weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Misanthropen - die "anderen" Menschen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

06.05.2013 um 12:01
@suffel
@Asphyxia

Ihr lieben Wesen, danke :). Aber imgrunde gehts mir ja ziemlich gut und ich wollte hier auch nur einmal anreißen, dass ich das mit dem Menschenhass durchaus kenne. Nur überwältigt dieser mich nicht. Wahrscheinlich, weil ich ganz viel Urvertrauen habe dank meiner Eltern. Ich vermute, dass dies bei vielen "richtigen" Misanthropen halt fehlt. Das Urvertrauen...

Ich fühle mich sehr sicher, mir kann nichts passieren. Das wird sicherlich vielen Misanthropen fehlen. Hätte ich diese Sicherheit nicht, wäre ich sicherlich auch mit viel Hass erfüllt.


melden
Anzeige

Misanthropen - die "anderen" Menschen

06.05.2013 um 12:08
@so.what
Ich kann dir folgen, deine Ambivalenz betrifft ja nicht speziell die Clubkultur sondern eher den Faktor Mensch, wenn er sich versammelt. Und hey, deiner Abneigung kann ich sogar was abgewinnen :D regelmässig brauch ich das auch nicht (mehr). Allerdings sind bei mir keine Ängste, Ekel o.ä. Emotionen im Spiel, sondern eher das Bedürfnis nach etwas Ruhe. Finde es aber schön, dass du nicht unnötig in Hass abgleitest sondern dich einfach auf Punkte konzentrierst, die dir Spass machen (etwa die geschilderten Unternehmungen mit deinem Mann). In dem Sinne, weiterhin viel Vergnügen dabei ^^


melden
Asphyxia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

06.05.2013 um 12:08
@so.what

ich denke es überwältigt dich nicht weil du einen partner hast mit dem du dich ergänzt :)
und auch unterstützung von freunden und familie erfährst.^^


melden
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

06.05.2013 um 12:09
Also von dieser Party/Club-Feierei halte ich auch eher weniger.

Lieber gepflegt mit Cognac oder Whiskey. :D

Ich persönlich will mich auch noch unterhalten können, oder - wenn niemand zuhört - wenigstens selbst verstehen was ich sage (also weniger inhaltlich und mehr akustisch :D).

Ne Lounge oder ein Separee sind gangbare Alternativen :D


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

06.05.2013 um 12:15
@Helenus
Wieso redest du laut, wenn dich niemand hört?


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

06.05.2013 um 12:16
@Asphyxia
Freunde hab ich keine in dem Sinn :). Weil wegen...hab ich kein Bedürfnis danach. Ich hab hier auf der Arbeit viel sozialen Kontakt und den mag ich und darauf freu ich mich auch jeden morgen. Bin aber froh, wenn ich abends daheim bin. Meine Eltern sind super, ja, das stimmt. Auf meinen Mann hab ich mich erst eingelassen, als das gröbste Kopfgulasch bei mir schon weg war. Ich denke nicht, dass eine Beziehung gut gehen kann, wenn man selbst so viel Quark mit sich selbst auszumachen hat. Da war ich dann lieber alleine.
univerzal schrieb:Finde es aber schön, dass du nicht unnötig in Hass abgleitest sondern dich einfach auf Punkte konzentrierst, die dir Spass machen (etwa die geschilderten Unternehmungen mit deinem Mann).
Aber natürlich. Ich bin schonmal hier, da kann ich auch (so wie es mir halt gefällt) auf den Putz haben :D. Es gibt viele tolle Dinge im Leben, find ich. Dann such ich mir halt was ich toll finde und gut ist. Mich lähmt Hass.

Und genau. Es geht nichtmal speziell um die Clubkultur, ich hab mit einigen gesellschaftlichen Dingen und Verhaltensweisen Probleme und ich finde, diese Dinge sieht und erlebt man konzentriert bei Partys.


melden
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

06.05.2013 um 12:18
@vincentwillem
Ich will mein eigenes Wort noch verstehen können :D

War unglücklich ausgedrückt :D


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

06.05.2013 um 12:20
@Helenus

Ach so, (hier im Allmy-Universum muss ich dann mal fragen) :D


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

06.05.2013 um 12:20
der mensch kann nicht alleine sein. ich finde misanthropen bescheiden


melden
Asphyxia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

06.05.2013 um 12:30
@so.what
so.what schrieb:Freunde hab ich keine in dem Sinn :). Weil wegen...hab ich kein Bedürfnis danach.
man muss ja nicht zu allem das bedürfnis haben.
nette arbeitskollegen zu haben ist eher selten,da hast du glück gehabt :)


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

06.05.2013 um 12:42
Also unser Bedürfnis nach Kontakt zu anderen Menschen hält sich auch sehr in Grenzen :D , dabei haben wir noch nichtmal sogenannte Kollegen - mein Mann ist selbständig und arbeitet von zuhause aus und ich garnicht mehr ...
Wir haben sehr wenige reale Kontakte außerhalb unserer vier Wände :) .

Was ich mich allerdings frage, seit ich hier mitlese und mitgeschrieben habe: Wieso meldet sich jemand, der vorgibt, alle anderen Menschen zu hassen, in einem Unterhaltungsforum an, um mit anderen (verhaßten) Menschen zu schreiben und Kontakte zu knüpfen? Das erschließt sich mir nicht wirklich!


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

06.05.2013 um 12:44
Wieso? Wenn du jemanden hasst, willst du es ihn nicht spüren/wissen lassen?
Glaube, dass das oft der Grund ist... @Thalassa


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

06.05.2013 um 12:45
@Thalassa
Jap, wie @vincentwillem sagt. Um es der Gesellschaft heimzuzahlen, die einen solange gequält hat.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

06.05.2013 um 12:48
@vincentwillem

... kann ich nicht beurteilen, weil ich niemanden wirklich "hasse" :D .
Die "böse Gesellschaft" für das eigene Unvermögen und die eigenen Unzulänglichkeiten verantwortlich zu machen, ist für mich genauso nicht nachvollziehbar :D .


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

06.05.2013 um 12:54
Thalassa schrieb:... kann ich nicht beurteilen, weil ich niemanden wirklich "hasse" :D .
Kaum zu glauben. Aber gut, wenn man sehr sehr ausgeglichen ist wieso nicht...
Thalassa schrieb:Die "böse Gesellschaft" für das eigene Unvermögen und die eigenen Unzulänglichkeiten verantwortlich zu machen, ist für mich genauso nicht nachvollziehbar :D .
Weiss nicht, ob`s so einfach ist. Gibt genug Fälle, wo eher das eigene Unvermögen und die eigene Schuldzuweisung Hass hervorruft.. und wenn Hass erstmal da ist, ist es ziemlich ziel- und wahllos


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

06.05.2013 um 13:01
@vincentwillem
Aber gut, wenn man sehr sehr ausgeglichen ist wieso nicht...

... Gibt genug Fälle, wo eher das eigene Unvermögen und die eigene Schuldzuweisung Hass hervorruft..
Wenn ich etwas oder jemanden nicht mag, dann ignoriere ich es/denjenigen - ich verplemper doch nicht meine schöne, begrenzte Lebenszeit mit häßlichen Gedanken und mache mir damit selber das Leben schwer und zu Hölle!
Die in Haß aufgewendete Energie sollte man lieber dafür nutzen, das eigene Leben endlich auf die Reihe zu bekommen!


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

06.05.2013 um 13:05
@Thalassa
Thalassa schrieb: kann ich nicht beurteilen, weil ich niemanden wirklich "hasse" :D .
Die "böse Gesellschaft" für das eigene Unvermögen und die eigenen Unzulänglichkeiten verantwortlich zu machen, ist für mich genauso nicht nachvollziehbar :D .
Naja, so einfach würd ichs jetzt auch nicht sagen. Es gibt schon genug Fälle, wo der Hass gegenüber einzelnen Menschen(gruppen) einfach unbegründet ist. Da kann man noch so viel selbst auf die Reihe bekommen, im schlimmsten Falle trifft man halt wen, dem das egal ist und der vielleicht auch generell gerne quält und aus die Maus.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

06.05.2013 um 13:14
@aseria23

... wenn ich so denken würde, dann würde ich doch nicht noch freiwillig nach Kontakten suchen, sondern würde irgendwo als Einödbauer oder in der kanadischen Wildnis unter Wölfen und Bären leben!


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

06.05.2013 um 13:21
@Thalassa
Nicht, wenn man sich rächen will und denkt, es so tuen zu können. Für einige scheint es eine Genugtuung zu sein, hier im Thread heftig zu kritisieren und sie wollen ja auch gelesen werden.


melden
Anzeige

Misanthropen - die "anderen" Menschen

06.05.2013 um 13:26
@so.what

... :D Ich sag´ ja: Schade um die schöne Lebenszeit ;) .

In jeder Minute, die man im Zorn verbringt, verpaßt man 60 glückliche Sekunden! ... hat mal ein kluger Kopf gesagt ;) .


melden
284 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden