Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Argumente für das Fleischessen?

3.969 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Essen, Fleisch, Vegetarier ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Argumente für das Fleischessen?

05.06.2012 um 19:27
@WangZeDong
Daß Du eine arge Kindheit hattest und essen mußtest, was die Mama auf den Tisch gestellt hat, teilst Du sicherlich mit vielen hier... Aber ich vermisse eine Differenzierung zwischen Deiner privaten Via Dolerosa und der allgemeinen Diskussion über den Fleischverzehr. Und meinetwegen mußt Du nicht kauen, vor allem kein Fleisch ;-)


melden

Argumente für das Fleischessen?

05.06.2012 um 19:30
@schnappicats

Willst Du jetzt sarkastische Polemik betreiben oder willst Du diskutieren?

Erst wirfst Du mir vor, dass ich das Unniveau ( was soll das eigentlich für ein Wort sein bitte ? ? ? ) hier erstelle, dann behauptest Du ich würde sagen "nur ein Tier" und dann willst Du Argumente, lässt aber meines nicht gelten sondern machst Dich nur über meine Erklärungen lustig.

Du kannst auch gerne alleine weiterdiskutieren wenn Du nicht anständig mit uns sprechen kannst!

Liebe Grüße


melden

Argumente für das Fleischessen?

05.06.2012 um 19:32
warum soll ich meinem futter das futter wegessen?^^

und solange es
http://www.express.de/panorama/ekel-recycling-wissenschaftler-entwickelt-burger-aus-kot,2192,8579036.html
NICHT gibt, werde ich weiter lustig fleisch essen und am wochenende bei schönwetter ordentlich fleisch grillen grillen6400


melden

Argumente für das Fleischessen?

05.06.2012 um 19:37
@WangZeDong
In welcher Art und Weise hab ich die Regeln der Höflichkeit verletzt? Ich habe Dich weder beleidigt noch angegriffen und bisher dachte ich, daß im Rahmen einer Diskussion jeder sagen darf, was er zu einem Thema denkt. Auuch wenn es nicht der Meinung der andern entspricht. Falls Dein Begehr dahingehend ist, mich hier aus der Diskussion zu haben, werde ich in vorauseilendem Gehorsam keinen Beiträge mehr schreiben.

Nochmal liebe Grüße


melden

Argumente für das Fleischessen?

05.06.2012 um 19:42
@schnappicats

Wenn es Dir schwer fällt, Deine geschriebenen Worte in einen Zusammenhang mit dem was ich geschrieben habe zu bringen, dann wird das tatsächlich nichts mit Diskutieren.

Du bist nicht nur unhöflich, Du hast behauptet, ich hätte etwas behauptet, was aber gar nicht stimmt - ach weisst, lass Dir das von jemand anderes erklären, das ist mir zu lau.

Aber vielleicht machst Du DIR einmal Gedanken darüber, dass ich ein Tier nur kurz und schmerzlos töte, während die Supertierliebhaber wie Du ein kleines Kätzchen aus der Fürsorge seiner Mutter reissen, es entführen, kastrieren, aus Dosen ernähren, es jeglicher Freiheit und der Entfaltung seiner Persönlichkeit berauben und lebenslänglich einsperren. Bestimmt dürfen Deine armen Lebenslänglichen noch nicht einmal eine Maus töten.

DAS Ist Tierliebe...... ohne Wort für Leute wie Dich.......

Liebe Grüße


melden

Argumente für das Fleischessen?

05.06.2012 um 20:34
@WangZeDong

Ach, wettern wir jetzt gegen Katzenhalter?
Ich habe meinen Kater nicht von seiner Mutter entrissen, er wurde auch nicht entführt, sondern gerettet von Besitzern, die in ihm nur den Schädlingsvertilger sahen, aber nie ins Haus durfte, ihn schlugen und so weiter. In seinen jungen Jahren durfte er raus und fing auch Mäuse und Vögel. Aber dass ich eine Katze von 16 Jahren nicht mehr rauslasse, ist doch wohl verständlich, oder?

Fleisch essen, aber gegen Haustiere wettern, ist pure Heuchelei.


melden

Argumente für das Fleischessen?

05.06.2012 um 20:38
@Paka

Auch ein Selektivleser?

Ich erklär das jetzt nicht zum fünften Mal, lies alle Beiträge oder lass mich einfach in Ruhe ja ?

Liebe Grüße


melden

Argumente für das Fleischessen?

05.06.2012 um 20:45
@WangZeDong

Es ist mir ziemlich rille, wenn du mit einem User ein Problem hast.

Aber Katzenhalter generell zu verteufeln und als Tierquäler hinzustellen, das geht zu weit, da mische ich mich ein.


melden

Argumente für das Fleischessen?

05.06.2012 um 20:49
@Paka

Um Dich einmischen zu KÖNNEN, musst Du Dir die Mühe machen und die Beiträge einer Diskussion verfolgen, nicht nur selektives blabla abgeben.

Wenn Du wüsstest worum es geht, müsste ich das hier nicht schreiben, da Du es nicht weisst, bist Du nicht qualifiziert mir irgend etwas vor zu werfen - ganz einfach ;)

Informieren und mitdiskutieren oder nichts wissen und .........

Liebe Grüße

P.S. Probleme habe ich nur mit Usern die unqualifizierte Beiträge abgeben und andere Leute grundlos angreifen weil sie ger nicht wissen worum es geht - klaro?


melden

Argumente für das Fleischessen?

05.06.2012 um 20:52
Ich habe hier 400 Argumente für das Fleischessen: ein T-Bone-Steak, Gramm für Gramm ein Hochgenuß. Und garantiert von einer glücklichen Kuh, sonst wäre es ja nicht so lecker! ;)
peterlugersteakhouse-006


melden

Argumente für das Fleischessen?

05.06.2012 um 20:54
@WangZeDong

Es ist mir egal, worum es geht. Du greifst Katzenhalter als Tierquäler an und das läuft einfach nicht.

Ich habe deine Beiträge verfolgt, werde aber ehrlich gesagt absolut nicht schlau daraus. Und was unqualifizierte Beiträge angeht, dein Katzenhalter sind Tierquäler-Vergleich ist ein genau solcher. Nur weil jemand deinen Fleischverzehr kritisiert, brauchst du nicht alle Katzenhalter in einen Topf werfen. Das ist kein Argument mehr, das ist Unsinn.


melden

Argumente für das Fleischessen?

05.06.2012 um 21:05
@Paka

Siehst Du - langsam verstehst auch Du worum es geht :)

Aber vorher möchte ich Dir gleich noch eines erklären für unsere gemeinsame Diskussionszukunft:

Ich hasse Leute die keine Ahnung haben aber gleich mal auf dicke Hose machen. Wenn Du mich gefragt hättest, wie ich das meine und/oder in welchem Zusammenhang ich so etwas schreibe, hätten wir uns die letzten 5 Posts ersparen können. Da Du es aber vorgezogen hast, mir gleich eine Kelle zu geben, sah ich mich nicht in der Pflicht auf Deinen eigentlichen Wunsch - zu wissen was ich damit meine - ein zu gehen. Also, wenn Du das nächste Mal ein Problem mit mir oder meinen Aussagen hast, gibt es genau zwei Wege:
- Du frägst in halbwegs normalem Ton nach, oder
- Ich antworte Dir überhaupt nicht mehr.

Einer der Teilnehmer hier hat das ja schon erfolgreich geschafft und hat erst nach 3 Posts bemerkt, dass er mich gar nicht mehr zu adden braucht. Du hast aber ein doch noch besseres Diskussionsverhalten, daher also nun endlich zum Thema:

Genau wegen diesen Unnsinnsargumenten habe ich vor ca 5 Seiten diesen Vergleich herangezogen - nicht weil ich so denken würde, sondern weil die Veganer mit Argumenten kommen wie: "Du quälst Tiere wenn Du sie essen willst". DAS ist ein Unsinnsargument, weil sofort beim Tod des Tieres keinerlei Schmerz, Leid oder sonstwas bleibt. Im Moment des Todes ist es vorbei mit Leid, DAS muss ich mir aber dauerns anhören. DAZU habe ich dann die Haustierhaltung angesprochen und gefragt, ob das denn nicht eher verboten gehörte als der Verzehr von Fleisch. Daraus erwuchs dann schliesslich mein Post auf den Du Dich beziehst.

NATÜRLICH ist das ein Schwachsinnsargument, genau das wollte ich damit belegen, damit mir keiner mehr kommt mit Sachen wie "Das Tier muss doch so leiden wenn Du es isst"

Ich hoffe, das klärt Dich jetzt auf warum ich das geschrieben habe und klärt auch wieder unser Verhältnis ;)

Liebe Grüße


melden

Argumente für das Fleischessen?

05.06.2012 um 21:07
@WangZeDong

Da du es selber zugibst, dass dieses Argument nicht so pralle war, sind wir uns ja einig und brauchen nicht weiter zu streiten. ^^

Ich reagiere nur einfach allergisch, wenn einer was gegen Katzenhalter sagt, nichts für ungut. ;)


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

05.06.2012 um 21:08
@Paka
Zitat von PakaPaka schrieb:nichts für ungut.
Kein Problem - ich hatte selber schon 5 Katzen ;)

Liebe Grüße


melden

Argumente für das Fleischessen?

05.06.2012 um 21:29
@WangZeDong
Bevor das Tier stirbt leidet es aber, bei der Pflanze ist es gleichgültig in welchem Zustand sie sich befindet.
Trotzdem brauchen wir an der Stelle auch nicht weiter diskutieren, ich bin eh Fleisch Befürworter...


melden

Argumente für das Fleischessen?

05.06.2012 um 21:37
Wie wäre es mit dem Argument:

"Ich bin ein Omnivore und habe das verdammte Recht dazu Fleisch zu verzehren!"

Unsere ganze Anatomie weisst auf einen Omnivoren hin, unser Gebiss, unser Verdauungssystem... Ich denke, jeder sollte so essen, wie er es für richtig hält.


melden

Argumente für das Fleischessen?

05.06.2012 um 21:41
@IamPd

Trotzdem würde mich aber mal interessieren warum und wobei das Tier denn da so leidet ?

Liebe Grüße


melden

Argumente für das Fleischessen?

05.06.2012 um 22:19
Argumente für das Fleischessen:

..................................

mehr fällt mir leider nicht ein


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

05.06.2012 um 22:32
@YvonneS
Zitat von YvonneSYvonneS schrieb:..................................

mehr fällt mir leider nicht ein
Ja, und darum war es so immens wichtig uns das mitzuteilen.

Der eindeutig wertvollste Beitrag bisher, gratuliere :)

Liebe Grüße


melden

Argumente für das Fleischessen?

06.06.2012 um 05:04
@Missesfee

es gibt kein frschungsergebnis, auch kein neues, welches leidensfähigkeit von pflanzen impliziert der belegt, daher leidet eine pflanze auch nicht, wenn du sie z.b. erntest.

in gewächshäusern wird sie ja nictmal falsch gehalten


melden