weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

204 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Frau, Sterben, Todesbotin

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

24.10.2014 um 15:05
Hallo zusammen,

Ich arbeite in einem Pflegeheim mit Wachkoma Patienten und teilweise kann man mit diesen Menschen Nonverbal kommunizieren, z.b. Mit Augencode Ja und Nein oder anhand der Körpersprache ( Arm heben ja und nein) usw. Auch sind dort flittere Leute in der Kurzzeitpflege.

In letzter Zeit haben viele immer wieder von einer schwarzen Frau erzählt (die noch reden können) unabhängig vom Stockwerk. Und die noch nie miteinander Kontakt hatten...
Oft war es so dass nach dieser Begegnung jemand verstorben ist.

Manche Weinen danach oder die beatmungspflichtigen Patienten alarmieren und liegen panisch im Bett.
Eine Frau hat in der Nacht plötzlich geschrien und meinte, da steht eine schwarze Frau mit Häubchen hinter der Türe und schaut sie böse an und flüsterte ihr ins Ohr, dass sie gehen muss. Kurz darauf ist ein Mann verstorben.

Ich denke, da die meisten Leute schon mal in dieser Einrichtung Tod waren, und zurück ins Leben geholt haben. Sehen die Menschen diese Frau.

Manchmal fühle ich mich auch verfolgt und renne wie blöd die Treppe runter im Nachtdienst :-D

Kennt jemand sowas oder weiß wer, wer diese Frau ist?
Freue mich auf Antworten.


melden
Anzeige

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

24.10.2014 um 15:07
scheiße...Oma ist schon wieder ausgebüchst. o.O


melden

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

24.10.2014 um 15:10
Sonnenblume22 schrieb:Manchmal fühle ich mich auch verfolgt und renne wie blöd die Treppe runter im Nachtdienst :-D
Süß. :)

Schwarze Frau oder schwarz gekleidet? Mit Häubchen?

Soetwas wie die Nonnen es auf dem Kopfe tragen?


melden

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

24.10.2014 um 15:14
Sonnenblume22 schrieb:Ich denke, da die meisten Leute schon mal in dieser Einrichtung Tod waren, und zurück ins Leben geholt haben.
mit dem satz kann ich nu gar nichts abfangen. Bitte erklär das mal.


melden

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

24.10.2014 um 15:16
Unsere Bewohner haben verschiedene Grunderkrankungen, die zu dem jetzigem Krankheitsbild geführt haben. Ein Großteil wurde reanimiert, waren also faktisch schon tot und wurden ins Leben zurückgeholt.


melden

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

24.10.2014 um 15:17
So leid es einem tun kann, es ist doch mehr oder weniger der Regelfall, dass jemand in so einer Einrichtung irgendwann stirbt.
Würde die angeblich angesprochene Person dann sterben, wäre es ja vll noch was, aber das der Tod von jemand anderem der Beleg sein soll, ist doch irgendwie unsinnig.

Davon abgesehen nimmt man wohl leicht jemanden als schwarzen Schemen wahr, der, das Licht im Rücken, vor dem Bett steht. Hinzu der Umstand, dass die alle nicht immer so ganz klar da sind - die Legende vom schwarzen Mann... Frau... ist entstanden.


melden

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

24.10.2014 um 15:20
@Sonnenblume22

ganz ruhig das ist nur so ein Spaßvogel aus der Pathologie so wie ich ;)

So und jetzt im Ernst, es ist bekannt, das grade bei solchen Patienten oft Hirnareale falsche Signale senden/empfangen und es so zu oben genannten Halluzinationen kommt, da wird eben ganz schnell aus einem Schatten eine Nonne ala American Horrostory ..

Und du bist einfach nur ein bissl sensibel durch das Ganze drum herum..


melden

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

24.10.2014 um 15:20
Sonnenblume22 schrieb:Oft war es so dass nach dieser Begegnung jemand verstorben ist.
Oft, nicht immer. Dass Menschen in deinem Pflegeheim sterben, ist ja nichts ungewöhnliches.
Sonnenblume22 schrieb: und flüsterte ihr ins Ohr, dass sie gehen muss. Kurz darauf ist ein Mann verstorben.
Sie sagt ihr, dass SIE gehen muss, aber jemand anders stirbt?


Hört sich nicht wirklich an, als würde diese Frau Tode voraussagen.


melden

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

24.10.2014 um 15:24
Meine Frage geht eher in die Richtung, ob diese anderen Patienten diese "schwarzgekleidete Frau" wahrnehmen wenn jemand anderes stirbt bzw. bald stirbt?

Sie sehen diese alle unabhängig von einander, denn sie kommunizieren nicht miteinander.


melden

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

24.10.2014 um 15:28
@Sonnenblume22
Du kannst einen Infornationsfluss dennoch nicht ausschließen.
Es kann sogar ein Kollege sein, der sich einen dummen Spaß macht - sofern man das noch Spaß nennen kann.

Ansonsten siehe mein letzter Post, es ist nicht so abwegig einen schwarzen Schemen wahrzunehmen - da muss aber kein mysteriöser Todesbote hinter stecken.


melden
5X5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

24.10.2014 um 15:28
@Sonnenblume22
Bist du sicher, das die Patienten nicht miteinander kommunizieren? Immerhin kommunizieren sie ja auch mit dem Personal und auch da nicht nur mit Ja und Nein.


melden
5X5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

24.10.2014 um 15:31
@Sonnenblume22
Sonnenblume22 schrieb:Oft war es so dass nach dieser Begegnung jemand verstorben ist.
Wie oft ist denn genau "Oft", also wieviele Patienten sterben bei euch so im Durchschnitt pro Woche/Monat/Jahr?


melden

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

24.10.2014 um 15:31
Alle Patienten liegen in Einzelzimmer. Eine direkte Kommunikation findet zwischen den Patienten nie statt. Also ist aus meiner Sicht keine Möglichkeit eines solchen kommunikationsflusses vorhanden.

Seltsamerweise war es vor einigen Monaten der Fall, dass ein Bewohner im Erdgeschoss von der schwarzen Frau berichtete und im gleichen Moment ein Patient im Obergeschoss panisch klingelte, dass er diese Frau soeben gesehen habe, dieser Patient klingelt normalerweise nie.


melden
Waldkind
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

24.10.2014 um 15:32
Mein vater war auch schon einmal 2 Wochen im Koma, er hat die komischsten Sachen fantasiert.Alle aber gingen in die gleiche Richtung. Ängstlich, Verfolgungswahn usw. Vielleicht hat ja ein Mittel bei vielen Leuten einen ähnlichen Effekt sprich, ein Arzt wird vielleicht zu dieser Gestalt in ihrer Fantasie auf Grund der Medikamente.


melden

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

24.10.2014 um 15:41
Medikamente und einen "Spaßvogel" unter den Mitarbeitern würde ich ausschließen als mögliche Erklärung.


melden

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

24.10.2014 um 15:41
@Sonnenblume22

Kannst du es ausschließen, oder würdest du es ausschließen?


melden

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

24.10.2014 um 15:42
Kann ich, selbst unser Chef hat die Medikamente durchgesehen und hat dieses mit den Ärzten kommuniziert.


melden
5X5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

24.10.2014 um 15:43
@Sonnenblume22
Sonnenblume22 schrieb:Medikamente und einen "Spaßvogel" unter den Mitarbeitern würde ich ausschließen als mögliche Erklärung.
Ok, dann bleibt ja eigentlich nur noch ein Traum übrig. Geister und andere Phantasiewesen kann man ja auch ausschliessen.


melden

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

24.10.2014 um 15:43
Aber alle den gleichen Traum? Ist doch seltsam oder???


melden
Anzeige

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

24.10.2014 um 15:48
@Sonnenblume22

Wie gesagt, muss kein Tarum sein, veweise erneut auf meine Idee mit dem Licht im Rücken.
Kannst du anhand der Lichtquelle ausschließen. Hinweisgebend wäre hier, dass es bei vielen vorkommt.

Auch müssen nicht die Medis dran schuld sein, sondern der Grund, weshalb die Patienten da liegen, nämlich, dass sie nicht mehr gesund sind.


melden
254 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden