Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Argumente für das Fleischessen?

3.969 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Essen, Fleisch, Vegetarier ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Argumente für das Fleischessen?

06.07.2012 um 23:26
@bone02943 immer diese menschliche arroganz das wir uns für was besseres halten verdammt wir SIND tiere. und was besseres als tiere sind wir auch nicht. teilweise sind wir sogar viel schlechter als tiere.


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

07.07.2012 um 00:09
Zitat von zwiebeljackzwiebeljack schrieb:@bone02943 immer diese menschliche arroganz das wir uns für was besseres halten verdammt wir SIND tiere. und was besseres als tiere sind wir auch nicht. teilweise sind wir sogar viel schlechter als tiere.
Wir sind Menschen und keine Tiere. Wir werden als Menschen bezeichnet ,also sind wir auch Menschen. Wir stammen von Tieren ab aber im Endeffekt sind wir Menschen.

Menschen haben eigentlich keinen Sinn,oder ? Wir produzieren wenig was gut für die Umwelt/Tiere ist. Im Gegenteil,wir verschmutzen alles. Menschen verschmutzen die ganze Erde :I


2x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

07.07.2012 um 00:18
@bone02943

das ist nicht der grund.
Der grund ist, dass wir als Menschen einen moralischen Anspruch an uns selbst haben.

Zum Thema umgang mit tieren wird dieser aber ignoriert, wohingegen er in vielen anderen dingen bestand hat, darum plädiere ich für konsequenz.

der mensch ist und bleibt trotz allem ein tier und ist beim thema leidensfähigkeit auf einer stufe mit anderen säugern


melden

Argumente für das Fleischessen?

07.07.2012 um 00:45
@Scott97
Zitat von Scott97Scott97 schrieb:Wir sind Menschen und keine Tiere. ...
Wiki schrieb:
Der Mensch (Homo sapiens) ist innerhalb der biologischen
Systematik ein höheres Säugetier aus der Ordnung der Pri-
maten (Primates). Er (der Mensch) gehört zur Unterord-
nung der Trockennasenaffen
(Haplorrhini) und dort zur
Familie der Menschenaffen (Hominidae). [...]
Zitat von Scott97Scott97 schrieb:Wir stammen von Tieren ab aber im Endeffekt sind wir Menschen.
Wie Du siehst, stammen wir nicht von Tieren ab, sondern
gehören immer noch zur Untergruppe der Trockennasen-
affen.


melden

Argumente für das Fleischessen?

07.07.2012 um 02:11
@shionoro
http://www.tierschutzbund.de/faq_katze_vegetarismus.html (Archiv-Version vom 22.06.2012)

Also bei Katzen sollte man es nicht machen.

Bei Hunden siehts dann wohl wieder anders aus...ist aber nicht artgerecht.
Kein Hund oder Wolf frisst nur Grünzeug.


melden

Argumente für das Fleischessen?

07.07.2012 um 02:40
@zaramanda

man kann katzen vegetarisch ernähren, manche benötigen das sogar für ihre gesundheit.
Ich persönlich bin aber kein vertreter davon, dies zu tun, ich lehne haustierhaltung auf lange sicht ab.


melden

Argumente für das Fleischessen?

07.07.2012 um 05:00
@shionoro
Gut,dann lieber so. Also würdest du dir auch keine sagen wir Hasen halten? Die fressen ja nur Grün...


melden

Argumente für das Fleischessen?

07.07.2012 um 06:33
@shionoro
Katzen vegetarisch zu ernähren grenzt an Tierquälerei......es geht nicht ohne Nahrungsergänzungsmittel und ist keinesfalls gesund und ist auch NIEMALS aus gesundheitlichen Gründen nötig. Denn Katzen sind absolute Carnivore. Es ist eine Unverschämtheit, in meinen Augen, einerseits von der Leidensfähigkeit zu sprechen und andererseits einen Carnivor leiden zu lassen, indem man ihn falsch ernährt.


melden

Argumente für das Fleischessen?

07.07.2012 um 09:35
@zaramanda

nope, wenn schon denn schon

@Tussinelda

Die Katze von meiner Oma musste vegetarisch ernährt werden mit Spezialfutter wegen Diabetes, als Beispiel. Insofern, geht alles.


melden

Argumente für das Fleischessen?

07.07.2012 um 09:53
@shionoro
....da hatte weder Deine Oma noch der Tierarzt Ahnung.......
http://www.tierklinik.de/medizin/die-zuckerkrankheit-/fuetterung-bei-diabetes-mellitus-zuckerkrankheit
und noch etwas, man beachte bitte den letzten Absatz, aber die ganze Feldstudie ist interessante, es gibt natürlich auch, falls nötig, noch wissenschaftlich relevantere Studien....
http://www.vetmed.uni-muenchen.de/downloads/promotion/ws_98_99/engelhard.txt (Archiv-Version vom 03.08.2012)

Ich muss ehrlich sagen, es hat niemand und erst Recht nicht jemand der sich gegen jegliche Tierquälerei ausspricht, das Recht, Tiere so zu ernähren....eine moralische und/oder ethische Entscheidung kann man nur für sich treffen, alles andere ist widerlich


melden

Argumente für das Fleischessen?

07.07.2012 um 10:03
@Tussinelda

Offensichtlich schon, weil das Tier danach noch ca 7 Jahre gut gelebt hat ohne größere Krankheiten und das obwohl diabetes.


melden

Argumente für das Fleischessen?

07.07.2012 um 10:08
@Tussinelda

ich versteh außerdem nicht worauf du hinaus willst, ich sagte bereits, dass ich an sich gegen Haustierhaltung bin und eine katze nicht vegetarisch ernähren würde


melden

Argumente für das Fleischessen?

07.07.2012 um 10:13
@shionoro
achso und deshalb ist es für Dich entgegen ärztlichen und wissenschaftlichen Aussagen einfach grundsätzlich richtig?
Vielleicht war es gar keine richtige Diabetes, sondern nur vorübergehend....ich weiß ja nicht, wann das war und ob Deine Oma mehrmals täglich den Blutzucker gemessen hat, Tagebuch führte etc pp......mittlerweile gibt es da sehr gute und erwiesene Erkenntnisse....aber es scheint Dir ja letztlich egal zu sein, ein Tier NICHT artgerecht zu füttern, hauptsache, es entspricht Deiner Ethik/Moral


melden

Argumente für das Fleischessen?

07.07.2012 um 10:14
Zitat von Scott97Scott97 schrieb:Wir sind Menschen und keine Tiere. Wir werden als Menschen bezeichnet ,also sind wir auch Menschen.
Dann sind katzen katzen und keine tiere, schweine sind schweine und keine tiere, kühe sind kühe und keine tiere uswusf ._. Die bezeichnung mensch ist nichts, was uns zu etwas anderem macht. Wir sind tiere ... genauso, wie eine katze oder ein schwein. Ist doch nur eine bezeichnung, die es uns ermöglicht zu unterscheiden ..... ein hocker ist auch kein stuhl, dennoch sind beides sitzgelegenheiten (katze kein mensch, dennoch beides tiere).


melden

Argumente für das Fleischessen?

07.07.2012 um 10:14
@shionoro
ich bezog mich auf Deine Aussage, dass man Katzen vegetarisch ernähren KANN, man KANN auch Tiere beschissen halten, ausnutzen, töten.......nur weil man etwas KANN und es nicht den sofortigen Tod zur Folge hat, bedeutet es nicht, das es richtig ist


melden

Argumente für das Fleischessen?

07.07.2012 um 10:15
@Tussinelda

nein, gemäß einer ärztlichen aussagen eines arztes der das tier kannte und nach dem wir dieser aussage folgten das tier wieder gesund wurde und noch eine lange zeit lebte.

Ja, der glaube ich mehr als irgendwelchen im inet zusammengetragenen sachen (die dem im übrigen nichtmal widersprachen)

Natürlich hat das tier zusätzlich insulin bekommen und alles, sollte aber eben auch genau dieses Spezialfutter essen.
Und natürlich wurde immer blutzucker gemessen


melden

Argumente für das Fleischessen?

07.07.2012 um 10:16
@Tussinelda

wie gesagt, ganz offensichtlich kann man katzen so ernähren ohne dass sie dadurch sich quälen.
Oder glaubst du wir hätten die katze absichtlich verrecken lassen indem wir ihr falsches futter geben wenn sie sich dadurch schlecht gefühlt hätte?


melden

Argumente für das Fleischessen?

07.07.2012 um 10:17
@shionoro
das Spezialfutter war garantiert nicht fleischlos....und wenn, dann mit zig Nahrungsergänzungsmitteln versetzt.......und bitte, dann poste Du auch keine links mehr oder irgendwelche zusammen getragenen Sachen aus dem Internet, glaube nur das, was Dir persönlich EINMAL widerfahren ist und gut ist.


melden

Argumente für das Fleischessen?

07.07.2012 um 10:18
@Tussinelda

wann hab ich das denn je getan?

Mag sein, dass da ergänzungsstoffe drin sind, aber die Möglichkeit besteht also, und das war das was ich schrieb.
Ich weiß wie gesagt nicht warum du dich gerade aus aufregst


melden

Argumente für das Fleischessen?

07.07.2012 um 10:21
@shionoro
weil Deine Aussage falsch war........deshalb und weil dadurch Tierhalter, die selbst vegan oder vegetarisch leben oder einfach nur denken, dass es gesund sei, in die Irre geführt werden, deshalb


melden