Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Argumente für das Fleischessen?

3.969 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Essen, Fleisch, Vegetarier ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Argumente für das Fleischessen?

20.06.2012 um 09:50
@Jinana

Ich bin kein Misanthrop, gerade deswegen, weil Ich vom Menschen eine höhere Verantwortung erwarte in Hinsicht darauf, dass dieser im Gegensatz zu den Tieren ein Verständnis von Moral besitzt und seine Handlung mit Logik überdenkt .

Weil der Mensch Alternativen hat, weil Er nicht auf Fleisch angewiesen ist, weil Er Frauen, Homosexuellen, Fremden und Feinden Rechte zuschreibt, deswegen verlange Ich, dass dieser auch Tiere respektiert, weil dieser in jedem Lebensbereich anders handelt.

Deiner Meinung nach müsste Ich auch das Recht des Stärkeren einsetzen um meinen Totschlag am Schwächeren zu rechtfertigen, oder?

Natürliche Grundsätze sind Teil der bestialischen Natur der Tiere, die Menschliche Natur basiert aus Ethischen Grundsätzen. That's it!


melden

Argumente für das Fleischessen?

20.06.2012 um 09:56
@berlinisshit

DAS ist für dich eine Beleidigung?

Du schreibst von Kühen die Insekten töten und denkst offenbar das wäre ein gutes argument gegen Veganismus,

Nebenbei:
Es ist ein großer unterschied ob du jemanden sein Leben lang gefangen hälst unter wiedrigen Bedingungen und dann umbringst, oder jemand wegen writschaftlicher zwänge unter wiedrigen bedingungen arbeitet.

Das eine liegt daran, dass er in einem Land wohnt in dem die Verhältnisse, für uns nicht änderbar, leider so sind.

das andere ist eine rein von uns gewollte und geförderte sache


melden

Argumente für das Fleischessen?

20.06.2012 um 09:57
@vegan33
Ich habe radikale Tierschützer als Misanthropen hingestellt.
Und warum hast du als Mensch eine höhere Verantwortung?

Ich war 2 Jahre lang strenger Vegetarier weil ich genauso gedacht habe, ich wäre jetzt tot wenn ich es durchgezogen hätte.
Also wie war das mit den Alternativen?
Ich muss alle paar Tage Fleisch essen, für mich gibt es nur die Alternative Chemie zu schlucken.

Und was haben Homosexuelle mit Tiere zu tun? o.O
Du holst ziemlich weit aus wie.

Ich traue mich sofort mit dir wetten das du in deinem Leben Tieren viel mehr Leid zugefügt hast als ich.
Nur weil man das nötige Fleisch isst heisst es nicht das man sie nicht respektiert.
Meiner Meinung nach hast du ne ziemlich verworene Einstellung.
Gerade Tiere haben keine bestialische Natur, sie töten um zu überleben oder leben zu lernen.
Sie töten aus Hunger, Schutz oder Fortpflanzung, so wie es Vorgesehen war.
Die menschliche Natur basiert auf sinnloses töten und den Drang nach Luxus/Macht/Geld.
Du wünscht dir das Menschen so drauf sind, sind sie nicht.
Wenn du moralisch wertvoll leben willst dann solltest du mal darauf achten wie deine ach so bestalischen Tiere leben.


melden

Argumente für das Fleischessen?

20.06.2012 um 09:58
@Jinana

warum wärest du dann tot?


melden

Argumente für das Fleischessen?

20.06.2012 um 10:02
@shionoro
Mein Körper schafft es nicht Vitamine, Eisen, Eiweiss und alles aufzunehmen, muss täglich Medikamente nehmen und da in Fleisch doch relativ wichtige Sachen drinnen sind die mein Körper braucht (und mit Hilfe der Medikamente teilweise aufgenommen werden kann) muss ich es alle paar Tage zu mir nehmen, sonst versagt er einfach.
Mein Blutbild sieht aus wie das einer Toten :D und ich auch....
Besitze nur ca 3-10% der benötigten Stoffe in meinem Körper ohne Medimante


melden

Argumente für das Fleischessen?

20.06.2012 um 10:03
@shionoro

Hab ich IRGENDWO geschrieben, dass ich das Beispiel mit der Kuh als "gutes Argument gegen Veganismus" sehe?? Ich glaube nicht.
Lies erst mal mein Beiträge gescheit durch bevor du ungerechtfertige Urteile fällst und anfängst zu beleidigen (Ja, das IST für mich eine Beleidigung).


melden

Argumente für das Fleischessen?

20.06.2012 um 10:03
@Jinana

wie kamst du dann auf die idee vegetarier zu werden wenn du krank bist?


melden

Argumente für das Fleischessen?

20.06.2012 um 10:04
@berlinisshit

dann hast du aber eine sehr verworrene defintion von 'Beleidigung'.

Antwort auf meinen Beitrag gibt es auch nicht.


melden

Argumente für das Fleischessen?

20.06.2012 um 10:04
@Jinana

Ich benötige kein Fleisch um zu Überleben, bei Dir liegt höchstwahrscheinlich eine Unverträglichkeit von Obst ( ? ) vor, welche verhindert, dass die Vegetarische Ernährung funktioniert.

Ich brauche das Fleisch nicht und Ich werde kein unnötiges Leid verursachen um es zu erhalten, wie Du bereits eigens zugegeben hast handeln Tiere mit dem Fleischverzehr lediglich für das Überleben, im Gegensatz zu Ihnen stehen Mir die Alternativen zu um vollständig darauf zu verzichten. Ich verhindere das höchstmögliche Leid und nehme ebenfalls nur das auf, was Ich tatsächlich brauche, dazu gehört für mich kein Fleisch, denn auch ohne dieses Lebe Ich hervorragend und Gesund.

Verantwortung, weil der Mensch ein Moralverständnis hat, weil Er die Möglichkeit besitzt sich in die Lage des Opfers zu versetzen, weil er größtenteils jedes Natürliche Gesetz ( bis aus lediglich Fressen und Gefressen werden ) ablehnt und weil dieser auf Alternativen zurückgreifen kann.


melden

Argumente für das Fleischessen?

20.06.2012 um 10:06
@Jinana

aber das ist natürich auch wie oft gesagt etwas ganz anderes, wenn da körperliche ursachen vorliegen.

Wenn man irgendwann so weit ist wird man das sicher auch anderweitig über ernährung lösen können als mit fleisch, aber wo wir jetzt sind geht das nciht und da steht die gesundheit auch prioritär da.


melden

Argumente für das Fleischessen?

20.06.2012 um 10:06
@Jinana

Oh, das tut Mir allerdings Leid, doch Du musst zugeben, dass Fleisch erst in diesem Fall zur Notwendigkeit wird.


melden

Argumente für das Fleischessen?

20.06.2012 um 10:06
@shionoro

Interessant. Du legst dir als die Definitionen zurecht. Wenn sie dir nicht passt ist sie "verworren".
Aber das ist ja genauso wie du mit den Argumenten pro Fleisch hier umgehst, von daher wundert es mich nicht.

Und Nein, eine Antwort auf deinen Beitrag gibt es nicht, da sie wie obig genannt, sowieso abgeschmettert werden wird mit einer selbst definierten Begründung.


melden

Argumente für das Fleischessen?

20.06.2012 um 10:08
@berlinisshit

Umm, also jemanden zu widersprechen ist keine Beleidigung.
Und wenn du das für eine hälst ist das verworren, ja.

und da du schon geschrieben hast dass du hier keine argumente bringst, was willst du dann hier?

Du machst dich nur lächerlich, sonst nichts.

Du solltest was zum Thema schreiben oder es lassen, aber nicht so halbherzig


melden

Argumente für das Fleischessen?

20.06.2012 um 10:10
Ich habe meine Haltung klar und deutlich dargestellt.
Ihr müsst sie nicht teilen, das verlange ich gar nicht.
Aber dafür beleidigt werden, dass ich eine andere Meinung habe als ihr , das muss ich mir auch nicht gefallen lassen.


melden

Argumente für das Fleischessen?

20.06.2012 um 10:11
@berlinisshit

wie gesagt, ich habe dich auch nicht beleidigt.

Ich finde es nur irritierend wenn du ab und zu irgendemwem sagst, dass das was dieser sagt nciht stimmt und unsinn wäre (oft in einem recht aggressiven ton) und dann aber nicht sagst was du meinst und warum.


melden

Argumente für das Fleischessen?

20.06.2012 um 10:12
@shionoro
Jung und dämlich würde ich sagen.
Hab es mir eingebildet weil ich eben Tiere mehr liebe als den Mensch und da kam mir der Verzehr von Fleisch falsch vor.
Da ich ja das Zeug schlucke dachte ich es ginge vielleicht ohne, nachdem ich halbtot beim Arzt war und das erste was er getan hat mir ein kleines Steak beim Restaurant gegenüber gekauft hat ging es mir nach paar Monaten viel besser.

@vegan33
Guck mal :)
Ich respektiere Vegetarier wie Veganer nur ist mir ihre extreme Haltung oft nicht klar, will jetz auch gar nicht direkt dich ansprechen.
Die Freundin von meinem Cousin ist ihr Leben lang Veganerin inkl Eltern.
Aber so radikal das sie die Fleischfresser beleidigt, niedermacht und reduziert.
Das verstand ich gar nicht, leben und leben lassen.
Eines Tages war es soweit das ich eine Torte hintrug die sie alt Veganerin ja gar nicht essen dürfte.
Es waren Eier enthalten und Milch, Schlagobers etc.
Sie ass sie genüsslich bis zum letzten Bissen.....da ist mir halt der Kragen geplatzt.

Glaub mir, ich habe eine Spinnenphobie und töte sie nur wenn es wirklich nicht mehr anders geht.
Ich töte nicht mal Fliegen auch wenn sie mich nerven.
Ich kaufe das Fleisch was ich wirklich auch essen kann, werfe keine Reste weg die gibts halt am nächsten Tag.
Das Fleisch das ich kaufe kommt vom Bauern im nächsten Ort und da sehe ich wie die Tiere leben.
Habe selber Haustiere und versuche ihnen alles zu bieten was sie brauchen.
Was für uns als harte Arbeit aussieht ist für das Tier oft unendlicher Spass :)


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

20.06.2012 um 10:14
@Jinana

also entweder sie ist veganer oder nicht, wie kann sie dann die torte essen?
wusste sie das eventuell nicht?

Ich finde man muss ganz klar zwischen solchen leuten unc gewöhnlichen veganern unterscheiden.

Das hat nichts mit strenge zu tun, so militante leute machen das meist eher damit sie ein neues konfliktthema haben.


melden

Argumente für das Fleischessen?

20.06.2012 um 10:19
@shionoro
Richtig das hab ich ihr dann auch gesagt das sie eigentlich nur Veganerin ist weil sie es für "cool" hält.
Klar wusste sie es.
Sie wusste das wir alle keine Veganer sind und dementsprechend kochen/backen.
Wenn gemeinsam gekocht wurde dann wurde meist für sie was anderen dazugekocht.
Und ich hab extra Erdbeerpudding mit Soyamilch gemacht o.O
Spätestens da hätte es ihr klar sein sollen.


melden

Argumente für das Fleischessen?

20.06.2012 um 10:22
@Jinana

sowas geht natürlich gar nicht.
Ist aber häufig so, dass gerade solche streilustigen leute sich in der sache sehr unsicher sind.

@Jinana
So das typische bild, die 15 jähirgen mdels die vegetarier werden und dann leuten ihr wurstbrot aus der hand hauen


melden

Argumente für das Fleischessen?

20.06.2012 um 10:25
Zitat von JinanaJinana schrieb:Was für uns als harte Arbeit aussieht ist für das Tier oft unendlicher Spass
Dem kann Ich zwar nicht zustimmen, aber allem anderen.

Schön, dass wir uns verstehen, meine Art vorhin war, weil Ich mich gerade in 3 Diskussionen Aufhalte...


melden