Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Argumente für das Fleischessen?

3.969 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Essen, Fleisch, Vegetarier ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Argumente für das Fleischessen?

03.07.2012 um 14:05
eigentlich ist gebratenes und gegrilltes und gekochtes ja denaturiert


melden

Argumente für das Fleischessen?

03.07.2012 um 14:08
allerdings gehörte das feuer wenn es auch anfangs vieleicht nur durch blitze kam auch zur natur... alles gehört zum natur auch dieser beton dschungel der sich stadt nennt heutzutage ist natur...

chemie ist auch natur..


melden

Argumente für das Fleischessen?

03.07.2012 um 14:12
@zwiebeljack
Zitat von zwiebeljackzwiebeljack schrieb:... das grillen ist auch keine natürliche zubereitung irgendwann wurde das feuer entdeckt und man meinte alles grillen, braten und kochen zu müssen. ...
Was ist schon so verwerfliches an Genuß.
Zitat von zwiebeljackzwiebeljack schrieb:hat jemand schonmal fleisch roh gegessen?
Gahacktes, Mett, Thühringer-Mett, Tar-tar oder welche Namen es sonst
noch dafür gibt. Mit Pfeffer, Salz und natürlich Zwiebelringe.
Zitat von zwiebeljackzwiebeljack schrieb:rohkost soll ja ganz gut sein (damit meine ich kein fleisch)
Aber sicher doch. Reichlich und möglichst abwechslungsreich.
Du warst wohl der Meinung, da Fleischesser, Rohkost nur mit
"langen Zähnen" essen. Ich auf jeden Fall nicht. Ich esse aus-
gewogen, also von allen gleichermaßen.


melden

Argumente für das Fleischessen?

03.07.2012 um 14:15
an genuß ist nichts verwerfliches allerdings essen wir alle zuviel was richtiger genuß ist wissen viele nicht...

genuß tritt auch manchmal nach verzicht auf beispielsweise lange nichtmehr gegessen hungrig gewesen sein und dann essen...

als ich mal ne zeit verzichtet habe und dann solche trockenfrüchte aß so war es das leckerste was ich jemals im leben gegessen habe.


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

03.07.2012 um 14:18
das ist irgendwie so anfangs schmeckts gut und umso mehr man davon isst um so schlechter wird dieser effekt.

allerdings solls ja früher leute gegeben haben die haben gefressen dann absichtlich alles ausgekotzt und wieder gefressen was man völlerei nennt. keine ahnung ob die daran wirklichen genuss hatten. aber vieleicht schon sonst hätten sie es ja nicht getan. aber vieleicht hätten sie durch andere methoden auch mehr genuss gehabt.


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

03.07.2012 um 14:26
@zwiebeljack
Zitat von zwiebeljackzwiebeljack schrieb:als ich mal ne zeit verzichtet habe und dann solche trockenfrüchte aß so war es das leckerste was ich jemals im leben gegessen habe.
Den Effekt habe ich, wenn ich Cola trinke (ich trinke vielleicht alle halbe Jahr
mal ein Glas; sind schließlich 33 Teelöffel Zucker in einem Liter !!! {hast Du
die Menge schon mal auf ein Blatt Papier gehäuft? Du wirst staunen})
Zitat von zwiebeljackzwiebeljack schrieb:allerdings solls ja früher leute gegeben haben die haben gefressen
Ich verachte Nahrungsverschwendung (Dein genanntes Beispiel, Hot-Dog-
Wettessen, etc.).

Ist zwar 'n tolles Thema, aber ich muß jetzt erstmal 'ne Wohnzimmerlampe
kaufen gehen, sorry. Bis nachher. :)


melden

Argumente für das Fleischessen?

03.07.2012 um 14:29
einer von den klitschkos hat in seiner doku auch mal über cola geredet als er es zum ersten mal in amerika getrunken hatte er meinte sowas wie einen eimer könnt ich wegsaufen.


melden

Argumente für das Fleischessen?

03.07.2012 um 14:31
naja nahrungsverschwendung ist besonders hotdog wettessen nicht unbedingt... wurst soll ja eh fleischabfall sein das heisst sie fressen doch nur abfall ist ja ihre sache.


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

03.07.2012 um 14:38
@zwiebeljack
Zitat von zwiebeljackzwiebeljack schrieb:... wurst soll ja eh fleischabfall sein ...
M o m e n t - da redest Du jetzt aber Unsinn. Wie gesagt,
bin ich auf dem Dorf groß geworden und mein Cousin ist
Fleischermeister mit eigenem Ladengeschäft.

Bitte informiere Dich doch ERST, bevor Du postest!
Wurst


melden

Argumente für das Fleischessen?

05.07.2012 um 23:58
http://www.spiegel.de/video/der-fleischlose-fuehrer-warum-hitler-vegetarier-war-video-1105022.html


nur mal so am rande ^^


melden

Argumente für das Fleischessen?

06.07.2012 um 00:11
Soll das jetzt die Vegetarier abschrecken? "Oh nein, Hitler war Vegetarier, jetzt hab ich was mit ihm gemeinsam!"

Ich esse gerne Fleisch, bewundere aber Vegetarier, die schaffen, was ich nicht kann. Ich würde verzichten, hab es sogar mal probiert, aber die Gier übertrifft den Willen.

Außerdem: Wieso sollte ich verzichten, wenn mein Hund Fleisch essen MUSS, um zu leben?


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

06.07.2012 um 01:29
@JHORDEE

abschrecken ? nö, warum auch ?
und was soll das heißen "
Zitat von JHORDEEJHORDEE schrieb:Oh nein, Hitler war Vegetarier, jetzt hab ich was mit ihm gemeinsam!"
is doch totaler schmarn !


melden

Argumente für das Fleischessen?

06.07.2012 um 01:34
@zwiebeljack
@der-Ferengi

Genuss auf kosten anderer ist immer kritisch, das dürfte wohl klar sein

@Locotes

Stalin, Mao, rote khmer, alles fleischesser.
barbaren <:


2x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

06.07.2012 um 01:36
@JHORDEE

weil du kein Hund bist?


melden

Argumente für das Fleischessen?

06.07.2012 um 02:37
@shionoro
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Genuss auf kosten anderer ist immer kritisch, das dürfte wohl klar sein
Auch Tiere geniessen auf kosten Anderer. Massentierhaltung ganz abzuschaffen oder wenigstens die Haltungsbedingungen zu verbessern würde vermutlich unser schlechtes Gewissen beim Verzehr von Fleisch verringern.


melden

Argumente für das Fleischessen?

06.07.2012 um 02:43
@zwickdich

auch tiere tun das =! argument für das menschliche handeln.

Warum kramt man das immer aus der mottenkiste hervor?
Wollen wir uns wieder zum urmenschen zurückentwickeln weil das natürlicher ist und tiere ja auch kein gesellschaft haben wie wir?


melden

Argumente für das Fleischessen?

06.07.2012 um 03:46
Mein Argument warum ich täglich Fleisch esse: WEIL ICH ES KANN...

Gott, fragen wir doch gleich noch wieso Löwe Fleisch fressen diese Sadisten... Sollen sich mal schön von Salat und co. ernähren...

@shionoro
Was hat das mit dem Urmenschen zu tun? Oder stellst du alle fleischfressenden Tiere in die Urwelt und uns Menschen weit über sie? Ich sag nur Nahrungskette, lauf der Dinge, Gleichgewicht...

Kann ich es töten, kann ich es essen und überlebe :>


melden

Argumente für das Fleischessen?

06.07.2012 um 03:49
@Shakky

nahrungskette ist ein veraltetes konzept, und mit moral hatte es noch nie zu tun.

so wie du kein löwe bist, so wie du auch kein wolf bist.

So wie du auch nicht damit argumentierst das löwen dies und das tun.
löwen töten auch die jungen anderer löwen um es dann mit der verbliebenen löwin zu treiben.

sollten wir das auch?


2x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

06.07.2012 um 03:50
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Stalin, Mao, rote khmer, alles fleischesser.
barbaren
wie ich schon sagte war es nur so nebenbei und sollte keine anspielung sein !


melden

Argumente für das Fleischessen?

06.07.2012 um 03:50
@Shakky

man könnte solcherlei gewalttaten auch direkt mit 'weil ich es kann' begründen, dann schließt sih der kreis.

@Locotes

weiß ich, trotzdem


melden