weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

4.589 Beiträge, Schlüsselwörter: Drogen, Sucht, Gesetze, Stadt, Konsum, Cannabis, Abhängigkeit, Rauschgift, Volker Beck
Aether
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

11.09.2014 um 16:18
@DaXx
..auf Gras (...) fahren besser Auto
Ist das dein ernst? Du sagst, Leute, die vorher gekifft haben, fahren besser Auto? :)

Achwie gut, dass die Führerscheinstelle und der Arzt das komplette Gegenteil behaupten und den Führerschein einziehen, inklusive Trunkenheit im Verkehr vorm Gericht. Plus Punkte in Flensburg und Geldstrafe.

Schon lustig, welche Experten hier so sind und nicht an der richtigen Stelle oder liegt die Führerscheinstelle falsch? Müsste man beim Richter mal begründen : "Herr Richter, unter Graseinfluss fahr ich viel besser Auto"

Der "freut" sich bestimmt .


melden
Anzeige

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

11.09.2014 um 16:27
FUCK


melden
indigodave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

11.09.2014 um 16:30
@Aether


Es gibt sogar Studien darüber.


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

11.09.2014 um 16:31
Aether schrieb:Schon lustig, welche Experten hier so sind
Ja und keine Substanz die in die Wahrnehmung eingreift hat was im Straßenverkehr besonders als Fahrzeugführer verloren.


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

11.09.2014 um 16:33
Dass der Richter das eventuell anders sehen könnte, glaube ich sofort... aber dass tut er aufgrund der Bücher, auf die er sich berufen muss. Das viele Gesetze veraltet und alles andere als zeitgemäß sind, ist erwiesen.


melden
indigodave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

11.09.2014 um 16:34
@Aether


Ach und zum Abschluss, du weisst schon das Diejenigen welche gegen "Drogen" sind, behaupt nicht im klaren sind, warum Sie wriklich verboten sind.


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

11.09.2014 um 16:35
seh ich auch so.... er schwingt gern die Moralkeule und fühlt sich gut dabei, weil er das Gesetzbuch hinter sich weiß


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

11.09.2014 um 16:36
An Drogen an sich ist ja nun nichts schlimmes ...

Kenne wenig Leute, die nicht rauchen, nie Alkohol trinken, keine Schmerzmittel nehmen, wenn sie Schmerzen haben oder sich ohne Narkose nen Zahn ziehen lassen ...

Das ist schon mal die Doppelmoral ...

Ansonsten ist die Illegalität und die Bedingungen, die diese mit sich bringt für die Betroffenen wesentlich schädlicher, als die Drogen selbst ...

Wenn jemand sich für die Illegalität dieser Drogen ausspricht befürwortet und unterstützt dieser jemand dieses Leid und Elend, dass die Drogenpolitik mit sich bringt ...

Jemand der der Meinung ist, dass die Drogenpolitik hier in Deutschland richtig ist kann eigentlich nur total ahnungslos oder bösartig sein ...


melden
indigodave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

11.09.2014 um 16:37
@rapuntzel


;) hehe, so ist es.

Was der Esel nicht kennt frisst er nicht.

tschüü


melden
Aether
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

11.09.2014 um 16:37
@rapuntzel
rapuntzel schrieb:Dass der Richter das eventuell anders sehen könnte, glaube ich sofort... aber dass tut er aufgrund der Bücher, auf die er sich berufen muss. Das viele Gesetze veraltet und alles andere als zeitgemäß sind, ist erwiesen.
:D Ja.. genau...
natürlich. Wo sind denn die Experten, die den Bundesgerichtshof überzeugen könnten von ihren Studien? Ah Ich weiß. .. Die haben gegen Experten, die das Gegenteil behaupten und Statistiken mit unter Drogeneinfluss fahrende Unfallverursacher darlegen inklusive daraus folgenden toten.

Noch Ausreden parat? Ich bin sehr gespannt und freue mich über jeden verlorenen Führerschein, der eingezogen wird.Denn so wird die Straße sicherer.


melden
Aether
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

11.09.2014 um 16:40
@X-RAY-2
X-RAY-2 schrieb:An Drogen an sich ist ja nun nichts schlimmes ...

Kenne wenig Leute, die nicht rauchen, nie Alkohol trinken, keine Schmerzmittel nehmen, wenn sie Schmerzen haben oder sich ohne Narkose nen Zahn ziehen lassen ...

Das ist schon mal die Doppelmoral ...

Ansonsten ist die Illegalität und die Bedingungen, die diese mit sich bringt für die Betroffenen wesentlich schädlicher, als die Drogen selbst ...

Wenn jemand sich für die Illegalität dieser Drogen ausspricht befürwortet und unterstützt dieser jemand dieses Leid und Elend, dass die Drogenpolitik mit sich bringt ...

Jemand der, der Meinung ist, dass die Drogenpolitik hier in Deutschland richtig ist kann eigentlich nur total ahnungslos oder bösartig sein ...
Argument ungültig, da "Narkosemittel" zwar verschreibungspflichtig sind, aber nicht das Ziel haben einem Rauschzustand hervorzurufen.

Noch Ausreden?


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

11.09.2014 um 16:41
Aether schrieb:Argument ungültig, da "Narkosemittel" zwar verschreibungspflichtig sind, aber nicht das Ziel haben einem Rauschzustand hervorzurufen.
Ähm ja


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

11.09.2014 um 16:42
Aether schrieb:Argument ungültig, da "Narkosemittel" zwar verschreibungspflichtig sind, aber nicht das Ziel haben einem Rauschzustand hervorzurufen.

Noch Ausreden?
Wer redet von Rausch ...?


melden
Aether
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

11.09.2014 um 16:44
Übrigen ist jeder für sich selbst verantwortlich. Mann -muss- keine Drogen nehmen. Ich halte Drogensüchtige für willensschwach.

Ich wüsste nicht, dass Drogen zwingend notwendig sind, bezüglich des Rausches. Bewirbt euch doch mal als Beamter oder als Krankenpfleger.. oh.
. ihr Bluttest ergab Drogen im Blut = charakterlich nicht geeignet.

Ärzte überprüfen Drogen im Blut bei der MPU ... haben also alle keine Ahnung und sind Bauern, weil sie keine Drogen kennen und nehmen? Amüsant ;)


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

11.09.2014 um 16:44
@Aether

Kennst du dich überhaupt mit der Wirkweise von Anasthätika aus?


melden
Aether
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

11.09.2014 um 16:46
@X-RAY-2
Aether schrieb:
Argument ungültig, da "Narkosemittel" zwar verschreibungspflichtig sind, aber nicht das Ziel haben einem Rauschzustand hervorzurufen.

Noch Ausreden?
Wer redet von Rausch ...?
Zu was dient denn das kiffen? Zur Intelligenzförderung? Rausch ungleich Alkohlrausch, bekifft autofahren ist ebenfalls 'Trunkenheit'.
Rausch auch bei Gras; das ist das Ziel der Kiffer und insbesondere der chemischen Drogenuser.


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

11.09.2014 um 16:48
Aether schrieb: Ich halte Drogensüchtige für willensschwach.
Ich auch


@Aether
Schmandy schrieb:Kennst du dich überhaupt mit der Wirkweise von Anasthätika aus?


melden
Aether
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

11.09.2014 um 16:51
@Schmandy
Schmandy schrieb:@Aether

Kennst du dich überhaupt mit der Wirkweise von Anasthätika aus?
Propofol los geht's, hopp, wo ist das Argument? Wo ist der 'Rauschzustand'? Wir reden nicht von Missbrauch und Überdosierung oder Fehlanwendungen wie bei Benzos.
Warum.wohl dürfen es nur Ärzte anwenden?

Ach die haben keine Ahnung. Und die Betäubung beim Zahnarzt? Rausch?


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

11.09.2014 um 16:52
@Aether
Aether schrieb:insbesondere der chemischen Drogenuser.
Was sind chemische Drogenuser?


melden
Anzeige

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

11.09.2014 um 16:53
@Aether
Aether schrieb:Zu was dient denn das kiffen?
Ans Kiffen dachte ich dabei eher weniger ... Auch nicht an "Rausch", sondern dass man bestimmte Drogen nimmt, damit man sich wohler fühlt oder Beschwerden damit lindert ...


melden
102 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden