Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Argumente für das Fleischessen?

3.969 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Essen, Fleisch, Vegetarier ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Argumente für das Fleischessen?

23.06.2012 um 23:36
Zitat von bone02943bone02943 schrieb:Zur Not würde man dich eben essen. :P
Veganer schmecken nach Tofu, würde dir das wirklich schmecken? :D


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

23.06.2012 um 23:36
Zitat von vegan33vegan33 schrieb:Wir dürfen nicht töten ( Doppelmoral - wir dürfen keine MENSCHEN töten )
Wir(die Menschen) Töten auch Insekten oder Pflanzen, das ist nunmal so.


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

23.06.2012 um 23:36
@Aldaris
Zitat von AldarisAldaris schrieb:Als Individuum entscheide ich selbst, ob und wie groß der Unterschied zwischen dem Essen eines Tieres, einer Pflanze oder eines Menschens ist.
Im Zuge eines ethischen Paradigmas wären mögliche Prämissen, dass Willensmodalitäten, Individualitätsbewusstsein und Leidensfähigkeit relevante Kriterien sind um den Wert eines Individuums im ethischen Sinne zu bemessen.
Wert meint in diesen Zusammenhang, wie die Präferenzen (z.B. zu leben) der Individuen zu berücksichtigen und gegeneinander abzuwägen sind.

Bezüglich dieser Kriterien unterscheiden sich Tiere von Pflanzen. Sowie einige Tiere von einigen Menschen.


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

23.06.2012 um 23:37
Zitat von vegan33vegan33 schrieb:Veganer schmecken nach Tofu, würde dir das wirklich schmecken? :D
Rinder bekommen doch auch kein Fleisch als futter und schmecken... :P :D


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

23.06.2012 um 23:39
Zitat von bone02943bone02943 schrieb:Rinder bekommen doch auch kein Fleisch als futter und schmecken... :P
Das ist doch mal ein Argument :D ( auch wenn es dazu dient mich zu verzehren )
Zitat von bone02943bone02943 schrieb:Wir(die Menschen) Töten auch Insekten oder Pflanzen, das ist nunmal so.
Aber Dinge die nun einmal so sind dürfen nicht so sein.

Beispiel:
Das Japanische Volk jagt Delphine und Wale schon seit Jahrhunderten, es ist quasi Tradition und Bestandteil Ihrer Kultur. Das ist nun einmal so. ( darf es aber nicht sein )


melden

Argumente für das Fleischessen?

23.06.2012 um 23:43
@vegan33

Nun so lange sie diese Tiere nicht einfach nur jagen weil es ihnen spaß macht, sondern diese auch verzehren sehe ich da kein Problem.

Das gilt für mich zb. nicht bei Haien wo einfach nur die Flossen gebraucht und die noch lebenden Haie zurück ins Meer geworfen werden. Oder bei Arten welche vom Aussterben bedroht sind. Diese sollte man schützen.


melden

Argumente für das Fleischessen?

23.06.2012 um 23:46
Nun Ja, wenn du das so sehen willst, da lässt sich eh nichts machen und bei mir auch nicht.

Unnötiges Gespräch. Gute Nacht. :sleepy:


melden

Argumente für das Fleischessen?

23.06.2012 um 23:49
Ich seh es halt so, wenn Tiere schon für den Menschen leiden, dann sollte man auch so viel wie möglich von diesen Tieren verwenden.
Ich fände es zb. nicht gut, wenn man Enten nur deshalb in massen hält, weil man ihren Schnabel braucht und der Rest einfach weggeworfen wird.
Und bei den meißten Tieren wird ja wenigstens doch fast alles verwendet.


2x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

23.06.2012 um 23:54
Zitat von bone02943bone02943 schrieb:Ich seh es halt so, wenn Tiere schon für den Menschen leiden, dann sollte man auch so viel wie möglich von diesen Tieren verwenden.
So dachten die Indianer.




Ich verstehe nicht wieso jemand dazu bereit ist in seinem Leben etwa 150.000 weitere Leben für 5 Minuten Genuss zu opfern, als wären Tiere überhaupt nichts wert.

Betrachten wir das Leben fundamental, dann hat es den exakt gleichen Wert, wie kann es sich der Mensch erlauben, trotz möglicher Alternativen für diese Todeszahlen verantwortlich zu sein, wie kommt so jemand überhaupt mit seinem Gewissen klar?

Ich bin nicht gegen die Natur des Menschen, aber der Grundsatz sollte lauten:

Jede Tat ist gerechtfertigt wenn diese aus Überlebensgründen begangen wird, doch bestehen Alternativen, so sollten diese verwendet werden um unnötiges Leid zu verhindern.


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

23.06.2012 um 23:57
Zitat von bone02943bone02943 schrieb:Und bei den meißten Tieren wird ja wenigstens doch fast alles verwendet.
Wie oft hast du Schweineschmalz, Schweinenase, Schweinebeine und Schweinezunge im Laden gesehen? ( Schwein )

Wie oft hast du Hühnerflügel, Hühnerrücken und Hühnerbeine im Laden gesehen? ( Huhn )

Wie oft hast du in Deutschland Innereien gesehen? ( Jedes Tier )


Lediglich vom Rind wird beinahe alles verwendet.


3x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

23.06.2012 um 23:57
Zitat von vegan33vegan33 schrieb:Betrachten wir das Leben fundamental, dann hat es den exakt gleichen Wert, wie kann es sich der Mensch erlauben, trotz möglicher Alternativen für diese Todeszahlen verantwortlich zu sein, wie kommt so jemand überhaupt mit seinem Gewissen klar?
Weil der Mensch diesen "Wert" erst erschaffen hat?

Vielleicht haben im Universum nichtmal Menschen einen Wert wie wir ihn auf der Erde zu verstehen möchten.

Außerdem hat eben selbst auf der Erde jeder andere Werte, dem einen ist sein Auto mehr Wert als das nervige Kind von neben an. Dir sind Tiere mehr Wert als mir. So ist das halt .


melden

Argumente für das Fleischessen?

23.06.2012 um 23:58
ich hoffe, wir kriegen das irgendwann wieder in den griff.
was heute jeden tag an tieren weggeschlachtet wird ist barbarisch.
hagen rether hat das in einem seiner auftritte einst auch für schwer verständliche verdeutlicht.

mein größtes argument gegen das fleisch-essen ist, dass es dumm und schwerfällig macht.

und mein größtes argument für das fleisch-essen ist, dass es dir schnell kraft geben kann, weil du für die selbe menge an eiweißen ewig viel vegetarisch futtern musst.

ich musste heute daran denken, wo ich park diese enten sehe, wie krank es eigentlich wäre, wenn ein verrückter, der sich für einen wissenschaftler hält, des experimentes und der verhöhnung der natur wegen, eine ente mittels aushungern und gewalt zum fleischfressen umerziehen würde und daraus eine fleischfressende rasse enten erblühen würde. krank mann. einfach krank. gottseidank sind wir noch nicht so weit. aber das wär echt die härte.


2x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

23.06.2012 um 23:59
@vegan33

Also im Huhn sind Innereien ja oft noch im Beutel mit drinn. Und auch vom Schwein werden sicherlich selbst die Knochen noch verwendet.


melden

Argumente für das Fleischessen?

24.06.2012 um 00:01
Zitat von matraze106matraze106 schrieb:und mein größtes argument für das fleisch-essen ist, dass es dir schnell kraft geben kann, weil du für die selbe menge an eiweißen ewig viel vegetarisch futtern musst.
Vorausgesetzt diese Kraft wird benötigt, etwa zur intensiven sportlichen Betätigung oder schwerer körperlicher Arbeit.


melden

Argumente für das Fleischessen?

24.06.2012 um 00:03
Zitat von vegan33vegan33 schrieb:Schweineschmalz, Schweinenase, Schweinebeine und Schweinezunge
Bis auf die Zunge kann man alles problemlos kaufen.


melden

Argumente für das Fleischessen?

24.06.2012 um 00:04
@vegan33
Zitat von vegan33vegan33 schrieb:Wie oft hast du Hühnerflügel, Hühnerrücken und Hühnerbeine im Laden gesehen? ( Huhn )
Täglich in jedem Supermarkt.
Zitat von vegan33vegan33 schrieb:Wie oft hast du Schweineschmalz, Schweinenase, Schweinebeine und Schweinezunge im Laden gesehen? ( Schwein )
Schonmal einen Metzger unter 4 Augen gefragt? Als wenn jemand freiwillig Geld wegschmeißt! ;)


melden