Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Argumente für das Fleischessen?

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 21:17
@WangZeDong
So sollte es beim normalen schlachten auch sein....

@vegan33
Genau! Das liest du dir nicht durch...aber alles was deine Ernährung befürwortet schon...sehr einseitig.

Die Natur ist ein ganzer Kreislauf.Alles ist mit einander verbunden.

Und,du weißt nicht wo ich mein Fleisch kaufe.


melden
Anzeige

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 21:21
vegan33 schrieb:PS - Kinder haben auch kein Moralverständnis, dürfen wir Sie deshalb essen?
Ach, Kinder haben kein Moralverständnis? Wie kommst du da drauf? o.O


melden
vegan33
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 21:22
zaramanda schrieb:Und,du weißt nicht wo ich mein Fleisch kaufe.
Dies habe Ich keineswegs behauptet und in keiner Form von Mir gegeben, sondern lediglich gesagt ''Falls Du dort einkaufst''.
zaramanda schrieb:Genau! Das liest du dir nicht durch...aber alles was deine Ernährung befürwortet schon...sehr einseitig.
Ich lese es Mir nicht durch, weil Ich den genau gleichen Beitrag schon einmal lesen musste, dieses zu wiederholen ist nicht Notwendig, weil Ich mich an den gesamten Inhalt erinnere.

Ich finde es nur von Anfang lächerlich, wenn der Mensch behauptet etwas zu brauchen, wogegen 60% der Welt allergisch ist ( Laktose ), was er erst Jahrhunderte nach seiner Entwicklung entdeckt hat ( Milchwirtschaft ) und was aus dem Euter einer anderen Mutter kommt und einzig und allein für Ihre Kinder bestimmt ist ( Muttermilch ).


melden

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 21:22
@vegan33
Nach Deiner meinung, muss sich die Natur uns fügen. ist es aber nicht eher umgekehrt. Wir sind Allesfresser und daher ist auch unser Körper auf das augerichtet. Also brauchen Wir eine vielfältige und ausgewogene Nahrungsaufnahme. Dazu gehören nun mal auch tierische Produkte. Um den Mineral- und Vitaminhaushalt auszugleich. Und B12 ist halt nur in Fleisch enthalten.


melden

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 21:22
vegan33 schrieb:Tiere sind wie Schizophrene, Psychopathen, Geistesgestörte und Senile Menschen, haben diese Menschen nicht den gleichen Wert wie andere?
Nein, Tiere sind Tiere, Menschen sind Menschen... "Toll" wie hier Behinderte und Senile mit Tieren verglichen werden...


melden
vegan33
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 21:23
Aniara schrieb:Ach, Kinder haben kein Moralverständnis? Wie kommst du da drauf? o.O
Wieso antwortest Du nicht auf Schizophrene und Geistesgestörte, sind Sie in deinen Augen weniger Wert?


melden

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 21:24
@vegan33
Du hast doch von Kindern gesprochen siehe dein Zitat.


melden
vegan33
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 21:24
Aniara schrieb:"Toll" wie hier Behinderte und Senile mit Tieren verglichen werden...
Die Kognitiven Fähigkeiten gleichen sich.

Menschen sind übrigens Tiere, so steht es auch im Lexikon, Du Affe.


melden

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 21:24
@zaramanda
Ah die kenn ich ......... da wurde aber was verschwiegen (oder hastes nicht mitkopiert?)

Die Ernährung kenianischer Kinder besteht demnach vorwiegend aus Mais und Bohnen, was einen Mangel an Eisen, Zink, Kalzium und den Vitaminen A, E und B12 zur Folge hat.
http://forum.geizhals.at/t318655,2250560.html
http://sciencev1.orf.at/news/133211.html

Jegliche zusätzliche ernährung (selbst die mit pflanzenöl) hat da natürlich eine positive wirkung ...... diejenige, die am meisten bringt, hat dementsprechend auch eine bessere wirkung. Ist logisch, sagt aber nichts über eine ausgewogene vegane ernährung aus ... und schon gar nicht, ob diese für kinder geeignet ist. Das wäre so, als würde ich den kids gammelfleisch vorsetzen und dann sagen fleisch ist gift für kinder :vv:


melden

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 21:28
@vegan33
Nein, wir sind keine Tiere, wir stammen zwar von den Affen sind aber trotzdem um einiges höher entwickelt auch wenn man uns boilogisch noch zu den Primaten zählt. Trotzdem sind wir eine Tiere mehr weshalb Tiere auch nicht wie Menschen behandelt werden und anders rum.


melden

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 21:30
Ich denke es geht um einen vernünftigen Umgang und das Bestreben der Fleischlobby, die nicht davon zurück schreckt den Profit vor das Leben zu stellen, Einhalt zu gebieten. Daher ist es wichtig die Regionalen Erzeugnisse zu stützen und halt wie früher auf Saisonales zu setzen. Da durch das Einkaufen im Supermarkt das Regionale Gewerbe eingeht, frage ich mich wo man einkaufen gehen möchte wenn es nur noch Supermarktketten gibt. Der Konsument ist derjenige der steuern kann, der hingegen aber auch gesteuert wird, so scheint es einfacher zu sein alles an einem Ort beziehen zu können.

Marktstudien werden nicht umsonst betrieben, die Bequemlichkeit des Menschen ist daher schon lange bekannt. Alles an einem Ort zu bekommen reicht daher als Grund aus den Korb mit auswärtiger Ware zu füllen. Geschickt eingefädelt und darauf herein gefallen. Dabei ist das Brot vom Becker besser als das Gummizeugs vom Supermarkt. Irgend wie stimmt am Verhältnis etwas nicht. Viele, wenn nicht die meisten, jedenfalls von denen man liest, gehen zum Bauer oder schauen darauf Regionale Waren einzukaufen. Ich frage mich daher weshalb z.B. Aldi ihre Märkte wie Pilze aus dem Boden schiessen lassen kann, wo doch so viele Konsumenten zu Frau Pischke um die Ecke gehen.


melden

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 21:30
@vegan33
@Aniara

Öööhm, kommt doch bitte rüber in den anderen Beitrag über den Wert der Tiere - hier ist Argumente für Fleischessen ;)

Liebe Grüße


melden
vegan33
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 21:32
dandark schrieb:Und B12 ist halt nur in Fleisch enthalten.
Ungebildet! Das essentielle Vitamin B Zwölf ist nicht ausschließlich in Fleisch enthalten, mittlerweile ist der Mehrheit auch die große Menge in Pilzen bekannt und nicht gewaschenes Gemüse enthält es ebenfalls, weil dieses Vitamin kein Bestandteil von Fleisch, sondern ein Stoff ist, der durch eine Wirkung von Mikroorganismen entsteht.
dandark schrieb:Wir sind Allesfresser und daher ist auch unser Körper auf das augerichtet.
Es existieren Alternativen die unseren essentiellen Bedarf decken, diese zu ignorieren bedeutet die Möglichkeit außer Acht zu lassen Tieren das Leid zu ersparen und diese Handlung ist nicht Vernünftig, deshalb besitzen Menschen ein Moralverständnis und sind verpflichtet Ihre Ethischen Überzeugungen auf jedes Lebewesen anzuwenden. Dies schließt Pflanzen aus, weil die Ethik vorschreibt lediglich Lebewesen zu beachten, welche Schmerz und Angst empfinden, diese Gefühle auszubeuten und vor und während der Schlachtung zuzulassen ist ein Verstoß gegen die Menschliche Verantwortung, welche mit der Existenz eines Moralverständnisses einhergeht.

Wenn Du keine Verantwortung tragen willst, dann beteilige dich auch nicht am Fortschritt der Menschheit, denn zu diesem gehört nun einmal Minderheiten die Gleichen Recht zu überweisen. Zuerst waren es Frauen, dann Fremde, dann Homosexuelle und irgendwann Tiere.


melden

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 21:33
@gastric
Fleisch ansich macht aber nicht dick und ist auch nicht dafür verantwortlich, das es immer mehr Übergewichtige gibt, wie von Vegan33 behauptet!!!!! Es ist der Überkonsum von Zuckerzeugs wie Chips, Cola & Co!


melden
vegan33
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 21:33
Aniara schrieb:Nein, wir sind keine Tiere, wir stammen zwar von den Affen sind aber trotzdem um einiges höher entwickelt auch wenn man uns boilogisch noch zu den Primaten zählt.
Wikipedia und Du selbst sagst Es, man zählt uns zu den Primaten und deswegen steht im Lexikon ''ein höher entwickeltes Säugetier, Unterordnung: Primaten''


melden
vegan33
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 21:35
@CosmicQueen

Du willst es nicht begreifen, Eiweiß und Eisen werden nicht vom Körper ausgeschieden, sondern lagern sich, falls ungenutzt ein.


melden

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 21:36
@vegan33
Darum leiden viele Veganer unter Mangelerscheinungen. ;)


melden

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 21:36
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:Fleisch ansich macht aber nicht dick
Wurde doch auch schon gesagt.

Dein Körper braucht - abhängig von Stoffwechsel und Bewegung - eine gewisse Anzahl an Kalorien.

Führst Du mehr zu als Du brauchst, wirst Du Dick, führst Du weniger zu als Du brauchst nimmst Du ab - EGAL WAS Du in Dich stopfst :)

Liebe Grüße


melden

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 21:36
@vegan33
Schwachsinn!


melden
Anzeige

Argumente für das Fleischessen?

19.06.2012 um 21:36
vegan33 schrieb:Du willst es nicht begreifen,
Du auch nicht, weil hier einfach zwei verschiedene Lebenseinstellungen aufeinander prallen. Du als Nicht-Fleischesser und andere und ich eben als Fleischesser. Das Problem ist nur du tolerierst uns nicht, wir hingegen tolerieren deine Lebensart.


melden
103 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt