Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

3.501 Beiträge, Schlüsselwörter: Recht, Gleichberechtigung, Emanzipation, Feminismus, Pflicht

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

06.06.2013 um 17:15
@Nightshadow81 Ich redete von Arbeitsteilung innerhalb einer Partnerschaft :). Die sollte durchaus gerecht geteilt sein. Ausser einer der Partner hat kein Problem damit mehr zu ackern als der andere. Mich zumindest würde es stören weitaus mehr zutun als mein Mann.

Was hat Emanzipation mit Chefs zutun, die sich scheisse verhalten? Verstehe gerade den Zusammenhang nicht.


melden
Anzeige

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

06.06.2013 um 20:23
Gerade in den Berufen die körperliche Höchstleistungen verlangen, gibt es doch häufig irgendwann medizinische Beschwerden. Von wegen Mann wäre dafür gemacht. Abgesehen davon, dass reine Muskelkraft in keinem Beruf was bringt. Bodybuilder sind völlig unnütz, kleinere Muskeln sind viel besser geeignet für körperliche Arbeit, da sie eine längere Konstitution erlauben. Somit können auch Frauen die Arbeit machen. Am sinnvollsten wäre es allerdings, Berufsgruppen wie Möbelpackern Exoskelette für ihre Arbeit zu geben und dann steht Frau noch weniger im Weg.


melden
vii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

06.06.2013 um 20:36
SethSteiner schrieb:Abgesehen davon, dass reine Muskelkraft in keinem Beruf was bringt
Job Nr. 1, der Gerüstbauer
Der Gerüstbauer kann ohne Kraft einpacken. Schließlich muss er täglich schwere Bohlen in die Lüfte hieven. Und das sehr oft über einige Stockwerke. Das über Stunden und die ganze Woche über.
Job Nr. 2, der Türsteher
Auch der Türsteher benötigt Muskeln. Denn sonst wird er von pöbelnden Gästen nicht für ernst genommen und kann Störenfriede nicht einfach vor die Tür setzen. Neben speziellen Griffen und Kniffe, ist ein durchtrainierter Körper ein Muss.
Job Nr. 3, der Holzfäller
Der Holzfäller benötigt ebenfalls einiges an Muskeln. Letztendlich schleppt er Baumstämme und hantiert mit schweren Sägen. Sehr oft auch in schwindeligen Höhen. Neben starken Nerven, braucht der Holzfäller viel Muskelkraft.
Job Nr. 4, der Metzger
Ebenso braucht der Metzger einiges an Kraft in den Armen. Er muss mit seinem Beil harte Knochen durchtrennen und das Fleisch filetieren. Neben dem Fachwissen, sind kräftige Oberarme elementar.
Job Nr. 5, der Maurer
Als Maurer kommt man ohne Muskeln ebenfalls nicht aus. Schließlich wiegen Steine und Betonsäcke erheblich. Diese müssen teilweise über eine große Distanz getragen werden
Job Nr. 5, der Möbelpacker
Ohne Muskeln ist man besonders als Möbelpacker aufgeschmissen. Denn Möbelstücke wiegen viel und müssen häufig Treppen hinauf getragen werden. Wer eine Umzug in den 5. Stock mitgemacht hat, weiß wovon wir reden.
Job Nr. 6, der Zimmermann
Ebenso benötigt der Zimmermann, neben einem großen Wissen über Struktur und Holz, auch Einiges an Kraft. Denn Holz und Baustoffe haben ordentlich Gewicht, wenn sie auf den Dächern einer Baustelle transportiert werden muss.
Job Nr. 7, der Sargträger
Besonders der Sargträger benötigt Ausdauer und Muskeln. Lässt er einen Sarg fallen, hätte es traumatische Folgen für die Angehörigen. Damit er einen guten Job machen kann, sind Körperbeherrschung und Kraft extrem wichtig.
Job Nr. 8, der Gartenbauer
Auch der Gartenbauer arbeitet beim Umgraben mit Kraft. Damit Unkraut und alte Bäume für neue Pflanzen weichen können, sind Vorstellungsvermögen und natürlich Kraft sehr wichtig.
Job Nr. 9, der Bodyguard
Und natürlich muss ein Bodyguard Muskeln haben. Denn ohne Kraft und die richtige Taktik kann man niemanden beschützen. Ständige Weiterbildung und Fitnesstraining gehören eng zusammen.
http://www.moremuscles.de/10-jobs-bei-denen-muskelkraft-gefragt-ist

;)


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

06.06.2013 um 20:39
@vii
äh und....bei allein 7 dieser Berufe kenne ich persönlich Frauen, die diese ausüben


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

06.06.2013 um 20:40
*zirp zirp zirp* was willst du jetzt mit der Liste sagen?


melden
vii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

06.06.2013 um 20:45
@Tussinelda

Ich auch, die sehen dann aber auch so aus ^^

Ich hab mal auf einer Baustelle gearbeitet, ab und zu kamen Leute als helfer von einer Zeitarbeitsfirma. Auch einige Frauen aber die hielten alle nicht durch. Es gibt Ausnahmen klar, aber in der Regel sind die meisten Frauen schon nach wenigen Tagen weg weil es körperlich zu anstrengend war. Wohingegen selbst untrainierte Männer es länger durchgehalten haben.


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

06.06.2013 um 20:55
@vii

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/weibliche-bodyguards-bei-em-ukraine-setzt-frauen-als-leibwaechter-ein-a-840845.htm...
http://www.welt.de/print-welt/article356636/Weibliche-Begleitung.html
um schon mal eins zu widerlegen.....
ansonsten sind die personen, die ich kenne zwischen 10 und 20 Jahren in den jeweiligen Berufen....ich kenne nur keine weiblichen Holzfäller (männliche auch nicht) und keine weiblichen Gerüstbauer (männliche auch nicht), alles andere gibts und nicht erst seit gestern


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

06.06.2013 um 20:59
Ja, ja die untrainierten Männer. Niemand zweifel das durchschnittlich bessere Durchhaltevermögen von Männern an, es ist nur irrelevant, insbesondere wenn ihre Körper völlig kaputt gehen, wie bei den erwähnten Möbelpackern der Fall. Letzten Endes ist Arbeit immer eine Sache des Trainings und Frauen werden dazu weit weniger angehalten als Männer. Die Trümmerfrauen allerdings hatten keine Wahl.


melden
vii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

06.06.2013 um 21:06
@Tussinelda

Das widerlegt doch nichts?! Es wurde ja nicht gesagt das es nur männliche Bodyguards gibt oder so. Sonder nur das Muskelkraft ein wichtiges kriterium ist.

ich finds ja nicht schlecht wenn Frauen das auch machen, aber ohne ihre Waffe hätte ich mehr Angst um sie als um mich, wenn die Frau aus deinem link für mich arbeiten würde :)

@SethSteiner

Ich wollte dir mit dieser List nichts sagen, kam mir nur in den Sinn als ich dein Beitrag lass ^^ Solche Berufe gab es in der Vergangenheit aber bestimmt^^


melden
Stehsegler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

06.06.2013 um 21:11
@Tussinelda
Ich kenne eine Frau die Kräne zusammenbaut. Und das finde ich echt ne Leistung.
Da in der Höhe rum zu kriechen und alles zusammen zu frickeln.


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

06.06.2013 um 21:16
@vii
ich denke Muskelkraft ist in keinem Beruf das Einzige, was man braucht, da gehört immer noch mehr dazu und auch wenn Männer womöglich statistisch "stärker" sind, so sind es nicht alle, genauso, wie nicht alle Frauen "schwächer" sind, es gibt Männer, da brauche ich keine sonderliche Muskelkraft, um körperlich/Stärke betreffend überlegen zu sein. Und nicht jede Frau, die in einem Beruf arbeitet, der Muskelkraft voraussetzt ist deshalb unweiblich oder sieht so aus.......genauso, wie nicht jede Frau, die Kindergärtnerin ist (um mal beim Clichée zu bleiben), ausgesprochen weiblich ist oder ausgesprochen weiblich aussieht


melden
vii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

06.06.2013 um 21:24
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:ich denke Muskelkraft ist in keinem Beruf das Einzige, was man braucht,
Das wollte ich auch nicht sagen und auch nicht mit der Liste behaupten das es so ist. Dem Rest was du da sagst stimmt ich auch zu :)


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

06.06.2013 um 23:14
Tussinelda schrieb:äh und....bei allein 7 dieser Berufe kenne ich persönlich Frauen, die diese ausüben
Und?

Was ändert das an der Grundaussage:
SethSteiner schrieb:*zirp zirp zirp* was willst du jetzt mit der Liste sagen?
Dass es Berufe gibt, für die Frauen aufgrund ihrer körperlichen Nachteile grundsätzlich ( das schließt Einzelfälle nicht aus) ungeeignet sind.
SethSteiner schrieb: Letzten Endes ist Arbeit immer eine Sache des Trainings und Frauen werden dazu weit weniger angehalten als Männer
Training? Wann soll das beginnen ? Ich hatte mit 15 schon Arbeiten machen müssen, die sicher kaum ein 15 jähriges Mädchen geschafft hätte.

Wenn eine Frau für einen normalen Beruf trainieren muss, damit sie 40 kg Zement tragen kann, dann ist sie wie erwähnt nicht dafür geeignet.

Ich habe diesen Teil der Arbeitswelt 10 Jahre erlebt, noch nie eine Maurerin oder Zimmerfrau? gesehen.

Wie sollen die meisten Frauen denn Rigipsplatten heben, montieren? Da kommt eine Lieferung mit 300 Regipsplatten und die tragen sie zu 2t in den 5ten Stock. 2 Platten auf einmal.


Und das muss so schnell wie möglich gehen. Das darf nicht langsamer gehen, weil Frauen das auch machen sollen können.

Das muss produktiv sein, gerade in dem Bereich herrscht ein Preisdruck. Da kann man dann nicht 4 Frauen dafür bereitstellen, die dann nur eine Platte zusammen rauf tragen und die in der Hälfte auseinander schneiden müssen.

Hast du sowas überhaupt schon mal gesehen ? Ihr braucht auch mal etwas Praxiserfahrung. Hier im Internet können Frauen genauso gut Maurerin oder Zimmermann/frau sein wie Männer.

Aber Arbeitstage, hautnah miterlebt was diese Leute über einen längeren Zeitpunkt machen müssen, das holt ihr euch bei Wikipedia oder ?


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

06.06.2013 um 23:28
"Ich habe keine Frau gesehen" ist schwerlich ein Argument. Die Ausfälle von Möbelpackern und gehäuft vorkommende Bandscheibenvorfälle schon. Männer sind keine Hulks, die körperliche Belastung nimmt keine Rücksicht darauf, dass Männer im Durchschnitt stärker sind und als das starke Geschlecht angesehen werden. Niemand redet davon, dass ja jetzt alle Frauen in den Berufen arbeiten und dort 50/50 erreicht werden soll. Es ist nur absurd anzunehmen, Frau könne das ja nicht, weil sie Frau ist, wenn dann Mann mit Bandscheibenvorfall flachliegt. Und ja ich spreche von Training, vor allem deshalb weil Frauen nun Mal gemeinhin weniger belastet werden und daher erst Mal daran gewöhnt werden müssen, mehr zu leisten. Wäre bei mir genauso als untrainierter Mann. Ich könnte diesen "normalen Beruf" sicher nicht ohne vorheriges Training ausüben.


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

06.06.2013 um 23:33
SethSteiner schrieb: Die Ausfälle von Möbelpackern und gehäuft vorkommende Bandscheibenvorfälle schon. Männer sind keine Hulks, die körperliche Belastung nimmt keine Rücksicht darauf, dass Männer im Durchschnitt stärker sind und als das starke Geschlecht angesehen werden.
Darum geht es doch auch gar nicht. Es geht darum, dass Frauen es grundsätzlich nicht genauso gut können, in diesem Moment.

Dass körperliche Schwerstarbeit schädlich ist, ist wieder ein anderes Thema.


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

06.06.2013 um 23:44
Wieso sollen sie es GRUNDSÄTZLICh nicht können? Sind sie aus Glas? Frauen sind keine Krüppel oder Senioren (also nicht alle) ... wobei http://www.shz.de/nachrichten/top-thema/artikel/deutschlands-aeltester-moebelpacker-ist-jetzt-91.html


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

06.06.2013 um 23:56
SethSteiner schrieb:Wieso sollen sie es GRUNDSÄTZLICh nicht können?
insideman schrieb:grundsätzlich nicht genauso gut können


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

06.06.2013 um 23:59
@insideman

logic fail


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

07.06.2013 um 00:03
@Shionoro

Inwiefern denn? Hast du also mehr Ahnung von diesen Berufen als ich? Oder hast du auch einen 91 Jährigen der in Zeitlupe Dinge mehr schlecht als recht bewegt?

Nicht dass mir das nicht Respekt abringen würde.


melden
Anzeige

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

07.06.2013 um 00:15
@insideman

das was du da zitiert hast nimmt keinen bezug aufeinander.
Grundsätzlich bedeutet nicht 'im allgemeinen' grundsätzlich heißt GRUNDSÄTZLICH.
Wenn Frauen etwas Grundsätzlich nicht können, dann können sie es gar nicht.
Wenn du sagst grundsätzlich können frauen das nicht genauso gut, dann heißt das, keine frau kann das so gut wie ein mann.
Das ist aber falsch.
Darum logic fail.


melden
240 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden