weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Misanthropen - die "anderen" Menschen

Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

15.05.2013 um 16:16
hawaii schrieb:Irgendwas hält dich davon ab, dein Leben zu beenden. Was könnte es sein?
Hast Du darüber schon mal nachgedacht?
Selbsterhaltungstrieb natürlich. Diese verdammte Schutzprogrammierung, die jedes Lebewesen mitgeliefert bekommt. Da kann man nicht einfach mal sagen: "So und jetzt hüpf ich aus dem Fenster."


melden
Anzeige
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

15.05.2013 um 16:19
@Malthael
Malthael schrieb: mal dir die Welt wie sie dir gefällt.
Der Spruch kann man jedem an dem Kopf werfen. Er führt zu nix.
Malthael schrieb:die wahrheit ist: life sucks and then u die.
Das ist nur ein Teil der gesamten so genannten Wahrheit.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

15.05.2013 um 16:21
Dieser Optimismus macht mich echt krank. Das ist, als würdest du einem Gelähmten davon vorschwärmen, wie toll es ist, zu laufen.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

15.05.2013 um 16:30
Oder einem Blinden die Schönheit der Natur beschreiben^^


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

15.05.2013 um 16:36
@Zeo
Zeo schrieb: Selbsterhaltungstrieb natürlich. Diese verdammte Schutzprogrammierung, die jedes Lebewesen mitgeliefert bekommt. Da kann man nicht einfach mal sagen: "So und jetzt hüpf ich aus dem Fenster."
Das stimmt, dass kann man nicht so einfach.

Also wozu soll dieser lästige Trieb für Menschen gut sein, die, die ungeliebte Wahrheit erkannt haben und nun hilflos darunter leiden müssen,
weil sie ohnmächtig gegenüber so viel Leid stehen?

Das ist doch dann ein Fehler der Natur!
Das Leid hätte die Natur leicht dadurch mindern können, indem sie die Schutzprogrammierung für die Menschen ausser Kraft setzt, die die Wahrheit erkannt haben und nicht mehr leben wollen.

Aber die Natur hat es nicht getan!

Nur warum?


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

15.05.2013 um 17:15
@hawaii
Denkst du ernsthaft das hat nen Grund?
Du tust so als hätte die Natur ein Bewusstsein und als wäre sie sowas wie weise. Die Natur hat keine Gründe für sowas. Man könnte es als Fehler der Natur bezeichnen.


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

15.05.2013 um 17:32
@sanatorium

Bitte schreibe mich nicht mehr an oder zitiere mich!

Gestern noch habe ich versucht, einen normalen Einstieg bei dir zu finden,
aber der wurde von dir promt falsch verstanden.

Du gabst mir unmissverständlich zu verstehen, dass Du mich nicht leiden kannst
und ich dich bitte nicht mehr @en oder zitieren soll.

Einen Tag später schreibst Du mich wieder an und stellst mir Fragen? Weißt Du überhaupt, was Du möchtest?

So geht es nicht!
Ich bin doch nicht dein Hampelmann, Anti_Christ!

Und dein aggressiver Unter-Ton in deinem Beitrag gefällt mir auch nicht.
Ansonsten hätte ich gerne mit dir weiterdiskutiert.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

15.05.2013 um 17:35
Tja, selbst die Jungs und Mädels von den NGE Machern finden die welrt mittlerweile ganz geil:



melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

15.05.2013 um 17:36
@hawaii
Hast recht, sorry das ich dich geattet hab, obwohl ich nicht will das du dies bei mir tust :D
Zu dem was du schriebst "musste" ich einfach etwas sagen.

Achja, außerdem stelle ich dir sicherlich keine Fragen. Das war ne rhetorische Frage.

@Shionoro
Die Macher von was? :D


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

15.05.2013 um 17:44
@sanatorium

Selbst ein rhetorische Frage ist eine Frage.


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

15.05.2013 um 17:45
@hawaii
Du bist ein fuckin' genius.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

15.05.2013 um 17:46
@hawaii

Eine Rhetorische Frage ist keine Frage, deswegen ist sie ja rhetorisch, weil man drauf keine Antwort erwartet :D!


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

15.05.2013 um 17:49
@aseria23
leider falsch.. ;)


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

15.05.2013 um 17:50
@aseria23

Das sehe ich anders.
Aber das soll hier ja nicht das Thema sein.


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

15.05.2013 um 18:05
hawaii schrieb:Das ist nur ein Teil der gesamten so genannten Wahrheit.
ja da hast du recht es trifft nur den größten teil den weltbevölkerung zu.
der andere teil verschließt die augen und sieht nur sein eigenes glück.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

15.05.2013 um 18:11
@Malthael

wie kommst du darauf?

Es schließt sich nicht aus, das Leid von anderen zu sehen und trotzdem lebensbejahend zu sein.
Im Gegenteil sogar, die meisten Leute die viel Leid durchgemacht haben sind eher lebensbejahend.

Und andre leuten müssen auch nicht das leid anderer ignorieren, es kann aber keine begründung dafür sein, sein eigenes lebe nicht wertzuschätzen.
wieso auch?


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

15.05.2013 um 18:12
@Malthael

Wie kann man deine Aussage richtig verstehen? Was willst Du mir oder uns mitteilen?
Hilf uns!!!


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

15.05.2013 um 18:14
@sanatorium
Erlauben mir, es dir gleich zu tun: Du hast mir eine rethorische Frage gestellt, die ich mit einer ebensolchen beantworten möchte:
"Denkst Du ernsthaft, es hat keinen Grund?"
Deine Antwort trifft auch für DEINE Frage zu.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

15.05.2013 um 18:15
@Malthael
Peisithanatos schrieb:Wie ich schon in früheren Beiträgen dargelegt habe, sind im Wesentlichen psychologisch-evolutionäre Mechanismen und eine Reihe Verdrängungsmechanismen in unserem Gehirn dafür verantwortlich, dass wir über unsere Nachkommen eine Existenzform perpetuuieren, die im Wesentlichen aus monotoner, grauer Routine und unvorstellbar viel Leid besteht.
Und?
Nichts schlechtes dran.
Peisithanatos schrieb:Lust und Wohlbehagen sind meistens nur temporäre Phänomene, während chronische Krankheiten und der körperliche Alterungs- und Verfallsprozess sich über ein ganzes Leben hinstrecken können.
Ausnahmslos jedes Leben ist schlecht, ausnahmslos jedes Leben wird dominiert von Verfall und Tod, ausnahmslos jedes Leben wäre besser nie gewesen.
Also mein Leben ist nicht schlecht.
Und dieser Aussage würde sich ein Großteil der Weltbevölkerung (und ja, auch da wo die leute arm sind) anschließen.


melden
Anzeige
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

15.05.2013 um 18:18
@zett
Seit wann erwartet man auf eine rhetorische Frage denn ne Antwort?

Zu der Sache die grade Thema ist muss ich @Shionoro recht geben.
Ich finde auch vieles scheiße und vorallem auch viele Menschen scheiße, aber so zu denken wie @Peisithanatos ist ja fast schon krank o.O
Sorry.


melden
182 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden