Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

3.501 Beiträge, Schlüsselwörter: Recht, Gleichberechtigung, Emanzipation, Feminismus, Pflicht

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

25.01.2013 um 17:24
@WüC

Es geht aber um die Gesellschaftliche Verbreitung, wenn besagte Frau sowas macht, gilt es allgemeinhin, als ihr gutes recht, da sie ja emanzipert ist. Aber beim Mann wird ein altes und falsches Rollenbild angeprangert..

So alla Triebtäter..

Aber Dir das jetzt nochmal zu erklären bringt wohl nichts, daher sollte an diesem punkt genug sein..


melden
Anzeige

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

25.01.2013 um 17:26
Es gibt wohl kaum einen Menschen, der sich gern ungewünscht und unaufgefordert von anderen begrabbeln lässt.


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

25.01.2013 um 17:29
@Doors
davon reden wir ja grad.. Der daraus resltierende fakt MUSS also sein, auch eine emanzipierte Frau darf so etwas nicht tun..

ein anderes beispiel zeigt, wo zb noch kaum emazipation erfolgt ist..

Wenn ein Mann viele Frauen beglückt, gilt er unter Männen als der Große..
aber
Wenn eine Frau das selbige macht, gilt sie als Matratze..

Das ist so zb auch nicht die feine art..


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

25.01.2013 um 17:29
@WüC
Natürlich waren es nun nicht hunderte von Frauen.
Aber ganz ehrlich gesagt, kann ich mir auch nicht vorstellen, dass Frauen jeden Tag alle fünf Meter begrabbelt werden. Überspitzt ausgedrückt.
Mir gehts halt um das Prinzip; sie darf, er nicht.

Geh mal auf Spiegel.de und such mal nach dem Begriff "Feminismus".
Oder "Gleichberechtigung".

Ich rate mal ins blaue hinein: 90% der Texte dort werden Männerbashing sein.
Das ist komplett in Ordnung. Und die Autoren dort werden als emanzipiert angesehen.
Wechselt man in diesen Artikeln hier und dort ein paar Wörter und ersetzt "Frau" durch "Mann"
wäre der obligatorische "Shitstorm" nicht weit.

Vielleicht auch nur eine Vermutung von mir.

Jedenfalls: auf der einen Seite wird unenetwegt beleidigt, unterstellt (jeder 2. Mann ist potenzieller Vergewaltiger und solche Witzchen) und verallgemeinert.
Macht die andere Seite das, ist das verachtenswert und absolut nicht in Ordnung,.


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

25.01.2013 um 17:32
@Hacknslay
absolut deiner Meinung.. Und das ist leider der Größte Bullshit, der derzeit so durch die Fachmedien geht..


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

25.01.2013 um 17:33
Unbestritten Fakt ist allerdings, dass es häufiger vorkommt, dass Männer Frauen vergewaltigen als umgekehrt.


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

25.01.2013 um 17:34
@Doors
Bestreitet ja niemand. Hoffe ich.

Aber deswegen gleich allen Männern zu unterstellen, sie hätten eine art "Ader" dafür, find ich schon arg daneben.


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

25.01.2013 um 17:34
@Doors

...und was willst du damit sagen...-.-....

@Hacknslay
Hacknslay schrieb:Vielleicht auch nur eine Vermutung von mir.
..ist zwar eine Vermutung deinerseits...mit welcher du aber wohl gar nicht soo falsch liegen könntest... ;)


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

25.01.2013 um 17:35
Ich habe auf Spiegel schon eine Menge gelesen, auch das Gegenteil und ich finde das macht irgendwie nicht viel sinn viel zu behaupten. Die selektive Wahrnehmung lässt einem einfach eine ganze Menge sehen und ist daher auch nicht zu gebrauchen. Darüber hinaus hat das mit Emanzipation auch wenig bis gar nichts zutun, wenn Frauen sich scheiße Verhalten.

@Doors
Na ja, passieren tut es aber und wie oft es geschieht ist ziemlich schwierig zusagen, da Männer ja ein ziemlich gestörtes Verhältnis dazu haben, von Frauen unterdrückt zu werden. Sie schämen sich und bringen es nicht zur Anzeige. Auch Frauen haben ja noch ein Problem damit aber sie sagen es heutzutage eher als es Männer noch tun. Ich habe jedenfalls noch nie von einem Männerhaus gehört, Frauenhäuser gibts hingegen wie Sand am Meer und sicher nicht weil ja Männer ach so aggressiv und böse wären.


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

25.01.2013 um 17:37
@The_Borg
Wer auf vernünftig gestellte Fragen
Beitrag von habe-fertig, Seite 23
nicht eingeht und dann ungefragt sowas
The_Borg schrieb:oh wei
reinwirft wird ignoriert. Danke und Wiederhören.

@Hacknslay
Hacknslay schrieb:sie darf, er nicht.
Darf sie eben nicht. Wer behauptet denn sowas?
Die kannst du genauso vor Gericht zerren, wie eine Frauen einen männliche Grabscher. Denke das steht mal außer Frage, oder?

Ich hab keinen Dunst was bei spon diesbezüglich so geschrieben wird. Noch weit weniger weiß ich wie repräsentativ das ist. Und völlig unabhängig von spon, Fakt bleibt
Sexismus ist selbstverständlich in beide Richtung nicht in Ordnung
und
Gleichberechtigung ist kein Freifahrtschein für Sexismus.
Und falls eine junge Dame meint sie hätte aufgrund der Emanzipation die goldene Blödelkarte mit Narrenfreiheit gefunden, dann brauchen die wohl mal einen gewaltigen Denkzettel.


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

25.01.2013 um 17:37
@SethSteiner

...ein Männerhaus wurde in Hamburg eröffnet und war wenn ich mich richtig erinnere relativ "gut besucht" weswegen wohl weitere folgen sollen...


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

25.01.2013 um 17:38
@1ostS0ul
Tatsächlich? Dann zieh ich das natürlich zurück und begrüße diesen Fortschritt.


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

25.01.2013 um 17:39
@SethSteiner
Da fällt mir grad nen Text ein, von der Gruppe "Die Ärzte"...
manchmal haben Frauen ein kleines bisschen Haue gern


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

25.01.2013 um 17:39
@WüC
habe-fertig schrieb:Darf sie eben nicht.
Rein rechtlich natürlich nicht, nein.
Aber gesellschaftlich wird sie als eine "selbstbewusste Frau, die weiß was sie will." angesehen.
Andersherum biste einfach nurn perverser Ekel.

Und das prangere ich an.


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

25.01.2013 um 17:40
@The_Borg
Der Text wurde schon sehr sehr sehr oft sehr sehr falsch verstanden.^^


melden
Tepes1983
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

25.01.2013 um 17:42
@Hacknslay
100 % Zustimmung. Ja unsere Medien sind heuchlerisch und verbreiten das Schwarz/Weiß Bild. Männer sind grundsätzlich Schweine und Frauen wahre Engel....

Sieht man jetzt ganz gut. Auch wenn ich die FDP verachte,dass was gerade abläuft, grenzt an einer "Hexenjagd"

eine Journalisten, die sich am späten Abend mit einem Politiker an einer Bar trifft, regt sich über Sexismus auf. Erstens, warum schickt Ihr Verlag eine junge Frau statt einem Mann? Hat man vielleicht darauf spekulliert, dass die weiblichen Reize den alten Herren verführen?! Warum trifft man sich Abends an der Bar und nachdem Brüderle Alkohol getrunken hat, wenn man ein "seriöses" Interview führt?!
Wieso berichtet man 1 Jahr später erst darüber? Wieso führt ganz Deutschland eine Debatte, aber der gute Herr wird noch nichtmal nach seiner Version der Ereignisse gefragt? Hat man vielleicht selber ein Sexistische Weltanschaung, in der der alte Lustgreis 100% der Täter sein muss und die junge Dame 100% das Opfer ist? (ja auch das ist Sexistisch!!) Auch bei Andreas türk und Kachelmann lief so ab, und nachher hat sich rausgestellt, dass die Damen nicht ganz ehrlich waren!! Der Ruf der Herren ist bis heute zerstört!

Wieso darf Frau sich ergötzen, aber Männer sind sexistisch? (z.B. die Coca Cola Light werbung, die Gespräsche über Männer unter Frauen, Sprüche wie Männer sind nicht multitaskfähig usw.) Aber wenn MAnn sagt, z.B. Frauen können schlechter Einparken ist es Sexismus...pure Scheinheiligkeit!

Ich könnte ewig diese Liste fortführen, bringen wird es wahrscheinlich eh nichts :/


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

25.01.2013 um 17:42
@SethSteiner

...meine etwas in diese Richtung gelesen zu haben...ist aber schon etwas her weswegen...


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

25.01.2013 um 17:43
Ja ich erwähnte es ja auch nur auf Doors anspielung auf: "männer gleich Gewaltverbrecher"..

Und
@Hacknslay
da unterstütze ich Deine Meinung: Aber gesellschaftlich wird sie als eine "selbstbewusste Frau, die weiß was sie will." angesehen.
Andersherum biste einfach nurn perverser Ekel.


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

25.01.2013 um 17:45
@Tepes1983
100% Deiner Meinung.....

Danke das es noch mehr von uns gibt..


melden
Anzeige
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

25.01.2013 um 17:45
@Hacknslay
Hacknslay schrieb:Aber gesellschaftlich wird sie als eine "selbstbewusste Frau, die weiß was sie will." angesehen
Das kann ich nicht bestätigen.
Hacknslay schrieb:Andersherum biste einfach nurn perverser Ekel.
Das hingegen schon.

Wenn deine Schilderung so stimmen sollte und nicht etwa auf einen Wahrnehmungsfehler zurückzuführen ist, dann ist dieser Umstand auf jeden Fall anzuprangern.
Dann wird es vielleicht mal Zeit für die diesbezügliche Emanzipation des Mannes.

Ist aber trotzdem kein Grund der Frau ihr Recht auf Gleichberechtigung abzusprechen (hast du auch nicht getan, ich weiß. Wollte das nur noch mal klarstellen)


melden
318 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
"Eigentlich"57 Beiträge
Anzeigen ausblenden