weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Misanthropen - die "anderen" Menschen

DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

11.05.2013 um 02:43
Unendliches Wachstum gibt es eben doch nicht, ist wie in der Bibel mit dem Turmbau zu Babel, ab einer gewissen Höhe versagt die Statik des Fundaments und dat Ding bricht in sich zusammen...


melden
Anzeige
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

11.05.2013 um 02:46
@DieSache
Das denke ich wäre ein eigenes Thema wert , oder was meinst du dazu ?


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

11.05.2013 um 02:46
Wie soll der Mensch als Individuum denn Anderen vertrauen, wenn er sich selbst am wenigsten zutraut?


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

11.05.2013 um 02:58
@DieSache
wer sagt das den?


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

11.05.2013 um 03:07
Outsider schrieb:wer sagt das den?
Das alte Dogma von "Du bist immer selber schuld, wenn dich irgendwer schlägt", vermutlich...
DieSache schrieb:Wie soll der Mensch als Individuum denn Anderen vertrauen, wenn er sich selbst am wenigsten zutraut?
Die Frage, die angemessen wäre, lautet: Wie soll man Anderen vertrauen, wenn sie selbiges immer wieder missbrauchen?


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

11.05.2013 um 03:16
Zeo schrieb:Die Frage, die angemessen wäre, lautet: Wie soll man Anderen vertrauen, wenn sie selbiges immer wieder missbrauchen?
/Sign


Und genau hier klinke ich mich aus und gehe ne Runde spazieren , sonst wird das hier wieder zu Emotional.
Sonst dreht unser Wichtel noch durch ^^

Biba


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

11.05.2013 um 03:17
@Zeo
na ja... ob das ein dogma ist... stell ich mal in frage


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

11.05.2013 um 03:28
Outsider schrieb:na ja... ob das ein dogma ist... stell ich mal in frage
Mach das. Und ich stell in Frage, dass es keines sein soll.
Hey, wenn du das glaubst, dann such mal die Schuld bei dir, warum du mir unsympathisch bist.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

11.05.2013 um 07:31
Sorry, mir sind mitunter einfach zuviele Dinge gleichzeitig im Kopp und ich versuche zu verstehen wie welche Einwände und Aussagen gemeint sind, von welchem Standpunkt aus der jeweilige Mitdiskutant seine Meinung vertritt...wie gesagt ich will nicht werten, ich will verstehen!


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

11.05.2013 um 10:07
@univerzal

ja, ernsthaft.
Oder würdest du behaupten, das Kindchenchema und Mitleid seien nichts Triebhaftes?
Kannst du dich wirklich entscheiden, mit wem du Mitleid hast und ist das was rationales?
Nein, ist's nich


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

11.05.2013 um 10:12
@shionoro
würde sage, dass das der funktionalität der spiegelneuronen geschuldet ist


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

11.05.2013 um 10:28
Der Turm von Babel ist zusammen gebrochen wegen der Statik? Ist mir neu :D Mir ist bekannt, dass der Bau aufgrund der Sprachbarrieren zum Stillstand kam. Das es ein unendliches Wachstum nicht gibt, da gebe ich dir Recht..

@shionoro

Ich kann es nicht wirklich. Wenn ich z.B. im Fernseher einen Menschen heulen sehe, wird mein "Instinkt" sofort angesprochen und ich könnte glatt mitheulen. Das finde ich echt schrecklich :D


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

11.05.2013 um 12:29
@Zeo
Zeo schrieb:Vor ein paar Seiten habe ich es schon angesprochen: diese Leute merken es nicht einmal, wenn sie sich ekelhaft verhalten.
Die können das auch gar nicht merken. Denn dafür ist Ihr Horizont zu klein. Versuch mal dem Gehirn eines Affen komplexe Mathematik beizubringen. Daran würdest du ebenfalls scheitern.


melden
raio.solar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

11.05.2013 um 12:33
fireflash schrieb:Die können das auch gar nicht merken. Denn dafür ist Ihr Horizont zu klein.
Sagt ein Mensch, dessen Horizont weiter und erhabener ist als der, den die >anderen< besitzen?


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

11.05.2013 um 12:48
@raio.solar

Hat doch jetzt keiner behauptet. Ist wohl eher deine interpretation.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

11.05.2013 um 12:48
@fireflash

Versuch mal, einem menschen komplexe MAthematik beizubringen :p
Das wirst du auch bei den wenigsten schaffen^^


melden
raio.solar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

11.05.2013 um 12:50
@aseria23
fireflash schrieb:Die können das auch gar nicht merken. Denn dafür ist Ihr Horizont zu klein. Versuch mal dem Gehirn eines Affen komplexe Mathematik beizubringen. Daran würdest du ebenfalls scheitern.
Was würdest DU daraus "interpretieren"?


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

11.05.2013 um 12:52
@raio.solar

Das es Menschen gibt, die sich eher schwerer selbst reflektieren können als andere.


melden
raio.solar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

11.05.2013 um 12:54
Kann ich nachvollziehen..

Dennoch klingt in dieser Aussage eines mit..
Eine Überheblichkeit, die ich bei allen hier vertetenen "Menschenhassern" herauslese.


melden
Anzeige

Misanthropen - die "anderen" Menschen

11.05.2013 um 13:00
@Zeo

ich denke, dass sich vertrauen, wenn es begründet ist , zumeist auszahlt.
Man muss lediglich lernen, einzuschätzen, wem man trauen kann.


melden
249 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden