Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wissen bzw. spüren, dass bald wer stirbt?

57 Beiträge, Schlüsselwörter: Sterben
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wissen bzw. spüren, dass bald wer stirbt?

30.04.2014 um 08:10
LordIronfist schrieb:Bei mir kenne ich zwei Dinge die komisch waren. Als meine Oma starb war ich gerade zu besuch bei meiner andere. Habe dann so eine Art Glockenschlag oder so gehört, und nein es war nicht die alte Uhr im Raum, sowie einen dicken kurzen Tinitus. Habe ich wirklich noch nie gehabt.
Gibt es halt so was.
wenns kein anderer gehört hat, wars Telepathie. Hätte auch ne Stimme sein können, aber das unterliegt dann einer gewissen kreativen Kontrolle. Son Glockenschlag ist natürlich dann schon außergewöhnlich. ;)
Denke mal sowas überzeugt dann auch recht gut oder?


melden
Anzeige

Wissen bzw. spüren, dass bald wer stirbt?

30.04.2014 um 09:05
@Agnodike
@Haret
Klaro, verspüre ich Angst, das ist mir bewußt. Habe mich viel damit beschäftigt und Menschen (ausschließlich Frauen, die sich als Hexen bezeichneten) mit diesen Vorahnungen kennengelernt. Sie waren alle durchweg menschlich ne Null. Dazu keine Kritik ertragen und waren so in ihrer Vorahnungswelt involviert, das ihnen nicht bewußt scheint, das ihre Vorahnungen vielleicht negativer dämonischer Natur sein könnten.
Bin dankbar, das ich diese "sogenannten Fähigkeiten" nicht habe. Stelle ich mir schrecklich vor.
Ich wäre wohl so ein Typ, der diese Vorahnungen, Gedanken, nicht mir, sondern einer unbekannten Macht zuordnen würde, und versuchen, mich davon zu befreien. Versuch wäre es wert.


LG


melden
Stonechen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wissen bzw. spüren, dass bald wer stirbt?

01.05.2014 um 17:20
@hexeluna 
Wenn du die Menschen pflegst, dann nimmst du doch automatisch wahr, wenn etwas mit der Person anders ist. 
Wenn Menschen sterben, dann fangen sie an, sich zu verändern. Die körperlichen Dinge verändern sich, die Personen haben dann meistens eine innere, ganz eigenartige Ruhe, die sie ausstrahlen.
Vielleicht nicht alle.
Du scheinst in der Hinsicht sehr sensibel und "spürig" zu sein. Für deinen Job eigentlich ideal. 

Ich denke, du baust einen inneren Draht zu den Menschen auf und kannst es deshalb vorher sagen. 

melden
Genauso ist es.
Eigentlich unter Pflegepersonal garnicht so unüblich.
Man arbeitet eben sehr eng mit dem Patienten/Bewohner.
Es wäre schlimm wenn man es NICHT merken würde.


melden

Wissen bzw. spüren, dass bald wer stirbt?

02.05.2014 um 19:09
Ein Problem scheinen auch die Angehörigen zu sein, die den voraussagenden Tod von einer Altenpflegerin über einen Angehörigen, nicht wahrnehmen wollen oder können? Weil sie Berührungsängste haben?
Kann nur jedem raten, dem Sterbevorgang eines Angehörigen in einem Pflegeheim beizuwohnen. Es ist nicht schrecklich, sondern eine Erfahrung, die jeder für sich selbst interpretieren kann.
@hexeluna
Eine Frage noch? Werden die Angehörigen von dir informiert oder traust du dich nicht>?

LG


melden

Wissen bzw. spüren, dass bald wer stirbt?

02.05.2014 um 19:57
AgathaChristo schrieb:ann nur jedem raten, dem Sterbevorgang eines Angehörigen in einem Pflegeheim beizuwohnen
Wieso in einem Pflegeheim? Meine beiden Grossmuetter sind zu Hause gestorben, und das war auch gut so. Ist natuerlich nicht jedem moeglich, die Angehoerigen zu Hause zu pflegen, aber den extra Hinweis "in einem Pflegeheim" halte ich fuer absolut unnoetig.


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wissen bzw. spüren, dass bald wer stirbt?

02.05.2014 um 20:19
AgathaChristo schrieb:Klaro, verspüre ich Angst, das ist mir bewußt. Habe mich viel damit beschäftigt und Menschen (ausschließlich Frauen, die sich als Hexen bezeichneten) mit diesen Vorahnungen kennengelernt. Sie waren alle durchweg menschlich ne Null. Dazu keine Kritik ertragen und waren so in ihrer Vorahnungswelt involviert, das ihnen nicht bewußt scheint, das ihre Vorahnungen vielleicht negativer dämonischer Natur sein könnten.
Du weißt doch aber nicht ob die TE so ist.
Wer weiß warum sie sich diesen Nick ausgesucht hat. ;) Vielleicht aus einer Laune heraus.
AgathaChristo schrieb:Bin dankbar, das ich diese "sogenannten Fähigkeiten" nicht habe. Stelle ich mir schrecklich vor.
Ich wäre wohl so ein Typ, der diese Vorahnungen, Gedanken, nicht mir, sondern einer unbekannten Macht zuordnen würde, und versuchen, mich davon zu befreien. Versuch wäre es wert.
Ja sei froh.

Sie, also die TE, ist sich doch da selbst nicht sicher, deshalb fragte sie ja hier.
Ich denke sie hat hier schon sehr gute Antworten erhalten, dass es nichts mysteriöses ist.


melden

Wissen bzw. spüren, dass bald wer stirbt?

02.05.2014 um 20:34
@Alari
Es betraf ja jetzt das Pflegeheim und @hexeluna

@Agnodike
Mich interessiert mehr die Frage, wie@hexeluna damit umgeht. Informiert sie die Angehörigen oder konzentriert sie sich ausschließlich auf ihre Vorahnungen, ohne an die betroffenen Angehörigen zu denken, die beim Sterbeprozeß vielleicht dabei sein wollen? Vorahnungen hin oder her, sie haben immer eine Bedeutung, wo man die Angehörigen mit einschließen sollte.


melden

Wissen bzw. spüren, dass bald wer stirbt?

02.05.2014 um 20:42
amsivarier schrieb am 29.04.2014: Du kennst ja sicher die klassischen Anzeichen
Das denke ich auch. Ich habe zwar nicht direkt in der Altenpflege gearbeitet aber bereits Menschen beim sterben begleitet.
BlackPearl schrieb am 29.04.2014:Du arbeitest täglich mit diesen Menschen, kennst ihre Krankheitsgeschichte, weißt um ihren gesundheitlichen Zustand. Es ist normal das man ein Gespür dafür entwickelt.
Und da man den Verlauf sieht, bekommt man mit wann es langsam dem Ende zugeht.
Dawnclaude schrieb am 29.04.2014:Dann müssten das die Kollegen aber auch können. ^^
Ich denke da kommt es wirklich darauf an wie sensibel man ist und auch wieviel man an sich heran lässt.


Ich habe zwei Erfahrungen gemacht an die ich hin und wieder mal denken muss.
Ich habe weder Nieren - noch lungenprobleme.
2011 bekam ich eine nierenentzündung. Einen Tag später starb meine Oma an nierenversagen.
2014 bekam ich eine Lungenentzündung. Eine Woche später starb mein Opa an ebensolcher.

Beide male hatte ich das Gefühl das irgendwas nicht stimmt.
Und beide Male waren einen Tag nach dem tot meiner Großeltern die Symptome so gut wie verschwunden. Was bei beiden Krankheitsbildern eher nicht der fall ist da sich die Behandlung etwas hinzieht.

Als wenn ich ein bisschen Schmerz, den sie erlitten haben, mitgetragen habe.

Mag aber auch alles nur Einbildung und blöder Zufall sein ;)

Jedenfalls, solange es dir damit "gut geht" und du deinen Job weiter professionell ausüben kannst, ist es doch eine schöne Sache. So kannst du den Menschen zur richtigen zeit das Gefühl geben nicht allein zu sein.


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wissen bzw. spüren, dass bald wer stirbt?

02.05.2014 um 21:00
AgathaChristo schrieb:Vorahnungen hin oder her, sie haben immer eine Bedeutung, wo man die Angehörigen mit einschließen sollte.
Ja da gebe ich dir Recht, da möchte ich aber nicht in ihrer „Haut“ stecken.
Mal sehen ob sie sich noch mal melden.


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wissen bzw. spüren, dass bald wer stirbt?

02.05.2014 um 21:19
Ylayazz schrieb:Beide male hatte ich das Gefühl das irgendwas nicht stimmt.
Und beide Male waren einen Tag nach dem tot meiner Großeltern die Symptome so gut wie verschwunden. Was bei beiden Krankheitsbildern eher nicht der fall ist da sich die Behandlung etwas hinzieht.
Jo, ich finde auch, dass das ziemlich mysteriös klingt, auch wenn man jetzt nicht an sowas glaubt , ist das seltsam, dass die Symtome so schnell abgeklungen sind.
Man könnte vielleicht das ganze noch als selektive Wahrnehmung sehen ,also andere Ursachen ausgeschlossen oder andere symptome ignoriert?


melden

Wissen bzw. spüren, dass bald wer stirbt?

02.05.2014 um 21:39
@Dawnclaude

Da gibt's bestimmt ne Erklärung für. Eine, meine persönliche Idee, wäre die das ich nach dem tot beider Großelternteile direkt sehr stark in die Beisetzung, wohnungsräumung usw eingebunden war und somit eigentlich gar keine zeit hatte noch weiter krank zu sein.

Und aus Erfahrung weiß ich dass ich krank sein relativ gut "ignorieren, verdrängen" kann. Ob das nun gut ist, steht auf einem anderen Blatt Papier.

Das wäre meine Erklärung dazu.

Aber grundsätzlich glaube ich schon dass Menschen mit feinem Gespür merken können wenn das Ende naht. Gerade wenn man täglich damit konfrontiert ist.
Dazu die jahrelange Erfahrung und die diversen Krankheitsverläufe die man miterlebt hat.


melden

Wissen bzw. spüren, dass bald wer stirbt?

04.05.2014 um 06:40
Man sollte die Angehörigen nicht immer involvieren. Viele Menschen reagieren komisch auf solche Andeutungen. Weiß das, weil ich diese Ahnungen ja selber habe und überlege mir von daher ganz genau, wem ich sowas dann mitteile.


melden

Wissen bzw. spüren, dass bald wer stirbt?

05.05.2014 um 07:13
Also ich sage den Angehörigen , erst dann bescheid wenn es wirklich soweit ist , Tage vorher was zu sagen wo die Bewohner noch augenscheinlich fit sind wäre nicht so gut , die würden dann auch denken ich spinne .

*Und immer noch bin ich die einizige bei uns in der Einrichtung die so etwas spürt *


melden

Wissen bzw. spüren, dass bald wer stirbt?

05.05.2014 um 21:14
Hallo meine Liebe,
ich habe keine Antwort darauf. Ich würde auch gerne wissen wo solchr Vorahnungen herkommen. Mir geht es ähnlich wie dir. Nur das meine "Vorahnung" nicht immer mit dem Tot verbunden ist. Es ist schon eigenartig. Ich weiß immer genau wer, aber was dieser Person passiert und auf welche Weise sie auf mich zukommt oder wie sie in mein Leben tritt kann ich nie genau sagen. Das habe ich in frühster Kindheit schon wargenommen. Ich kann auch schwer beschreiben wie sich das anfühlt im Voraus zu wissen, dass dieser Person was passiert. Ich habe manchmal Schwierigkeiten damit dieses Gefühl einzuordnen. Manchmal ist es auch total unangenehm.
Aber was ich weis ist, dass es auf jeden Fall was besonderes ist, etwas in soeiner Weise zu ahnen.

Vllt konnte ich dir weiterhelfen, indem ich mich zu erkennen gegeben habe.
Verlier niemals den Mut. Du bist was besonderes!


melden

Wissen bzw. spüren, dass bald wer stirbt?

06.05.2014 um 22:52
vor allem alte Menschen bilden vor dem Ableben im Gesicht ein sogenanntes Dreieck ( Nase, Labialfalten , Mundwinkel) die Nase hängt mehr ...

Das sagte mir mal eine Schwester und ich habe es mir auch vom Chefarzt bestätigen lassen, vielleicht hast du das schon unbemerkt wahrgenommen


melden

Wissen bzw. spüren, dass bald wer stirbt?

21.02.2015 um 17:47
Hallo. Ich kenne das auch von mir, arbeite aber weder als Krankenschwester/-Pflegerin noch mit älteren Personen.
Ich spüre, wenn ich jemanden das letzte Mal "lebendig" sehe. Es ist unbeschreiblich und nicht gerade schön. Vor allem nicht, wenn man die Person gut kennt bzw. lieb hat/gern mag.
Das erste Mal war ich 19 oder so. Danach hatte ich Pause. Dann ging das wieder los und erst dann wurde mir bewusst, dass ich das "fühle".
Auch habe ich Wahrträume (die Geburt meiner Nichte etc.).


melden
Anzeige

Wissen bzw. spüren, dass bald wer stirbt?

21.02.2015 um 17:49
Übrigens. Ich führe eine Datei, wo ich meine Eintragungen (mit Datum) mache, und nun hab ich angefangen, das aufs Papier zu bringen, weil es immer mehr wird...


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

236 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden