Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Argumente für das Fleischessen?

3.969 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Essen, Fleisch, Vegetarier ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 18:52
@shionoro

Stimme ich dir zu. Das klingt doch sehr vernünftig.


melden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 18:52
Zitat von LocotesLocotes schrieb:hast du ihnen aber die möglichkeiut gegeben zu entscheiden ob sie fleisch essen wollen ?
Sagen wir mal so, es gab niemals Fleisch zu essen, von daher, Nein.
Zitat von LocotesLocotes schrieb:was wäre wenn sich deine kinder im späteren aöter dazu entscheiden fleisch zu essen ?
Über 18 ? Mir egal. Unter 18 ? Ich wäre enttäuscht.
Zitat von LocotesLocotes schrieb:sind menschen die fleisch essen in deinen augen schlechtere menschen nur weil sie eben dies tun ?
und wenn ja, warum sind sie es dann ?
Schlechter, auf Jeden Fall. Wieso? Weil Sie eine Gruppe weniger Lieben ( Tiere ) und nur auf Ihre eigene fixiert sind ( Menschen ).

Aber nicht schlechter als Tierquäler, solche Menschen ignorieren Tiere nicht bloß, sondern Verachten diese.

Reihenfolge -

Tierquäler verachten Tiere.
Fleischesser ignorieren Tiere.
Vegetarier bemerken Tiere.
Veganer lieben Tiere.


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 18:52
@shionoro

wie gesagt, du gehst in dieser diskusion in meinen augen als gutes und verständnisvolles beispiel voran !


melden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 18:52
@shionoro
Eine Studienfreundin meiner Frau ist vegetarierin.
Ich war schon oft genug bei Sektentreffen in vegetarischen Restaurants drinnen.
Jedesmal wurde ich probiert zu bekehren, dann die Grillpartys, wird angefangen rumzuheulen weil kein Grill für Tofu da ist.
Beim Essen geht es nur um das Thema fleisch, fleisch fleisch.
Ich kenn mich da schon leider gut aus.


melden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 18:53
Jeder soll das tun was er für richtig hält. Solange das nicht in Fanatismus und im schlimmsten Falle Faschismus ausufert denn man manchen Ökos schon unterstellen kann. Es gibt Leute die machen einen Fleischesser ja schon zu einem Verbrecher.
Jetzt braucht man also Argumente um Fleischkonsum zu rechtfertigen, wie erbärmlich ist das denn? Warum können manche Leute nicht einfach einsehen das sie durch ihre Belehrungen anderen Leuten auf den Sack gehen.


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 18:54
@vegan33
Die armen Kinder, mehr kann ich dazu nicht sagen.
Wenn sie es von sich aus machen, ist es ja kein Problem.
Aber so aufzwingen.


melden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 18:54
@F-117

Dann solltest du wohl am besten nicht mehr dahin mitgehen 0.o

Es gibt leute die sind ignorant und dämlich, z.b. besagte vegetarierin wenn das so ist wie du es darstellst.

Mir z.B. macht es nichts aus worauf mein fleisch gegrillt wurde, das halte ich für unnötig


melden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 18:55
@shionoro
Leider ist es eine Freundin meiner Frau.


melden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 18:56
Zitat von -ripper--ripper- schrieb:Jetzt braucht man also Argumente um Fleischkonsum zu rechtfertigen, wie erbärmlich ist das denn?
Und Kannibalen? Warum müssen die sich rechtfertigen?

Toleranz ist schwer, Fleischesser verlangen Sie von Veganer und Kannibalen von Fleischessern.

Warum soll Ich Fleischesser tolerieren, wenn diese keine Kannibalen tolerieren, ist doch bloß eine Frage der Ernährung, wie?


melden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 18:56
Ich glaube ich war deutlich genug! Beitrag von Dude (Seite 18)


melden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 18:57
@F-117

Dann solltest du vielleicht mal mit deiner Frau darüber reden.

aber es ist nciht gut, wenn du das allgemein auf alle leute beziehst.

Es erscheint, als würde die Frau das mehr aus ästhetischen gründen machen als aus moralischen.


melden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 18:59
@vegan33
Sag deinen Kindern mal Bescheid, sie sollen sich bei mir melden, wenn sie in Hamburg sind.
Ich lade sie dann auf ein super medium gegrilltes Steak vom Kobe-Rind ein.


@shionoro
Bei der Frau ist es nur, um etwas "besonderes" zu sein und über andere Menschen urteilen zu können.
Ich kenne dich nicht, möchte und kann deshalb nicht über dich urteilen.
Aber wenn ich hier in die vegetarischen Restaurant in Hamburg gucke, dann sind die meisten Vegetarier dort nur so lange Vegetarier bis der Trend aufhört.
Und solche Leute kann ich nicht ab.


melden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 18:59
Über 18 ? Mir egal. Unter 18 ? Ich wäre enttäuscht. Schlechter, auf Jeden Fall. Wieso? Weil Sie eine Gruppe weniger Lieben ( Tiere ) und nur auf Ihre eigene fixiert sind ( Menschen ).
also würdest du deine eigenen kinder wegen der entscheidung als schlechte menschen verurteilen ? obwohl es deine eigenen kinder sind und du doch bestimmt am besten weißt dass sie keine schlechten menschen sind !
ist das nicht ein bisschen paradox ?


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 18:59
@vegan33

Oh ja vergleiche Fleischesser mit Kannibalen. Hey, ich akzeptiere Homosexuelle, muss ich jetzt auch Pädophile akzeptieren.


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 19:00
Zitat von -ripper--ripper- schrieb:Hey, ich akzeptiere Homosexuelle, muss ich jetzt auch Pädophile akzeptieren.
Fleisch ist Fleisch, egal wie man es dreht und wendet.

Der Geschlechtsverkehr zwischen Geschlechtsreifen Menschen ist jedoch etwas anderes als der Missbrauch eines Menschen, welcher NICHT Geschlechtsreif ist.


melden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 19:01
Zitat von LocotesLocotes schrieb:also würdest du deine eigenen kinder wegen der entscheidung als schlechte menschen verurteilen ?
Nicht als Schlechte, sondern als Schlechtere.
Zitat von LocotesLocotes schrieb:obwohl es deine eigenen kinder sind und du doch bestimmt am besten weißt dass sie keine schlechten menschen sind !
Das kann niemand wissen, die Eltern von Massenmördern hätten bestimmt nicht mit solchen Resultaten gerechnet.


melden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 19:02
Dieser irrige Glaube etwas Gutes zu tun , sich dabei freiwillig die Gesundheit zu ruinieren und auf das gehaltvollste schmackhafteste Nahrungsmittel verzichten , nein das werde ich nie verstehen.

Ich weiss ja das man hier besser Studien zitiert als von eigenen Erfahrungen zu berichten, aber ich machs trotzdem mal.

Von 5 Vegetariern und 2 Veganern im Bekannten und Verwandtenkreis sind mir massive Gesundheitliche Probleme bekannt. Mit anderen Worten jeder den ich kenne der sich so ernährt hat Gesundheitliche Probleme ( die meisten davon übrigens Knochen/Gelenkprobleme in jungen Jahren bereits) auch der berühmte B12 Mangel ist dabei.
Ich halte das nicht für Zufall.


melden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 19:03
@F-117

da stimme ich dir absolut zu, dass sowas nicht geht.

Gerade als vegetarier sollte man sich nicht viel darauf einbilden, da man schließlich die meisten produkte doch noch benutzt, auch welche, wofür tiere geschlachtet worden sind (nicht, dass ich vegetarismus niht gut finde, aber daraus konstruieren zu wollen man se was besseres ist, genau wie bei veganismus auch, lachhaft)

Aber glaub mir, das ist, zum glück, nicht die breite masse.

Oft sind solche restaurants leider auch in einer esoterischen richtung angehaucht, ich war da z.b. mal in einem in köln die mir dann plötzlich duftkerzen und feng shui kram anbieten wollten.

Aber lass mich dir sagen: die meisten vegetarier und veganer (die ich kenne) sind nicht so.

Die kochen meist eher selbst anstatt in szene restaurants zu gehen


melden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 19:03
um mal auf das Thema zurückzukommen, was sind denn jetzt Argumente, da Geschmack ja offensichtlich nicht zählt......was ich nicht so ganz verstehe, denn veganer essen bestimmt auch Dinge, die ihnen schmecken, weil sie ihnen schmecken......
für mich ist ein Argument, dass ich nicht darauf verzichten will, in Maßen Fleisch zu essen, weil ich denke, dass es zu einer ausgewogenen Ernährung dazu gehört.


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 19:04
@vegan33

niemand ist ein schlechterer mensch, weil er fleisch ist.punkt.


1x zitiertmelden