Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Argumente für das Fleischessen?

3.969 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Essen, Fleisch, Vegetarier ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Argumente für das Fleischessen?

08.07.2012 um 19:22
@shionoro
Zitat von shionoroshionoro schrieb:... weil ich darauf achte genug zu mir zu nehmen
Laß' mich raten.




...




In Pillenform.


melden

Argumente für das Fleischessen?

08.07.2012 um 19:23
@shionoro
es ging um Natürlichkeit.......natürliche Ernährung, zumindest als B12 aufkam und Du noch nicht anwesend warst. Sind Versuche an Tieren besser als Tiere zu töten?


melden

Argumente für das Fleischessen?

08.07.2012 um 19:24
@der-Ferengi

in jeglicher form.
Ich nehme eine tablette pro tag deren dosis genau darauf zugeschnitten ist, nicht mehr, nicht weniger.

Ich könte das ganze auch in wasser auflösen und dann wie limo trinken, wäre das so viel geiler?

Wie kannst du überhaupt dichd aran aufhalten wenn du milch trinkst, die ganz klar nicht für den emnschen sondern für kühe gedacht ist oder produkte die daraus entstehen über, na, chemische prozesse?


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

08.07.2012 um 19:25
@shionoro
Es geht darum, dass jedem auch Dir und gastric, Tierquälerei nutzt, ihr bewußt etwas nutzt, sei es Informationen oder Pillen, die nur durch Tierleid überhaupt verfügbar sind. Also was ist denn jetzt heuchlerisch? Sich hier moralisch und ethisch "besonders" darzustellen, obwohl man es im Grunde nicht ist? Ihr verzichtet nur darauf, Tiere zu essen, mehr nicht.


melden

Argumente für das Fleischessen?

08.07.2012 um 19:26
mist hab den beitrag ausversehen bearbeitet mom ich schreibs neu auf...


melden

Argumente für das Fleischessen?

08.07.2012 um 19:27
@Tussinelda

Tierversuche sind ein sehr schwieriges Thema.

Was ich eindeutig dazu sagen kann ist, dass man einen großteil der tierversuche verhindern könnte wenn man daran arbeitet alternativen in dieser forschung zu finden, ganz besonders bei kosmetika ist das oft nur eine Preisfrage.

Wer stellt sich hier moralisch und ethisch besonders dar?
Ich nicht.

Wir verzichten nur darauf tiere zu essen?
das ist schon so ziemlich alles was man tun kann, und der konsum der tiere acht 99% deren Leidens aus und ohne ihn würde es keine massentierhaltung geben

Du fidnest immer wieder neue vorwürfe um den veganer als unmoralisch einzustufen, it dingen, die du selbst in viel größerem ausmaß tust


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

08.07.2012 um 19:27
@Tussinelda
Habe ich irgendwo was anderes behauptet? Ob ich ergebnisse aus tierversuchen nun nutze oder nicht, ist vollkommen irrelevant ..... einfach, weil es absolut niemanden interessiert, ob ich das hier oder sonstwo poste. Daraus folgen weder neue tierversuche noch werden diese eingestellt, wenn ich die ergebnisse nicht poste ..... genauso siehts übrigens beim metzger aus ...... ich zahle nicht fürs fleisch, sondern hols mir abends an der hintertüre ab. Interessiert es die schlachthäuser? oder die bauern? In keinster weise ..... maximal der metzger ist bemüht möglichst wenig wegzuschmeißen.

Wenn ich das tierleid schon nicht verhindern kann, dann soll es doch zumindest einen "sinn" haben und nicht deren ergebnisse ignoriert bzw im müll landen ...... DAS wäre für mich unvereinbar mit meiner einstellung!


melden

Argumente für das Fleischessen?

08.07.2012 um 19:27
@shionoro
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Ich könte das ganze auch in wasser auflösen und dann wie limo trinken, wäre das so viel geiler?
Nein - es bleibt Chemie.
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Wie kannst du überhaupt dichd aran aufhalten wenn du milch trinkst, die ganz klar nicht für den emnschen sondern für kühe gedacht ist
Zufällig gehört der Homo sapiens zu den Säugetieren,
dessen erste Nahrung (wie bei ALLEN Säugetieren)
aus Milch besteht !


melden

Argumente für das Fleischessen?

08.07.2012 um 19:29
also ich hab mal wo gelesen das der körper wenn er nicht mit tierischem vitamin b12 vorbelastet ist sein eigenes vitamin b12 körpereigen produzieren kann und das man nicht auf nahrungsergänzungsmittel angewiesen ist...

allerdings hab ich nicht besonders viel darüber recherchiert...

vieleicht hat ja jemand lust drüber zu recherchieren. denn wenn das stimmen sollte wäre das ein gutes argument gegen das fleischessen.


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

08.07.2012 um 19:30
Zitat von zwiebeljackzwiebeljack schrieb:vieleicht hat ja jemand lust drüber zu recherchieren.
Das ist bereits ausführlich von mehreren hier im Thread gemacht worden, einfach mal lesen.
Und nein man muss Vb12 seinem Körper zuführen.


melden

Argumente für das Fleischessen?

08.07.2012 um 19:30
@gastric
@shionoro
aber es ist nicht ausreichend, sich bewußt zu ernähren, mit tierischen Produkten und veganen und vegetarischen, wenn man weiß, wo man kauft, von wem man kauft und was man kauft.......da muss immer noch mal gesagt werden, dass es besser ist, zu verzichten. Stimmt. Wenn man denn in jeder Hinsicht auf Tierleid verzichten würde, ansonsten ist meine Ernährung genauso moralisch einwandfrei oder eben nicht, wie eure.


melden

Argumente für das Fleischessen?

08.07.2012 um 19:31
@Ickebindavid ja nee mach ich jetzt leider nicht weil der thread paar hundert seiten hat.


melden

Argumente für das Fleischessen?

08.07.2012 um 19:34
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Wir verzichten nur darauf tiere zu essen?
Und müßt Nahrungsergänzungsmittel nehmen,
die bei jeder Neuentwicklung auch erst wieder
an Tieren getestet werden MUSS.

Also doch Doppelmoral.


melden

Argumente für das Fleischessen?

08.07.2012 um 19:35
@der-Ferengi also ich nehme keine nahrungsergänzungsmittel wer sagt denn das man das muss?


melden

Argumente für das Fleischessen?

08.07.2012 um 19:35
@gastric
das würde bedeuten, wenn ich meine tierischen Produkte umsonst bekomme, also der Markt kurz vorm zumachen und man verschenkt die Sachen oder wie Dein Metzger, dann kann ich es nehmen und verzehren und mich sehr wohl tierisch ernähren, weil ich nicht dafür bezahle? Das ist dann Deine Vorstellung von Tierschutz? Interessant.


melden

Argumente für das Fleischessen?

08.07.2012 um 19:38
@der-Ferengi
darauf will ich ja hinaus, es ist Doppelmoral, heuchlerisch und verlogen, denn wirklich vegan kann und wird niemand leben. Deshalb fasel ich in allen threads das es viel sinnvoller ist, sich bewußt zu ernähren, auf Ausgewogenheit, Qualität und regionale Produkte zu achten, WIRKLICH darauf zu achten, WAS man isst und wie dieses Essen gelebt hat, zu Tode kam, wie viel davon wirklich notwendig ist etc.......


melden

Argumente für das Fleischessen?

08.07.2012 um 19:38
und wer sagt das man fleisch für massezunahmen braucht? gibt genügend beispiele von veganen sportlern und bodybuildern.


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

08.07.2012 um 19:39
@zwiebeljack
Also, Du kannst nicht in eine Diskussion platzen,
wenn Du nicht min. die letzten beiden Seiten mit
gelesen hast.

Ist nicht böse gemeint, aber genau Deine Argu-
mente wurden erst auf den letzten (gefühlten)
10 Seiten ausführlich behandelt.

Sorry, aber jetzt wieder von vorn - NEEE.


melden

Argumente für das Fleischessen?

08.07.2012 um 19:39
kenn sogar persönlich jemanden der mir sagte erst als er angefangen hat auf fleisch zu verzichten hat er gewicht zugelegt.


melden

Argumente für das Fleischessen?

08.07.2012 um 19:39
ich hab mindestens 50 seiten gelesen in dieser diskussion @der-Ferengi

allerdings hab ich in dieser diskussion nix von körpereigener vitamin b12 produktion gelesen.


melden