Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Argumente für das Fleischessen?

3.969 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Essen, Fleisch, Vegetarier ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 21:54
@CosmicQueen

Ich erkläre Dir das jetzt mal in Zahlen:

Ich nehme willkürliche Zahlen zum besseren Verständnis:

1Kg Fleisch = 1000 Kalorien
1 Kg Pflanzen = 100 Kalorien

Soweit gehst Du hoffentlich mit, wir waren uns einig, dass Fleisch mehr Nährwert besitzt.

So, Du brauchst 500 Kalorien am Tag.

Isst Du 1 Kg Pflanzen nimmst Du ab, weil Du 400 Kalorien zu wenig konsumierst.
Isst Du 1 Kg Fleisch am Tag nimmst Du zu, weil Du 500 zu viel aufnimmst die in Fettzellen eingelagert werden

Alles klar jetzt ?

Liebe Grüße


melden

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 21:54
@dandark

Ich kann auch Synthetische Ergänzungen nehmen (, was Ich bisher nie getan habe ), denn es mangelt Nahrungsergänzungen an nichts, es sind lediglich die Isolierten Stoffe einer bestimmten Nahrung.

Hauptsache ist, es gibt Alternativen und diese Alternativen verhindern das Leid von Tieren und sind genauso hilfreich beim Überleben wie auch die Nährstoffe in Fleisch, also gibt es nichts, was es nicht gibt und darum nutze Ich, was Leid verhindert.


melden

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 21:55
@WangZeDong
Nein, weil deine Rechnung nicht stimmt.


melden

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 21:56
@CosmicQueen

Sondern ?

Liebe Grüße


melden

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 21:56
@CosmicQueen

in gemüse sind nicht sehr viele kohlenhydrate. ich meinte eher vollkornprodukte,brot ,nudeln reis usw.davon wirst du definitiv länger satt sein.


melden

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 21:58
@vegan33
Synthetisch heisst, Spritze ins Muskelgewebe, dass weiss ich 100prozentig. Habe das Vergnügen jeden 2. Monat.


melden

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 22:02
@dandark

Was meinst Du?

Synthetisch bedeutet Nährstoffe zu Isolieren, sie im Labor nachzubilden und dann in der Form einer Tablette zu sich zu nehmen.

In Form einer Tablette existieren deshalb auch Nährstoffe, die für gewöhnlich durch den Konsum von Fleisch aufgenommen werden, dabei handelt es sich um eine Alternative Aufnahme der benötigten Nährstoffe, denen es an Qualität nicht mangelt.

Diese Alternative ist eine von unendlich vielen, welche die Ausbeutung von Tieren verhindert.


melden

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 22:05
@fairy-tale
Nein das stimmt nicht, da es schneller wieder verstoffwechselt und Insulin nur kurzfristig oben bleibt wird und somit der Hunger sich wieder einstellt. Anders sieht es mit Fleisch aus, das hält dein Insulinspiegel länger oben und du hast erst viel später wieder Hunger.

@WangZeDong
Weil der Körper anders arbeitet und man das nicht in einfachen Rechnungen darlegen kann. Fleisch macht nicht dick. Punkt.


melden

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 22:05
@vegan33
Ich meine B12, dass kannst Du nicht einfach so schlucken, dass bekommt man nur als Spritze.


melden

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 22:06
@CosmicQueen

Nein, Fleisch macht nicht dick, aber überernährung von egal was. Nur geht es bei Fleisch leichter als bei Pflanzen wei Fleisch mehr Nährwert hat *seufz*

Schätzelchen - machst das jetzt mit Absicht ?

Liebe Grüße


melden

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 22:08
@dandark
Bei problemen mit dem intrinsic faktor (also b12 kann nicht über den magen-darm-trakt aufgenommen werden) bekommt man das als spritze bzw macht es nur als spritze sinn. Wenn man keine probleme damit hat, dann gehn natürlich auch tabletten.


melden

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 22:09
@dandark

Nein, davon habe Ich bereits eine Packung Zuhause, dies kannst Du durchaus schlucken.

Dieses hier:

http://cdn.idealo.com/folder/Product/379/2/379290/s1_produktbild_gross/ratiopharm-vitamin-b-12-10-mg-tabletten-100-stk.png

Oder es gibt auch Produkte wie Soja-Milch, die damit angereichert sind, siehe:

https://www.k-ruokakauppa.fi/Image/products/5411188543381.jpg

( Lese die untere Aufschrift )


melden

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 22:10
@WangZeDong
Man kann aber gar nicht zu viel Fleisch essen, da es lange satt macht. Außerdem ging es um Vegans Behauptung, das der Fleischverzehr das Übel von Übergewicht wäre...


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 22:11
Ists bestimmt auch, in Verbindung mit Kartoffeln und sowas halt-


melden

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 22:12
@CosmicQueen
das stimmt schon, trifft aber nur auf sowas wie weißbrot, zucker ,brötchen usw zu. (die "schnellen" kohlehydrate)

wenn du morgens ordentlich viel vollkornprodukte zu dir nimmst, dauert es echt ne ganze weile, eh du wieder hunger hast.

ps schonmal einen tag komplett auf kohlehydrate verzichtet? das bleibst du nicht lange satt, von nem putenbrustfilet.


melden

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 22:12
@CosmicQueen

In diesem Zusammenhang ist er es ja auch. Ich kenne selber Leute die können so ein Kilo T-Bone fressen, da würd mir die Hälfte wieder aus dem Gesicht fallen :)

Natürlich macht es lange satt, aber wenn ich schon ein Kilo reinwürge ists halt drin und egal wie satt Du bist, es ist zu viel.

Liebe Grüße


melden

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 22:13
@CosmicQueen
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:Man kann aber gar nicht zu viel Fleisch essen
Also ist bspw der tägliche verzehr von ca 1kg fleisch kein zuviel sondern noch im grünen bereich?


melden

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 22:13
@CosmicQueen

Man kann sehr wohl die höchstmögliche Anzahl von Fleisch erreichen, kennst Du nicht Jumbo von Prosieben? Der wurde nicht durch Salat so Fett...


melden

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 22:14
aber was ist mit Furios Pete?


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 22:14
@vegan33
@gastric
@CosmicQueen

Eigentlich pervers, dass ich jetzt mit den Veggies gemeinsame Sache mache oder - aber Recht bleibt Recht ;)

Liebe Grüße und bis morgen - muss mal weg jetzt ;)


melden