weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

3.501 Beiträge, Schlüsselwörter: Recht, Gleichberechtigung, Emanzipation, Feminismus, Pflicht

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

16.02.2013 um 21:39
@insideman

Tja, nur musst du einsehen, dass deine ganze argumentation hinfällig wird auf diese art und weise.

Du hast behauptet, emanzipation sei doch doof und weibliche erziehung in schulen auch, weil dadurch jungs zu 'hupfdohlen auf dem CSD' werden.

Das ist von vornherein natürlich schonmal unsinn, ABER: Vom grundsatz her ist es keinesfalls schlimm wenn dein Sohn das tut und dabei glücklich wäre.

Nur weil es dir nich passt wirst du ihn wohl kaum davon abhalten können oder ihm was aufzwingen können.


Wenn du aueßrdem behauptest, eigenschaften seien genetisch festgelegt, dann müsstest du dir ja gar keine sorgen machen das sowas passiert.

Das macht vorn und hinten keinen sinn


melden
Anzeige

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

16.02.2013 um 21:45
shionoro schrieb:Du hast behauptet, emanzipation sei doch doof und weibliche erziehung in schulen auch, weil dadurch jungs zu 'hupfdohlen auf dem CSD' werden.
Ich wüsste nicht wann ich Stellung zu einer weiblichen Erziehung genommen hätte.

Darum könnte ich mir den Rest sparen aber gut.
shionoro schrieb:Vom grundsatz her ist es keinesfalls schlimm wenn dein Sohn das tut und dabei glücklich wäre.
Wenn er was tut? Schwul sein? Nun mich würde das nicht optimal glücklich machen. Mein Meinung, die niemand teilen muss.
shionoro schrieb:Nur weil es dir nich passt wirst du ihn wohl kaum davon abhalten können oder ihm was aufzwingen können.
Ich investiere für gewöhnlich keine Zeit um das Verhalten anderer Menschen zu ändern. Schon gar nicht, wenn dies unmöglich ist.
shionoro schrieb:Wenn du aueßrdem behauptest, eigenschaften seien genetisch festgelegt, dann müsstest du dir ja gar keine sorgen machen das sowas passiert.
Von welchen Eigenschaften habe ich das behauptet? Sexueller Präferenzen??
shionoro schrieb:Das macht vorn und hinten keinen sinn
Ja, aber nur weil du lauter Sachen schreibst die mit meinen Posts eher wenig gemein haben.


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

16.02.2013 um 21:51
@insideman

hast du aber.
Es ging um schleiertanz usw. in der schule, leute sagten dass das voll okay ist damit dem Sohn was beizubringen, du fandest das nicht.


Ich meinte nicht nur schwulsein, ich meinte die 'hupfdohle beim csd'


Keine Ahnung von welchen Eigenschaften du das behauptet hast, du hast behauptet es gäbe solche Eigenschaften.
Schwulsein ist, was rollenbilder betrifft, so ziemlich das genetischste.
Wir kennen es auch aus dem Tierreich, eine sexuelle Präferenz entsteht ganz natürlich und in verschiedenen regionen, wo sich diese leute legal outen dürfen, zu ungefähr 10% in der gesamtbevölkeung (bzw homosexualität).

Du behauptest aber, man würde aus Jungs mädchen machen und dass du das nicht wolltest.
Wäre aber wirklich, wie du behauptest, vieles von den eigenschaften her bei männern und frauen festgelegt, wäre gerade das vonwegen 'er geht dann zum csd' nicht möglich.

Man wird nicht schwul nur weil man ein femininer Mann ist.

Offenbar bist du dir ja bei diesen sachen nicht so sicher wenn du sorge hast man können Jungs zu Mädchen erziehen.

was wäre dabei eigentlich das problem für dich?


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

16.02.2013 um 21:53
Ja aber ehlich gesagt:Hätte ich einen Sohn mir wärs auch lieber er wäre nicht schwul.Nicht weil es mich irgendwie stören würde,einfach nur weil ich ich nicht denke das die Gesellschaft immer gut damit umgeht.Wenn ich als Schüler jetzt mal darüber nachdenke wie viele Leute in unserer Klasse offen sagen sie hätten was gegen Schwule...naja da wäre ich nicht gerade beruhigt wenn mein Sohn dann schwul wäre.Ich meine klar könnte man jetzt sagen so gewöhnen sich die Leute daran,aber ehrlich gesagt bezweifle ich das stark.Wer es jetzt noch nicht gewohnt ist wird es glaub ich nicht mehr lernen.Da müsste man erstmal einige Dinge was die Massenmedien anbelangt ändern denk ich...
Davon mal abgesehen:Ich tu mir jetzt echt schwer hier zu voten.Wenn ich richtig klicke gebe ich dem Threadstarter recht,und mal ehrlich dessen ansichten sind antiquiert.Auf der anderen Seite finde ich einige Dinge,wie zb die hier bereits öfter angesprochen Quoten,eher nicht so toll.Man sollte da echt nen Mittelweg einführen^^


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

16.02.2013 um 22:03
shionoro schrieb:Es ging um schleiertanz usw. in der schule, leute sagten dass das voll okay ist damit dem Sohn was beizubringen, du fandest das nicht.
Diesen Gedanken habe ich nicht kommentiert sondern weitergeführt mit meiner :
shionoro schrieb: 'hupfdohle beim csd'
Damit hatte schon der User des Ursprungsposts Probleme, wo es doch eindeutig ist dass ich hier seine Auffassung von Sexismus= Rassismus kritisiert hatte.
shionoro schrieb:Keine Ahnung von welchen Eigenschaften du das behauptet hast, du hast behauptet es gäbe solche Eigenschaften.
Ja die gibt es.
shionoro schrieb:Du behauptest aber, man würde aus Jungs mädchen machen und dass du das nicht wolltest.
Ja ich möchte nicht, dass man aus meinem Sohn ein Mädchen macht, oder umgekehrt.
shionoro schrieb:Wäre aber wirklich, wie du behauptest, vieles von den eigenschaften her bei männern und frauen festgelegt, wäre gerade das vonwegen 'er geht dann zum csd' nicht möglich.
Echt? Nun ich muss klar stellen, dass ich keineswegs der Meinung bin, dass eine Erziehung keinerlei Einfluss auf Menschen hat. Hier meine ich nicht die sexuelle Orientierung, woher sie auch kommen mag. Sondern andere Verhaltensmuster.
shionoro schrieb:Man wird nicht schwul nur weil man ein femininer Mann ist.
Ich hoffe dafür erwartest du keinen Medizinnobelpreis. Du scheinst dir nicht im Klaren zu sein, mit wem du diskutierst.
Aber trotzdem : Mit der Erkenntnis, erzählst du nicht mal einem 3 Jährigen Homophoben etwas neues.

Du könntest aber mal ein Bild eines femininen Mannes malen, dann kann ich dir sagen ob mir das gefallen würde.
shionoro schrieb:was wäre dabei eigentlich das problem für dich?
Wenn du deinen Sohn wie ein Mädchen erziehst? Gar kein Problem.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

16.02.2013 um 22:08
insideman schrieb:Wenn du deinen Sohn wie ein Mädchen erziehst? Gar kein Problem.
Wie erzieht man denn einen Sohn als Mädchen?


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

16.02.2013 um 22:11
CosmicQueen schrieb:Wie erzieht man denn einen Sohn als Mädchen?
Indem man ihn Mädchensachen kauft. Barbiepuppen, zum Spielen gibt, ihn in den Balletunterricht einschreibt, ihm rosa Röckchen anzieht und ihm Justin Bieber Songs vorspielt.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

16.02.2013 um 22:13
insideman schrieb:und ihm Justin Bieber Songs vorspielt.
Der ist gut ^^


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

16.02.2013 um 22:15
@insideman
Und welche Eltern würden das denn machen, wenn das Kind das gar nicht will? Das wäre wohl eher ein krankhaftes Verhalten. Aber wenn der Junge bspw. mit 'ner Puppe mal spielen will, oder an Ballett interessiert ist, warum sollte das dann eine Mädchenerziehung sein?


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

16.02.2013 um 22:17
CosmicQueen schrieb:Und welche Eltern würden das denn machen, wenn das Kind das gar nicht will?
Oha , soetwas gibt es öfter als man vielleicht glauben mag , und das ist keine blosse Behauptung sondern das weiss ich sehr genau das Kinder zu Dingen gezwungen werden die sie eigentlich nicht wollen.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

16.02.2013 um 22:18
@Heijopei
Ach ja, woher weißt du das denn so genau, dass es das sooo oft gibt?


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

16.02.2013 um 22:18
Wie würden all die die noch so festgefahren in ihrem Rollendenken sind reagieren, sie brächten ein Kind ohne eindeutigen Geschlechtsmerkmale zur Welt, für welche Rolle würden sich die meisten wohl entscheiden, welche hätte in deren Augen die größeren Erfolgschancen?


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

16.02.2013 um 22:19
Was würden all die die noch so festgefahren in ihrem Rollendenken sind reagieren, sie brächten ein Kind ohne eindeutigen Geschlechtsmerkmale zur Welt,
Nun sie wären sehr traurig. Jeder wünsch sich ein gesundes Kind.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

16.02.2013 um 22:20
@insideman

ist es denn krank, nur weils nicht zu zuordnen ist?


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

16.02.2013 um 22:20
@CosmicQueen
Ich habe nicht gesagt das soetwas soooo oft gibt , sondern öfter als man vielleicht denken mag .

Das ist schon ein unterschied oder ?


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

16.02.2013 um 22:22
@Heijopei
Na dann erzählt doch mal, woher hast du deine Informationen, das es das öfter gibt als man denkt?


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

16.02.2013 um 22:23
DieSache schrieb:ist es denn krank, nur weils nicht zu zuordnen ist?
Ein Mensch ohne jegliche Geschlechtsmerkmale hört sich nicht sehr gesund an.

Ist man denn krank, wenn man die Grippe hat?


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

16.02.2013 um 22:24
@insideman

ja und was würdest du entscheiden, solls als Junge angeglichen werden, oder als Mädchen?


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

16.02.2013 um 22:26
Ich bin mir sicher, bei dieser Frage spielen mehrere Faktoren ein Rolle, nicht nur das Szenario eines Users auf Allmystery.

Wenn es so weit ist, werde ich das mit den Ärzten entscheiden.


melden
Anzeige
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

16.02.2013 um 22:28
@CosmicQueen
Von Arbeitskollegen zB:,
ich habe viele Russen bei mir auf der Arbeit und sehr viele von denen gehören einer Glaubensgemeinschaft an (glaube Baptisten sind das ), wenn man sich mit denen so Unterhält kommt das Gespräch eben auch mal Richtung Famileinleben , Kindererziehung und solche Sachen .

Und was die mir da schon ganz selbstverständlich erzählt haben als wenns das normalste von der Welt wäre ist schon ziemlich krass, finde ich zumindest.


melden
156 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden