Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Argumente für das Fleischessen?

3.969 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Essen, Fleisch, Vegetarier ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 20:48
@geeky

Ist Mahtma Ghandi ein Faschist?

Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du. - Mahatma Gandhi


melden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 20:48
Du weißt, was beim Thema Leidesnfähigkeit sache ist.
Du bist nur stur und trotzig.
@shionoro
Ach was, nur weil ich nicht einer Meinung mit dir bin, brauchst nicht immer mit stur und trotzig kommen.

Frauen leiden auch wenn sie Kinder bekommen, und trotzdem bekommen sie immer wieder welche, weil es einfach dazu gehört. Die Natur ist schon grausam, aber das wollen Veganer einfach nicht wahrhaben.


melden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 20:48
Zitat von vegan33vegan33 schrieb:Leider handelt es sich beim Menschen um ein soziales Wesen, daher werde Ich von Natur aus zu Menschlichen Kontakt gezwungen, also Ja.

Doch nicht mehr, aber meinen Kindern erlaube Ich die Freundschaft mit Fleischessern, immerhin können Sie nichts für die Ernährungsweise des anderen.
Eine Frage die wahrscheinlich alle interessieren dürfte? Magst du Tiere die Fleisch fressen? Also Raubtiere, Löwen, Krokodile usw... die ihre Beutetiere auf wirklich grausame Art und Weise jagen und töten?

Oder gilt das nur für Menschen?


melden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 20:48
@gastric
Zitat von gastricgastric schrieb:So, wie ich das bisher vestanden habe tut das vegan doch auch O.o.
Nein, Vegan schreibt, sie verbietet es ihren Kindern.
Ganz direkt, ohne Umschweifen.
Zitat von gastricgastric schrieb:Ansonsten ist die kindererziehung immernoch jedem selbst überlassen und ganz erhlich?
Richtig, trotzdem kann man sein Mitleid drüber äußern, wenn die Kindheit deshalb so zerstört wird.
Zitat von gastricgastric schrieb:Heutzutage werden kinder wegen jedem scheiß gemobbt. Einige schon, weil sie ne krumme nase haben, die anderen nicht passt
Komisch, kann ich überhaupt nicht bestätigen.
Werde bei mir, noch bei meinen Kindern.
Zitat von gastricgastric schrieb:. Also mobbing wirst du sicherlich nicht verhindern können, indem alles erlaubt wird.
Natürlich wird man mobbing nicht verhindern können, aber man kann ja die eigenen Kinder so gut wie möglich dagegen verteidigen, und es nicht noch bestärken und unterstützen bzw. provozieren.


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 20:48
@shionoro
Zitat von shionoroshionoro schrieb:es ist leider so, dass du ein vernünftiges argument nicht erkennst, wenn du es liest
Dann ein schönes Leben noch. Musst Deine Zeit nicht mit einem Idioten verbringen.


melden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 20:49
@Plan_B

Warum nicht? Sind Menschen etwa mehr wert?
Auch wenn ich extrem vegane Ansichten nicht unbedingt teile, ich teile gensausowenig die Aussage, dass Menschen am wertvollsten seien.
Im Grunde hätte ich auch nichts dagegen, wenn ein Fleischesser auch Menschen isst.

Und wegen Mobbing, das wird, wie schon einige sagten, wegen jedem Mist getan. Das gehört endlich mal als Straftat anerkannt und entsprechend geahndet. Aber solange es Leute gibt, für die Mobbing zum Erwachsenwerden dazugehört, wird sich nicht viel ändern.


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 20:49
@-ripper-

Es gilt nur für Menschen, weil Ich Mir bewusst bin, dass ein Mensch die Möglichkeit hat sich anders zu entscheiden, wogegen ein Tier weder Alternativen noch Lösungen hat um den anderen Weg zu wählen.


melden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 20:51
@vegan33

Deine Denkweise nennt man Faschismus. Andere Leuten nur zu akzeptieren und zu respektieren wenn sie die gleichen Ansichten wie du verfolgen.


melden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 20:52
Zitat von allmotlEYallmotlEY schrieb:Für dich macht es also keinen Unterschied, ob jemand eine Mücke tötet oder einen Menschen?
Doch, weil Mücke.

Es macht aber keinen Unterschied, ob jemand eine Katze töten oder einen Menschen.

Ich werde natürlich zuerst einem Menschen helfen, schon aus dem Grund, dass dieser ein Artgenosse ist, aber Tierquäler sollten so bestraft werden, wie Ihre Folter gegenüber dem Tier war.


melden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 20:53
@WangZeDong

wenn du eben wirklich nicht dazu in der age bist, dann ist es wohl wirklich besser wenn du dir ne kleine auszeit nimmst.

@CosmicQueen

Ich sage nicht, dass die Natur nicht grausam ist.
Ich sage, dass wir das grausame in der Natur des Menschen bekämpfen sollten anstatt es als gegeben hinzunehmen, und das tun wir auch in vielen bereichen


melden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 20:53
@-ripper-

Es nennt sich Isolation, denn Faschismus wäre die anderen zu Unterdrücken.


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 20:54
Für dich macht es also keinen Unterschied, ob jemand eine Mücke tötet oder einen Menschen?


Doch, weil Mücke.


Wo ist bei dir der Unterschied zwischen Mücke und Katze? Sind nicht beides Tiere, also zu deiner Familie gehörende Lebewesen?


melden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 20:55
@shionoro

Meine Auszeit wird so lange dauern bis Dir vernünftige, nachvollziehbare Argumente einfallen.

Mit Beleidigungen kommst bei mir halt nicht weit, das kannst wo anders gerne aber nicht mit mir.

Wozu ich in der Lage bin kannst Du ebenso wenig beurteilen wie Du Argumente bringen kannst ;)


melden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 20:55
Zitat von vegan33vegan33 schrieb:immerhin können Sie nichts für die Ernährungsweise des anderen.
das hört sich so an als würden andere menschen ihre ihre kinder falsch erziehen , was aber in meinen augen eine dikriminirung der erziehungsmethoden anderer menschen ist die du wahrscheinlich nicht kennst.
ebenfalls finde ich es höchst verwerflich dass du fleischesser mit kinderschändern und mördern soz. auf eine schiene legst.

ich sags einfach nochmal : jedem seinen lebensstil solange er kein anderes MENSCHLICHES individuum damit beeinträchtigt.
aber ich denke mal das meine worte und meinungen bei dir wohl nicht toleriert werden weil ich ja schließlich fleisch esse und in deinen augen ein mensch bin der wohl "minderwertig" ist weil er tiere verzehrt. (zumindest lese ich solche tendenzen aus deinen beiträgen heraus)


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 20:55
@Plan_B

Es ist auch eine Frage der Möglichkeiten, Lebenspanne und Fähigkeiten.

Insekten assoziiere Ich nicht so sehr mit Tieren.


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 20:56
@WangZeDong

mit beleidigungen komme ich nicht weiter, aber ud offenbar schon?

>>Dann ein schönes Leben noch. Musst Deine Zeit nicht mit einem Idioten verbringen.<<, wie du so schön schriebst

Du diskutierst sehr gehaltvoll, du musst sehr weise sein.
ein echter zen mönch, quasi.

Du bist auf keins meienr argumente eingegangen, hast den link den du selbst verlangt hast nichtmal gelesen.

Du gibst gerade ein paradebeispiel der ignoranz ab


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 20:56
@vegan33

Aber durch Nachahmung können Sie keine eigene Individualität entfalten und verkommen zu einem bereits vollkommen Manipulierten Erwachsenen, der keine eigene Meinung hat.


Ich fürchte Du hast mich falsch verstanden.
Kinder (je nach Alter mehr oder weniger) fangen ja nicht mit Selbstbewußtsein, Individualität und dergleichen an sondern müssen sie erst noch entwickeln, sie haben nichts anderes zur Verfügung als den Nachahmungstrieb durch den sie unter anderem auch laufen und sprechen lernen.

Deshalb kann auch noch nicht von Selbstbestimmung die Rede sein.
Haben sie sich durch den Nachahmungstrieb erst mal an ein gewisses allgemeines Niveau herangearbeitet kommt auch schon die Pubertät und mit ihr die Individualität und der Drang seine Entscheidungen und Wege selbst zu bestimmen.

Natürlich ist dieses Bewußtsein, das mit der Pubertät kommt nicht bei jedem gleich stark ausgeprägt, aber je nach dem Grad eigener Stärke, Wahrnehmungsvermögen und Vorstellungskraft

= (Sich-)Selbstbewußtsein

Werden sie zu Mitläufern oder eigenständigen Persönlichkeiten.

Jedenfalls nicht in der Kindheit, obschon auch da bereits ein Teil der zugrundeliegenden individuelleen Persönlichkeit durchschimmern kann.


melden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 20:57
Zitat von LocotesLocotes schrieb:das hört sich so an als würden andere menschen ihre ihre kinder falsch erziehen , was aber in meinen augen eine dikriminirung der erziehungsmethoden anderer menschen ist die du wahrscheinlich nicht kennst.
Und Ihr diskriminiert nicht meine Erziehungsmethoden?


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 20:57
@vegan33

Laut Wiki: Insekten (Insecta), auch Kerbtiere oder Kerfe genannt, sind die artenreichste Klasse der Gliederfüßer (Arthropoda) und zugleich die mit absoluter Mehrheit auch artenreichste Klasse der Tiere überhaupt.


melden

Argumente für das Fleischessen?

04.06.2012 um 20:57
Zitat von PakaPaka schrieb:Warum nicht? Sind Menschen etwa mehr wert?
Auch wenn ich extrem vegane Ansichten nicht unbedingt teile, ich teile gensausowenig die Aussage, dass Menschen am wertvollsten seien.
Ich meine schon, dass es einen Unterschied gibt zwischen einer Mücke und einem Menschen.

Das Konstrukt, sich Kinder gegenseitig umbringen zu lassen mit z.B. dem "Mord" an einer Mücke zu vergleichen ist für mich abwegig.


melden