Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Misanthropen - die "anderen" Menschen

sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

02.05.2013 um 12:46
@Tanith22
Die hatten schon schwierige Bedingungen, aber haben weniger gearbeitet als ein Mensch heutzutage ;)
Und zuviel Arbeit ist ungesund und macht stumpfsinnig.


melden
Anzeige

Misanthropen - die "anderen" Menschen

02.05.2013 um 12:50
Ja, die gute alte Zeit der Selbstversorgerschaft. Aber wenn ich einen hier bitte, meinen Hektar Ackerland umzugraben, dann kneifen sie alle.

Man neigt dazu, Dinge zu idealsieren, die man nicht selbst erlebt hat. Darum findet man die tapfersten Krieger und genialsten Strategen bekanntlich am Kneipentisch und die grössten Fussballstars oder -trainer vor der Sportschau.


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

02.05.2013 um 12:51
Habt ihr heute schon mit eurem Smartphone die wichtigsten Nichtigkeiten auf Facebook gecheckt? Solltet ihr machen... Damit die Dinger hergestellt werden wurde doch extra diese KONY-Kampagne gestartet, weil der mit den Kindersoldaten da das Zeug abgebaut hat, was wir u.a. für Smartphones brauchen :) Welch ein Akt der nächstenliebe.
Dabei rennen da noch 100 andere KONY's rum :D


melden
Tanith22
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

02.05.2013 um 12:52
Körperliche, harte, sinnvolle Arbeit als Selbstversorger ist viel angenehmer, als die Arbeit für Geld unter schlechten Bedingungen.
@sanatorium
Ich habe schon als Kind versucht den Erwachsenen zu Helfen, die Rüben aus dem Feld zu ziehen. Die hatten keine Maschinen. Dafür hat die Gruppe gescherzt und gesungen beim arbeiten.
@Doors


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

02.05.2013 um 12:53
@Doors
Hast schon recht, wenn ich ehrlich bin würde ich da auch schon nach 20 Minuten abkacken, aber wenn man in das Selbstversorger Leben reingeboren wird, dann hat man auch kein Problem damit.
Denke es ist viel unkomplizierter und auch besser als das moderne typische Leben.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

02.05.2013 um 12:55
Ich denke etwas "Entschleunigung" der technologischen Entwicklung täte uns Allen gut, wir kommen ja beim integrieren dieser neuen Technologie und deren Vielfallt schon nimmer hinterher, wenn wir erkennen was für Nachteile damit auch verbunden sind!


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

02.05.2013 um 12:56
sanatorium schrieb:Und wer solls geplant haben und die Menschen manipulieren?
dazu kann ich nichts sagen und werde auch nichts sagen.
weil ich auch nicht will, dass die menschen glauben, sie müssten der schlange einfach nur den kopf abschlagen und auf einmal ist alles wieder gut, dass ist zu einfach.

wir müssen uns (mich eingeschlossen) fundamental ändern und fundamental bedeutet von unten nach oben von innen nach aussen und nicht andersrum.
das ist auch so eine manipulation, die gefruchtet hat.
das man meint, man müsse die politik ändern oder die hohen tiere und dadurch wird irgendwas verändert.

@Doors
das ist noch so eine propaganda, die ihre wirkung zeigt.
das man meint, wir würden wieder in die steinzeit zurückfallen, wenn wir irgendwas ändern.

die wahreit sieht leider genau anders herum aus.
wenn wir nichts ändern, werden wir uns in der steinzeit wieder finden.
noch können wir beides schaffen technischen fortschritt und gerechtigkeit.
nachhaltige umweltfreundliche technologien und soziale systeme.
gerechtigekeit und fortschritt schließen sich nicht gegenseitig aus, nein sie gehen hand in hand.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

02.05.2013 um 12:56
@sanatorium
Schon mal überlegt, dass sowas verdammt schwer ist?
Ernsthaft? Es ist nicht so locker und lustig wie du denkst. Recherchiere einmal wie es früher wirklich war. Dann reden wir weiter ;)
Alles nur Utopie. Anstatt sich der heutigen Zeit unkompliziert anzupassen und urig zu leben, schafft man sich eine Anderswelt wie es wäre.
Keiner von uns würde wohl so dir nichts mir nichts überleben in so einer Welt wie früher. Es wäre für unsere bequemen Ärsche viel zu schwierig.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

02.05.2013 um 13:00
@liaewen

und ich denke die Sterblichkeitsrate würde enorm ansteigen, denn viel vom heutigen Fortschritt wird benötigt um Chronikern und Menschen mit körperlichen Defekten ein Leben überhaupt zu ermöglichen!


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

02.05.2013 um 13:04
@DieSache
Auf jeden Fall. Wenn wir mal bedenken, wie hoch die Lebenserwartung früher war, und wie hoch sie jetzt ist. Viele Krankheiten sind zu behandeln, oder man kann damit Leben mit Medikamenten etc. Wo die Grippe heutzutage ein paar Todesopfer fordert, war früher gaaaaanz anders..
Und von wie viel früher reden die eigentlich? Jeder Bauer musste von seinem Gut dem König was abgeben. Tw. bekam sie einmal im Jahr ein Ferkel oder durften es behalten. Hungersnöte etc. etc. Ja früher war immer alles besser... *ironie*


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

02.05.2013 um 13:08
Wünscht man sich denn ne sehr hohe Lebensrate zu haben und am Ende auch noch mit Maschinen am leben erhalten zu werden und schön zu leiden? o.O

Wenn ich schon zu alt bin um mir den Arsch abzuwischen geb ich mir lieber nen goldenen Schuss, oder lass ihn mir geben :D

@Malthael
Warum Schlange den Kopf abschlagen? Wenn du hier jetzt schreibst wen oder was du meinst, wird Allmy ja nicht ne Rebellion veranstallten oder sowas :D
Kannst mir auch ruhig per pn schreiben.


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

02.05.2013 um 13:08
@liaewen
Ich red übrigens nich vom Mittelalter, hab geschrieben das es dort weitaus schlimmer war als heute. Auch da gabs Zivilisationen. Und Zivilisationen sind scheiße.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

02.05.2013 um 13:11
@sanatorium

welche Lebensqualität und Länge man selbst führen will, wenn man zu diesen Menschen gehört, die vom medizinisch, technischen Fortschritt provitieren sollte man aber doch bitte jedem selbst überlassen!


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

02.05.2013 um 13:13
@sanatorium

nicht die Zivilisation, sondern die Überheblichkeit der "Hochkulturen" sind die Stolpersteine der menschlichen Entwicklung. Zivilisatorisch sollten wir schon strukturiert sein!


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

02.05.2013 um 13:13
@sanatorium
ich kenne die hintermänner nicht und es ist auch völlig irrelevant.
sollten die menschen einmal den blick von ihren autoritäten abwenden und stattdessen in ihr innerstes blicken, würden sie auf einen schlag all ihre macht verlieren und niemand müsste für irgendwas bezahlen.

ausserdem gibt es genug menschen, die zwar reden sie wollen die menschen befreien etc.. und prangern die angeblich bösen an, aber die wollen eigentlich nur ihren platz einnehmen.

es bringt nichts die spitze zu kappen, weil sie immer wieder nachwachsen wird.
wir müssen nicht die autoritäten abschaffen, sondern die notwendigkeit dafür.


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

02.05.2013 um 13:17
@Malthael
Das stimmt allerdings.. Wird sich aber wohl nix ändern solange es große Zivilisationen gibt.

Hoffe irgendwann oder von mir aus auch schon bald ist alles weggebombt. Und die Tierwelt wird sich erholen und ohne die menschliche Rasse weiterleben :)


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

02.05.2013 um 13:19
sanatorium schrieb:Das stimmt allerdings.. Wird sich aber wohl nix ändern solange es große Zivilisationen gibt.
leider.... das ist die faulheit die irgendwann einsetzt. man wird ignorant und dekadent.

deswegen müssen wir alles dafür tun, dass macht, mittel und resourcen niemals zentralisiert werden.
wir müssen jede abhängigkeit beseitigen.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

02.05.2013 um 13:19
@sanatorium

wenn Mal Alles wie du sagst weggebombt sein sollte, denke ich wird es die Umwelt wie wir sie heute in Fauna und Flora kennen auch nimmer geben, nix mit die Tiere die wir unterjocht und ausgebeute haben wären uns dann los, da würde noch viel mehr mit draufgehen!


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

02.05.2013 um 13:21
@Malthael

kannst du mir sagen wie das bitte umzusetzen sein soll, ohne Kollateralschaden für die normalen Bürger dieser Welt?


melden
Anzeige
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

02.05.2013 um 13:22
sanatorium schrieb:Hoffe irgendwann oder von mir aus auch schon bald ist alles weggebombt. Und die Tierwelt wird sich erholen und ohne die menschliche Rasse weiterleben :)
ich träume von einer welt wie in star trek... wenn alles weggebombt wird, wird da nichts draus ^^
aber dieses szenario habe ich ebenfalls akzeptiert und bin auch darauf vorbereitet.

die zeit die ich hatte, während meiner arbeitslosigkeit, hab ich dazu genutzt mir viele fähigkeiten und wissen anzueigenen. ich bin auf alles vorbereitet.
ich habe nichts zu fürchten und im notfall habe ich eine kapsel blausäure immer dabei ;)


melden
274 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden