weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

3.501 Beiträge, Schlüsselwörter: Recht, Gleichberechtigung, Emanzipation, Feminismus, Pflicht

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

16.06.2013 um 18:43
@shionoro
Du diskutierst mit mir, mir ging es um Erziehung in der Schule.
...und hierbei stellst du es dir dann, wie vor...:ask:...da es meines Wissens heutzutage nicht so ist das den Jungen gesagt wird sie sollen nach draußen gehen und spielen, während zu den Mädchen gesagt wird sie sollen beim spülen helfen...?


@Tussinelda

...aussage @shionoro´s
Ich verstehe immer noch nicht, was nicht daran haltbar sein soll
... ;)


melden
Anzeige

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

16.06.2013 um 18:46
@1ostS0ul

In der Schule wird aber die erziehung von zu Hause mitgenommen, und auch teils verstärkt.
So erkennen die angepassten Mädchen, dass sie in der Schule mit diesem verhaten einfach weiterkommen, während gerade die jungs, die weniger angepasst sind, lieber die strategie versuchen, dass sie sagen 'ich könnte wenn ich wollte' und sich über die 'angepassten' lustig machen.


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

16.06.2013 um 18:50
@shionoro
Stimmt, dies habe ich nicht bedacht.
Nein, vermutlich würde ich wenn es so wäre lieber auf die Schminke verzichten.


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

16.06.2013 um 20:49
@shionoro
shionoro schrieb:In der Schule wird aber die erziehung von zu Hause mitgenommen,
...hattest du nicht @insideman gesagt, dass du über die (zumindest in diesm Zusammenhang, weiß schon ein wenig her) Erziehung in der Schule sprechen wolltest und nicht über die zu Hause...:ask:...und was du jetzt gerne für Veränderungen hättest erschließt sich mir aus deinem Post auch nicht wirklich, denn wenn die Mädchen sich dafür entscheiden, dass sie mit diesem Verhalten weiter kommen und die Jungs eben anders damit umgehen ist das doch ihre Entscheidung und es wird niemand in eine Rolle "gezwängt"...?


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

16.06.2013 um 20:51
@1ostS0ul

Ich schrieb, beim thema, möglichkeiten zur veränderung, dass da z.b. in der erziehung in der schule angesetzt werden kann.

Da musst du wohl genauer lesen.

Dass sich dir das nicht erschließt, dass habe ich schon in vielen deiner Posts festgestellt :)
Du verstehst halt nicht, dass hier dennoch eine einflussname geschieht, die sich auf viele Mädchen (und auch Jungs) negativ auswirkt bzw. sie daran hindert, sich selbst zu verwirklichen.


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

16.06.2013 um 21:01
@shionoro


...das mit dem "nicht erschließen" war auf deinen obigen Post bezogen.. ;)

...bzgl. der Veränderungen kannst du dies verlinken da ich, zugegebenermaßen beim überfliegen (seit ja auch schnell mit dem schreiben... =) ), nichts näheres dergleichen lesen konnte...:ask:..oder beschränkte sich dies auf "bei der Erziehung in de Schule ansetzen", falls ja würde mich ja interessieren wie dies gemeint ist, da du ja relativ schnell, ohne genaueres zu sagen, dazu über gegangen bist zu diskutieren wer und was ein Mädchen ist...-.-...

...edit: bzgl. der dennoch vorhandenen einflussnahme...und wie willst du hier dagegen vorgehen wenn sich z.B. alle Jungs für Technik entscheiden etc...?


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

16.06.2013 um 21:07
@1ostS0ul

Wie kommst du darauf, dass ich dagegen vorgehen will, wenn Jungs sich für Technik entscheiden?
ICh studier doch selber Mathematik.

Ich möchte, dass in der Schule mehr darauf geachtet wird, dass, wie die Schule es sich eigentlich auf die Fahne schreibt, durch stärkere Förderung von AG's jeder die Möglichkeit hat alles mal kennen zu lernen.

Das wäre schon ein Schritt in die richtige Richtung.

Zu begrüßen wäre außerdem, wenn es in der Kunst mehr weibliche Vorbilder bzw. starke weibliche Rollen geben würde


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

16.06.2013 um 21:48
@shionoro


...und was sollte die Mädchen nun dazu bewegen, nur auf grund dessen, dass es eine höhere Anzahl an Angeboten gibt, hier auf einmal sich "untypisch" zu entscheiden...:ask:..da dies ja bei den bisherigen Möglichkeiten i.d.R auch nicht wirklich geschieht...?


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

16.06.2013 um 21:49
@1ostS0ul

Tut es, oder gibt es heute wo Mädchen duetlich mehr möglichkeiten gesellschaftlich haben immernoch genauso viele Frauen die am herd sind und nur Hausfrau sind wie früheR?


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

16.06.2013 um 22:07
@shionoro


....jetzt machst du dich lustig...oder...:ask:....denn der unterschied, natürlich nur auf das Geschlecht bezogen, wenn anstatt nur Fußball auch noch zusätzlich Rugby angeboten wird, wird wohl nun nicht wirklich immenz die Entscheidung beeinflussen....
...da wie vorher sie sich dafür oder dagegen entscheiden kann und warum sie nun, nur auf grund einer weiteren "Geschlechtsuntypischen" Möglichkeit auf einmal sagen soll "ja jetzt mache ich es natürlich entgegen des geschlechtlichen Mainstreams...mhhh...naja....


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

16.06.2013 um 22:12
@1ostS0ul

Doch das macht einen unterschied, wenn jeder die möglichkeit hat, diverse dinge mal auszuprobieren, undzwar auch sachen unverbindlich mal antesten, die nicht erste oder zweite wahl gewesen wären.


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

16.06.2013 um 23:48
Also ich war/bin keine typische Frau, als Kind mochte ich schon immer Autos, Geschwindigkeit und schraubte gerne in Papas Werkstatt rum. Eine Puppe besaß ich nicht, weil es eh nicht mein Ding war, Barbiepuppen die ich geschenkt bekam, habe ich die Köpfe abgerissen und mit schwarzen Edding bekritzelt, ich habe zwei drei verschiedene Artige Kettcars gehabt, jetzt dreht sich bei mir alles um Fussball, stehe jeden Samstag im Stadion oder sitze zu Hause vorm TV und schaue Fussball, desweiteren schaue ich Formel 1 und andere div. Sportveranstalltungen im TV. Ich zocke FIFA, NHL und Egoshooter Spiele. Ich hasse Shopping wie die Pest, Klamotten , Schuhe ein grauen volller Acht, ich habe drei paar Schuhe und zwei Handtaschen...ich hasse Kleider, habe mehr männliche Freunde als weibliche, hmm irgendwie komisch, oder ?


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

17.06.2013 um 00:39
@Dini1909
Komisch nicht, aber stellst da halt nicht die Regel da.
Ich finde es toll das es auch Frauen wie dich gibt.


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

17.06.2013 um 09:29
Wenn man Kinder nicht beeinflussen soll, dann muss mal allen Eltern die Kinder wegnehmen und in ein gendergerechtes Heim stecken, wo sie alle gleich aussehen und die gleichen Spielsachen haben.

Wenn man sowas liest wird einem echt schlecht!

Ich habe mit Autos und mit Barbies gespielt. Als mein Sohn kleiner war, stand er total auf die Farbe lila, hatte viele bunte Armbändchen, Fussketterln etc. Sein Zimmer war gelb ausgemalt mit großen lila Kreisen. Jetzt, 8 Jahre, ist sein Zimmer puristisch eingerichtet, weiß-blau, er hat sich die Möbel, Deko, Wandfarbe etc selbst ausgesucht, trägt "männlicheren" Schmuck etc.

Ich habe beides zugelassen, hab niemanden dreinreden lassen, er hat mit der Zeit selbst gemerkt, dass rosa und lila eher "mädchenhaftig" (das ist der aktuelle Ausdruck dafür) ist.

Habt doch mehr Vertrauen in eure Kinder! Ich hätte meinem Sohn nie das spielen mit Teddybären oder ne "Dora - the Explorer"-Bettwäsche verwehrt. Er hat alles ausprobieren dürfen. Ihr dürft eure Kinder nicht zwangsweise geschlechtsneutral erziehen. Jeder Blinde mit Krückstock sieht, dass Mann und Frau unterschiedlich sind.


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

17.06.2013 um 09:37
@nanusia
wer will das denn? Es geht genau um das, was Du beschreibst, sie ihren eigenen Weg finden lassen, mit allen Farbe, Spielzeugen, etc. Es sollte eben NICHT nur von vorneherein, alles entsprechend dem Rollenklischee bestimmt sein. Also nur rosa fürs Mädchen, Puppen, Puppenküche, Spielzeugstaubsauger und hellblau für den Jungen, mit Waffen, Ritterburg, Fussball, Werkzeugkiste.......so ist das gemeint.


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

17.06.2013 um 09:42
@Tussinelda

Ich habe das meinem Sohn zur "Verfügung" gestellt, als er sich das gewünscht hat. Die erste Kleidung, Bettwäsche, Zimmereinrichtung war sehr wohl hellblau-weiß. Ich finde nicht, dass das besonders schlimm ist.

Jeder Elternteil soll seine Kinder so erziehen, wie er/sie es für richtig hält.

Letztens, nach dem fernsehen, hat mein Sohn gesagt bzw mit großen Augen gefragt (es war da ua ne Werbung für irgendeinen Hustensaft zu sehen): "Mama, es stimmt aber nicht, dass der Mann im Bett liegt (sowie es in der Werbung gezeigt wurde) und die Frau macht ihn wieder gesund. Es ist auch umgekehrt so".

Tja, Eltern sollten ihre Augen aufmachen, auch solche Werbespots sind kritisch, ich war froh, dass mein Sohn diesen Umstand bemerkt hat. Denn ja, er hat Recht, wenn ich mal krank bin, kümmert sich sowohl mein Mann als auch mein Sohn um mich, ohne das gemurrt wird.


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

17.06.2013 um 11:17
@nanusia
so und ich, die beispielsweise grüne Bettwäsche nimmt oder gemusterte bunte Bettwäsche oder weiße, die macht dann was? Das Kind krampfhaft von seinem Geschlecht weg manipulieren? Es geht darum, falls Du meine posts gelesen hast, dass das Kind sich entfalten kann, ohne noch zusätzlich (da es in dieser Gesellschaft lebt, wird es dies ja sowieso) in eine bestimmte "Rolle" gedrängt zu werden, eine Erwartungshaltung, die nur ans Geschlecht gebunden ist, zu erfüllen. Fängt an bei: "Jungen weinen nicht oder bist Du etwa ein Mädchen" und zieht sich schön fröhlich weiter durch........ich habe das meinem Kind nicht zugemutet, es konnte sich ganz in Ruhe und ohne elterlichen Druck/Erwartungshaltung/Vorgaben, sich so entwickeln, als Individuum, wie es sich eben entwickelte, frei und nicht meinen oder gesellschaftlichen Erwartungen entsprechend.


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

17.06.2013 um 11:31
@shionoro


...sie (männlich wie weiblich...) haben doch auch jetzt schon, vielleicht nicht in dem Ausmaß wie du es dir, was natürlich grundsätzlich etwas schönes wäre, vorstellst, die Möglichkeit dinge unverbindlich auszuprobieren (wenn du Dinge wie AG´s angesprochen hast...) und entscheiden sich in erster linie "typisch"...und auch wenn hier dann ein größerer Angebot "installiert" wird bleibt der Punkt das man, wenn man sich für etwas "untypisches" entscheidet, unter Umständen zumindest zu beginn erst einmal mit komischen blicken zu "kämpfen" hat....


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

17.06.2013 um 11:50
@Tussinelda

Das ist doch super!

Wahrscheinlich haben wir, dieses Thema betreffend - Kinder, aneinander vorbeigeredet/geschrieben.

Spätestens in der Schule merken die Kinder, welche Unterschiede es zwischen ihnen gibt.

Ich habe meinem Sohn nicht demonstrativ eine Puppe in die Hand gedrückt, damit er weiß, dass er später mal als Vater auch für sein Baby zu sorgen hat. Ganz im Gegenteil, er hat meine alte Puppe gesehen und wollte mit ihr spielen. Kein Problem, so hat er eben mit dieser Puppe gespielt. Jetzt tut er es nicht mehr. Um ehrlich zu sein, bin ich auch froh darüber. Er spielt aber auch nicht mit Maschinengewehren, Pistolen etc. Er hat ganz andere Interessen, diese fördere ich so gut ich kann.


melden
Anzeige

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

17.06.2013 um 12:02
@nanusia
genau, und darum geht es, die individuellen Interessen/Fähigkeiten des Kindes zu fördern, zu unterstützen....wir haben wohl tatsächlich aneinander vorbei gebabbelt :D


melden
205 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden