Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Argumente für das Fleischessen?

3.969 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Essen, Fleisch, Vegetarier ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Argumente für das Fleischessen?

23.06.2012 um 22:15
Zitat von vegan33vegan33 schrieb:Genau, aber wir können nicht nach Spekulationen leben, sondern müssen das beachten was unsere heutige Wissenschaft uns offenbart, diese sagt dass Pflanzen kein Schmerz spüren, sollte dies eines Tages widerlegt werden, dann, aber auch erst dann hast Du ein Argument.
Ach weißt du. Milliarden Menschen leben nach Spekulationen, anders bekannt als Glauben. Und in dem Fall ist das mein Glauben. Leid definiert sich meiner Ansicht nach nicht nur über Neurorezeptoren. Ich kann dir kein wissenschaftlich bestätigtes Argument liefern, aber das ist auch nicht meine Aufgabe.


melden

Argumente für das Fleischessen?

23.06.2012 um 22:17
@WangZeDong

Komm ma wieder in's topic zurück und hör auf zu spammen.
Ganz besonders wenn du wieder nur versuchst zu manipulieren und anderen das Wort zu verdrehen.
Du hast bei deinem verhalten kein Recht jetzt hier auf opfer zu machen.

@zaramanda

das ist keine Meinung, das hat eine Messung ergeben.

Denk doch:
Das Schwein wird sein gnazes leben lang gefüttert, du brauchst wasser, nahrung.....für einige jahre, keine ahnung für wie lange genau, bis es richtig fett ist.

DANN wird es verarbeitet.
Wie viel energie glaubst du geht dabei verloren, wie viele Pflanzen glaubst du sterben dafür?

Definitiv mehr, als wenn du die energie aus den pflanzen in die MEnscheng esteckt hast, sonst würde das ja bedeuten, das schwein verbraucht beim leben keine energie


melden

Argumente für das Fleischessen?

23.06.2012 um 22:18
@Aldaris

Gut, damit bin Ich einverstanden, weil du wenigstens zugegeben hast lediglich nach deinem Glauben zu leben, ansonsten hätte dein Argument keine Substanz.

Was mich bei diesem Argument aber stört ist, dass du versuchst deinen Verzehr jeglicher Speise dadurch zu rechtfertigen, dass auch deine Beilage Schmerz empfindet.

Du bist also drauf und dran der Pflanze diesen Schmerz zuzuschreiben um ein Recht zu erlangen diese zu verzehren, das ist lächerlich.


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

23.06.2012 um 22:18
Und der Mensch verbarucht keine Energie beim Leben?
Naja,mit leerem Magen kann ich nicht schrieben hier....bis später oder die Tage.


melden

Argumente für das Fleischessen?

23.06.2012 um 22:19
@Aldaris
Zitat von AldarisAldaris schrieb:Ich bin ein Freund der Wissenschaft und mir ist bewusst, dass nach unserem Erkenntnisstand Pflanzen nicht das gleiche "fühlen" wie höhere Tiere beispielsweise. Aber es wir doch wohl erlaubt sein, zu erfragen, ob nicht auch Pflanzen leiden können, wenn sie zerstört werden.
Dann könnte man ebenso annehmen, vielleicht entsteht auch bei chemischen Reaktionen zwischen unbelebten Molekülen eine (Schmerz)-Empfindung


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

23.06.2012 um 22:19
@zaramanda

natürlich tut er das, aber diese energie wird ja durch die pflanzen gefällt.

Die energie die das schwein frisst wird verbraucht udn die restenergie ZUM TEIL vom menschen gefressen.

Do the Math


melden

Argumente für das Fleischessen?

23.06.2012 um 22:20
Aber ich habe schon Tiere gesehen, die sich in Zäunen verfangen haben und gar nicht gemuckt haben obwolh der Draht in deren Fleisch war......
Tiere haben eine Dickere Haut als Menschen ( siehe Leder ).

Ich habe auch Kinder gesehen die von einem Gerüst fallen oder sich beim Fußball spielen eine Blutige wunde zugelegt haben, denen war es nicht einmal bewusst bis sie nach unten blickten....

darf Ich jetzt Kindern die Kehle aufschneiden ( Koscher ) , sie in einen Fleischwolf umdrehen und anschließend verzehren?


melden

Argumente für das Fleischessen?

23.06.2012 um 22:21
Zitat von vegan33vegan33 schrieb:Du bist also drauf und dran der Pflanze diesen Schmerz zuzuschreiben um ein Recht zu erlangen diese zu verzehren, das ist lächerlich.
Dann hast du mich aber ziemlich missverstanden. Ich sage doch nicht, dass ich mir das Recht herausnehme, lediglich das zu verspeisen, was zu fühlen im Stande ist. Ich sage nur, dass auch du nicht ausschließen kannst, das eben auch Pflanzen eine Art Leid erfahren, wenn sie gegessen werden. So wie jedes Lebewesen Leid erfährt, wenn es das Leben verliert.


melden

Argumente für das Fleischessen?

23.06.2012 um 22:21
Zitat von vegan33vegan33 schrieb:es gibt IMMER eine Alternative, sollten Früchte leiden, dann Pillen.
Und woraus bestehen die Pillen?


melden

Argumente für das Fleischessen?

23.06.2012 um 22:22
@Plan_B

Diesen Fehler von mir habe Ich bereits korrigiert, indem Ich weiterführend Retorten-Fleisch und Retorten-Pflanzen erwähnte, eine Möglichkeit.


melden

Argumente für das Fleischessen?

23.06.2012 um 22:23
@Aldaris

du kannst auch nicht ausschließen, dass andere Menschen außer dir cyborgs sind.

Nimmst du das deswegen an?


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

23.06.2012 um 22:26
@Aldaris

Der Veganer ist jedoch nicht darauf aus das Perfekte zu erreichen, sondern lediglich so große Schritte wie möglich einzuleiten um das in seinen Augen höchstmögliche Leid zu verhindern.

Wenn Pflanzen nicht exakt leiden wie Tiere und Menschen, dann leiden sie wie gesagt nicht so sehr wie Tiere und weil im Gegensatz zu Fleisch die Pflanzen ein Überlebensgrund bilden würde Ich auf diese nicht verzichten.

Fleisch ( Eisen, Zink, Eiweiß, B-Zwölf, B-Zwei und Vitamin A )

Beinahe jeder dieser Nährstoffe liegt auch in pflanzlicher Kost, aber nicht jeder pflanzliche und wichtige in Fleisch.


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

23.06.2012 um 22:28
@Aldaris

und das
Zitat von shionoroshionoro schrieb:du kannst auch nicht ausschließen, dass andere Menschen außer dir cyborgs sind.

Nimmst du das deswegen an?



melden

Argumente für das Fleischessen?

23.06.2012 um 22:31
Zitat von RaChXaRaChXa schrieb:Dann könnte man ebenso annehmen, vielleicht entsteht auch bei chemischen Reaktionen zwischen unbelebten Molekülen eine (Schmerz)-Empfindung
Ja, annehmen kann man vieles.

@shionoro

Im Grunde genommen kann ich gar nichts ausschließen.^^ Aber das ist auch irrelevant. Lass mir doch meinen Glauben. Ich schätze jedes Lebewesen. Und ich erlaube mir auch zu sagen, dass jedes Lebewesen leiden kann, wenn es zerstört wird. Nur weil wir Tieren näher stehen als Pflanzen, bedeutet das nicht, dass wir wissen, ob jenes Leben auch Leid und Schmerz empfinden kann.
Zitat von vegan33vegan33 schrieb:Wenn Pflanzen nicht exakt leiden wie Tiere und Menschen, dann leiden sie wie gesagt nicht so sehr wie Tiere und weil im Gegensatz zu Fleisch die Pflanzen ein Überlebensgrund bilden würde Ich auf diese nicht verzichten.
Woher willst du wissen, dass sie nicht so leiden? Kann man das überhaupt vergleichen? Ich denke doch wohl nicht. Ich werde weiterhin sowohl tierische als auch pflanzliche Nahrung zu mir nehmen. Das Problem ist nicht, dass wir Fleisch essen, sondern dass wir davon viel zu viel verzehren.


2x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

23.06.2012 um 22:33
@Aldaris

dein glaube fußt auf keiner rationalen überlegung und daraus folgerst du ein argument dafür tiere legitim leiden lassen zu dürfen und das ist nicht.


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

23.06.2012 um 22:33
Zitat von AldarisAldaris schrieb:Das Problem ist nicht, dass wir Fleisch essen, sondern dass wir davon viel zu viel verzehren.
Dies mag unser Problem darstellen, aber das Problem der Tiere besteht darin, dass Ihr Interesse an körperlicher Unversehrtheit nicht beachtet wird.


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

23.06.2012 um 22:35
@vegan33
Zitat von vegan33vegan33 schrieb:aber das Problem der Tiere besteht darin, dass Ihr Interesse an körperlicher Unversehrtheit nicht beachtet wird.
Und das ist bei Tieren höher anzusehen als bei Pflanzen?


melden

Argumente für das Fleischessen?

23.06.2012 um 22:37
@interrobang

Genau.

( es folgt keine Begründung, weil mir dieser Blödsinn langsam zu viel wird )


melden

Argumente für das Fleischessen?

23.06.2012 um 22:39
@vegan33
@shionoro
Es ist aber auch falsch, dass ihr Fleischkonsum IMMER mit Tierleid verknüpft was aber gar nicht immer der Fall ist.


2x zitiertmelden