weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

4.784 Beiträge, Schlüsselwörter: Drogen, Sucht, Gesetze, Stadt, Konsum, Cannabis, Abhängigkeit, Rauschgift, Volker Beck

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

17.08.2017 um 18:08
KFB schrieb:Es ist doch nur Teil des Gedankenspiels, davon auszugehen, dass es eben doch von vielen angenommen würde.
Welchen Sinn hat ein Gedankenspiel, dass derart unrealistisch ist?
was soll das?


melden
Anzeige

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

17.08.2017 um 18:09
@groucho
Es hätte ja sein können, dass so etwas frischen Wind in eine Diskussion bringen könnte. Wollte niemandem zu Nahe treten.


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

17.08.2017 um 18:17
KFB schrieb:Wollte niemandem zu Nahe treten.
Keine Sorge, mir bist du nicht zu nahe getreten.

Aber ich verstehe trotzdem nicht, wie etwas, dass derart unrealistisches ist, frischen Wind in die Diskussion bringen könnte.

Aber man muss ja auch nicht immer alles verstehen...  :D


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

17.08.2017 um 18:20
@groucho
Es war ja nur eine Idee.

Gibt Menschen, die sich intensiv ausmalen, was sie alles täten, wären sie nur unermesslich reich. Das ist ebenfalls völlig unrealistisch aber viele malen es sich trotzdem aus.

Hätte hier ja auch klappen können, ziehe meine Meldung aber natürlich zurück.


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

17.08.2017 um 18:29
@KFB
Dein Gedankenexperiment optimiere ich mal ein wenig: Dieses Luxuszentrum sollte mehrere Etagen haben. Jede Etage für ihre eigene Droge. Die Etagen sollten angepasst sein auf die Wirkung. Wenn mans schon will, dann soll auch vor Ort eine oder mehrere Küche sein, sowie Plantagen. Ein Labor, welches die Möglichkeiten bietet, deinen Stoff auf Reinheit zu kontrollieren (ich denke, nur weil es legal ist, wird es dennoch nicht von allen angenommen) und Security, die dich unter 18 nicht reinlassen. Vllt im Keller noch eine Tabledance Bar, um auch Arbeitsplätze für Damen aus dem Ostblock zusätzlich zu bieten.
Billardtische, Spielautomaten, eine riesen Terrasse, sowie Zimmer für Zärtlichkeiten außer Frage

Valoinho


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

17.08.2017 um 18:34
Die schlimmste und unnötigste Sucht hab ich nach 18 Jahren hinter mich gebracht - Die Nikotin-Sucht.

Seither rauche ich meinen Schwarzen oder Grünen nur noch pur...

Die ersten paar Tage der Entzugs waren übelst. Konnte schlecht schlafen, geschwitzt wie S.. . Also die gleichen Symptome, als wenn man eine Kiffer-Pause einlegt. Da wusste ich, dass das meisten Sucht-Empfinden vom Tabak und nicht vom Weed kam.

Wie ich es geschafft habe aufzuhören?

Nun, substituiert! - Beim "Affen" ein Pur-Köpfchen Weed geraucht ( ...nicht nachmachen Kindders! ) 

Der Vorteil ist klar, man kann schlafen, hat Appetit und auch das schwitzen lässt nach. 

Der Nachteil: Man braucht Zeit. Am besten 1 - 2 Wochen frei nehmen oder krankschreiben lassen. ....und man futtert viel!

Da ich wie viele Konsumenten untergewichtig war, kam mir die Fresserei grade recht...

Das ganze ist nun fast drei Jahre her... 

Vom Kiffen konnte ich mich ohne Probleme lösen - Tabak habe ich seitdem nicht mehr angefasst.

soon...


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

17.08.2017 um 18:42
@valoinho
In Ordnung, das Zentrum mausert dich bei dir zu einem luxuriösen Countryclub. Ist schon recht aber was ist deine Meinung zur grundlegenen Idee?



Keine Sorge, du musst nicht antworten, hab schon verstanden, dass du das nur ironisch bist ;)


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

17.08.2017 um 18:55
@KFB
Du verstehst was nicht:

es geht nicht (mehr) um die grundlegende Idee, durch meine Optimierungsvision habe ich doch schon der Sache zugesagt

Valoinho


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

18.08.2017 um 11:31
Jeder muss es für sich selbst entscheiden.

Ich selbst halte nichts von Drogen.
Hab bei Einigen aus meinem Bekanntenkreis gesehen wie das endet, wurden immer eigenartiger, auch körperlich und hinzu deren nachgelassene körperhygiene .. Führerscheine eingezogen.. uvm.

Ich selbst rauche tabak und das ist schon Übels genug.


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

18.08.2017 um 12:38
Ich habe meine Söhne angezeigt und vor die Wahl gestellt , die Wochen waren hart , der Entzug und für mich die Angst das Sie wieder anfangen , ich habe Sie im Auge und lasse Sie Ihre Zigaretten rauchen ( auch eine Sucht , ich weiß ) aber lieber die als Chemie und evtl. noch dealen.


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

18.08.2017 um 16:29
@Mausezahn1968
Boa alter das würde ich meiner Mutter nie verzeihen wen sie so was tun würde


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

18.08.2017 um 17:28
@Merkwürdiges
meine Söhne sind heute dankbar darüber


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

18.08.2017 um 17:29
@Mausezahn1968
Kann ich nicht verstehen, ich finde so was einfach unter der Gürtelline


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

18.08.2017 um 17:35
@ich nicht da meine Söhne minderjährig waren und ich die Verantwortung für Sie habe und ich würde es immer wieder tun , manchmal hilft nur sowas um den Kindern den Absturz zu ersparen denn die Vorladung zur Polizei hat Sie gut geprägt oder glaubst Du etwa ich hätte weiter zu gesehen wie meine Kinder sich zerstören ? Und glaube mir es ist mir nicht leicht gefallen aber ich habe meine Kinder vor schlimmeren bewahrt ! Immer erst auch Urteilen wenn man in der gleichen Situation war .


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

18.08.2017 um 17:36
@Merkwürdiges
Ich finde unter der Gürtellinie wenn man seine Kinder einfach seinen Schicksal überlässt und Sie waren damals 14 und 15


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

18.08.2017 um 17:39
@Mausezahn1968
Und ?
Hab in den Zeitraum auch mit Kiffen und so angefangen, Ziergarten mit 12 und mir hat es auch nicht geschadet....

Nun aber da gibts auch andere Wege als sein Kind anzuzeigen.
Sei froh das sie nicht in Jugendarrest Anstalt gelandet sind.


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

18.08.2017 um 17:43
@Merkwürdiges
Sie haben Chemie und ähnliches konsumiert und was Du gemacht hast ist mir völlig gleich und wenn ich mir viele Junkies so anschaue wo die gelandet sind nämlich auf dem Friedhof wäre der Jugenderrest wohl nichts dagegen .


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

18.08.2017 um 17:45
@Mausezahn1968
Wer Chemie nimmt ist doch nicht gleich ein Junkie :lol:


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

18.08.2017 um 17:50
@Merkwürdiges
Mit Dir ist es nicht wert zu sprechen , ich wünsche Dir das Du Mal nie in so eine Situation kommst wenn Du Mal Kinder hast


melden
Anzeige

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

18.08.2017 um 17:59
Merkwürdiges schrieb:Kann ich nicht verstehen, ich finde so was einfach unter der Gürtelline
Ich kann das auch nicht im Ansatz nachvollziehen.


melden
92 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Lebenslügen332 Beiträge
Anzeigen ausblenden