weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

4.784 Beiträge, Schlüsselwörter: Drogen, Sucht, Gesetze, Stadt, Konsum, Cannabis, Abhängigkeit, Rauschgift, Volker Beck

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

12.10.2016 um 23:57
apart schrieb:Diese bilder auf den Schachteln fucken mich voll ab und es nervt.
Meine erste bildschachtel hat schon dafuer gesorgt, dass ich erst am naechsten Tag davon rauchte..
Mittlerweile ueberleg ich sogar dreimal, ob ich nach nem guten essen wirklich mit nikotin den geschmack weg haue oder nich
Früher gabs diese schriftlichen Warnungen und man konnte sich so Plasteschachteln kaufen, in die man die Kippenschachtels reingesteckt hat.
Wär dann evtl. ja was für dich.


melden
Anzeige

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

13.10.2016 um 00:32
@Bone02943
Besitze ich schon zwei stueck. Das praktische war dass es so gepolstert ist dass man auch feuerzeig reinstecken kann.
Und man kann sie dosieren

Und nach ganz viel nutzung ist der deckel kaputt oder beim suchen in einer tasche gehts auf ubd der tabak faellt, nich alle feuerzeuge passen imer...
Wie du siehst bei mir geht nur noch irgendwss drastisches, den rest hab ich schpn hinter mir


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

13.10.2016 um 00:35
was vernünftiges,ne Ego-One oder so...teste Liquids durch,eher erstmal höher dosiert.
Ich schmecke alles viel intensiver,meine Bude riecht nicht mehr nach kalter Kneipe,ich spare Geld ihne Ende,kein Husten und kein Keuchen mehr,Haut ist faltenfrei und frisch,ich spare Knatter und hab mit det Dsmpferei um einiges mehr Spass als ichs mit Rauchen jemals hatte

@Warhead
Was ist das? Ich will das auch haben und koennen


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

13.10.2016 um 01:34
@apart
Sowas

kit-ego-one-xl-1


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

13.10.2016 um 05:51
Ui, ^^ das sieht aber phallisch aus, das gute Stück.
Ego One heißt der?
Und da kann man den ganzen Tag dran nuckeln?
Macht der nie schlapp?
Oder hoppelt der wie der Duracell-Hase?
Obwohl, das ist ja mein Spitzname.
Legends last. And last longer :-)

Oder hat Freud wieder mal recht:
manchmal ist ne Ego One nur ne Ego One?


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

13.10.2016 um 06:26
@Dogmatix
Kannste dich fröhlich durch den Tag nuckeln...irgendwsnn muss das Teil natürlich aufgeladen werden,das Teil gibts natürlich auch in der Extraversion,das ist dann eher was für den Freundeskreis technikaffiner Masturbanten,die Vibratorsize


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

13.10.2016 um 09:08
@Warhead
Ist die zum aufdrehen? Innen hohl? Kann man darin joints verstecken?
Und das ist also wie Kippe rauchen? Stoert das Metall nich oder schmeckt dann halt noch zusaetzlich nach Metal?
Kann man mit dem Rauch auch ringe rauchen?

Hahahahha guten Morgen Berlin


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

13.10.2016 um 09:12
@apart
Nee...das Liquid ist oben drin im Tank,das ist Glas.
Da ist ein Hochleistungsakku drin den du auflädst,ferner ne Platine mit den Einstellungen was du für einen Verdampfer benutzt
Ja Ringe gehen auch


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

13.10.2016 um 17:36
@Aldaris

Wie ist deine Aussage denn sonst gemeint?


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

13.10.2016 um 19:46
@eyecatcher

So, wie es da steht. Allgemein, also nicht auf dich bezogen. Warum das Ausblenden von Informationen hilft, nicht wahnsinnig zu werden, erklärt sich von selbst.


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

13.10.2016 um 19:48
@Aldaris

Naja wenn du dich verständlicher artikulieren würdest, könnte man dich auch verstehen...


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

13.10.2016 um 19:50
Der Empfänger meines Statements hat es verstanden, das reicht.


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

13.10.2016 um 19:52
Aldaris schrieb:Warum das Ausblenden von Informationen hilft, nicht wahnsinnig zu werden, erklärt sich von selbst.
Erklärt sich nicht von selbst und würde es gerne verstehen oder muss man dafür auf Drogen sein um das zu verstehen? :troll:


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

13.10.2016 um 20:03
eyecatcher schrieb: oder muss man dafür auf Drogen sein um das zu verstehen? :troll:
Möglich. Schließlich hatte ich mehr als einmal während eines Cannabis-Rausches das Gefühl, ich hätte den Sinn der Existenz verstanden. Nur leider war es am nächsten Tag vergessen. :(


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

13.10.2016 um 20:27
@eyecatcher
Apart uebernimmt den Part
Die beiden User meinen damit sowas wie "was ich nich weiss macht mich nich heiss"
Angenommen du weisst morgen soll ne Demo von Tuerken sein, gleichzeitig kommen die Kurden auch noch dazu, in Nord Korea werden uebermorgen wieder Raketen getestet, am Montag meldet sich Jerusalem mal wieder zu Wort und will Beachtung kriegen, heute fiel in China ein Sack Reis um, deine Mutter will auswandern.... Wenn du nur die Haelfte von dem aufgezaehlten wuesstest, wuerde es dir besser gehen als wenn du das allrs weisst und noch viel mehr

Ich hoffe ich hab es selbst richtig verstanden und erklaert


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

27.10.2016 um 17:33
@Warhead

Hab das nu auch mal probiert mit diesem ^^ phallischen Lust-, ahem, Nuckel-Stab. Mmmmmmm, Wassermelone, lecker. Demnächst evtl. mehr Fragen im e-thread, du bist ja der Experte :-)

Fiel mir aber auch noch grad ein. Eigentlich verhält sichs bei mir ja wie bei Salvador Dali: ich nehme keine Drogen, ich bin die Droge! Irgendwie wie Weihnachten, die größte Drogenparty der Welt, lernte ich heute hier in der Menschen-Rubrik. Hm, ich glaub, bei @apart ist das auch so ;-) Die ist auch so ne Olympierin. LG an euch beide.

Ach zum Thema "ich bin die Droge" las ich dann kurz auch das noch hier:
Nahm Dalí Drogen? Als Mensch – vielleicht, ist aber uninteressant.
Als Künstler – nein. Sie hätten sein künstlerisches Schaffen beendet.
Dalí formulierte einst: „Ich nehme keine Drogen. Ich bin die Droge.“

War Dalí „Wahn-sinnig“?
Ja! … Und deshalb ist er einer der Größten im Olymp der Kunst!
http://redaktionsblog.e-politik.de/30092013/salvador-dali-drogen-und-wahn.html

Und als Filmfreak komm nicht auf die Idee, hier den andalusischen Hund zu posten, das hält allmy nicht aus ;-)


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

27.10.2016 um 18:38
Mit den Drogen läuft es wie ein Feinkostladen.
Nicht alles ist gut aber manches einfach geil.
Ein Nasenkafee ist nie verkert


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

27.10.2016 um 18:55
@apart
Als Muttern mir sagte sie wandert aus gings mir wunderbar wie nie...leider ist sie wieder eingewandert.
Die ganzen Nachrichten haben mit mir eigentlich nichts zu tun

@Dogmatix
Dali hat LSD geschmissen,die Beteiligten waren wie auch er selbst der Meinung das sei Verschwendung gewesen.Er hätte was von intensiverem Farberleben gefaselt,in.nem Atelier was ohnhehin geradezu saustallartig aussah.
Abgesehen davon kann ich micht nicht für einen Künstler begeistern der Zeit seines Lebens von Franco schwärmte.
Davor schwärmte er noch exessiver von den Nazis,das Bauhaus hat er mit Hass verfolgt,Dali war ein Reaktionär


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

27.10.2016 um 19:14
@Aldaris
Schreib es dir das nächste Mal auf :D


melden
Anzeige

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

27.10.2016 um 19:33
@Warhead
So ernst hatte ich es nicht gemeint, war auch nur spaßig gemeint, sehs aber doch etwas anders. Der andalusische Hund ist und bleibt ein Meisterwerk. Und Dali ist einer, wenn nicht der größte Künstler des Kitsches des 20. Jh.s. Und meine das nicht negativ. Dass manche seiner Gemälde heute als billige Kitsch-Poster und Postkarten herhalten, geschenkt. Das tut vangogh auch. Aber wer Dalis große Kitsch-Kunst versteht, was nicht immer einfach ist, hat vielleicht auch ne bessere Handhabe, den politischen Kitsch eines abgewiesenen Kunst-Fans aus Österreich auch in neueren Spielarten zu durchschauen, aber das ist ein zu großes Thema. Wollte eigentlich nur sagen, dass mir die ego geschmeckt hat, kein schlechtes Konzept, muss ich sagen.


melden
119 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden