weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Misanthropen - die "anderen" Menschen

Stehsegler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

01.05.2013 um 14:31
@Thalassa
martialis schrieb:Baut ihr eure Nahrungsmittel eigentlich selber an. produziert ihr euren eigenen Strom , stellt ihr euch eure eigenen Internetleitung bereit, heizt ihr eure Wohnung mit Holz, was ihr im Wald sammelt..., oder darfs dann der gemütlichkeithalber ein wenig Kapitalismus sein?

Sowas nennt man Doppelmoral, die vergleichbar ist mit der sozialen Marktwirtschaft (Kapitalismus).
DAS wäre Arbeit. Fürchterlich. Da würde jeder einzelne verhungern. Weil sie die einfachsten Sachen nicht hinbekommen. Und da man sich nicht helfen läßt, meckert man über das System.
Weil dran ARBEITEN....um Himmels Willen


melden
Anzeige
Stehsegler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

01.05.2013 um 14:31
@martialis
Falsch geaddet, sorry


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

01.05.2013 um 14:31
Alicet schrieb:Da überwiegt doch dann der Vorteil - wenn man das überhaupt einen Vorteil nennen kann, es ist ja eher so, dass man sich dann einfach gut fühlt, in Gesellschaft eines (bestimmten) Menschens.
Ja wenns passt... eine Zeitlang halt ich es mit einem meiner vier Leute auch aus. Bin nach einem Treffen dann aber wieder ganz froh, alleine zu sein und nicht Scheiße gebaut zu haben.


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

01.05.2013 um 14:32
ihr habt einfach nichts begriffen.
ich arbiete nicht, weil ich mich nicht ausbeutuen lassen will und so lange das system ist wie es ist, wird sich auch nichts ändern.

wenn es einen guten grund gibt zu arbieten würde ich liebend gerne arbieten.
aber es gibt mehr gründe zu hassen und zu protestieren als zu arbieten.


melden
Stehsegler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

01.05.2013 um 14:32
@Zeo
Das ist doch das legitimste der Welt. Das prangert niemand an


melden
Stehsegler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

01.05.2013 um 14:33
@Malthael
Dann müßtest Du Dich konsequenter Weise selber versorgen.
Aber dann hat mans nicht warm, der Strom wird weder geliefert noch bezahlt.
Aber Doppelmoral....ach sowas gibt's nur bei den anderen.
Das ist so lächerlich, dass es bald schon wieder schlimm ist.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

01.05.2013 um 14:33
@Stehsegler
Nicht arbeiten wollen ist auch legitim. Menschen sind keine Maschinen.


melden
Stehsegler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

01.05.2013 um 14:34
@Zeo
Da hast Du recht. Aber nicht was von Leuten verlangen wo Dir nicht zusteht.


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

01.05.2013 um 14:35
je mehr ihr quatsch desto mehr bestätigt ihr nur meinen hass.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

01.05.2013 um 14:35
Malthael schrieb:ich arbiete nicht, weil ich mich nicht ausbeutuen lassen will und so lange das system ist wie es ist, wird sich auch nichts ändern.
Du lässt dich nicht ausbeuten, also beutest du andere aus? Sehr gerecht.

Das System wird so bleiben, wenn niemand daran etwas ändert. Hier im Internet rumschwafeln hat noch niemandem geholfen, weder uns hier in der BRD noch den hungrigen Kindern in Afrika.
Wenn du nicht spenden möchtest um damit kein korruptes System zu unterstützen, dann flieg hin und helf vor Ort. Mach das, du scheinst ja sonst nicht viel zu tun zu haben ;)
Malthael schrieb:wenn es einen guten grund gibt zu arbieten würde ich liebend gerne arbieten.
Was wäre denn ein guter Grund für dich?


melden
Stehsegler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

01.05.2013 um 14:35
@Malthael
Falsch, desto weniger kannst Du Dich nicht wehren. Und da es zu nix mehr reicht wird gehasst. :D


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

01.05.2013 um 14:36
Stehsegler schrieb:DAS wäre Arbeit. Fürchterlich. Da würde jeder einzelne verhungern. Weil sie die einfachsten Sachen nicht hinbekommen.
Naja, immerhin fördern sie den Kapitalismus, in dem sie (hoffentlich) ihre Rechnung bezahlen etc.
Wenn jemand zum Waldmenschen wird und sich nur noch von Beeren ernährt, darf er sich gerne über das böse kapit. System beschweren, alles andere erscheint mir eher so, als wenn das wahre Problem garnicht der Kapitalismus ist.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

01.05.2013 um 14:36
@Stehsegler
Ich verlange doch eigentlich was ganz Anderes von euch. Dass ihr eure Machtposition erkennt und euch die Freiheiten nehmt, die euch so lange verwehrt wurden. Danach schließ ich mich der Arbeitswelt gern wieder an.


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

01.05.2013 um 14:36
Malthael schrieb:aber es gibt mehr gründe zu hassen und zu protestieren als zu arbieten.
Klar: Es ist viel bequemer, als arbeiten. Hassen und protestieren bringt ja auch so viel, dadurch bewegt sich richtig was, vor allem an der eigenen Situation. -.-


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

01.05.2013 um 14:37
Malthael schrieb:je mehr ihr quatsch desto mehr bestätigt ihr nur meinen hass.
Das macht nichts. Ihr habt mir ebenfalls viel Bestätigung verschafft :)


melden
Stehsegler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

01.05.2013 um 14:37
@martialis
Das sehe ich genau so. Denn jeder Mensch wird nicht umsonst so wie er ist.
Und eigentlich sollte man jedem so viel Intelligenz zuschreiben, dass er an diesen Missständen was ändert


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

01.05.2013 um 14:38
Stehsegler schrieb:Und eigentlich sollte man jedem so viel Intelligenz zuschreiben, dass er an diesen Missständen was ändert
Das ist aber n Eigentor, denn du willst nichts an den Missständen ändern. Du findest gut, wie es ist.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

01.05.2013 um 14:39
Zeo schrieb:Ich verlange doch eigentlich was ganz Anderes von euch. Dass ihr eure Machtposition erkennt und euch die Freiheiten nehmt, die euch so lange verwehrt wurden. Danach schließ ich mich der Arbeitswelt gern wieder an.
Ja super, lass die anderen mal schön ne Revulotion machen und wenn hinterher als dufte ist, gesellst du dich dazu und kassierst ab.

Ich brech gleich zusammen :D


melden
Stehsegler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

01.05.2013 um 14:39
@Zeo
Im Gegensatz zu Dir bin ich mit meinem Leben glücklich.
Bist Du das auch? Scheinbar nicht sonst würdest Du nicht wettern.
Warum bin ich glücklich (war ich weißgott nicht immer)?
Weil ich was getan habe. Verstehste?


melden
Anzeige
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

01.05.2013 um 14:39
@Zeo
Zeo schrieb:du willst nichts an den Missständen ändern. Du findest gut, wie es ist.
Du änderst doch selber nichts und wirfst es anderen vor?
Zeo schrieb:Dass ihr eure Machtposition erkennt und euch die Freiheiten nehmt, die euch so lange verwehrt wurden.
Von welchen Freiheiten redest du? Nur arbeiten, wenn ich rechtzeitig wach werde?


melden
324 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden