weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Misanthropen - die "anderen" Menschen

Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

17.05.2013 um 22:45
@Namah
@sanatorium

Steht nicht nur in der satanischen Bibel, sondern schon in Goethes FAUST:

"Er nennts Vernunft und braucht's allein / nur tierischer als jedes Tier zu sein"

( Mephistopheles zum HERRN )


melden
Anzeige

Misanthropen - die "anderen" Menschen

17.05.2013 um 22:46
Frettchen! jaaaaaa! :)


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

17.05.2013 um 22:46
@Zeo

ob man sich zum Frettchen umoperieren lassen kann?

Ich mein die machen doch heute schon fast Alles, warum also nicht...


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

17.05.2013 um 22:46
@Zeo

wie niedlich :D So eines hätte ich auch gerne. Im übrigen kenne ich mehrere Misanthropen die Tiere seeehr in ihr Herz geschlossen haben. Mehrere Misanthropen zusammen würden warscheinlich einen Zoo gründen.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

17.05.2013 um 22:47
@Helenus

ah ja, das wusste ich widerum nicht.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

17.05.2013 um 22:47
@Namah

aber jeder in seinem Bereich, denn Gemeinschaft ist den meisten doch ein Graus!


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

17.05.2013 um 22:48
@DieSache
das ist echt ganz schlimm :( :(

und dennoch hast du es geschafft, keinen generellen Hass auf die Menschen zu entwickeln ... obwohl du allen Grund dazu hättest

sondern hast stattdessen alles getan, dass du glücklich wirst, in diesem Leben


finde das sehr bewundernswert


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

17.05.2013 um 22:48
Ich hab's irgendwann vor einem Monat schon mal geschrieben.

Frettchen.
Die haben erkannt, worauf es im Leben ankommt (spielen, fressen, schlafen) und handeln danach, als gäbs kein Morgen. Tolle Viecher.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

17.05.2013 um 22:49
@Zeo
das machen aber Kleinkinder (Babys) auch ;)
ich liebe Babys, Kleinkinder und Tiere ;)


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

17.05.2013 um 22:49
@DieSache

dann kümmert sich natürlich jeder alleine um seine eigenen Tiere. Die Grundstücksfläche muss natürlich auch groß genug sein, damit man sich nicht ständig über den weg läuft.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

17.05.2013 um 22:50
@Zeo

Normalerweise müssen die sich aber auch nahrung suchen, wenn sie in freier wildbahn sind. Die arbeiten also auch.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

17.05.2013 um 22:50
@Alicet

was bleibt einem auch anderes möglich, irgendwann erkennt man für sich, dass der destruktive Weg im Grunde genau das bewirkt was die, die einem Leid antaten erreichen wollten, nämlich dass man innerlich bricht und die Genugtuung wollt ich keinem geben ;)


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

17.05.2013 um 22:51
@Zeo
Wahre Worte.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

17.05.2013 um 22:51
aseria23 schrieb:Normalerweise müssen die sich aber auch nahrung suchen, wenn sie in freier wildbahn sind. Die arbeiten also auch.
Die arbeiten aber nur soviel, wie sie müssen, um ihre Bedürfnisse zu erfüllen. Ihr Lohn ist direkt. Menschen hingegen arbeiten unverhältnismäßig viel und bekommen dafür wenig.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

17.05.2013 um 22:51
@Namah

und am Eingang des Geländes steht dann :

Vorsicht freilaufende Misanthropen und andere Viehcher!

?


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

17.05.2013 um 22:52
@DieSache

lol - ja so gehts :D :D


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

17.05.2013 um 22:53
DieSache schrieb: was bleibt einem auch anderes möglich, irgendwann erkennt man für sich, dass der destruktive Weg im Grunde genau das bewirkt was die, die einem Leid antaten erreichen wollten, nämlich dass man innerlich bricht und die Genugtuung wollt ich keinem geben ;)
Das hast du schön gesagt :)

Im Grunde, wenn man die Menschen hasst, bestätigt man doch nur das Prinzip, das man so verabscheut

irgendwie paradox


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

17.05.2013 um 22:54
DieSache schrieb: nämlich dass man innerlich bricht und die Genugtuung wollt ich keinem geben ;)
darauf sollte man auch immer achten. Das ist sogar Grundgesetz Nr.1!!!!


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

17.05.2013 um 22:59
@Alicet

ja diese Ambivalenz ist schon was verrücktes und dazu noch nicht einfach zu überwinden, hab heute hier und da noch arg an dem was war zu knabbern und falle oft in autodestruktives Verhalten zurück, weigere mich aber dem beizugeben und mich nicht der Ohnmacht die einen hier und da befällt hinzugeben.

Mein Humor, ich glaub hätte ich mir den nicht immer bewahren können wäre ich eventuell auch zu einem Menschen wie @Zeo geworden, aber ich wollte es nicht beim hassen belassen, weil dieser Hass auch unendlich viel Kraft nimmt, die man für andere Dinge nötiger braucht, will man ein einigermassen zufriedenstellendes Leben führen!


melden
Anzeige

Misanthropen - die "anderen" Menschen

17.05.2013 um 23:00
@Zeo

Oder umgedreht. Was es aber auch nicht wirklich besser macht.


melden
324 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden