weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Misanthropen - die "anderen" Menschen

greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

25.05.2013 um 17:07
@Malthael

Das wirst Du als Misanthrop eben nich begreifen können. Leider. Da verpasst Du halt was. :(

@Zeo

Deshalb sind mir Systemhasser auch lieber als Misanthropen. Da is die Chance auf ein Happy End viel größer. :)

Gruß greenkeeper


melden
Anzeige

Misanthropen - die "anderen" Menschen

25.05.2013 um 17:08
@greenkeeper

Der hat komplette Gebäude in die Luft gesprengt. Ich glaube, Misanthropen machen sowas eher nicht ;)!


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

25.05.2013 um 17:08
@greenkeeper
greenkeeper schrieb:Das wirst Du als Misanthrop eben nich begreifen können.
da gibt es nichts zu begreifen.
ein scheiss dreck verpasse ich da.
greenkeeper schrieb:Deshalb sind mir Systemhasser auch lieber als Misanthropen.
tja dummerweise sind die menschen der hauptbestanteil dieses systems ausserdem ist das system menschengemacht.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

25.05.2013 um 17:09
@greenkeeper
Deiner Theorie bezüglich Neid kann ich übrigens nicht zustimmen. Das würde voraussetzen, dass man selber so sein will wie die Menschen, die man verachtet. Völlig unlogisch.


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

25.05.2013 um 17:17
@Zeo

Ich dachte eher daran, dass man die Menschen deshalb verachtet weil man eben nich so sein kann wie sie es sind. Wenn ich nich glücklich sein kann, hasse ich eben alle die glücklich sind. So unlogisch finde ich das gar nich, eher krank. :(

Gruß greenkeeper


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

25.05.2013 um 17:20
@Malthael
Malthael schrieb:sie brauchen die gesellschaft der anderen um sich von sich selbst abzulenken und damit sie die fehler anderer entdecken und nicht ihre eigenen.
So ist`s. Sobald man die allseits beliebten Schleimer/innen alleine lässt geht bei ihnen das Licht aus und sie fallen in sich zusammen.. Weil niemand mehr das Ego füttert.
Auch recht armselig.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

25.05.2013 um 17:21
@greenkeeper
Ich bezweifle dass es so glücklich macht, wenn das eigene Leben total fremdbestimmt ist. Ich hab da einen Freund, der ist immer sofort unglücklich, wenn er mal einen Tag alleine ist, weil er einfach nichts mit seiner Zeit anzufangen weiß. Total abhängig von der Gesellschaft Anderer. Unfähig sich selber zu motivieren. Das ist ganz und gar nicht beneidenswert.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

25.05.2013 um 17:29
@Zeo
Zeo schrieb: Ich hab da einen Freund, der ist immer sofort unglücklich, wenn er mal einen Tag alleine ist, weil er einfach nichts mit seiner Zeit anzufangen weiß
Nur gilt dieses ungesunde Verhalten hierzulande als natürlich und völlig normal (die meisten halten ja nichtmal den 2wöchigen Urlaub ohnen krankhaften Beschäftigungszwang aus)
während man sich für seinen bewusst gewählten Rückzug ständig rechtfertigen muss.


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

25.05.2013 um 17:31
@Zeo
Zeo schrieb:Ich bezweifle dass es so glücklich macht, wenn das eigene Leben total fremdbestimmt ist.
Du lebst nun mal in einer Gesellschaft mit anderen Menschen zusammen. Da gehört ein gewisses Maß an Fremdbestimmung dazu. Die Frage is doch wieviel Fremdbestimmung du zulassen musst und wo.

Ganz ohne Fremdbestimmung hieße entweder allein auf der Welt oder als Tyrann und Diktator sein dasein fristen. Is doch öde sowas. :(

Gruß greenkeeper


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

25.05.2013 um 17:31
Piorama schrieb:Nur gilt dieses ungesunde Verhalten hierzulande als natürlich und völlig normal
In meinen Augen ist das krank, wenn man so unselbstständig und innerlich tot ist, dass man sich selber nicht mal einen Tag lang genug ist.

So jemand würde durchdrehen, wenn er durch ein Unglück lange Zeit von Menschen isoliert wäre.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

25.05.2013 um 17:41
@Zeo
Sehe ich genauso.
Nur toleriere ich ja deren Krankheit.
Umgekehrt wird ein recht kleiner Teil der Gesellschaft eben aufgrund des "Nichtmitspielenwollens" ständig dafür runtergemacht.
Also ich glaub vielen Leuten wärer es lieber man wäre der totale Proll....alles besser als das grußelige Einzelgängertum.
Egal wie widerlich und scheiße unsere Gesellschaft ist -Alle sollen gefälligst mitmachen!


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

25.05.2013 um 17:43
Piorama schrieb:Egal wie widerlich und scheiße unsere Gesellschaft ist -Alle sollen gefälligst mitmachen!
Drauf geschissen. Als Gamer entscheide ich auch selber, welche Spiele ich spiele und lass mir nichts aufzwingen. Das gilt fürs Leben um so mehr.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

25.05.2013 um 17:46
@Piorama
Piorama schrieb:Egal wie widerlich und scheiße unsere Gesellschaft ist -Alle sollen gefälligst mitmachen!
Ein sehr guter Satz, der den Kern der Sache toll zusammenfasst.


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

25.05.2013 um 17:46
@Piorama
So siehts aus. Mich fragen meine Kumpels und Bekannten immer "Was machst du wenn du ne ganze Woche alleine bist? Ich würde das niemals aushalten" und manche sagen auch hinter meinem Rücken so Dinge wie "Der ist andauernd nur zuhause haha". Ich finde es eher traurig wenn man ständig Leute um sich braucht, obwohl diese scheinbar nichtmal wirklich gute Freunde sind und sich untereinander schaden und auch hinterm Rücken lästern. Aber ich bin natürlich der "Komische", seit ich es mit anderen Augen betrachte und nichtmehr so recht mitspielen will.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

25.05.2013 um 17:48
sanatorium schrieb:Ich würde das niemals aushalten
Schwächling. Wie ein Kleinkind, das immer unterhalten werden muss.


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

25.05.2013 um 17:51
@Zeo
Tja, vorallem wird es in dieser Gesellschaft als erstrebenswert angesehen ständig unter Leute zu gehen. Die Personen die teils oder auch ganz isoliert leben sind immer die Außerirdischen.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

25.05.2013 um 17:53
@sanatorium

Stimmt. Und wie du ja auch schon gesagt hast, ist es fast egal, wie man sich in dieser Gesellschaft fühlt, hauptsache man gehört dazu.


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

25.05.2013 um 17:58
@aseria23
Ich fühle mich fremd wenn ich zu häufig unter Leute gehe. So als würde ich mich in ihnen verlieren und das tut mir natürlich auch nicht gut.

Wenn ich wenig bis selten unter Leute gehe kann ich zu großen Teilen ganz ich selbst sein. Das passt natürlich manchen Leuten auch wieder nicht, da ich nicht bei jeder Sache mitziehe, sondern inzwischen wirklich nurnoch das mache worauf ich selbst Bock habe. Ich scheiße auf größere Kompromisse.. Wenn ich z.B. kein Bock habe feiern zu gehen dann ist das einfach so. Dann solln die andren sich eben alleine verdrücken anstatt mir auf den Sack zu gehen.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

25.05.2013 um 17:58
@sanatorium
sanatorium schrieb:"Was machst du wenn du ne ganze Woche alleine bist?
Ja das kommt mir auch sehr bekannt vor. Wenn ich dann sage -Ich lese, höre sehr viel musik und schreibe, glotzen einen trotzdem alle nur blöd an. Weil`s für sie warscheinlich sinnlos aussieht sich mit sich selbst zu beschäftigen.
Und gehe ich dann mal mit Freunden abends weg " weil man da unbedingt hin muss" denk ich mir hinterher - Naja viel Lärm um NICHTS wie immer eben.


melden
Anzeige
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

25.05.2013 um 18:02
Piorama schrieb:Naja viel Lärm um NICHTS wie immer eben.
Word. Ich bin da auch immer der Einzige der sich im Nachhinein fragt "War das jetzt wirklich so toll?". Die anderen hingegen sind nach solchen Tagen immer sehr zufrieden, als wenn es wirklich die Hauptsache wäre unter viele Leute zu gehen und sich bloß nicht mit sich selbst zu beschäftigen. Ich fänd es ganz gut wenn man einfach mal im kleinen Kreise abhängt und über wirklich sinnvolle Themen redet, aber selbst das ist den meisten Menschen schon zu hoch, bzw. sie sind wohl zu stumpfsinnig dazu.


melden
255 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden