weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Misanthropen - die "anderen" Menschen

sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

23.05.2013 um 16:21
@DieSache
@zett
Was ein Misanthrop ist und was nicht ist nicht fest definiert. Außerdem würde es wenn man sagen würde er ist kein Misanthrop nichts an der Tatsache ändern das er Menschen hasst :D Glaube er kann wie ich auch gerne auf diesen Begriff verzichten. Ist ja kein Modewort mit dem man sich schmücken will.


melden
Anzeige

Misanthropen - die "anderen" Menschen

23.05.2013 um 16:22
@YvonneS
Das stimmt schon, lass es mich anders formulieren: Evtl. bietest du ihm die ein oder andere Inspiration. Am praktischen Beispiel ist es besser erklärt, als wenn wir alle ständig herumtheoretisieren.


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

23.05.2013 um 16:23
@zett
@DieSache

Dann sind wir schon drei. Jetzt muss es @Zeo nur noch selbst erkennen.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

23.05.2013 um 16:23
@YvonneS

heile Welt am besten über Nacht und ohne große Eigenleistung, er erwartet, dass die Gesellschaft für ihn Alles klärt, es ihm einfach macht so sein zu dürfen wie es ihm gerade beliebt, aber wie gesagt, bitte mit keiner Arbeit an sich selbst verbunden, von Kompromissen um gewisse Veränderungen zu bewirken schonmal ganz zu schweigen!

Er will selbst nichts leisten, weil er bei allen Anderen die Bringschuld sieht...


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

23.05.2013 um 16:24
@Zeo
also Dein Plan ist, dass du Dich an den Menschen rächen willst und dass sie sich über Dich ärgern? Das ist doch Schei.e und armselig! Ich finde die Sache ist den Aufwand doch gar nicht wert.


melden
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

23.05.2013 um 16:25
Die Frage ist ja, ob der Mensch nur durch seine eigene Existenz schon eine immanente Aufgabe, d. h. einen Selbstzweck erfüllt. Oder ob er diese erst in Kommunikation, Interaktion und Kommunion ( hier als "Gemeinschaft" zu lesen) mit anderen Menschen entfaltet. Allerdings klammert diese Überlegung den Hass auf andere Menschen aus. Sondern folgt eher dem epikureischen "lathe biosas".


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

23.05.2013 um 16:26
@DieSache
Du hast es immer noch nicht verstanden. Es geht um Vergeltung. Da ist nix mit Kompromissen.

@YvonneS
Wie du das findest, ist egal. Alles was zählt ist, dass ich dadurch ein Gefühl der Genugtuung bekomme.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

23.05.2013 um 16:28
@Zeo

jetzt wirst du aber recht deutlich und doch ists schwammig!

Vergeltung, Rache, Hass, du bist kein Misanthrop, nein da schlummert was anderes!


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

23.05.2013 um 16:29
@DieSache
ich würde sagen er ist verbittert, trotzig und zornig


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

23.05.2013 um 16:29
@YvonneS
Für mich wiederrum ist das Arbeiterleben armseelig und lächerlich.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

23.05.2013 um 16:29
@sanatorium
für mich auch, ich bin kein Arbeiter


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

23.05.2013 um 16:30
@Zeo

Siehst Du die Vergeltung als die EINZIGE und LETZTE Aufgabe in deinem Dasein an?
Wie drückst Du deine Vergeltung aus?


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

23.05.2013 um 16:30
@DieSache
Recht deutlich, aber doch nicht verständlich? Dann willst du die Wahrheit vermutlich nur nicht sehen.

Ich hab eingesehen, dass man die Welt nicht ändern kann. Dass sich die Menschen niemals ändern werden. Und dass es hier nichts gibt, das ich für erstrebenswert halte. Also wofür soll ich leben? Außer für den Spaß an der Destruktivität?


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

23.05.2013 um 16:33
@Zeo

was erwartest du eine Änderung von deinen Mitmenschen, wenn du selbst zu keiner bei dir bereit bist?


melden
libertarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

23.05.2013 um 16:33
@Zeo
Leben für deinen eigenen Gott in dir? Hast du schon mal darüber nachgedacht, dich der Spiritualität zuzuwenden?


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

23.05.2013 um 16:35
@libertarian

ne gibt ihm in seiner Situation blos nicht den Tipp mit der spirituellen Sinnsuche, der landet womöglich noch in irgendeiner fanatischen Endzeit-Sekte, wenn ihm deren Ansichten zusagen!


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

23.05.2013 um 16:36
@DieSache
Wieder die alte Leier? Über diesen Punkt bin ich längst hinaus. Interessiert nicht mehr. Wie gesagt, es wird sich eh nichts ändern an dem Misthaufen, den wir Zivilisation nennen. Wie das Universum sich ausdehnt, driften auch die Menschen immer weiter auseinander, werden sich fremd und gleichgültig.

@libertarian
Kann damit nichts anfangen. War nie spirituell veranlagt.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

23.05.2013 um 16:39
@Zeo

schade, dass man dich scheinbar durch das Brechen zu einem Menschen mit antisozialen, narzisstischen Zügen hat werden lassen, denke an deinem Denken wird sich durch Anstöße von Aussen wirklich nichts mehr ändern...


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

23.05.2013 um 16:40
@DieSache
Warum landet für dich gleich jeder der in irgendeiner Art destruktiv ist direkt in so ner Sekte? Du hast mich auch mal vor Sekten gewarnt als ich von meinen Ansichten erzählt habe...

Sind so Menschen wie Zeo und ich Trottel in deinen Augen oder was? Ich sag auch nicht ihr landet alle in einer arbeitswütigen Sekte :D Und das obwohl ihr in meinen Augen Trottel seid :)


melden
Anzeige
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

23.05.2013 um 16:40
DieSache schrieb:landet womöglich noch in irgendeiner fanatischen Endzeit-Sekte, wenn ihm deren Ansichten zusagen!
Da macht dir mal keine Sorgen. Misanthropen folgen niemandem. Auch keinem Sektenguru, der ihnen den Weltuntergang verspricht.


melden
385 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Wettervorhersagen?41 Beiträge
Anzeigen ausblenden