weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

3.868 Beiträge, Schlüsselwörter: Glaube, Übernatürliches, Skeptiker, Skeptier

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

16.11.2013 um 23:05
nooom schrieb: Menschen aber gezielt nach Gestik zu beurteilen können oder sie per Ablenkung zu manipulieren ist nicht einfach aus einem Zaubertrickkasten aus dem Aldi.
doch..genau sowas steht in jedem buch über zaubertricks..zum teil auch marke "mein erster zaubertrickkasten" wie du ihn im aldi kaufen könntest.


melden
Anzeige
nooom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

16.11.2013 um 23:13
@Nerok
Nerok schrieb:doch..genau sowas
:D echt ? :D ;)


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

16.11.2013 um 23:24
@nooom

Die wichtigsten Techniken, wie das Palmieren und die Wichtigkeit der Worte und der Ablenkunen werden tatsächlich auch schon im Zauberkasten für Kinder beschrieben. Auch die dort enthaltenenTricks sind kleine und vereinfachte Varianten der tatsächlich auf der Bühne verwendeten Tricks - auch bei den größten Magiern ist die Technik letztendlich die selbe.


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

16.11.2013 um 23:28
Skeptiker aller Länder vereinigt euch!

Nein, mal ehrlich. Wenn ich lese, dass der ein oder andere von einem Feuerdschinn verfolgt wird und wieder ein anderer hat zu Hause ein Gerät mit Materialien aus dem Baumarkt gebaut, welches Energie aus dem Nichts erzeugt, bin ich sehr zufrieden, dass die Gläubigen nur noch im Bundestag anzufinden sind. Manche "Theorien" sind eben so unendlich weit hergeholt, das man damit ein Artikel in der Titanic schreiben könnte.


melden
nooom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

16.11.2013 um 23:43
@Commonsense
jetzt bitte mal. nur weil lesen und schreiben in der ersten Klasse gelernt werden haben sie wohl eher wenig mit einem akademischen Titel zu tun.

und um was es eigentlich geht ist klar. meine Aussage das genau jemand der das beherrscht auchkritisch zu hinterfragen wäre. die Deklaration als "gute Sache" ist wohl kein Qualitätsmerkmal. wer prüft den Prüfer?


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

17.11.2013 um 00:02
@nooom

Naja, Lesen und Schreiben sind auf jeden Fall Voraussetzung für einen akademischen Titel, meinst Du nicht?
Was meinst Du mit "Wer prüft den Prüfer"? Das ist doch Augenwischerei. Randi legt seine Vorgehensweise offen, arbeitet mit überprüfbaren Methoden und ist jederzeit in der Lage, seine Ergebnisse zu reproduzieren.

Was können die Vertreter paranormaler Fähigkeiten dagegen setzen?


melden
nooom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

17.11.2013 um 00:20
@Commonsense
ja sie sind die Voraussetzungen die so ziemlich Alle bekommen, aber nur wenige damit am Ende einen akademischen Grad damit erwerben.

Es geht in erster Linie nicht darum ob das "Prüfteil" dagegen hält sondern ob die selbst Prüfung einer unabhängigen Überprüfung standhält, bzw Verifikation standgehalten hat.
ich fühl mich aber hier fast schon auf dem falschen Pfad bei der normalen Frage nach dem Prüfer des Prüfers begegnet wird.

wie viel mal wurde zB das "Projekt Alpha" reproduziert?


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

17.11.2013 um 01:50
Ich bin auch kein Fan von Clowns. :(
Mich würde auch interessieren, woher das kommt.

@Commonsense
Die Preise dieser "beseelten" Puppen sieht man, wenn man ein Foto anklickt.
Dann kann man sich den Lebenslauf des Geistes in der Puppe durchlesen, der von einem Medium erfragt wurde und unten steht dann der Preis.
Manchmal wird auch noch davor gewarnt, dass es sich um eine sehr aktive Puppe handelt, die nur von einem erfahrenen Sammler erworben werden sollte. ;)

Da ist eine Puppe, die den selben Namen trägt, wie ich. :lv:
Die muss echt sein! :D


Ich frage mich, warum es meistens weibliche Geister sind, die es in Puppen verschlägt.
Vermutlich, weil männliche Puppen eher etwas seltener sind. ^^


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

17.11.2013 um 02:43
@Lepus
endlich mal einer der mich versteht ;)


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

17.11.2013 um 10:04
@nooom
@Commonsense
nooom schrieb:wer prüft den Prüfer?
Das altbekannte "Quis custodiet ipsos custodes?" in neueren Schlauch, ein gezielter Versuch der Diffamierung einer unbequemen Person derren Treiben das eigene Weltbild gefährden könnte.

Die Antwort ist einfach, im guten alten Duktus eines Samuel Mumms :

Wir Herr @nooom, Wir

Auch wenn es für manche Hier und anderswo das Gegenteil erscheint sind die Skeptiker, bzw. die Skeptische Bewegung alles andere als ein Monolithischer Block.

Randi selbst wurde vor ca 3 Jahren wegen einer Lapalie öffentlich von teilen der Community abgewatscht, angeblich soll es während des alljährlichen TAM zu Sexuellen Übergriffen an weiblichen Teilnehmern gekommen sein. Das ganze Drama spielte im selben Zeitraum wie das unsägliche "Elevatorgate"-Scharaffel ab, mit grossen Emotionen und viel Hysterie im Gender-Fem-lager.

Randis Verfehlung damals war nur das er die Sicherheit für alle Teilnehmer in dem von ihm veranstalteten Meeting für ausreichend hielt, trotzdem wurde er von den Blogs der Whiteknightfraktion förmilch in der Luft zerrissen.

Auch andere "grosse" Namen der Bewegung standen massiv in Kritik, auch der Richard Dawkins, ob zu Recht oder auch nicht....eine Bande von Leuten die sich der kritisch Denkweise verschrieben haben ist biszuweilen schwieriger zu Handhaben als ein Sack voller Flöhen, und das ist auch gut so ;) .

Auch meine Wenigkeit wurde bei diesen Nonsense bei drei "Eminenzen" der Blogszene gesperrt wegen abweichlerischen Meinung, ein Umstand den ich gerne wie eine Monstranz des freien, losgelösst von Pseudo-Authoritäten Denkens vor mich her trage ;) .

Sollte es rumd um die Million-Dollar-Challenge zu Fehlverhalten kommen würde sie/wir keine Aufforderung von Believerseite brauchen um das Publik werden zu lassen, keine Sorge...es wäre auch im Sinn der Sache.

mfg


melden
nooom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

17.11.2013 um 10:30
@ChamplooMK2
wow, ein ominöses "wir"? und wieso gleich so aufbrausend zum Herr Nooom? hat er einen Helden angefahren? und das nur weil er die Frage stellt wer kontrolliert den Prüfer. Das sollte dann ja jemand Unabhängiges sein und die emotionale Antwort hier von wegen Diffarmierung und Seueller Belästigung lässt darauf schliessen das nicht wirklich eine Unabhängigkeit dieses Wirs besteht.

ich habe gar nichts gegen den Herrn Randi. ich frage nur zB ob das Projekt Alpha wiederholt wurde um es zu bestätigen, und zwar nicht von Randi selbst sondern von jemandem Unabhängigen. Oder hat man es auch mal bei einer anderen "Forschern" versucht? ich mein der Erfolgsdruck ist bei jedem Forscher gross.


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

17.11.2013 um 10:34
@Boogeyfan
Boogeyfan schrieb:"Haunted Dolls: Hi, sorry to say ive not heard of him. Maybe its as im in the UK
Gefällt mir · Antworten · vor 2 Stunden"

quasi er hat von james randi noch nie was gehört, vielleicht auch weil er in amerika wohnt.
UK ist United Kingdom - Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland nicht Amerika...
Ist nicht böse gemeint ist mir halt aufgefallen...

Liebe Grüße und schönen Sonntag
Luma30


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

17.11.2013 um 11:29
@nooom

Hm, ich ahnte schon bei der Nachlese meines Posts das ich mit so einer angenervten Replik rechnen muss, dabei hab ich den eigenlich allgemein bezogenen Teil, den mit der "Diffamierung", schlichtweg vergeigt und sollte eher zum Ausdruck bringen das solche Vorwürfe weder neu noch selten sind, unabhängig von deiner Person.

Für die schlechte Formulierung entschuldige ich mich, mea Culpa, was geanu deine Motivation war dieses Argument zu bringen bleibt dir überlassen und ist für mich nicht relevant.
nooom schrieb:wow, ein ominöses "wir"?
Und was stört dich jetzt so daran das ich mich zur Skeptischen Gemeinschaft rechne, wenn auch heutzutage nahezu Inaktiv?
Du darfst jetzt daran natürlich einen Makel finden, das sei dir unbenommen, aber ich zu meinem Teil sehe kein Problem darin wenn du dich offen als Geist/Gott/Ufo-Gläubigen bezeichnest, mit oder ohne Verbindungen zur einer dementsprechenden Organisation, What ever.
nooom schrieb:und wieso gleich so aufbrausend zum Herr Nooom?
Und auch hier ein Missverständnis, das Kurisv geschriebene ist durchaus im Humorvollen Kontext gemeint, mitnichten aufbrausend sondern angelehnt an eine Scheibenweltfigur aus der Feder Terry Pratchetts...eben wie schon oben hingewiesen und von dir geflissentlich überlesen im Sprachstil eines Kommandeur Mumm.
nooom schrieb:und das nur weil er die Frage stellt wer kontrolliert den Prüfer. Das sollte dann ja jemand Unabhängiges sein und die emotionale Antwort hier von wegen Diffarmierung und Seueller Belästigung lässt darauf schliessen das nicht wirklich eine Unabhängigkeit dieses Wirs besteht.
Er? Du brauchst nicht in den Pluralis Majestatis wechseln, wie ich oben schon angedeutet habe gebe ich nicht viel auf Authoritäten, gleich welcher Art. Inhalte sind relevant, nicht Namen oder Titel, das gehört zum kleinen Skeptiker Einmaleins.
Und somit sind deine kleine Adhomis, zugegebener Masse vom mir Teilverschuldet, weder Zielführend noch Wirkungsvoll.
Eben weil die Community sich bei weit geringeren Anlässen in Selbstzerfleischungsorgien stürzt ist gewährleistet das bei groben Fehlverhalten eines oder einiger Akteure innerhalb derselben ein Aufschrei durch die Gemeinschaft hallt der sich gewaschen hat. Jeder Manupilationsversuch würde denn Sinn dieser Zweckgemeinschaft ad absurdum führen und würde dementsprechend geahnded.

Wie gesagt kein Monolithischer Block sondern viele Einzelindividuen die sich gerne zum "Wer ist der grösste Klugscheisser"-Wettbewerb hinreissen lassen, was ja ganz menschlich ist und bisweilen amüsant ;) .
nooom schrieb:ich habe gar nichts gegen den Herrn Randi. ich frage nur zB ob das Projekt Alpha wiederholt wurde um es zu bestätigen, und zwar nicht von Randi selbst sondern von jemandem Unabhängigen. Oder hat man es auch mal bei einer anderen "Forschern" versucht? ich mein der Erfolgsdruck ist bei jedem Forscher gross.
Um was zu bestätigen? Das sich Menschen schnell hinreissen an Paranormales zu glauben wenn sie mit dementsprechenden Input gefüttert werden?
Entweder kennst du ein anderes PA als ich oder ich steh grad auf dem Schlauch, die Sache mit den Fakeprotagonisten wurden zumindest meines Wissen nach noch in anderen Variationen bei weiteren Säulenheiligen der Paraszene angewand mit ähnlichen Resultaten...aber das gehört nicht gerade zu meiner Interessenlage deshalb fehlen mir da tiefschürfendere Infomationen.

Und nun wünsch ich dir Mahlzeit


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

17.11.2013 um 12:51
@luma30
ops ja, hatte das beim schreiben des beitrags gar nicht mitbekommen.. ^^


melden
nooom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

17.11.2013 um 13:03
@ChamplooMK2
ChamplooMK2 schrieb:Und was stört dich jetzt so daran das ich mich zur Skeptischen Gemeinschaft rechne, wenn auch heutzutage nahezu Inaktiv?
ah, war nur weil ich genau hier in diesem Thread mal ziemlich deutlich aufgeklärt wurde das ich kein "Skeptiker Wir" zu benennen habe. ;)

also ich fasse für mich zusammen. Skeptiker sind so von ihrer Skepsis überzeugt das man ruhig unskeptisch den Skeptikern gegenüber sein kann. ist ein Argument, das ich nun aber selber auch noch nicht geprüft habe.

Mir gehts eigentlich auch nicht um die Person Randi. Sondern darum was alles möglich ist um Macht auszuüben ohne das es jemand mitbekommt.

oder um das ganze noch ein wenig auszuweiden, wenn es Menschen möglich ist durch "tricks" (ich nenns mal so weil beliebt ist) Einfluss auf die Wahrnehmung und das Handeln anderer Menschen zu nehmen hat das immer etwas mystisch verborgenes, einer Seits in der Unbemerktheit der Einflussnahme anderer Seits in der Absicht.


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

17.11.2013 um 13:19
@nooom

Hast du schon mal Bücher über Suggestion/Autosuggestion gelesen?
Es ist absolut unglaublich was man anderen Menschen suggerieren kann, und noch schlimmer, was man autosuggerieren kann...


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

17.11.2013 um 13:28
@Boogeyfan
;)

Na ja, wirklich glauben tue ich daran nicht, aber wenn ich mal einfach annehme, dass so was möglich ist, dann kann man sich schon was zusammenreimen.

Zum Beispiel, warum Geister sich in Puppen einnisten und nicht in Vibratoren:
Wenn ich ein Geist wäre, dann würde ich mir ja ein Gefäß suchen, das meinem abgelegten Körper ähnelt (weil gemütlich und kenne ich ;) ) und da ist eine Puppe natürlich ideal.

Jetzt würde ich nur gerne wissen, ob diese speziellen Gummipuppen für gewisse Aktivitäten, auch mal für einen Geist zur Heimat werden könnten. o.O
Da gibt es ja ganz extrem realistische Puppen mittlerweile.


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

17.11.2013 um 13:40
@Lepus

Eine Puppe hat von innen nicht die geringste Ähnlichkeit mit einem Mensch.
Der Guss hat nur aussen Ähnlichkeit.
Und da ist der Vibrator ebenbürtig.

Deswegen versteh ich nicht warum Seelen (oder was auch immer) in Puppen gehen und die dann bewegen.
Warum wirkt es immer so als wenn Geister (etc) immer komplett Logik- und Intelligenzbefreit sind?
Wozu soll das gut sein das die Seele in der Puppe haust und hier und da einen Arm bewegt??

Ich weigere mich einzugestehen das meine Seele dümmer ist als ein Meter Feldweg.


melden

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

17.11.2013 um 13:48
@nooom
nooom schrieb:ah, war nur weil ich genau hier in diesem Thread mal ziemlich deutlich aufgeklärt wurde das ich kein "Skeptiker Wir" zu benennen habe. ;)
Liegt wohl an den teuflischen Details der Sprache, während Vororts mit hoher Wahrscheinlichkeit eher Einzelindividuen mit Tendenz zur skeptischen Denkweise zu Gast sind und sich mit "wir" dementsprechend pauschal abklassifiziert fühlen (wobei sich diese eher mit Realist, Rationalist wohler fühlen würden) gibt es wiederrum die organisierte Skeptikerei ;) .

Ich persönlich habe mich ca. 2002 im zuge meiner 9/11-Recherche dieser angeschlossen, mehr oder weniger aktiv, aus dem schlichten Grund da man dadurch viele Gleichgesinnte traf und man sich darüber austauschen konnte was einen so bewegte....und nat. spielte ein herrlich naives "Wir sind die Grössten"-Gefühl auch eine Rolle ;) .

Deswegen bin ich aber weder Exemplarisch noch für irgendeinen anderen Rollenmodel, wie ich dir schon versuchte nahezubringen sind wir (im Sinne von allen Skeptikern/Realisten/Rationalisten) ein mitunter recht zickiges Volk, Ausnahmen eingeschlossen.
nooom schrieb:also ich fasse für mich zusammen. Skeptiker sind so von ihrer Skepsis überzeugt das man ruhig unskeptisch den Skeptikern gegenüber sein kann. ist ein Argument, das ich nun aber selber auch noch nicht geprüft habe.
Dieses Fazit steht dir Frei, kann aber unmöglich auf meine Texte basieren da niemand von dir verlangt hat auf das eigene Hinterfragen gleich welcher Aussagen von ebenso beliebigen Personen zu verzichten, eher genau das Gegenteil.

Meine Aussagen beziehen sich darauf ob die Person Randi, da war mein Einstiegspunkt in diese Diskussion, in der Lage ist innerhalb seiner in teilen von ihm selbstgeschaffenen Umgebung Manipulationen durchzuführen und das sehe ich als sehr Unwahrscheinlich eben wegen der Art und Weise desselben.

Thats it, nicht mehr und nicht weniger.


melden
Anzeige
nooom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skeptikerdominanz: Wo sind die Gläubigen?

17.11.2013 um 13:54
@amsivarier
ja sicher hab ich das :) das ist ja genau das was ich ansprechen will, diese Macht der Einflussnahme in den Glauben von Menschen.
ganz zu schweigen von Konformitätsdruck.
http://giordano-bruno-stiftung.ch/blog/konformitatsdruck-und-die-verganglichkeit-sozialen-heldentums/


melden
285 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Fisch mit Gebiss14 Beiträge
Anzeigen ausblenden