mit eigenem Nachdenken.
Ethisch motivierte Veganer achten zumeist auch bei Kleidung und anderen Gegenständen des Alltags darauf, dass diese frei von Tierprodukten und Tierversuchen sind

Und nun? Pech gehabt!
Pech gehabt weil du denkfaul bist?


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

28.06.2014 um 19:02
@Zyklotrop
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Sorry, bin vorerst mal raus. Ich mach nebenbei Abrechnung und kann leider euren Posts nicht mehr folgen, dafür fallen sie momentan zu dicht. :D
ja dito, erstmal genug zeit verschwendet


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

28.06.2014 um 19:08
@shionoro
du versuchst dich jetzt rauszureden!
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Das ist ne Wikipedia Definition.
bäh, Millionen täuschen sich, NUR Shionoro hat den Löffel der Weisheit gekostet :D
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Auch hier kannst du wiederum Leuten kaum vorschreiben, wie sie sich zu nennen haben.
Das dürfte allerhöchstens die vegan Society entscheiden, die den namen geprägt und benannt hat.
wie war das nochmal mit Textverständnis? Wo schreibe ich irgendjemand was vor? Zitieren bitte!
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Nur wenn es sein erklärter Grundsatz wäre, das nicht zu tun, würde er dagegen verstoßen.
Wenn er dir sagt, dass bei Gefahr für das eigene leben er sehr wohl solch eprodukte nutzen würde ist er definitiv kein heuchler, schließlich sagt er ja von vornherein, dass er das so sieht.
äh ein Streichholz bei Gefahr benutzen???? ;)
Zitat von Tepes1983Tepes1983 schrieb:und sobald er ein Streichholz /medikament, was nicht Tierversuch frei ist benutzt, verstößt er gegen seine Grundsätze. Darum geht die Defination auch weiter, weil sich anscheind ja nicht alle daran halten:
und wie war das nochmal mit dem Grundsatz:
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Veganismus ist eine aus dem Vegetarismus hervorgegangene Einstellung sowie Lebens- und Ernährungsweise. Der Veganismus lehnt nicht nur den Verzehr von Tierkörpern, sondern überhaupt jede Nutzung von Tieren und tierischen Produkten ab.[1] Vegan lebende Menschen meiden entweder zumindest alle Nahrungsmittel tierischen Ursprungs oder aber die Nutzung tierischer Produkte insgesamt
Zitat von shionoroshionoro schrieb:überhaupt jede Nutzung von Tieren und tierischen Produkten ab.[1] Vegan lebende Menschen meiden entweder zumindest alle Nahrungsmittel tierischen Ursprungs oder aber die Nutzung tierischer Produkte insgesamt
Allgemeine Definitionen sind dafür da, weil man sich schon darauf geeinigt hat, und nur du stellst diese Definition in Frage! Das hat nichts mit Denkfaulheit zu tun!
achso Pech gehabt! :D :D :D


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

28.06.2014 um 19:30
@Tepes1983
Entschuldige aber ich muss dich jetzt mal fragen, wo eigentlich das problem liegt? Du beharrst doch auf eine definition, die eindeutig aussagt, dass veganismus in 2 formen als solcher genannt werden kann: Entweder die vermeidung aller tierischer produkte in der ernährung ODER die vermeidung insgesamt. Der streichholznutzer gehört dann halt laut definition zur ersten form und kann sich immernoch veganer nennen ohne zu heucheln.... schön das wir darüber diskutiert haben :)


2x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

28.06.2014 um 19:50
@gastric
Zitat von gastricgastric schrieb:Entschuldige aber ich muss dich jetzt mal fragen, wo eigentlich das problem liegt?
mein problem liegt darin, dass man mir Unwissenheit, kein Verständnis oder fehlende Argumente vorwirft. Sobald ich aber Fakten aufzähle, interprentiert man was rein, was ich nie geschrieben habe usw.

Ob man das nun heuchlerisch empfindet, ist ja erstmal subjektiv, nicht objektiv! Und ich bin auch nicht der einzigste User, der so eine "subjektive" Wahrnehmung hat.So wurde ich auch von einigen bestätigt.

Natürlich muss man nicht meine Meinung teilen, aber zumindest tolerieren. Wo kommen wir sonst hin, wenn nur wünschenswerte Post geduldet werden und unliebsame Fragen und Kritik mundtot gemacht werden ;)

und ich hab jetzt auch mehrmals geschrieben:
Zitat von Tepes1983Tepes1983 schrieb:Um es klar zu stellen, mir ging es auch nur um die philosophische Aspekte!und das selbst Veganer/Vegetarier manchmal in einer Situation der "Doppelmoral/Heuchelei" kommen und das nur, weil für mich ein Unterschied zwischen tolerieren und respektieren gibt. Mir ging es nicht eine Sekunde, darum, dass sie damit aufhören sollen, sich gedanken zu machen, wie man die Welt besser macht.
da ich hier nach meinem Respekt gefragt werde, sag ich halt meine subjektive Meinung dazu, dass ich sie nicht respektieren kann, weil ich dann selber heuchel und weil für mich noch ein Unterschied zwischen Toleranz und Respekt herrscht.

so schrieb ich 2 Seiten vorher schon:
Zitat von Tepes1983Tepes1983 schrieb:
Mir geht es auch nicht darum was man machen muss oder sowas. Ich finde nur Respekt zeugen, und Toleranz sind ein unterschied. Wen man respektiert ist natürlich jeden selber überlassen. Allerdings wenn ich argumentieren, warum ich sie nicht respektiere aber toleriere, dann sollte man entweder Gegenargument bringen oder zumindest meine Meinung tolerieren. Aber Holocaustvergleiche und dieses permanente : "du hast ja keine Ahnung und schreibst unsinn" kann man sich sparen. Dafür ist der Sachverhalt zu komplex. Das hier irgendjemand zu 100% recht hat.Natürlich ist meine kernaussage mittlerweile bei der Streiterei untergegangen, wobei ich auch nicht unbeteiligt war... aber zum streit gehören mind. 2 Personen ; )
und so wie gewisse User reagieren (damit bist du jetzt aber nicht gemeint) hab ich wohl ins Wespennetzt gestorchen oder zumindest ein wunden Punkt getroffen.

Und Leute wie shionoro kann ich nicht ernst nehmen, wenn man ihm eigene Argumente bringt, sind es keine! Wenn man dann schon Wiki zitiert, dann ist dann Wiki keine seriöse Quelle usw.

aNDERERSEITS stellt man mich dafür so hin, dass ich Massentierhaltung usw. gutheiße, obwohl ich dass schon mehmals verneinte und nie geschrieben habe usw.

Besser belegen kann man gar nicht, wie einige mit zweierlei Maß messen und ihre Welt in Schwarz-Weiß Schubladen einteilen!
so verhalten sie sich ja auch in der Realität :D


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

28.06.2014 um 19:57
@Tepes1983
Zitat von Tepes1983Tepes1983 schrieb:du versuchst dich jetzt rauszureden!
Ich hab bei allen Fragen rede und antworte gestanden, du nicht
bäh, Millionen täuschen sich, NUR Shionoro hat den Löffel der Weisheit gekostet :D
Eine Person die das deutsche Wiki von veganismus geschrieben hat hat das inkorrektformuliert, aber natürlich sind sich tausende veganer nciht bewusst, was sie denken.
Geeenau, in deiner welt vielleicht.
Zitat von Tepes1983Tepes1983 schrieb:wie war das nochmal mit Textverständnis? Wo schreibe ich irgendjemand was vor? Zitieren bitte!
Wenn du leuten, die sich vegan nennen, vorschreiben willst, dass sie sich an die Wikipedia Definition des deutschen wikis zu halten haben oder sonst inkonsequent sind z.b.
Zitat von Tepes1983Tepes1983 schrieb:äh ein Streichholz bei Gefahr benutzen???? ;)
MEdikamente bei Gefahr benutzen.

Du wurdest bereitsdarauf hingewiesne, dass manche veganismus nur auf ernährung beziehen, andere nicht.
Wer sagt, er sei veganer und lehnt die nutzung tierischer produkte ab sofern es nicht notwendig ist für ihr leben, dann wäre der natürlich inkonsequent wenn er unvegane streichhälzer benutzt. tut man dann aber auch nicht, mach ich ja schließlich auch nicht
Zitat von Tepes1983Tepes1983 schrieb: und sobald er ein Streichholz /medikament, was nicht Tierversuch frei ist benutzt, verstößt er gegen seine Grundsätze. Darum geht die Defination auch weiter, weil sich anscheind ja nicht alle daran halten:
Wie gesagt, bemüh mal deinen kopf, und versteh was andere leute dir sagen.
Warum verwendung von medikamenten die zum überleben notwendig sind nicht heuchlerisch ist wurde dir hinlänglich erklärt.
Wenn du das nich checkst liegt das problem nun wirklich an dir.

Du läufst ja nach wie davon, und nimmst nie bezug darauf, wenn man dir das mal erklärt.
Weil du darauf nichts mehr erwidern kannst.


und wie war das nochmal mit dem Grundsatz:

Veganismus ist eine aus dem Vegetarismus hervorgegangene Einstellung sowie Lebens- und Ernährungsweise. Der Veganismus lehnt nicht nur den Verzehr von Tierkörpern, sondern überhaupt jede Nutzung von Tieren und tierischen Produkten ab.[1] Vegan lebende Menschen meiden entweder zumindest alle Nahrungsmittel tierischen Ursprungs oder aber die Nutzung tierischer Produkte insgesamt

überhaupt jede Nutzung von Tieren und tierischen Produkten ab.[1] Vegan lebende Menschen meiden entweder zumindest alle Nahrungsmittel tierischen Ursprungs oder aber die Nutzung tierischer Produkte insgesamt

Allgemeine Definitionen sind dafür da, weil man sich schon darauf geeinigt hat, und nur du stellst diese Definition in Frage! Das hat nichts mit Denkfaulheit zu tun!
achso Pech gehabt! :D :D :D
Zitat von Tepes1983Tepes1983 schrieb: Allgemeine Definitionen sind dafür da, weil man sich schon darauf geeinigt hat, und nur du stellst diese Definition in Frage! Das hat nichts mit Denkfaulheit zu tun!
achso Pech gehabt! :D :D :D
Nein, die Leute die den EBgriff veganismus erfunden und geprägt haben und angefangen haben sich veganer zu nennen bestreiten diese definition, die auf dem deutschen wiki steht.

Wenn du wirklich zu ignorant bist um zu kapieren, warum es daher hinfällig ist, eine offensichtlich falsch formulierte deifnition zu verwenden, dann ist dir nicht mehr zu helfen.

So kann man keine diskussion führen, da könnte ich auch mit em chatbot reden, wenn ich lust darauf hab, dass jemand komplett jegliche argumente ignoriert und sich immer nur wiedehrolt, wohlgemerkt widerlegtes wiederholt


2x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

28.06.2014 um 19:59
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Ich hab bei allen Fragen rede und antworte gestanden, du nicht
und schon wieder eine Lüge, ich beantworte hier einiges.Was mache ich sonst die ganze Zeit?
@gastric
weist du jetzt was mein Problem ist ? ;) Lügen, die man mir zu unrecht unterstellt usw.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

28.06.2014 um 20:00
@Tepes1983
@Tepes1983
Eben nich, du zitierst das was dir passt und zitierst dann die wirklichen knackpunkte nicht und stellst die fragen, die darin beantwortet werdne, noch eimal.

Glaubst du so eine plumpe verhaltensweise fällt nicht auf?


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

28.06.2014 um 20:00
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Nein, die Leute die den EBgriff veganismus erfunden und geprägt haben und angefangen haben sich veganer zu nennen bestreiten diese definition, die auf dem deutschen wiki steht.

Wenn du wirklich zu ignorant bist um zu kapieren, warum es daher hinfällig ist, eine offensichtlich falsch formulierte deifnition zu verwenden, dann ist dir nicht mehr zu helfen.
ich bin mir sicher, die Leute die nFaschismus geprägt, erfunden und ausleben, verneinen auch diese Definition :D
Langsam wird es echt zu bunt. Mal abgesehn davon, dass ich für diese These gern ein Beleg hätte ;)
Behaupten kann ich auch einiges;)


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

28.06.2014 um 20:02
@shionoro
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Eben nich, du zitierst das was dir passt und zitierst dann die wirklichen knackpunkte nicht und stellst die fragen, die darin beantwortet werdne, noch eimal.

Glaubst du so eine plumpe verhaltensweise fällt nicht auf?
meinst du mich oder jetzt eher dich selber? :D

hier der Beleg schwarz auf Weiß ;)
shionoro schrieb:

Nur wenn es sein erklärter Grundsatz wäre, das nicht zu tun, würde er dagegen verstoßen.
Wenn er dir sagt, dass bei Gefahr für das eigene leben er sehr wohl solch eprodukte nutzen würde ist er definitiv kein heuchler, schließlich sagt er ja von vornherein, dass er das so sieht.

äh ein Streichholz bei Gefahr benutzen???? ;)

Tepes1983 schrieb:
und sobald er ein Streichholz /medikament, was nicht Tierversuch frei ist benutzt, verstößt er gegen seine Grundsätze. Darum geht die Defination auch weiter, weil sich anscheind ja nicht alle daran halten:



melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

28.06.2014 um 20:03
@Tepes1983

Schon wieder ein sinnlos posting.
Wenn ich jetzt auf wiki schreibe faschisten sind leute, die gerne juden töten, dann ist das auch falsch.
Nur weil es dann auf wiki steht weil da jemand inkorrekt oder ungenau formuliert hat (wohlgemerkt, auf einem der zig wikis zu einer sache) macht es das nicht richtiger.


Der Beleg ist z.b., dass du kein einziges mal erklären konntest, warum jetzt es heuchelei ist, wenn man ein überlebenswichtiges medikament nimmt, wenn man sagt, dass einem das eigene leben wichtiger ist als das eines anderen.

Wo ist das heuchelei?

und jetzt zitierst du eines der postings von mir, wo du nicht den punkt verstanden hast und die eigentliche aussage revidiert hast.
Danke, dass du selbst belegst, dass du vor diskussionen davonrennst


1x zitiertmelden