weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Misanthropen - die "anderen" Menschen

sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

02.05.2013 um 12:13
@DieSache
Ja. Und das und vieles mehr bezeichne ich als menschliche Hässlichkeit.


melden
Anzeige
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

02.05.2013 um 12:15
@sanatorium

ich glaube aber auch, dass sich viele nicht darüber bewusst sind (meine da jetzt generell Menschen), wie ihr Verhalten beim Gegenüber ankommt und nachwirkt. Soziale Kompetenz kam in den letzten 20 Jahren meiner Ansicht nach beim Werte vermitteln zu kurz!


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

02.05.2013 um 12:16
@DieSache
Die Kids oder sogar Erwachsenen die einen in der Schule und auf dem Arbeisplatz bishin zum Suizid mobben sind sich dessen auch nicht bewusst, macht es aber trotzdem nicht besser.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

02.05.2013 um 12:20
@low_milk

hattest du, und da hast du dein möglichstes getan um die person mit der du da diskutiert hast persönlich fertig zu machen, teils mit wissen was du durch pm's hattest. Und DU mockierst dich über meinen stil? yay right.

mit argumenten hast du's offenbar auch nicht, auch hier kamen von dir schnell persönliche anfeindungen.

Es scheint für dich unzumutbar zu sein, wenn jemand seine meinung schreibt zum thema misanthropie.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

02.05.2013 um 12:20
@sanatorium

tja, erkannt hat mans, bin Mal gespannt was man für Konsequenzen für die Zukunft daraus zieht!

Ich denke es gibt noch einiges, was der Menschheit an Nachhilfe in Sachen Menschlichkeit beigebracht werden müsste!


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

02.05.2013 um 12:22
@low_milk

davon abgesehen will ich niemanden 'bekehren', auch wenn man mir das gern unterstellt.
eher sind hier leute unterwegs, die auch von anderen leuten wollen, dass diese negativ denken.


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

02.05.2013 um 12:23
@DieSache
Wenn sich wirklich mal was ändern wird, was ich ja nicht glaube, dann bin ich bis dahin eh schon längst tot, kannmir also egal sein :D

Wie @shionoro schrieb funktionieren Fortschritte in der heutigen Zeit nur sehr langsam.. Bis dahin sind wir alle nur ne Leiche im Loch, also who cares?
Wobei mich mal interessieren würde was so die Fortschritte in den sagen wir mal letzten zwei Jahrzehnten waren. @shionoro


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

02.05.2013 um 12:24
@sanatorium

in den letzten 20 jahren hat sich insbesondere umwelt und tierschutztehnisch einiges getan, was man durchaus als faktische verbesserung sehen kann.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

02.05.2013 um 12:25
@sanatorium

das Ding ist, viele kapieren nicht wie eng es in diesem Loch so langsam wird und dass es an der Zeit wäre sich langsam Mal gegenseitig zu helfen da wieder raus zu kommen. Irgendwann ists so eng, dass man sich nimmer bewegen kann und keiner mehr raus findet!


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

02.05.2013 um 12:25
@shionoro
Werden jetzt weniger natürliche Lebensräume zerstört und Tiere für Medizin die sich nicht durchsetzt gequält? Nice :)


melden
Tanith22
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

02.05.2013 um 12:26
@sanatorium
Wer mag schon heulende, schreiende Menschen? Ich mag ES nicht.
Aber ich sehe auch die Verzweiflung und die Isolation.
Da ruft jemand um Hilfe. Oft reicht ein in den Arm nehmen oder ein Ich fühl mit dir.

Ich kann nicht immer für die Person da sein, aber ich kann ihr vermitteln, dass sie nicht falsch oder allein ist.


Tiere zeigen nicht, dass sie krank sind, weil sie sonst von ihren Artgenossen gemobbt werden, oder für Freßfeinde als leichtes Opfer zu erkennen wären.
Habe ich letztens gelesen. Gerade Hunde sind gut darin, zu verschleiern, dass etwas nicht stimmt.
Und so machen wir das auch. Bis es nicht mehr geht. @Doors


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

02.05.2013 um 12:27
@liaewen
es geht nicht darum wie schlecht oder gut die menschen sind.
es geht darum, dass ihnen alles egal ist ausser ihr eigenes leben.
dass sie nächstenliebe auf der einen seite predigen aber auf der anderen seite ihnen das schicksal von milionen menschen am arsch vorbei geht.

ja wann immer menschen schlechte dinge widerfahren, dann müssen "sie" lernen damit zu leben, es ist ihre eigene schuld, dass ihr leben so beschissen ist.
diese menschen sind am rande des aussterbens, aber hey wir müssen alles positiv sehen und die welt nicht so schwarz malen.

ich hasse euch alle nicht, weil ihr nicht perfekt seid, sondern weil ihr alle blind seid.
ihr habt augen um zu sehen, doch ihr wollt nichts sehen.
ihr habt ohren um zu hören aber ihr hört nichts.

ihr könnt es so sehr verdrängen und leugnen ie ihr wollt, aber ihr werdet alle nur benutzt und ihr wollt es einfach nicht sehen und ihr wollt nichts davon hören.

ihr interessiert euch nichtmal für euch selbst. würdet ihr euch selbst kennen, würdet ihr sofort merken, dass ihr nur manipuliert werdet.

ich erkenne wenn man mich manipulieren will, weil ich mich selbst gut kenne und ich meine ängste und meine begierden kenne und ich merke, wenn jemand versucht dort einen hebel anzusetzten.


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

02.05.2013 um 12:27
@DieSache
Da gebe ich dir Recht, aber ich glaube das ist kein Phänomen der Neuzeit, sondern war schon immer so, oder auch früher weitaus schlimmer.. Wenn man da nurmal an das Mittelalter denkt.

Denke die beste Zeit der Menschheit war die als die Menschen noch Selbstversorger waren, fernab eines Staates und riesigen nicht funktionierenden Zivilisationen.


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

02.05.2013 um 12:30
es werden bald dinge geschehen die IHR nicht verstehen werdet und diese dinge sind geplant und man wird erneut versuchen euch zu manipulieren indem man an eure urängste und begierden appeliert. und es wird nicht lange dauern, da werden menshcen die sich für zivilisiert halten, sich gegenseitig auffressen.


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

02.05.2013 um 12:32
Das kann passieren, wenn es Krieg gibt, denn dann fallen geltende Werte. Ansonsten finde ich es übertrieben.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

02.05.2013 um 12:32
@sanatorium

finde es für aktuelle Probleme immer etwas daneben, wenn man Vergleiche zu Früher zieht und dann meint das Probblem sie relativ, weils Früher ja noch schlimmer war!

Das hat für meinen Geschmack schon was von Vortröster, damit man nicht ganz so enttäuscht ist, wenn sich die Situation nicht lösen lässt!


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

02.05.2013 um 12:37
@DieSache
Wollte damit ja nur verdeutlichen das es kein Problem der Neuzeit ist wie du es darstellst. Nix mit trösten.. Wieso tröstlich? Ich schrieb wenn sich irgendwann mal was ändern SOLLTE sind wir eh alle nen Kadaver unter der Erde.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

02.05.2013 um 12:40
@sanatorium

sorry, hast mich denke ich missverstanden, ich finde halt oft gibt man sich selbst mit etwas zufrieden, weil man weiß wie schwer es wird, etwas an den Mängeln abzustellen!


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

02.05.2013 um 12:43
@Malthael
Und wer solls geplant haben und die Menschen manipulieren?
Finde den Gedanken nicht abwegig, glaube selbst das wir manipuliert werden auf verschiedene Art und Weisen. Das greift sogar bis ins Schulsystem.


melden
Anzeige
Tanith22
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

02.05.2013 um 12:43
sanatorium schrieb:Denke die beste Zeit der Menschheit war die als die Menschen noch Selbstversorger waren, fernab eines Staates und riesigen nicht funktionierenden Zivilisationen.
Ja, auch wenn sie hart arbeiten und kämpfen mußten, fühlten sie sich bestimmt zufriedener als wir uns mit all dem Fortschritt fühlen.

Es gibt einige vorstellbare Szenarien, wo das passieren kann:
Malthael schrieb:es werden bald dinge geschehen die IHR nicht verstehen werdet und diese dinge sind geplant und man wird erneut versuchen euch zu manipulieren indem man an eure urängste und begierden appeliert. und es wird nicht lange dauern, da werden menshcen die sich für zivilisiert halten, sich gegenseitig auffressen.
Krieg ist ja auch denkbar, so wie Stimmung gemacht wird. Wir sind doch von "Terroristen" umzingelt. :)
Was passiert, wenn eine Pandemie ausbricht?
Was passiert, wenn der (globale) Finanzmarkt zusammenbricht?
Was passiert, wenn Staubwolken in der Atmosphäre (Vulkane, Meteore,Bomben usw.)den Anbau von Lebensmitteln zerstört?

@blue_


melden
188 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden