weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

4.784 Beiträge, Schlüsselwörter: Drogen, Sucht, Gesetze, Stadt, Konsum, Cannabis, Abhängigkeit, Rauschgift, Volker Beck

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

22.01.2015 um 19:52
@rooky
Vielleicht tu ich Ärzten unrecht, aber ich habe nicht mehr wirklich großes Vertrauen, bin immer skeptisch. Mir hat ein Arzt, als ich von meiner Tramadolabhängigkeit berichtet habe, gesagt, dass die gar nicht abhängig machen würden. Bin daraufhin zu einem anderen, der mir erzählt hat, dass Tramadol abhängiger machen würde als Morphin und ich wohl mein ganzes Leben lang Methadon nehmen würde müssen. lol War beides Schwachsinn. Erst beim dritten Arzt hab ich dann einen Plan bekommen, wie ich es selbst runterdosieren kann. Will das nicht verallgemeinern, aber würde nochmal bei einem anderen Arzt nachfragen, wenn ich du wäre.


melden
Anzeige

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

22.01.2015 um 19:54
@sunrise89
Ist halt ein typischer Dorf Arzt. Kann man mit Kratzen im Hals hin und wird 'ne Woche Krank geschrieben.
Finde es aber schön, dass ich immer 100er Packungen Ibus bekomme & 50 Stk von den anderen beiden. So muss ich nur 1 mal im Monat ca hin


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

22.01.2015 um 19:59
@sunrise89

Stimmt schon der Tramadol Entzug ist härter als der von Heroin dafür musst du das Zeug aber lange und hoch dosiert nehmen. Und kein Arzt substituirt bei ner Tramadolabhängigkeit. Da wird dann ganz langsam ausgeschlichen das geht teilweise über Monate.


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

22.01.2015 um 20:03
@Schmandy
Okay, das wusste ich gar nicht. Dann kann ich froh sein, dass ich noch so "glimpflich" davon gekommen bin.
Hast du denn noch normal deinen Alltag bewältigen können, bei so hohen Dosen, oder warst du ziemlich weggebeamt?

@rooky
Ah, so einen Arzt haben wir hier auch. Der verschreibt, wenn man sagt, man kann schlecht schlafen, sofort Benzodiazepine und bei jedem Schnupfen Antibiotika -.-


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

22.01.2015 um 20:05
sunrise89 schrieb:Hast du denn noch normal deinen Alltag bewältigen können, bei so hohen Dosen, oder warst du ziemlich weggebeamt?
Ne war die ganze Zeit ganz normal arbeiten die hohe Dosis war ja um die Euphorische Wirkung zu halten
und dafür braucht man mit der Zeit immer mehr..

Gut ich muss dazu sagen ich bin seit über 16 Jahren Polytox und vertrage da sowieso Sachen anders als es der normale Patient.


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

22.01.2015 um 20:06
@sunrise89
Was will man auch auf dem Land machen :D
Viele Ärzte sind froh, dass sie einen Job haben & um eben diesen zu behalten verschreiben sie gerne mehr als nötig.


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

22.01.2015 um 20:08
@rooky

Hmh mein Arzt gibt mir nur zwei Tabletten 1,0MG Tavor Expidet wenn die alle sind darf ich mir neue abholen und das ist auch aufem Dorf :D


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

22.01.2015 um 20:19
Tavor? Das war doch das Zeug, das dem Barschel in die Wanne geholfen hat.


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

22.01.2015 um 20:22
@rooky
Ja, solche Ärzte gibt es immer wieder und überall.
Allgemein zum Thema: Hab gehört, dass es besonders in den USA, in Florida, schlimm sein muss mit Ärzten, die sich durch die Abhängigkeit ihrer Patienten eine goldene Nase verdienen.
Das ist dann ein abgekartetes Spiel. Die Patienten bezahlen und der Arzt wirbt sogar durch Plakate, Broschüren, wie einfach man bei ihm gegen Cash die Droge (Oxycodon) bekommt. Oxycodon soll mittlerweile sogar das Straßenheroin in einigen Gegenden vertreiben, es ist ja pharmazeutisch rein. Es ist praktisch Heroin gegen Rezept.


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

22.01.2015 um 20:47
@sunrise89
Echt ? Das ist ja heftig. Aber ist klar. Geld regiert die Welt & manche würden alles tun um Kohle zu bekommen. Da is' sowas wohl eine gängige Methode.
Ist ja wie bei Botox. Werden ja auch viele süchtig davon. Zwar auf 'ne andere Weise aber trotzdem


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

22.01.2015 um 20:49
Doors schrieb:Tavor? Das war doch das Zeug, das dem Barschel in die Wanne geholfen hat.
Ja das gute alte Lorazepam


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

22.01.2015 um 21:03
@rooky
Ja, sehe ich genauso. Wenn ich so darüber nachdenke, hat jeder doch etwas, was für ihn eine "Droge" ist, etwas, was man braucht. Kann ja alles sein, von täglichem Sport, bis hin zu einer Person, ohne die man nicht kann, Kaffee, Schokolade, soziale Netzwerke, Smartphone ect.


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

22.01.2015 um 21:08
@sunrise89

Das sind alles Suchtmittel


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

22.01.2015 um 21:31
Mir würden jetzt ein Paar Gläser Bier gut tun :D
Aber nö. Schmerzmittel muss ja noch sein.

@sunrise89
Phänomen Facebook, Smartphone etc werde ich nie verstehen :D


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

22.01.2015 um 21:41
@rooky
Ist dann wohl die Sucht ständig online sein zu müssen um zu wissen, was im privaten Leben anderer so abgeht oder aber die Sucht sich selbst im Netz darzustellen.


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

22.01.2015 um 21:45
@sunrise89
Würde mich selbst davor fürchten. Hätte Angst vor mir selbst, wenn ich sowas machen würde :D
Bin nur hier angemeldet un auf YT. Das reicht dann auch.


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

05.02.2015 um 10:00
Sehr interessanter Artikel.

Was war zuerst da, die Sucht oder der Stoff? Eine kleine Ursachenforschung:
http://www.huffingtonpost.de/johann-hari/ursache-sucht_b_6532600.html?ncid=fcbklnkdehpmg00000002

Das hatte z. B. die Entkriminalisierung von ALLEN Drogen in Portugal für Auswirkungen. Schon mal ein Schritt in die richtige Richtung?!
http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/drogenpolitik-portugal-streicht-strafen-fuer-den-konsum-von-drogen-a-888188....
Die Ergebnisse dieses Versuchs sind jetzt da. Eine unabhängige Studie des britischen Journal of Criminology fand heraus, dass seit der Entkriminalisierung, die Zahl der Süchtigen und der Konsum von injizierbaren Drogen um 50 Prozent abgenommen haben. Ich wiederhole: Der Konsum von injizierbaren Drogen hat um 50 Prozent abgenommen.
(Zitat aus dem ersten Link)

Bestätigt meine Erfahrungen als Süchtige und als Angehörige. Vielleicht "müssen" wir umdenken, die Thematik neu betrachten und die alten Zöpfe abschneiden. Stigmatisierung, Vorurteile und Lügen haben ein sehr scharfes Bild von Süchtigen geschaffen. Vielleicht ist ein Weg zur Genesung, genau dieses Bild zu überdenken. Der War on Drugs ist mMn Teil der Suchtspirale. Durch Ausgrenzung und Bestrafung machen wir Genesung teilweise nahezu unmöglich.

Was denkst du, @X-RAY-2 ? Ich weiß, du "predigst" seit Jahren die o. g. Dinge.


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

05.02.2015 um 10:01
@Schmandy
Find ich Klasse, das was du vor hast! :)


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

05.02.2015 um 10:20
Hat jemand gestern zufällig auch um 22:05 Uhr auf ARTE den Film
"Requiem for a Dream" gesehen? Der beantwortet die obige Frage
eindringlich.


melden
Anzeige

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

05.02.2015 um 10:56
@so.what
Danke für die Infos. Werd mir das durchlesen :)
Sind paar Interessante Sachen hier gelandet!

@ramisha
Nein leider nicht. Ist das eine Doku oder 'n richtiger Spielfilm ? Der Name kommt mir bekannt vor.


melden
247 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Massengrab Facebook103 Beiträge
Anzeigen ausblenden