weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unerträglicher Zustand

25 Beiträge, Schlüsselwörter: Unruhe, Zittern

Unerträglicher Zustand

22.06.2012 um 15:25
Dr.Venkman schrieb:Naja ich denke schon, dass es eigentlich Nebensächlichkeiten sind aber in der Summe erschrecken sie mich. Sei es Stress bei der Arbeit, Freundin weg, verletzt, paar unübersichtliche Rechnungen. Das war heut abend der auslöser eigentlich ging ja alles glatt dann gabs nen Streit mit der Ex und es flottert irgend eine blöde Rechnung rein, ich will sie zahlen gehn, aber die Ec Karte kaputt dann auch noch Streit mit der Mutter. Diese sinnlose Rechnung regt mich jetzt komischerweise besonders auf ich hab das Geld usw. ist alles in Ordnung bloß hasse ich so offene Schulden und dazu kommt, dass ich jetzt nicht sicher bin ob ein paar andere Rechnung richtig abgebucht wurden oder ob da jetzt ne Mahnung kommt. Hmm naja. Tut mir leid wenn ich euch vollabere.
Ich will ja niemanden beunruhigen,aber bei mir ist das der Normalzustand...naja nicht ganz,ich hab nichtmal mehr ein Konto,geschweige denn ne Freundin die mich aushalten würde.Und sinnlose Rechnungen...pahh,selbst die sinnloseste Rechnung kann man imnmer noch als Anmachpapier für den Ofen verwenden.
Übe dich in Gleichmut,lerne allen Unbill mit einem fatalistischen Grinsen hinzunehmen


melden
Anzeige

Unerträglicher Zustand

22.06.2012 um 18:16
@Dr.Venkman
Würde dir raten diese Symptome mit deinem Arzt zu besprechen, klingt tatsächlich nach Burnout.
Und vor allem mehr Ruhe einbringen in deinen Alltag,nimm dir eine Auszeit!
lg samara


melden

Unerträglicher Zustand

22.06.2012 um 22:42
@Dr.Venkman
Ich glaube hier wurden schon die wichtigsten sachen gesagt. Kann auch nur sagen dass du dir ne auszeit nehmen solltest. irgendwas mit freunden unternehmen, ggf. über die ex lästern, ballast loswerden, deinen hobbys nachgehen, abstand vom alltag gewinnen, etwas schönes unternehmen halt!

ansonsten kann ich dir noch raten, alles was dich beschäftigt aufzuschreiben, denn alles was dir sinnlos im kopf rumschwirrt macht dich noch verrückt. also wenn du aufgaben zu erledigen hast, schreib alles auf, ganz oben das wichtigste usw. also mir hilft das ungemein!

wünsche dir ganz viel erfolg, dass du da wieder raus kommst!


melden
Dr.Venkman
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unerträglicher Zustand

22.06.2012 um 23:57
Danke an alle!


melden

Unerträglicher Zustand

23.06.2012 um 10:09
@Dr.Venkman
Ach Mensch, langsam muss ich mir ja richtige Sorgen um dich machen ;)

Ganz ehrlich, eins nach dem anderen. Darüber zu grübeln nützt nichts. Nimm dir jeden Tag eine Zeit, in der du Sachen erledigst, je nachdem wie es dir geht. Wenn diese Zeit vorbei ist, verschwende keinen Gedanken mehr daran.

Lass dich vor Allem auch nicht von anderen Leuten stressen, das ist es nicht wert.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

220 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Foto Fetischist71 Beiträge
Anzeigen ausblenden