weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Misanthropen - die "anderen" Menschen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

27.06.2013 um 04:54
@trance3008

Wenn Zeo die gesellschaft von menschen vermeidet, dann benimmt er sich zwar im sinne der wortbedeutung asozial, aber nicht wie ein assi im bereich der umgangssprachlichen definition.


melden
Anzeige

Misanthropen - die "anderen" Menschen

27.06.2013 um 04:54
trance3008 schrieb:Ja, asi zu sein macht natürlich viel Sinn, vor allem, wenn man dabei seinerseits Menschen für ebensolches Verhalten verachtet. Echt top, weiter so... ;)
Als ob ihr Tastaturpsychologen euch ein Bild über seine Sozialisation bilden könntet, ehrlich. Was bildet ihr perfekten Typen euch eigentlich ein?


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

27.06.2013 um 04:55
slanderman schrieb:Wenn Zeo die gesellschaft von menschen vermeidet
Das meinte ich nicht, sondern viel eher das:
Zeo schrieb:Den schrei ich zusammen, beleidige ihn und mach Terror, dass er sich wünscht, er hätte mich nie angesprochen.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

27.06.2013 um 04:55
@Zeo
Zeo schrieb:Bei den meisten Menschen hab ich einfach nur das Gefühl, meine Zeit zu vergeuden. Das hab ich beim lesen nie. Nicht mal, wenn die Geschichte Scheiße war, ist das Gefühl so krass.
wo liegt die petition aus, ich unterschreibe.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

27.06.2013 um 04:56
@trance3008

in welchem zusammenhang sagte er das denn?
ist ja eine frage der umstände. wenn jemand sich mies genug benimmt, tu ich eventuell sogar schlimmeres mit ihm, und mich würde kaum jemand als assi kategorisieren.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

27.06.2013 um 04:57
Zeo schrieb:Bei den meisten Menschen hab ich einfach nur das Gefühl, meine Zeit zu vergeuden. Das hab ich beim lesen nie. Nicht mal, wenn die Geschichte Scheiße war, ist das Gefühl so krass.
Kenn ich gut, man redet da oft nur mit Wänden.
Das meinte ich nicht, sondern viel eher das:

Zeo schrieb:
Den schrei ich zusammen, beleidige ihn und mach Terror, dass er sich wünscht, er hätte mich nie angesprochen.
Komm Du mir im realen Leben mal blöd, falls Du das bei meiner Statur versuchen wolltest.
Mal ernsthaft, duldest Du etwa respektloses Verhalten Dir gegenüber?


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

27.06.2013 um 04:58
@slanderman

In diesem Zusammenhang:
Zeo schrieb:Wird mir allerdings jemand lästig, weil er irgendwelche Forderungen stellt, oder glaubt, mir Vorschriften machen zu können, kenn ich keinen Respekt mehr.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

27.06.2013 um 04:59
Ist dir mal wieder langweilig, @trance3008? Brauchst du wen zum anpöbeln? Hab leider grad keine Zeit dafür.


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

27.06.2013 um 05:01
@kurvenkrieger

Aha, und du willst Respekt wiedererlangen, indem du selber genauso lospöbelst und dich auf das Niveau deines Gegenübers herablässt? Das ist alles andere als schlau, bringt absolut nichts und vor allem verkörpert man damit genau die Art von Menschen, die man verachtet. Ist also eine völlig schizophrene und destruktive Logik.


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

27.06.2013 um 05:02
@Zeo

Ich pöbele nicht, sondern diskutiere sachlich. Das Pöbeln überlass ich dir ;)


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

27.06.2013 um 05:08
@trance3008
Noch mehr Unterstellungen, das is natürlich passend. Kannst Du auch Fragen beantworten? Entschuldige bidde wenn Dich meine Sichtweise zu derartigen Beleidigungen veranlasste, welche Laus lief Dir denn über die Leber, und wen verachte ich denn jetzt eigentlich?

Gehts Dir noch gut?


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

27.06.2013 um 05:13
@kurvenkrieger

Mein Beitrag war auch eine Antwort auf deine Frage, falls du 1 und 1 zusammenzählen kannst. Wenn ich es nicht gutheiße, wenn man auf dumme Anmachen mit dummen Anmachen reagiert, dann ist es ja wohl klar, dass ich solche Situationen eher sachlich angehe. Außerdem: Wo habe ich dich denn bitte beleidigt? Ist es etwa nicht so, dass niemand pöbelnde Menschen leiden kann? Inwiefern ist das eine Beleidigung gegen dich? Mach mal halblang und nimm nicht jede Aussage gleich persönlich.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

27.06.2013 um 05:14
trance3008 schrieb:dann ist es ja wohl klar, dass ich solche Situationen eher sachlich angehe.
Ja. Sehr sachlich. :D

Du verhältst dich gerade selber ganz schön zickig. :vv:


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

27.06.2013 um 05:20
@Zeo

Wenn ich zicke, klingts ganz anders :D Grade bin ich aber ziemlich entspannt, ist ja auch bloß eine Forumdiskussion. Wenns aber mal ernst kommt, dann versuch ich möglichst konstruktiv vorzugehen. Ich bin niemand, der Feuer ins Öl gießt.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

27.06.2013 um 08:50
Ich frage mich ja, was solche ,,Misanthropen" früher gemacht haben, als es noch kein Internet gab, um aus den eigenen vier Wänden über alle anderen Menschen herzuziehen und ihrem Mitteilungsbedürfnis (ein seltsames Zusammentreffen, wo sie doch keine Menschen mögen) gemacht haben...

Ich mag ja solche Personen nicht, die selbstgerecht, egozentrisch und hasserfüllt auf alles und jeden reagieren, die erscheinen mir immer wieder mal, wenn ich mit ihnen zusammentreffe, zufällig, wie ,,schwarze Löcher", die alles positive aufsaugen und nur zufrieden sind, wenn es auch allen anderen schlecht geht und sie bedauert werden.


melden
Pancho
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

27.06.2013 um 09:13
@Kc
Kc schrieb:Ich mag ja solche Personen nicht, die selbstgerecht, egozentrisch und hasserfüllt auf alles und jeden reagieren, die erscheinen mir immer wieder mal, wenn ich mit ihnen zusammentreffe, zufällig, wie ,,schwarze Löcher", die alles positive aufsaugen und nur zufrieden sind, wenn es auch allen anderen schlecht geht und sie bedauert werden.
Nennt man sowas nicht neuerdings Energievampire,also Menschen,die andere so runtermachen oder
sich schlecht fühlen lassen,um befriedigt und voller Elan von dannen zu ziehen.Wie nannte man sowas früher eigentlich?


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

27.06.2013 um 09:58
@Kc
Kc schrieb:Ich mag ja solche Personen nicht, die selbstgerecht, egozentrisch und hasserfüllt auf alles und jeden reagieren, die erscheinen mir immer wieder mal, wenn ich mit ihnen zusammentreffe, zufällig, wie ,,schwarze Löcher", die alles positive aufsaugen und nur zufrieden sind, wenn es auch allen anderen schlecht geht und sie bedauert werden.
Aber sind die Egozentrik, die Rücksichtslosigkeit und Selbstgerechtigkeit sehr vieler Menschen, sowie der Gattungsnarzissmus der menschlichen Spezies, nicht gerade der Grund, warum der Misanthrop die menschliche Natur und Spezies hasst?
Es sind doch gerade die sensiblen, empfindsamen Menschen, welche die Negativität der Menschen am Tiefsten spüren, Leute, deren Ideale mit den Füßen getreten werden, die dann später zu den leidenschaftlichsten Misanthropen werden.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

27.06.2013 um 10:27
@Peisithanatos
Ich finde man muss immer vor Augen halten, dass sicher jeder von uns seine schlechten Erfahrungen mit anderen Menschen gemacht hat. Egal welchen Charakterzug oder Eigenschaften es betrifft. Die manchen schlimmer die manchen weniger schlimme Erfahrungen.

Was mich so heiß macht ist ja wirklich nur, dass diese ganze "Mimimimimi-Gesellschaft" der labilen Misanthropen sofort alle in einen Topf schmeissen und auf einmal alle hassen und sich selber mit so viel Hass erfüllen, dass sie dann nur vor sich hingammeln bis sie alleine sterben und keine Sau sich um deren Tod kümmert und sie dann in ihrem Bett verwesen.
-.-

Aber hauptsache im Internet mit vielen Fremden diskutieren, und ihren Hass ausbreiten wollen, obwohls eh keine Sau intressiert. Sie sind so alleine, dass sie im Internet nach Leuten suchen um irgendeine Kommunikation zu führen, weil ihr armseliges Leben sonst nichts hergibt, ausser vl. Bücher, Filme und Videogames, wo sie eintauchen können. Aber auch schnell merken, dass die Realität nur aus Einsamkeit, Frust und Hass besteht. Worin sie sich dann selber hassen, weil sie zu feige sind etwas an ihrem Leben zu ändern. Anstatt sich etwas zu stellen, sitzen sie dann den ganzen Tag vorm PC und kommunizieren, damit man ja etwas zu tun hat und auch wenns virtuell ist, Menschen um sich hat.

Einfach Krank.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

27.06.2013 um 10:58
@liaewen
liaewen schrieb:Was mich so heiß macht ist ja wirklich nur, dass diese ganze "Mimimimimi-Gesellschaft" der labilen Misanthropen sofort alle in einen Topf schmeissen und auf einmal alle hassen und sich selber mit so viel Hass erfüllen, dass sie dann nur vor sich hingammeln bis sie alleine sterben und keine Sau sich um deren Tod kümmert und sie dann in ihrem Bett verwesen.
-.-
Gut, das ist ja nur eine, wenn auch infantile Spielart der Misanthropie, aber es würde zu kurz greifen Misanthropie nur vor diesem Hintergrund ausmachen zu wollen.
Die Gründe, warum sich jemand zu einem Misanthropen enwickeln kann, sind vielfältig und lassen sich nicht unbedingt nur auf den persönlichen Erfahrungshorizont reduzieren, darüber hinaus ist sie sicher ein Phänomen, welches sich durch alle Schichten der Gesellschaft ziehen kann.


melden
Anzeige

Misanthropen - die "anderen" Menschen

27.06.2013 um 11:07
@Peisithanatos
Natürlich würde es das. Mich regen solche Menschen einfach nur auf, die total sinnlos vor sich hingammeln weil sie jetzt den Emo raushängen lassen möchten. So in etwa, weil sie sich von einem Baum einen Schiefer geholt haben, brennen sie den ganzen Wald ab.
So tickende Menschen ertrage ich nicht. Schon gar nicht solche, die nicht aktiv etwas gegen ihren "Hass" tun.


melden
262 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden