weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Misanthropen - die "anderen" Menschen

Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

05.05.2013 um 19:02
blue_ schrieb:Da beißt sich was.
Wann schnallst du's endlich? Ich hatte wegen der Gesellschaft eine beschissene Jugend. Jetzt ist dieselbe Gesellschaft dran, mich dafür zu entschädigen. Glaubst du ich schade mir auch noch selbst?


melden
Anzeige
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

05.05.2013 um 19:03
Hier übrigens das wohl beste Zitat um Misanthropen zu widerlegen:

"Hör auf mit deinem Gram zu spielen,
der wie ein Geier dir am Leben frisst.
Die schlechteste Gesellschaft lässt dich fühlen,
dass du ein Mensch MIT Menschen bist!"


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

05.05.2013 um 19:03
@Zeo

Glaubst du meine Jugend war leicht? Machst du es dir nicht ein bisschen einfach?


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

05.05.2013 um 19:04
@Zeo

Würdest du doch eh nicht tun weil du dann daher kommst, dass ich es eh nicht verstehen würde.
Zeo schrieb:Wann schnallst du's endlich? Ich hatte wegen der Gesellschaft eine beschissene Jugend. Jetzt ist dieselbe Gesellschaft dran mich dafür zu entschädigen. Glaubst du ich schade mir auch noch selbst?
Da haben wir es doch! Ja, DIE SELBE wäre dran. Du rächst dich aber wahllos an irgendwelchen Leuten. Was wieder total inkonsequent ist...aber du handelst ja nicht so, wie wir es "verlangen" würde, von daher... ;)

btw, kennst du überhaupt den Unterschied zwischen "das Selbe" und "das Gleiche" ?


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

05.05.2013 um 19:05
blue_ schrieb:Glaubst du meine Jugend war leicht?
Weiß ich nicht, solange du mir nicht davon erzählst.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

05.05.2013 um 19:05
@Zeo

aber bis dahoin und was danach ist weißt du nicht


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

05.05.2013 um 19:06
@Soley
Ich lese nur Miau! Miau! Miau! :D
Weiß gar nicht, was du überhaupt willst, Katze. Gehts ein bisschen deutlicher?


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

05.05.2013 um 19:07
@Zeo

Sie war nicht leicht, aber ich mache nicht die Gesellschaft dafür verantwortlich. Es ist immer auch eine Wechselwirkung, wie man schlechte Erfahrungen verarbeitet. Dazu gehört ein Eigenanteil, seinen Arsch bewegen und etwas ändern oder lernen, und sei es eine Therapie, anstatt sich nur auszuheulen, wie schlecht doch die Welt ist.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

05.05.2013 um 19:08
Zeo schrieb:Ich lese nur Miau! Miau! Miau!
Dann wasch dir mal die Augen und les dir alles noch mal durch.
Zeo schrieb:Weiß gar nicht, was du überhaupt willst, Katze. Gehts ein bisschen deutlicher?
Gar nichts will ich, wollte nur meine Meinung kundtun und schauen, wie hier so reagiert wird. Aber ist bei dir immer wieder dasselbe, von daher eigentlich langweilig.

Ach und wenn wir hier schon beim lustigen Fragen-Stellen sind:

Kannst du auch mal gezielt auf Fragen antworten?


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

05.05.2013 um 19:08
blue_ schrieb:Sie war nicht leicht
Uuuuh, jetzt bin ich schlauer, danke. "Nicht leicht" ist gleich mal etwas. Aber wenn du mir nicht mehr gibst, als das, muss ich davon ausgehen, dass du im Vergleich zu mir eine eher ruhige Straße genommen hast.
Kannst du auch mal gezielt auf Fragen antworten?
Ja. :D


melden
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

05.05.2013 um 19:09
Außerdem sollten wir uns mal darüber klar werden, dass es in unserer Zeit keine wirklichen, d. h. waschechten Misanthropen mehr gibt.

Ein echter Misanthrop würde seine sieben Sachen packen, an den Stadtrand oder in ein nahe gelegenes Waldstück ziehen. Ebendort seinen kleinen Verschlag aus Holz aufbauen, und alles was er zum Leben braucht in seinem kümmerlichen Beet hochziehen.

Sich von den Steuergeldern der verhassten Menschheit den misanthropischen Hintern wärmen zu lassen, ist nicht gerade "anti" bzw. "konsequent". :D :D

Eher MIS.anthrop 2.0 :D bzw. MISS Anthropy :D :D


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

05.05.2013 um 19:11
@Helenus
Der Einfachheit zitiere ich mich mal selber:
aseria23 schrieb:Ich versteh nicht, wie du dauerhaft davon ausgehen kannst, dass misanthropen sowas wie einsiedler sein müssten, um "real" zu sein. Viele Einsiedler sind keine misanthropen, genauso wie umgekehrt...Ja, einige misanthropen sind sogar direkt unter uns...;)!
Bitte. Danke.


melden
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

05.05.2013 um 19:12
@aseria23
Das sind für mich keine Misanthropen. Das sind Menschen, die obwohl sie gegen alles und jeden sind die Konsequenzen ihrer Haltung aus Feigheit nicht ziehen. Bitte. Gerne :D


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

05.05.2013 um 19:12
@Zeo

Sollen wir nun rumjammern, wem es schlechter ergangen ist? Einen Highscore der bösen Kindheitserfahrungen? Das bringt doch nichts.

Kennst du das Gejammer älterer Menschen, das sich oft nur um Krankheiten dreht? Unerträglich meiner Meinung nach. Und du bist erst 27 Jahre alt, wenn ich es richtig in Erinnerung habe.

Ungern zitiere ich mich selbst aber
blue_ schrieb: ich mache nicht die Gesellschaft dafür verantwortlich. Es ist immer auch eine Wechselwirkung, wie man schlechte Erfahrungen verarbeitet. Dazu gehört ein Eigenanteil, seinen Arsch bewegen und etwas ändern oder lernen, und sei es eine Therapie, anstatt sich nur auszuheulen, wie schlecht doch die Welt ist.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

05.05.2013 um 19:14
blue_ schrieb:Das bringt doch nichts.
Klar bringt das was. Solange ich nichts von dir weiß, bist du für mich nur ein Gutmensch, der sich für eine Gesellschaft einsetzt, deren Bodensatz er scheinbar nie kennengelernt hat. Ein Kuhfladen stinkt auf die Distanz natürlich weniger schlimm, als wenn du deine Nase reinsteckst.


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

05.05.2013 um 19:16
@Helenus
Nur weil du und auch viele anderen hier nicht einsehen wollen das es solche Menschen (zurecht) gibt. Passt euch nicht in den Kram, was?

Oder ihr seid nur sauer weil ihr für Hartz IV Empfänger mit aufkommen müsst und euer Job euch frustriert. Tut mir Leid für euch, ich fühle euren Pain :/


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

05.05.2013 um 19:16
Zeo schrieb: Solange ich nichts von dir weiß, bist du für mich nur ein Gutmensch, der sich für eine Gesellschaft einsetzt, deren Bodensatz er scheinbar nie kennengelernt hat.
Du weichst aus und gehst nicht auf das Geschriebene ein.

Es tut nichts zur Sache, was ich durchleben musste. Hier ist kein Wettbewerb der schlimmen Erfahrungen.


melden
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

05.05.2013 um 19:17
Wer den "Bodensatz" der Gesellschaft zu schmecken bekommen hat und sich DENNOCH nicht in sein Schneckenhaus zurückzieht zeigt Größe und ist in sich gefestigt. Wer sich jedoch abwendet und verkriecht beweist sich und der Welt nur, dass er nicht mit seinen Erfahrungen umgehen kann.

@sanatorium
@Zeo

Jeder hätte mit Sicherheit das Recht Misanthrop zu werden. Warum tuns einige und nicht alle?


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

05.05.2013 um 19:17
blue_ schrieb:Es tut nichts zur Sache, was ich durchleben musste.
Doch, das tut es. Was ich durchleben musste ist der Grund, warum ich heute so bin. Wenn du behauptest, das spiele keine Rolle, bist du ganz schön verplant.


melden
Anzeige
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

05.05.2013 um 19:21
@Helenus
Weil jeder Mensch anders ist?

Tolleranz undso... Dachte wir haben eine tollerante und einfühlsame Gesellschaft!? :o o.O

Außerdem ist es für mich keine "Größe", wenn ich mich jetzt der verkrüppelten Menge anpasse.

Größe ist für mich so zu leben wie ich Bock habe, immerhin lebt man auch nur einmal. Und wehe das zitiert jetzt einer mit dem "man lebt nur einmal" und das man deswegen was draus machen sollte... Ich mach ja was draus nur entspricht es halt nicht euren Vorstellungen.
Ich liebe Drogen und Musik und das sind auch meine Prioritäten... Ich will Drogen nehmen und Musik machen, nicht einen stupiden Job ausüben für die Gesellschaft welche mich gefickt hat und welche ich abgrundtief hasse :D


melden
253 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden