weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Misanthropen - die "anderen" Menschen

Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

10.05.2013 um 17:15
Hier in diesem Thread sieht man sehr deutlich, warum unter anderen Misanthropie entstehen kann.
Ich frage mich gerade, warum ich dieses Gefühl nicht habe:
DieSache schrieb:autsch ich merke gerade wie schwierig du wirklich bist,...


melden
Anzeige
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

10.05.2013 um 17:17
@Agnodike

verstehe gerade deinen Einwurf des Zitats nicht!


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

10.05.2013 um 17:18
@DieSache
Ich bin schwierig? Weil ich mich nicht trollen lasse? Witzig.


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

10.05.2013 um 17:19
@Zeo
Zeo schrieb: Bist nur auf Zoff aus.
Zeige mir bitte, bitte wo ich immer, NUR, stets und ständig auf Zoff aus bin!
Und wieder behauptest Du etwas haltloses.
Frag dich mal, warum solche wirren Gedanken bei dir entstehen und warum
Du diese auch noch mitteilen musst.

Wenn Du meine Fragen nicht beantworten und statt dessen
wirre Behauptungen aufstellen willst, dann mach das.
Wenn dich das glücklich macht und deinen Hass nur für einen
Moment dabei vergisst, dann bin ich der letzte, der sich dagegen wehrt,
Schätzelein.


melden
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

10.05.2013 um 17:20
Diogenes, der Kyniker rief: "Menschen rief ich - keinen Abschaum!"

Ich glaube so fühlen sich viele Misanthropen. Und nicht nur die Misanthropen, denn ich glaube je nach Situation kann das jeder nachfühlen.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

10.05.2013 um 17:20
@Zeo

nein, weil du von dir recht überzeugt bist und in wirklich fast jeder Aussage etwas schlechtes siehst, einen Angriff witterst, oder sie einfach nur runtermachst...wenn ich mir so den Verlauf und deine Einwürfe immer Mal vor Augen führe, einfach mit dir zu reden ist es jedenfalls nicht!


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

10.05.2013 um 17:21
Ich habe halt nicht das Gefühl das er schwierig rüberkommt, wahscheinlich liegt es daran, dass ich ihn so Leben lasse wie er es für sich richtig empfindet. Das meinte ich. :)
@DieSache


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

10.05.2013 um 17:23
@DieSache
Siehst du, das ist euer Problem. Ihr Menschen merkt nicht einmal, wenn ihr euch wie Arschlöcher benehmt. Dass du nicht mal siehst, was der da hier auf den letzten paar Seiten abgezogen hat, beweist das.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

10.05.2013 um 17:23
@Agnodike

sorry, gibt einfach Dinge die kann ich nicht übersehen wenn ich selbst in Diskussionen teilnehme...


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

10.05.2013 um 17:23
@Zeo

ich hätte da noch eine Frage :p

Hast du etwas im Leben, in dem du stetig besser werden möchtest oder was dich erfüllt?
Also ein Hobby, welches du wirklich gerne ausführst, weil es dir was bringt, und nicht nur zum Zeit totschlagen da ist.


melden
raio.solar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

10.05.2013 um 17:26
Zeo schrieb: Ihr Menschen
Man wird das Gefühl nicht los, als würdest du dich als etwas "besseres" empfinden.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

10.05.2013 um 17:29
shionoro schrieb:Hast du etwas im Leben, in dem du stetig besser werden möchtest oder was dich erfüllt?
Also ein Hobby, welches du wirklich gerne ausführst, weil es dir was bringt, und nicht nur zum Zeit totschlagen da ist.
Das wenigste, was ich mache, ist dazu da, um die Zeit totzuschlagen. Wär mir viel zu schade, meine Tage zu vergeuden. Da könnt ich ja auch arbeiten gehen.

Bevor das mit der Psychokiste akut wurde, hab ich an einem Buch geschrieben und viel gezeichnet. Zur Zeit mach ich nur, was Spaß bringt. Videospiele, Mangas lesen, Filme schauen. Gibt noch eine Menge, das ich lesen und sehen will, bevor ich abkratze.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

10.05.2013 um 17:31
@Zeo

also liest du mangas und schaust filme, weil sie dir was geben?
Denn ich find schon, es gibt unterschiede bei diesen Dingen.

Es gibt leute, die ziehen sich einfach x mal ähnlich gestrickte actionfilme rein, andere leute begreifen filme, videospiele usw. als kunst.

Is derselbe unterschied wie zwischen spielen, die wirklich ein erlebnis sind, und battlefield absuchten.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

10.05.2013 um 17:33
shionoro schrieb:also liest du mangas und schaust filme, weil sie dir was geben?
Na sicher gibt mir das was. Was denkst denn du? Dass ich nur konsumiere, weil mir sonst nichts einfällt? Anime und Mangas sind meine Leidenschaft. Genau wie Star Trek. Wenn ich mich mit diesen Dingen beschäftige (in Form von Filmen, Büchern, oder Games), fühlt sich alles erst richtig an. Das ist meine Welt. Und dort will ich sein.


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

10.05.2013 um 17:34
@Helenus
Helenus schrieb:Ich persönlich hoffe ja, dass es so etwas implementierten Hass gar nicht gibt. Mich lässt eher die Behauptung daran zweifeln, dass die Misanthropen zuvor liebe, nette, umgängliche Menschen waren ( und ich glaube auch noch sind). Wenn der Hass bei ihnen ein Charakteristikum darstellt, dann müsste er doch schon vorher latent vorhanden gewesen sein?

Der Mensch wird ja nicht zum Hassen geboren ( hope so ":D" )
Was ich glaube ist, dass keines von beiden zutrifft. Hass sehe ich als etwas temporäres an.
Nichts was ständig da ist. Ich glaube nicht, dass die meisten hier wirklich hassen.
Sie sind wütend, sauer, verärgert, ekeln sich vielleicht oder mögen nicht. Aber Hass schließe ich aus.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

10.05.2013 um 17:37
@Zeo

Gibt leider viele die das tun.
Ich kenn auch leute die sich NGE angeguckt haben und meinten, dass die fights 'krass geil' wären und die letzten folgen langweilig fanden.

Ich kann nachvollziehen, sich in andere Welten zu träumen, ich bin selber ein ziemlicher Tagträumer.
Genau aus dem Grund will ich auch regiesseur werden, um diese tagträume 'in wie welt' zu holen.

Allerdings finde ich auch, dass man manche Werke erst verstehen und schätzen kann, wenn man bestimmte Sachen im Rl erlebt hat, oder zum teil sogar von dem was man konsumiert dazu animiert wird.


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

10.05.2013 um 17:41
@Zeo

Ich hoffe dich verärgern diese Fragen nicht wieder...

1. Liest Du auch Bücher um dein Wissen zu erweitern?
Bücher, die dir zeigen wie andere über die reale Welt denken?

2. Möchtest Du gerne deinen Hass loswerden?

3. Siehst Du die Misanthropie als Krankheit an und wenn ja
möchtest Du wieder gesund werden?


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

10.05.2013 um 17:42
shionoro schrieb:Allerdings finde ich auch, dass man manche Werke erst verstehen und schätzen kann, wenn man bestimmte Sachen im Rl erlebt hat, oder zum teil sogar von dem was man konsumiert dazu animiert wird.
XD Ja, wär schon geil, wenn man Star Trek und Animes IRL erleben könnte. Aber wie soll das gehen?


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

10.05.2013 um 17:46
@Zeo

Nicht star trek und anime, aber die dinge, die darin vorkommen, die einen faszinieren.

Seien es zwischemneschliche beziehungen, einsichten über sich selbst, sei es wissenschaft, oder seien persönliche herausfordeurngen, welcher art auch immer.

Wenn ich mir z.b. hunter x hunter, tower of god oder magi ansehe, dann fühle ich mich dazu inspiriert (oder auch von bestimmte musik, z.b. the devil's blood) extreme dinge zu tun, was zu erleben, und teilweise kann ich diese dinge auch umsetzen.

Natürlich sind filme anime usw nicht die realität, aber sie enthalten ein stück realität und gefühl, wenn sie gut sind.
Sie wecken gefühle, denen man folgen kann und dadurch zu einem starken glücksgefühl kommen kann, wenn man sich einer herausforderung stellt und sie bewältigt.


melden
Anzeige
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

10.05.2013 um 17:47
hawaii schrieb:1. Liest Du auch Bücher um dein Wissen zu erweitern?
Bücher, die dir zeigen wie andere über die reale Welt denken?
Ich lese zur Zeit "Die Technik der USS Enterprise" und erweitere dadurch mein Wissen über die Funktionsweise der Systeme des Schiffes. Die Reale Welt interessiert mich wenig, weil sie nichts hat, das ich haben will.
hawaii schrieb:2. Möchtest Du gerne deinen Hass loswerden?
Ich würde viel lieber die Menschen loswerden, die mir sagen wollen, wie ich mein Leben führen soll.
hawaii schrieb:3. Siehst Du die Misanthropie als Krankheit an und wenn ja möchtest Du wieder gesund werden?
Es ist keine Krankheit, sondern eine natürliche Reaktion auf das, was mir widerfahren ist.


melden
225 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden