weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Misanthropen - die "anderen" Menschen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

30.04.2013 um 14:33
@aseria23

Das war eine Anspielung auf einen Film, den @Zeo kennen dürfte. Ich hoffte damit die Stimmung etwas aufzulockern.


melden
Anzeige
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

30.04.2013 um 14:34
liaewen schrieb:Nein gar nicht. Indem du dein Leben (so wie du es haben willst) lebst
Ich lebe schon so, wie ich es haben will. Nur ihr habt ein Problem damit, weil ich in euren Augen asozial und ein Schmarotzer bin. Und was man sich noch alles anhören muss, wenn man nicht die Erwartungen erfüllt, die an einen gestellt werden. Selbstbestimmtes Leben? Ich hab's selber in der Hand? Lächerlich. Wenn ich nicht genau das tue, was dieser Gesellschaft recht ist, werden Leute wie ich immer im Abseits stehen. Wozu also noch versuchen?
KillingTime schrieb:Das war eine Anspielung auf einen Film, den @Zeo kennen dürfte.
Terminator 2.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

30.04.2013 um 14:35
@KillingTime
Achso. Naja, Insider halt :D!


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

30.04.2013 um 14:38
@Zeo
Man kann überhaupt nich im Abseits stehen und völlig alleine sein. Selbst die Aussenseiter können sich ihre eigene Gesellschaft bilden, wenn sie das wollen, gerade in Deutschland mit seinen ganzen Subkulturen. Aber wenn du das halt nicht willst, und isoliert leben möchtest, dann ist das ok. Aber ein Kämpfer bist für eine gerechte Sache bist du damit nicht. Im Gegenteil selbst die Leute, die du hasst geben so, wie es jetzt ist, einen Scheiss darauf, wie sehr du dich rächen willst. Schliesslich kriegen sie davon nix mit.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

30.04.2013 um 14:39
rockandroll schrieb:also einwenig imponierst du mir schon mit deiner art, auch wenns noch hier und da argumentativ hackelt. aber es wird schon, so entschlossen und geladen wie du bist^^
Wenn man diesem Hass etwas positives abgewinnen kann, dann ist es schier endlose Ausdauer. Ich werd nie müde, diesen Krieg zu führen.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

30.04.2013 um 14:40
dass ich zurückschlage. Und jetzt, wo ich es endlich tue, wozu ich ständig provoziert wurde,

hrhrhr, was tust du denn genau? Würde mal dreist behaupten: Nichts. @Zeo


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

30.04.2013 um 14:41
univerzal schrieb:hrhrhr, was tust du denn genau?
Na zum Beispiel euch Ignoranten endlos Konter geben. ^^
Ihr bringt mich nicht zum schweigen. Never.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

30.04.2013 um 14:41
@Zeo
Wenn du dir mal überlegst, früher wo die soziale Gesellschaft total anders aufgebaut war in der Jäger und Sammlerzeit. Da konnte sich auch keiner leisten einfach faul rumzusitzen und zu warten bis ein Apfel in deren Mund fällt. Vielleicht hattest du in deiner Arbeit nur schlechte Erfahrungen, aber es gibt wenig Firmen wo man 100%ig glücklich ist. Man muss halt versuchen und testen, besser als zu Hause einsam zu vegetieren. Arbeiten hat nicht nur den Grund Geld zu verdienen um Nahrung etc. zu kaufen sondern auch einen großen sozialen Punkt. Alleine wenn du am Tag so viel schaffst, hast du ein gutes Gefühl. Dass du als Schmarotzer angesehen wirst, hat nichts mit der heutigen kaputten Gesellschaft zu tun. Früher hättest du dich als Dieb durchfüttern können oder eben sterben müssen. Ohne Leistung zu bringen wirst du nirgends weiterkommen. Dann musst du deine Leistungen eben so auslegen, dass sie dir Spaß machen.
Es zwingt dich keiner in eine Disco zu gehen, oder in Bars Mädels abzuschleppen, oder sonst so sinnlose Sachen zu machen die dir nicht passen. Du kannst deine Hobbies ja trotzdem zu Hause so ausleben wie du willst. Du kannst Larpen gehen wo du in eine andere Rolle schlüpfst, in Museen, in Theater usw. usf. Wo man auch alleine kein Problem hat.

Wie stellst du dir dein Leben denn vor, ohne jetzt diesen "Vorstellungen der Gesellschaft" zu entsprechen?


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

30.04.2013 um 14:43
Na zum Beispiel euch Ignoranten endlos Konter geben.

Naja, Konter.. lassen wir mal so stehen. Und sonst, ausser palavern? Nichts, oder? ;) @Zeo


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

30.04.2013 um 14:44
aseria23 schrieb:Man kann überhaupt nich im Abseits stehen und völlig alleine sein. Selbst die Aussenseiter können sich ihre eigene Gesellschaft bilden, wenn sie das wollen, gerade in Deutschland mit seinen ganzen Subkulturen.
Ich gehörte damals auch diversen Subkulturen wie Punks oder Gothics an bis ich gemerkt habe das dass auch nur Schubladen sind und man sich bei sowas in keinster weise von der Gesellschaft abgrenzt.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

30.04.2013 um 14:45
@univerzal
Du brauchst noch mehr Beispiele? Ich hab endlich das bekommen, wofür ich mich jahrelang eingesetzt habe. Wo es immer hieß: "Keine Chance. Lassen die nie durchgehen." Hat sich mal wieder gezeigt, dass man mit Sturheit alles überwinden kann. Es kommt halt doch darauf an, wer den längeren Atem hat.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

30.04.2013 um 14:47
@Zeo
Was, dass du nicht mehr arbeiten musst? Toll nur, wem zeigst es damit? Der Gesellschaft? *prust


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

30.04.2013 um 14:47
@Zeo
Was planst du denn so gegen die verhasste Gesellschaft?


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

30.04.2013 um 14:47
univerzal schrieb:Was, dass du nicht mehr arbeiten musst? Toll nur, wem zeigst es damit? Der Gesellschaft? *prust
Er braucht es niemandem zu zeigen. Er zeigt es sich selber und bleibt sich treu.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

30.04.2013 um 14:47
@univerzal
Nein. Das was ich meine, betrifft meine Behandlung. Und folglich geht es dich nichts an.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

30.04.2013 um 14:48
Puschelhasi schrieb:Was planst du denn so gegen die verhasste Gesellschaft?
Am 8. Mai findet eine Demo gegen das Hartz IV System statt.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

30.04.2013 um 14:49
@fireflash
Er hat geschrieben, dass er zurückschlägt. Ich will wissen, wie man sich das vorstellen darf.

@Zeo
Die sei dir auch gegönnt, aber inwiefern schlägst du damit zurück?


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

30.04.2013 um 14:49
@fireflash
Ja, das stimmt, gerade die sind durch die ganze Kommerzialisierung und den Modequatsch teilweise fast noch spiessiger und konformer als die gesellschaft, die sie anprangern. Aber es gibt ja welche, die wirklich abseits der gesellschaft existieren können, aber natürlich nicht sehr bekannt sind in der öffentlichkeit.

Abgesehen davon erinnert mich @Zeo irgendwie sehr an ÖffÖff. Kennst du den? Der hat wahrscheinlich ähnlich gedacht, nur dass er sich halt im wald isoliert hat ;)!


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

30.04.2013 um 14:50
@aseria23
Den ÖffÖff habe ich in meiner Freundesliste. Er ist sehr aktiv in Facebook :D So ganz im Wald lebt er nicht mehr ^^


melden
Anzeige
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

30.04.2013 um 14:51
univerzal schrieb:Die sei dir auch gegönnt, aber inwiefern schlägst du damit zurück?
Es gibt starre Strukturen, wie Menschen psychiatrisch behandelt werden. Es ist wie ein Stigma. Ist man erst mal gebrandmarkt mit einer Diagnose, bekommt man eine genormte Behandlung. Selbst wenn man sagt: "Ich weiß, was mir helfen würde.", wird das abgelehnt, wenn von diesen Leuten geglaubt wird, dass es nicht hilft. Aber ich hab's geschafft, meinen Willen durchzusetzen und damit dieses unflexible System aufgebrochen. Und das ganz ohne einen Anwalt.


melden
208 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden