weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Misanthropen - die "anderen" Menschen

sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

02.05.2013 um 19:18
@rockandroll
Für dich sorgen ist ja ok. Finde es aber fragwürdig das man anderen nur hilft wenn man grad jemandem aufs Maul geben will, oder sich als starken Mann aufspieln möchte. Tierverhalten halt. Der Mensch sollte wenigstens einsehen das er ein Tier ist.


melden
Anzeige
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

02.05.2013 um 19:20
@sanatorium
ich sehe es ja ein :D ich bin ein tier, und was für eins, und ich kann nicht mal was dazu, dass ich arschlöcher gerne haue, aber deshalb sind nicht alle menschen so wie ich und diese arschlöcher ;)


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

02.05.2013 um 19:22
@rockandroll
Aber alle Menschen sind Tiere, getrieben von Instinkten, Eigennutz und Gier.

Dann sollen sie wenigstens nicht auf zivilisierte Gutmenschen machen. Geschweigedenn auf göttliche Rasse nach dem Ebenbild Gottes, welcher zwar sowieso nicht existiert, aber dieses Geschwafel ist überaus ätzend. Vorallem wenn man nebenbei Kinder vergewaltigt, schlägt, oder sonstiges.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

02.05.2013 um 19:25
@sanatorium
absolut deiner meinung, und wenn man sowas hört, sieht oder liest bin ich der erste der sich dagegen erhebt. aber wenn ein kleines 3 jähriges mädchen dir nen blumenstrauss bringt, und dir sagt, dass es dich lieb hat, weil du so nett bist, dann finde ich es recht zweifelhaft, wenn man sie mit den anderen in einen topf schmeisst. das ist hier der springende punkt


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

02.05.2013 um 19:27
@rockandroll
Kinder sind ja auch noch lieb und unschuldig.. Die wissen ja auch nicht das das Leben für sie nur Scheiße bereithält (Das kommt mir grade aus i-nem Film bekannt vor :D)


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

02.05.2013 um 19:27
wenn ein kleines 3 jähriges mädchen dir nen blumenstrauss bring, und dir sagt, dass es dich lieb hat, weil du so nett bist, dann finde ich es recht zweifelhaft, wenn man sie mit den anderen in einen topf schmeisst
Adolf Hitler war vielleicht auch ein ganz lieber Junge als Kleinkind...
Darauf würd ich jetzt nicht so viel geben.


melden
Stehsegler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

02.05.2013 um 19:28
Dann können wir auch sagen: Misanthropen haben einen am Helm.
Willste das hören?


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

02.05.2013 um 19:31
@sanatorium
@Zeo
ihr wisst was ich meine ;) mehr muss man dazu denke ich nicht sagen


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

02.05.2013 um 19:34
@rockandroll
Ich weiß ehrlich gesagt nicht was du damit sagen willst und inwiefern damit alles zum Thema gesagt wäre. Klar, Kinder sind was tolles und im Gegensatz zu Erwachsenen noch ehrlich und ungezwungen, phantasievoll usw.. Bis sie dann älter werden und in die Leistungsgesellschaft geworfen werden. Toll, und weiter? :D


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

02.05.2013 um 19:40
@Stehsegler
Du kannst dich auch nicht entscheiden, oder? Wasn jetzt? :D Mir ist deine Meinung sowieso egal. Will hier nur meinen Senf ablassen und natürlich ist es schön wenn ein paar Leute noch verstehen was ich meine. Mehr nicht.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

02.05.2013 um 19:41
@rockandroll
Kinder sind anders. Für sie ist die Welt noch groß und schön. Sie wurden noch nicht körperlich und geistig vergewaltigt, haben noch nichts von all dem Elend auf der Welt gesehen, werden sogar speziell davor beschützt, darin Einblick zu bekommen. Aber irgendwann wird jeder verdorben. Irgendwann holt jeden die Realität ein. Und Realität... ist erst ab 18.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

02.05.2013 um 19:42
@sanatorium
boah, alter.. stell dich nicht dumm :D
kinder sind auch menschen, und wenn man menschen hasst, dann auch die halt zum einen.
zum anderen bewahren sich auch viele erwachsene diese sicht der dinge, und sehen nicht alles so verbissen. das ist so, und es ist sogar bei den meisten menschen so, sonst wäre schon längst wieder irgendeine grössere auseinandersetzung im gange. es ist zwar fakt, dass die spezies eine sehr aggressive ist, und der ganze fortschritt auf blut und schweiss aufbaut, aber sie ist auch lenrfähig, und so friedlich wie heutzutage und besonders hierzulande war und ist es niemals und niergends. vllt noch bei den australischen ureinwohnern, die es schafften 150 000 jahre ohne grössere kriegerische auseinandersetzungen zu überleben, aber sonst nicht.
ich bleibe dabei. der mensch ist ein ganz gelungenes stück universum, wie auch immer man das leben betrachten möchte. es ist oft siffig, scheisse und anstrengend, aber man kann es sich auch ganz gemütlich machen. dazu braucht es weder grosse reichtümer, noch grosse eroberungen. macht man frieden mit sich selbst, folgt der rest der welt schon bald. eine uralte geschichte, und offenbar so aktuell wie schon lange nicht mehr.. zumindest hier im thread.. naja, und überall dort, wo krieselt und hackelt ebenso, klar


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

02.05.2013 um 19:45
@Zeo
ich bin die realität, und bin euch dicht auf den fersen, mein gutster :D
nein, ernsthaft. ich weiss, dass du damit sicher nicht unrecht hast, aber man muss das wie gesagt alles nicht so verbissen sehen, und schon gar nicht so verallgemeinern.
auch für uns erwachsene gilt, wenn wir was an der welt verändern wollen, dann müssen wir in erster linie bei uns selbst anfangen. das wusste schon der alte ghandi "sei du selbst die veränderung, die du dir für die welt wünschst"


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

02.05.2013 um 19:46
@rockandroll
Finds cool und schön für dich das du so eine positive Einstellung hast, aber die kann und will halt leider nicht jeder haben und ausleben.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

02.05.2013 um 19:48
@sanatorium
klar, jedem selbst überlassen. ich plaudere halt nur nbissl^^


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

02.05.2013 um 19:53
@rockandroll
Du hast aber auch i-wie Stimmungsschwankungen o.ä.? Vor ein paar Stunden hättest du Leute wie Zeo und mich am liebsten tot gesehen :D


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

02.05.2013 um 19:58
@sanatorium
gar nicht, ich bin halt auch bloss sehr emotional, und auch schnell wütend, wenn sich jemand bei den einfachsten dingen einfach aus reinem widerwillen quer stellt, aber hassen tue ich euch nicht. ganz im gegenteil. ich find euch ganz amüsant :D

@Asche
dich kann ich nicht leiden, weil du mich bestimmt bei der verwaltung gemeldet hast. ;)


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

02.05.2013 um 20:01
@shionoro
shionoro schrieb:Wenn ich schwäche hasse, z.b. die christliche sklavenmoral, die neitzsche abgelehnt hat, dann heisst das nicht, dass ich menschen hasse, die diese vertreten.
Nietzsche z.b. hat sich eher über diese lustig gemacht.
Sie waren für ihn ganz einfach nichtig, bzw. für den übermenschen, den er konstruiert hat.
Hass ist, wie bereits vorher beschrieben, aber etwas, was ganz sicherlich nicht auf etwas verwendet wird, was man nichtig findet.
Dass Nietzsche so nicht gedacht hat, geht für mich wie gesagt, völlig in Ordnung - glücklicherweise habe ich ja meinen eigenen Kopf zum Denken. Das Christen für mich nichtig sind ist ein Punkt, ein vollkommen anderer ist es, wenn ich jene hasse, die ich als die Zerstörer meiner Heimat betrachte. Sie sind nicht nichtig.
shionoro schrieb:Der Mensch tötet, um seine Bedürfnisse zu befriedigen, wohlgemerkt seine natürlichen Bedürfnisse.
das tut jedes andere tier auch, und töten zum spaß gibt es auch bei tieren, so isses nicht.
Ist nicht nur Spaß sondern regelrechter Zerstörungswahn, Gier und Unachtsamkeit.
shionoro schrieb:Ich schreib auch kein buch für die ewigkeit sondern posts auf allmy, und ich hab im gegensatz zu nietzsche auch noch anderes zu tun als das schreiben und denken.
Ich glaube nicht, dass das ein guter Grund ist, aber meinetwegen, darum geht es ja auch nicht.

@Stehsegler
Stehsegler schrieb:Eigentlich würde ich gern mal wissen, wie die hier schreibenden Misanthropen leben und was sie für ein Leben in der Vergangenheit hatten.
Interessanterweise wurde ich weder gemobbt noch war ich immer allein. Ich habe und hatte genügend gute Freunde, soziale Kontakte, ein Familienumfeld, dass ich nicht eintauschen wollte - nur merkte ich mit ~10, dass ich kein Problem damit hatte, wenn Menschen sterben. Im Gegenteil, ich freute mich, als der Tsunami war, freute mich über Massenhaft Tote. Ich hatte eine Abscheu für die Menschen in meinem Umfeld entwickelt, für den Menschen an sich, für alles, was mit ihm zu tun hat. Die Individuen hasse ich nicht (sprich, ich kann nicht sagen, dass ich dich, shionoro oder irgendjemanden sonst konkret hassen würde), aber ich hasse die Menschheit als Gesamtes. Einzig empfinde ich Abscheu gegenüber jeden einzelnen, jeder hat einen Charakterzug an sich, der mich abstößt und anwidert, aber das ist mehr Verachtung denn wahrer Hass. Meine Schwester nannte mich früher krank und ich dachte sogar, ich sei es, bis ich auf den Begriff Misanthrop stieß.

@rockandroll
rockandroll schrieb:dich kann ich nicht leiden, weil du mich bestimmt bei der verwaltung gemeldet hast. ;)
Schade, ich hab nichts gegen dich. Und ich melde aus Prinzip keine anderen User. Meinst du, weil deine Kommentare gelöscht wurden? Das war bei meinen auch so. "Spam" und "Off-Topic" haben die gesagt :(


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

02.05.2013 um 20:02
@rockandroll
Inwiefern amüsant?


melden
Anzeige
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

02.05.2013 um 20:04
@sanatorium
naja, unterhaltsam eben. bunte vögel, die im wirbel des lebens ihre kreise ziehen, und wiederum selbst etwas staub aufwirbeln eben. ausserdem kritisiert ihr schon im grunde die richtigen sachen, nur etwas zu verallgemeinert ;)


melden
343 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden