weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

4.589 Beiträge, Schlüsselwörter: Drogen, Sucht, Gesetze, Stadt, Konsum, Cannabis, Abhängigkeit, Rauschgift, Volker Beck

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

17.08.2017 um 01:40
@moric 
Sobald ein Skandinavier seine Shären,Fjorde und Fören hinter sich gelassen hat verwandelt sich der unter Manneszucht zurechtgeprügelte Zivilist innerhalb von Stunden in einen Komasäufer der noch in seiner Kotze sich wälzend die Flasche leeren muss.
Die Krankenhäuser sind nächtens gut gefüllt mit Schweden,Dänen und Norwegern die man komatös aus der Fische gegosst hat,oder aus den Gleisbetten von U,S und Trambahn.
Mach den Alk teurer,das ist der beste Weg damit Polen aus der EU austritt,weil denen der Alk weggekauft wird,ach verstärkte Grenzkontrollen sagst du...geil,ich werde Alk in rauhen Mengen schmuggeln,uinsagbar reich werden,die Weltherrschaft übernehmen und dich versklaven...harharhar


melden
Anzeige

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

17.08.2017 um 09:05
Wen das mit dem Alk so wird wie mit den Zigaretten dann drehe ich durch...
Tabak ist schon wieder teuerer geworden, kann man als Erwachsener Mensch nicht selbst entscheiden was man zu sich nehmen will.


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

17.08.2017 um 10:17
Warhead schrieb:verstärkte Grenzkontrollen sagst du...geil,ich werde Alk in rauhen Mengen schmuggeln,uinsagbar reich werden,die Weltherrschaft übernehmen und dich versklaven...harharhar
Mit dem Versklaven bitte hinten anstellen... da stehen schon ne Menge anderer in der Reihe... ;-)

Dieser Pro-Kopf Verbrauch ist eben immer auch ein Durchschnitt... da werden jetzt nicht diejenigen hervorgehoben, die viel mehr trinken und sich ins Koma saufen.


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

17.08.2017 um 15:00
@Merkwürdiges
Ich seh gar nicht ein das du dich billig und auch noch vollkommen legal bedröhnst während für meine Drogen die Preise je nach Verfolgungsdruck,Zutatenqualität und Verfügbarkeit steigen oder fallen..
meistens steigen sie


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

17.08.2017 um 15:03
@Warhead
Aber um andere Drogen zu konsumieren braucht man Taback.
Mir fallen 3 andere Drogen ein wo ich immer Taback brauche


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

17.08.2017 um 15:40
@Merkwürdiges
Bei welchen anderen drei Drogen brauchst du unbedingt Tabak?


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

17.08.2017 um 15:42
@gardner
Gras,Ampeitamine,Ectasy


sorry für die Rechtschreibung


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

17.08.2017 um 15:45
Merkwürdiges schrieb:Gras,Ampeitamine,Ectasy
Und warum sollte man dazu unbedingt Tabak brauchen??
Gras kannst du auch pur rauchen, Amphetamine und MDMA gibt´s in Pillenform....??


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

17.08.2017 um 15:49
@gardner
Pur finde ich wirklich eklig und geht auch recht schlecht

Und auf Ampe und Ectasy brauch ich einfach was zu rauchen sonst drehe ich durch


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

17.08.2017 um 15:55
Yo, du sprichst jetzt von deinem persönlichen Empfinden, aber geschrieben hast du:
Merkwürdiges schrieb:Aber um andere Drogen zu konsumieren braucht man Taback
Antwort darauf ist: Nö, braucht man (!) nicht.

Ganz abgesehen davon, dass mein persönliches Empfinden ist, dass ein purer Joint besser schmeckt als einer der mit Tabak gestreckt wurde.


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

17.08.2017 um 16:02
Jeder seine Ansicht


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

17.08.2017 um 16:04
Merkwürdiges schrieb:Jeder seine Ansicht
Richtig. Aber begehe nicht den Fehler, deine Ansicht zur allgemeinen Maxime zu machen, denn das ist Nonsens. ;-)


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

17.08.2017 um 16:06
Trotzdem ist es scheiße das es schon wieder teuerer geworden ist


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

17.08.2017 um 16:25
Tja, ich finde das hingegen gut, sollte noch viel teurer gemacht werden, sowohl der Alkohol als auch Tabak.


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

17.08.2017 um 16:29
gardner schrieb:Tja, ich finde das hingegen gut, sollte noch viel teurer gemacht werden, sowohl der Alkohol als auch Tabak
Und dann auch gleich Lebensmittel mit Transfetten und zu viel Zucker! Entscheidungsfreiheit ist eh überbewertet, erzieherische Maßnahmen via Preiserhöhung ist eine großartige Idee - und so wirkungsvoll!


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

17.08.2017 um 16:31
@MarryMuffin
Wer nimmt dir denn die Entscheidungsfreiheit?
Musst halt nur tiefer in die Tasche greifen wenn dir das deine Sucht wert ist.


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

17.08.2017 um 16:35
@gardner

Ist ja nicht Sinn der Sache, mich in meiner Entscheidung zu beeinflussen? Oder was ist der Sinn der Preissteigerung? Erklär mal bitte.


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

17.08.2017 um 16:37
@MarryMuffin
Doch, natürlich macht das Sinn für den Staat.
Beide Sachen sind erwiesenermaßen gesundheitsschädigend.
Also liegt dem Staat sehr viel daran, das Gesundheitssystem so gut es geht zu entlasten und will, dass seine Bürger so weit wie möglich gesund sind. Dass der Staat hier lenkend eingreifen sollte, ist logisch und nachvollziehbar.


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

17.08.2017 um 16:40
Ja genau des wegen so teuer machen das niemand bezahlen kann


melden
Anzeige

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

17.08.2017 um 16:41
@gardner

Und genau dieses "Lenken" über einen finanziellen Aspekt finde ich ekelhaft - Wohlhabendere Menschen können dann also gerne weiter rauchen und trinken, aber alle anderen werden eingeschränkt? Menschen fangen an, an gesunden Dingen zu sparen, um sich schädigende Dinge weiter leisten zu können? Awesome.

Dann aber bitte in allen Bereichen! Wie von mir genannt, beispielsweise, Lebensmittel mit Transfetten, zu viel Industriezucker und so weiter. Fallen uns sicher noch ein paar schöne Ideen ein.


melden
221 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden