weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

4.589 Beiträge, Schlüsselwörter: Drogen, Sucht, Gesetze, Stadt, Konsum, Cannabis, Abhängigkeit, Rauschgift, Volker Beck

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

10.09.2014 um 14:04
@rooky
Amphetamine halt, macht fit etc. aber sonst glaub ich nicht viel. Hatte es nie da es sich so langweilig anhört.


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

10.09.2014 um 14:47
@xotix1
Also die Pillen auf der Seite sehen ja schon lustig & einladend aus :D
Super Mario, Spiderman etc.
Warum stellt man die mit solch Symbolen her :D


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

10.09.2014 um 14:48
xotix1 schrieb:Amphetamine halt, macht fit etc. aber sonst glaub ich nicht viel.
Sie machen druff, wenn du fit werden willst reicht ein Kaffee
POSITIVE

increased alertness
increased motivation
increased sociability / talkativeness
positive mood shift, sense of well-being
euphoria (at high doses)
increased sex drive

NEUTRAL

reduced appetite (anorexia)
dilated pupils
flushing
loss of coordination (at high doses)
restlessness

NEGATIVE

(likelihood of negative side effects increases with higher doses)
increased aggressiveness
paranoia
dry mouth
headache
increased heart rate (tachycardia)
increased breathing rate
increased blood pressure
rise in body temperature
fever and sweating
diarrhea or constipation
blurred vision
impaired speech
dizziness
uncontrollable movements (twitching, jerking, tremors, etc...)
insomnia
numbness
irregular heartbeat (palpitations, arrhythmia)
impotence / inability to achieve erection in men (high dose or chronic use)
convulsions (high dose)
dry, itchy skin (chronic use)
acne, sores (chronic use)
pallor (high dose or chronic use)
psychotic episodes (rare except in overdoses or after chronic use)
Quelle: http://www.erowid.org/chemicals/amphetamines/amphetamines_effects.shtml


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

10.09.2014 um 14:57
@Schmandy
Ach, wie auch immer. Ich halte nichts von Amphe. Erowid ist aber ne gute Quelle.


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

10.09.2014 um 15:04
Sie machen druff, wenn du fit werden willst reicht ein Kaffee
Cola + Kaffepulver


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

10.09.2014 um 19:48
Ich persönlich stehe Drogen eher negativ gegenüber bzw. Neutral habe aber keinen Drang sie einzunehmen.
Ich finde aber dieses Gewäsch von einigen lächerlich, Drogen dermaßen zu verteufeln. Es gibt durchaus Menschen, die im Umgang mit Drogen diszipliniert und seriös umgehen.

Mein Großvater hat sei früher Jugend konsumiert und experimentiert. Ich habs erst spät rausbekommen aber auch in meiner Kindheit und meinem erwachsenen Alter ab und zu.
Mich hat zwar gewundert, wie ein Mann der ein Handy nicht bedienen kann an Crystal oder Croc kommen kann aber das sei mal dahingestellt.
Dennoch hat er studiert, Doktorentitel erworben bis zum alter von 82 gelehrt und erfreut sich größter Gesundheit. Das einzige was ihm Probleme gemacht hat war Alkoholismus dem er aber zum Glück durch eine Krebserkrankung abgeschworen hat.

Man sollte das Thema Drogen nicht verallgemeinern.


melden
Aether
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

10.09.2014 um 19:57
Drogen haben einen im Griff, kann man hier in den letzten Seiten schön lesen Ob Alkohol oder richtige Drogen, die Konsumenten lassen sich verführen und den Tag vorschreiben.

Das ist alles andere als toll und bewusst. Der Besitz gehört weiterhin bestraft. Die Kinder müssen geschützt werden.


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

10.09.2014 um 19:59
Aether schrieb: kann man hier in den letzten Seiten schön lesen
Schön, es mal erwähnt wird. Schade, es den Betroffenen absolut nicht bewusst ist.


melden
indigodave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

10.09.2014 um 20:06
@Aether
Aether schrieb:Ob Alkohol oder richtige Drogen, die Konsumenten lassen sich verführen und den Tag vorschreiben.
Was sind den falsche drogen?
Und nochmals Alle nehmen Drogen, alle hier auf der Erde, auch Mormonen behaupten sie nehmen keine doch auch die konsumieren Tee ;)
Aether schrieb:Der Besitz gehört weiterhin bestraft. Die Kinder müssen geschützt werden.
Was du anscheinend nicht begreifen kannst, ist, dass diese Kinder früher oder später ihre erfahrungen machen werden.

Also ist es Schützenswerter, wenn man allen beibringt, wie man "drogen" nutzt. eben nicht missbraucht. Alles legalisiert. Wäre der alc illegal hätte man noch mehr AlcLeichen.....


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

10.09.2014 um 20:08
Meine Meinung?

Ohne Drogen ist das Leben auf jeden Fall besser.
rooky schrieb:Also die Pillen auf der Seite sehen ja schon lustig & einladend aus :D
Super Mario, Spiderman etc.
Warum stellt man die mit solch Symbolen her :D
Vielleicht damit mehr gekauft werden? Weil jeder mal alle Symbole ausprobiert haben will? Keine Ahnung.


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

10.09.2014 um 20:11
@Galaxys81
Muss ich mich mal schlau machen. Jedenfalls verharmlosen die Wohl die Schlimme des Konsums.


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

10.09.2014 um 20:12
rooky schrieb:Jedenfalls verharmlosen die Wohl die Schlimme des Konsums.
Ja, das finde ich auch.


melden
Aether
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

10.09.2014 um 20:12
@indigodave
@Aether
Aether schrieb:
Ob Alkohol oder richtige Drogen, die Konsumenten lassen sich verführen und den Tag vorschreiben.
Was sind den falsche drogen?
Und nochmals Alle nehmen Drogen, alle hier auf der Erde, auch Mormonen behaupten sie nehmen keine doch auch die konsumieren Tee ;)
Aether schrieb:
Der Besitz gehört weiterhin bestraft. Die Kinder müssen geschützt werden.
Was du anscheinend nicht begreifen kannst, ist, dass diese Kinder früher oder später ihre erfahrungen machen werden.

Also ist es Schützenswerter, wenn man allen beibringt, wie man "drogen" nutzt. eben nicht missbraucht. Alles legalisiert. Wäre der alc illegal hätte man noch mehr AlcLeichen.....
Jeder ist selbst für sich verantwortlich. Zum Glück gibts auch Beratungsstellen etc. aber selbst "Gras" wird nie legalisiert werden. Ifh finde die Strafen weiterhin okay. Außerdem machen Drogen krank, abhängig und führen psychisch sowie physisch zu Problemen. Selbst Marihuana killt Gehirnzellen und viele haben Lernprobleme in der Schule dadurch


Das Argument mit dem Alkohol ist dürftig, da der Staat ja nicht zeigt 'wie' man trinkt, sondern dass man ihn nicht trinken soll.


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

10.09.2014 um 20:31
Aether schrieb:sondern dass man ihn nicht trinken soll.
Deswegen haben wir ja auch im Straßenverkehr eine null Promille Grenze und Alkoholkonsum an öffentlichen Orten ist Verboten..
Aether schrieb:Drogen haben einen im Griff, kann man hier in den letzten Seiten schön lesen
Kann nicht schreiben muss Nase ziehen.....
Aether schrieb:+Selbst Marihuana killt Gehirnzellen und viele haben Lernprobleme in der Schule dadurch
Ja ich glaube hier wird keiner absprechen das Substanzen die aktiv in die Gehirnchemie eingreifen nix in
sich entwickelnden Gehirnen zu suchen haben. Aber das kapiert ihr ja nicht und ihr habt ja nur die



Karte. Aber mal ehrlich durch den Ilegalitäts status gibt es keinen Jugendschutz und alle die sich für den War on Drugs aussprechen unterstützen die geldgeilen Dealer die wenn sie könnten sogar auf dem Spielplatz verkaufen würden. Oder glaubt ihr das Ordnungsamt kontrolliert den Dealer im Park das er ja nicht an minderjährige verkauft.

Aber was soll ich sagen für euch sind Drogen böse ihr würdet eh nicht damit umgehen können also hat das auch für alle anderen so zu sein.


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

10.09.2014 um 20:32
@Draiiipunkt0
Draiiipunkt0 schrieb:Rate ich definitiv jedem.
Zugegeben, probiert hab ichs, aber ausschließlich mit der Nase. Ich fands kacke...ordentliches Pep find ich deutlich besser.

Naja war auf jeden Fall Zahnarzt-Koka, bis obenhin mit Lidocain voll. Hat man entsprechend auch "gespürt".
Ist aber auch nicht Meines, wird nicht mehr genommen :) Die Kohle hätte ich sowieso Nicht.


@Scox
Flaky schrieb:
Sicher das der Tabak nicht auch eine Rolle mitspielte?

Sicherlich auch.

Flaky schrieb:
Wenn man das noch schnell hintereinander macht und mit Tip anstatt Aktivkohlefilter vermutlich? ;D

Richtig geraten - Tip. :D
Starker Tabak macht sich bei mir immer bemerkbar^^ Ekelhaftes Gefühl und das kann wirklich ganz schön auf den Kreislauf gehen.
Scox schrieb:Man kann Coffein auch pur sniefen. Gibt's als Reinsubstanz zu kaufen. Von hohen Dosierungen würde ich vehement abraten, es sei denn, du möchtest wissen, wie sich eine Adrenalinspritze ins Herz anfühlt.
Hehe, ne danke.
Scox schrieb:Nüchtern ist das Amt doch viel witziger. Schau dir mal die miesgelaunten Sachbearbeiter an, deren Tag schon um 8:00 morgens versaut ist. Dagegen geht's einem doch glänzend. :D
Ich habe eine esoterische Öko-Sachbearbeiterin. Habe stark die Vermutung das die dichter als meine Wenigkeit ist, also versuche ich mich nur anzupassen...sodass das Gespräch überhaupt Sinn ergibt :P


melden
indigodave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

10.09.2014 um 20:32
@Aether
Aether schrieb:Jeder ist selbst für sich verantwortlich. Zum Glück gibts auch Beratungsstellen etc. aber selbst "Gras" wird nie legalisiert werden. Ifh finde die Strafen weiterhin okay. Außerdem machen Drogen krank, abhängig und führen psychisch sowie physisch zu Problemen. Selbst Marihuana killt Gehirnzellen und viele haben Lernprobleme in der Schule dadurch
Ja, jeder ist für sich Selbst Verantwortlich, darum wollen auch manche nicht die "Drogen" legalisieren, weil dann manche nicht mehr manipulierbar wären. Betonung auf manche......

Also ich kläre dich auf;

"Drogen" machen dich Gesund=ganz (bei dienlicher anwendung, dosis machts gift, set und setting, so mal grob), Pharma medizin ist Symptombehandlung. Die Pharma Industrie hat durch Drogen die medizin und was Sie da hineinmischen, will ich nicht mal alles wissen.
Es gibt menschen die Sind noch nie zum Arzt und sind Kerngesund, die behandeln sich mit Pflanzen zum beispiel.

Drogen ergeben Probleme bei nicht fachgerechte Anwendung (nochmal jeder nimmt stetig Drogen).

Die Lernprobleme können/haben andere gründe, denn jeder Mensch Tickt/Funktioniert anderst.
Sicher gibt es diejenigen welche nicht klar kommen mit Canabis, wie du es als Beispiel nahmst, doch wie gesagt, würde/hätte man von einigen jahren seine àngste überwunden und die hexen nicht verbrannt, hätten wir heut zu tag weniger "Probleme" (Doch vieleicht (chm, spuck ,würg) wollten manche das auch nicht, weil Sie verdienen/Profit machen wollen/wollten auf Kosten der Mitmenschen)

Abhängigkeit: in Frankreich zum beispiel gibt es eine interessante Statistik. Die meisten menschen sind Drogen süchtig und zwar von medikamenten :)
ah da freut sich der Staat und Pharma Industre/lobby.
Aether schrieb:Das Argument mit dem Alkohol ist dürftig, da der Staat ja nicht zeigt 'wie' man trinkt, sondern dass man ihn nicht trinken soll.
Und eben genau das ist der springende punkt.

Sie zeigen es nicht, Sie stellen es zur verfügung.

Es gäbe bestimmte Völker, die wissen7erfahrungen besitzen, wie man konsumiert, doch eben wenn du das deinen Steuernzahlern beibringen würdest, hätte man weniger geld einnahmen, sprich Menschen würden begreifen was mit Ihnen gemacht wird (Sie zulassen)


melden
indigodave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

10.09.2014 um 20:35
nachtrag:
indigodave schrieb:Die Pharma Industrie hat durch Drogen
anstatt drogen sollte ich noch pflanzen hinzufügen dann gäbe es Sinn :D


melden
indigodave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

10.09.2014 um 20:56
@Galaxys81
Galaxys81 schrieb:Ohne Drogen ist das Leben auf jeden Fall besser.
Auch dich frage ich;

Ohne Drogen?
wie geht das?


@rooky
rooky schrieb:Jedenfalls verharmlosen die Wohl die Schlimme des Konsums.
Der Punkt ist:
Wäre alles legal, wüsste man was man bekommt. Und dann hätte man auch diese Diskussionen nicht.

Wäre zum Beispiel der Staat ehrlich, dan würde man speziell Chemiker angagieren/ein program straten, welche "saubere/reine (so rein wie halt möglich)" "Drogen" produzieren.
Ich persöhnlich finde, dass alle konsumieren sollen was Ihnen gut tut, doch wie soll man dies herausfinden wenn man verbote hat/sich verstecken muss.

Ich sage nochmals, wäre alles Legal wäre die Chance grösser, dass man weniger berichte hört, das Menschen sterben ab "Drogen". Doch eben, das passiert so lange nicht, bis jeder einzelner begreift, was gier und habsucht bedeuten.


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

10.09.2014 um 20:57
@Galaxys81
@rooky
Die "Symbole" sind Prägungen.
Das sind (zumindest in der Theorie) verschiedene Sorten, mit verschiedener Wirkung. Die Sorten sind meist saisonal, oder kommen zeitlich in Schüben in irgendwelche Landkreise.

Manche haben dementsprechend einen richtig guten Ruf, andere einen Miesen, das spricht sich auch rum.
Die guten Teile werden dann meist von irgendwelchen Idioten nachgemacht, mit noch mehr RC's drin.

Theoretisch sollte nur MDMA drinnen sein, aber kA ob es überhaupt noch welche gibt in denen sich nur MDMA befindet.
Die Liste anderer darin gefunden Substanzen ist ellenlang ;)
Crystal Meth, Coffein, Badesalze z.Bsp. sind ja eher noch die harmlosen Sachen.

Gibt auch genügend in denen sich gar kein MDMA mehr befindet, sondern nur noch RC's (Research Chemicals).
Die Leute schreien anscheinend nach 2-CB, 2-CE, 4MMC, MDI und Konsorten.


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

10.09.2014 um 20:57
indigodave schrieb:Auch dich frage ich;

Ohne Drogen?
wie geht das?
Ich meine jetzt illegale Drogen.


melden
326 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt