Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

50 Tage Gefängnis für das Zitieren eines Liedtexts auf wkw

49 Beiträge, Schlüsselwörter: Justiz, Songtext, KIZ, WKW, Prinz Porno, K.i.z., 500 Euro, 50 Tage Gefängnis

50 Tage Gefängnis für das Zitieren eines Liedtexts auf wkw

20.06.2011 um 22:25
@Full_of_Rage
Full_of_Rage schrieb:allein die namen der "künstler" bzw. der des zweiten klingt schon nach deftigem material.
Hast du gewusst, dass er sich hauptsächlich mit gesellschafts- und sozialkritischen Themen sowie mit Verschwörungstheorien in seinen Texten beschäftigt? Ausnahmen bestätigen die Regel. Auch steht das Porno im Namen nicht etwa für anzügliche schmuddelfilmchen, sondern für einen griechischen gelehrten des Altertums. ;)


melden
Anzeige

50 Tage Gefängnis für das Zitieren eines Liedtexts auf wkw

20.06.2011 um 23:07
@Novator


also wurde ner name zum provozieren gewählt?


melden

50 Tage Gefängnis für das Zitieren eines Liedtexts auf wkw

21.06.2011 um 01:04
@Full_of_Rage

Keine Ahnung, wahrscheinlich aber schon. ^^


melden
Xionara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

50 Tage Gefängnis für das Zitieren eines Liedtexts auf wkw

21.06.2011 um 02:34
Novator schrieb:Auch steht das Porno im Namen nicht etwa für anzügliche schmuddelfilmchen, sondern für einen griechischen gelehrten des Altertums. ;)
Ich deute den Smiley dahinter mal so, dass dies als Scherz gemeint war.
Es stimmt nämlich nicht.
1. gibt es einen Gelehrten dieses Namens nicht und 2. hat "Prinz Porno" , der sich jetzt "Prinz Pi" nennt, seinen Namen, der sich sehr wohl auf Pornographie bezieht, von Schulfreund Sash bekommen, mit dem er auch "gerappt" hat.


melden

50 Tage Gefängnis für das Zitieren eines Liedtexts auf wkw

21.06.2011 um 12:01
@Xionara Da muss ich mich wohl entschuldigen, jedenfalls hatte mir das mal ein Schulfreund so erklärt, ich hielt es für logisch und hatte es daher auch nicht näher geprüft. ^^´


melden

50 Tage Gefängnis für das Zitieren eines Liedtexts auf wkw

22.06.2011 um 22:53
tom.1st schrieb am 25.09.2010:...heutzutage geht nix über ne gute Rechtschutz. Is mittlerweile fast wichtiger als ne Haftpflicht !
Solche Dinge werden gemacht weil diese Leute wissen das die Mehrheit kaum eine Chance hat sich dagegen zu wehren , geschweige den die Finanziellen Mittel dagegen vorzugehen.
Blöd nur, dass die Rechtschutz bei Vorsatz nicht haftet.


melden

50 Tage Gefängnis für das Zitieren eines Liedtexts auf wkw

22.06.2011 um 23:08
LivingElvis schrieb:Blöd nur, dass die Rechtschutz bei Vorsatz nicht haftet.
...im Beispiel des Threaderstellers aber würde diese mit Sicherheit greifen ( müssen ).


melden

50 Tage Gefängnis für das Zitieren eines Liedtexts auf wkw

22.06.2011 um 23:22
Weil?


melden
Anzeige

50 Tage Gefängnis für das Zitieren eines Liedtexts auf wkw

23.06.2011 um 10:10
Pyrat schrieb am 25.09.2010:Wegen fehlender Kenntlichmachung als Zitat und mangelnder Recherche auf Behördenseite, wurde seine Wohnung durchsucht und es drohen ihm nun eine hohe Geldstrafe und die Verfahrenskosten oder ersatzweise 50 Tage Haft.
genau die behördenseite. dort findet man auch die fleischgewordene inkompetenz. besonders krass wirkt sich mangelhafte recherche dann aus, wenn der fall zwischendurch von urlaubsvertretungen "weitergeführt" wird. die wahrheit ist, dass dann der fall in der schublade bleibt und erst dann "weitergeführt" wird, wenn ab und zu behördenpost eintrifft, zwecks klärung einer frage. der grossteil solcher "recherchen" findet ohnehin nicht mehr im zwischenmenschlichen bereich statt, sondern am PC. in der regel werden dann auch sehr viele solcher fälle dahin gehend interpretiert, dass der fall im sinne einer strafverfolgung erledigt ist. behördenkarrieren kommen nicht voran, wenn man sinnlos zeit in ermittlungsverfahren steckt, nur um dann post von der staatsanwaltschaft zu bekommen, dass das EV eingestellt wird.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

226 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden