Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

204 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Frau, Sterben, Todesbotin

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

24.10.2014 um 21:13
@onuba
@Lefuet

Ich meine auch,dass UL irgendwie und durch irgendwen entstanden sind und dann einfach nicht -achtung- tot zu kriegen sind :-)


melden
Anzeige

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

24.10.2014 um 21:25
@burrows
Ich meinte, um es spezifischer auszudrücken, dass es unwahrscheinloch sei, dass die UL als Streich herhält. öetzterer würde aufgelöst werden, da er ansonsten die Arbeit im Pflegeheim erschweren würde - man setzt quasi das Leben der patienten für einen Spaß aufs Spiel.


melden

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

24.10.2014 um 21:34
@Lefuet
Okay,da hast du recht..also bräuchte man mal wieder einen Video|fotobeweis. Wenn die Patienten nichts gegen eine endloscam mit auslöser analog zum schwesterncall hätten..


melden

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

24.10.2014 um 21:37
@burrows
Nach bisherigem Wissensstand, den wir haben, wäre das unnötig.
Nichts weist bisher drauf hin, dass alle Vorkommnisse eine gemeinsame Ursache haben. Sie sind sogar alle sehr verschieden und es geht nicht immer um eine "schwarze Frau".

habe das vor einigen Posts mal zusammengefasst.


melden

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

24.10.2014 um 21:41
Es geht an meiner Frage vorbei: kann es sein, dass durch den bestehenden Tod, der nur durch die Reanimation rückgängig gemacht wurde evtl. Die Möglichkeit besteht die Person zu sehen bzw. wahrzunehmen, die man sonst nur sieht bevor man selbst stirbt, nur dass man in diesem Fall nicht die Person ist die stirbt?


melden

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

24.10.2014 um 21:45
Sonnenblume22 schrieb:Es geht an meiner Frage vorbei
Wirklich? Dann wollen wir uns doch noch einmal die Frage aus deinem Eingangspost ansehen:
slobber schrieb:Kennt jemand sowas oder weiß wer, wer diese Frau ist?
Zu deiner neuen Frage:
Sonnenblume22 schrieb:die man sonst nur sieht bevor man selbst stirbt,
Wen soll man denn sehen?


melden

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

24.10.2014 um 21:45
@Sonnenblume22
Mit sich an vollkommene Sicherheit annähernder Wahrscheinlichkeit (so mein Standpunkt): Nein.
In onbas Sinne: wen sollte man denn auch sehen?


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

24.10.2014 um 21:54
Wie schon geschrieben, ich kenne es nur von meiner Uroma, die zu Hause verstarb. Weiß von daher auch nicht, ob sie es sich nur eingebildet, oder die Frau wirklich existent, muss halt offen bleiben.

Habe mir jetzt den Thread durchgelesen und von daher würde mich auch interessieren ob nicht doch fremde Personen dort „herumspucken“?
Wurde das mal überprüft? Wäre eine Möglichkeit dem Rätsel auf die Spur zukommen.

Warst du schon mal dabei, wenn jemand diese schwarze Frau sah? @Sonnenblume22


melden

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

24.10.2014 um 22:04
Also es ist eher unwahrscheinlich dass dort jemand fremdes in dem Haus ist, da es trotzdem ziemlich übersichtlich ist. Die Türen schließen sich automatisch und wenn jemand rein will dann muss dieser klingeln und dies kommt an unser Telefon.
Wenn jemand klingelt um diese Uhrzeit ist man meistens unter einer Minute in diesem Zimmer.

Natürlich kann es sein, dass hinter solchen Phänomen immer etwas ist, das man logisch erklären könnte. Aber immer wieder kommt die Frage, warum genau diese schwarze Frau? Die Patienten auf intensiv reden nicht untereinander. Vielleicht reden diese in der Kurzzeitpflege darüber, ,man weiß es nicht....

Ich denke es ist jedem selbst überlassen was er darüber denkt...


melden
Juvenile
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

24.10.2014 um 22:06
Mal drüber nachgedacht das dort jemand eingebrochen hat? Vielleicht sollte mal die Sicherheitstechnik überprüft werden! Muss ja nicht immer was übernatürliches sein. :)


melden

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

24.10.2014 um 22:08
@Sonnenblume22
Sonnenblume22 schrieb:Natürlich kann es sein, dass hinter solchen Phänomen immer etwas ist, das man logisch erklären könnte
Welche Medikamente bekommen denn diese Patienten, die angeblich eine Frau gesehen haben?


melden

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

24.10.2014 um 22:11
@Sonnenblume22 du wirst staunen, meine Mutter glaubt an sowas auch. Sie hatte vor 20 Jahren etwa nen Herzanfall, in der Klinik stand es um ihren Zustand kritisch. Und bis heute schwört sie, dass eine schwarze Gestalt vor ihrem Bett stand, und mit dem Zeigefinger gedeutet hat, komm.

Interessanterweise schwarze Gestalt, wie du es im EP beschreibst, weiblich oder männlich aussehend, weiß ich jetzt nicht, muss ich nochmal fragen.

Sie findet das bis heute auch mega unheimlich, aber sie meint, das das so war. Sie hat diese Gestalt vor ihrem Bett im Dämmerschlaf quasi gesehen.


melden

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

24.10.2014 um 22:14
@Sonnenblume22
Sonnenblume22 schrieb:Aber immer wieder kommt die Frage, warum genau diese schwarze Frau? Die Patienten auf intensiv reden nicht untereinander. Vielleicht reden diese in der Kurzzeitpflege darüber, ,man weiß es nicht....
Hast du denn konkrete Zahlen dazu, wie ich schon fragte?
Spezifische Angaben der Patienten, die eindeutig belegen, dass sie von der gleiche Sache sprechen?
Deine Infos sprachen bisher dagegen.

Und wie sich zeigt, ist die Kommunikation ja nicht ausgeschlossen.
Jatte vorhin ja schon darauf verwiesen, dass man die Schreie offenbar außerhalb der Zimmer hört, sonst würdest du sie auch nicht hören.


melden

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

24.10.2014 um 22:23
Bis jetzt sind es 8 Leute. In der Kurzzeitpflege ist es ein bisschen schwer da die Leute immer wieder nach Hause gehen.
Da habe ich jetzt persönlich 2 mitbekommen, die geklingelt haben. Einmal wegen dieser schwarzen Frau und einmal wegen "Da ist was schwarzes durch die Türe gekommen und ist jetzt unter meinem Bett" Habe natürlich geschaut und die Pat. beruhigt.
Aber ich bin nur auf intensiv. Ich kriege das dann nur in der Nacht mit....

Ein Bew (EG). hat diese Begegnung seiner Schwester erzählt (dieser hat auch eine Hirnschädigung). Sie hat das nur schnell wieder abgewertet und nicht zur Kenntniss genommen.

Danach kam einer der keine Hirnschädigung hat (OG), dieser hat dann "panisch" geklingelt und dieser meinte auch dass dort diese schwarze Frau war.
Mit panisch meine ich, dass dieser aus Angst geklingelt hat. Dieser Bew. klingelt jedoch sehr selten und dann nur wenn man ihn absaugen soll etc... um die andere Frage mal zu beantworten...


melden

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

25.10.2014 um 00:21
Zwei sind jetzt nicht unbedingt eine Menge Fälle. Und eigentlich ist es nur einer, in der ausdrücklich von einer "schwarzen Frau" die Rede war. Zwei, wenn wir den P. aus dem EG einbeziehen und drei mit dem aus dem OG.

Ich nehme an, dass alle in irgendeiner Form Medis bekommen und/oder beeinträchtigt sind, was ja ihren Aufenthalt rechtfertigt. Dann, die Hirnschädigung des einen einbezogen und der Umstand, dass die Patienten alles andere als isoliert sind... und die Angaben zu der "schwarzen Frau" nicht sonderlich differenziert ausfielen...

Ich würde mich noch immer nicht dafür aussprechen, dass man da eine Todesbotin hineininterpretieren kann und sollte.
Es scheint ja nicht mal so, als habe sie vorher mit denen gesprochen, die folglich verstorben sind.


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

25.10.2014 um 00:45
Durch diese Erfahrung mit meiner Uroma, würde ich dir raten, gehe so gut es dir möglich, zeitbedingt, mit diesen Patienten liebevoll um, höre ihren Erzählungen zu, beruhige sie, wenn möglich.
Aber lass dich nicht verrückt machen, denn immer daran denken, du hast einen verantwortungsvollen Beruf. @Sonnenblume22


melden
ladypierce
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

25.10.2014 um 01:04
So, also ich bin zwar auch ein ungläubiger Mensch, aber das finde ich jetzt persönlich sehr interessant.
Ich meine, klar, man kann es auf die Medikamente zurückführen, aber das erklärt trotzdem nicht, warum alle die gleiche Person gesehen haben.
Und zu der Theorie, dass das ein Irrer sein könnte: @Sonnenblume22
hat dann ja auch unter dem Bett nachgesehen, wo sie sich angeblich versteckt hätte. Wenn das eine Person gewesen wäre, dann müsste die doch da sein, oder?
Was mich jetzt am meisten interessieren würde: 1) Was sagen die anderen Mitarbeiter dazu? 1.1) Hat vielleicht irgendein Mitarbeiter von dir diese Frau auch gesehen? 2) Hast du vielleicht irgendwelche Informationen über diese Frau? zum Beispiel... wieso die Menschen solche Angst verspüren, wenn sie sie sehen.


melden
Kaito
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

25.10.2014 um 03:19
Ganz schön rassistisch die Patienten


melden
5X5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

25.10.2014 um 04:39
@Sonnenblume22
Könntest du bitte noch schreiben, wieviele Patienten denn nun gestorben sind, nachdem sie die schwarze Frau gesehen haben. Erst meintest du, das oft welche sterben, dann sinds plötzlich nur noch wenige Vorfälle und mittlerweile sind wir nur noch bei 2 angekommen. Eine konkrete Zahl der Todesfälle wäre nun mal wichtig, um da irgend einen Zusammenhang zu erkennen.


melden
Anzeige

Schwarze Frau im Pflegeheim (Todesbotin?)

25.10.2014 um 09:34
Das waren wahrscheinlich Halluzinationen, die von den Medikamenten kommen.
Und dass in Pflegeheimen Menschen sterben ist auch nicht so ungewöhnlich.


melden
145 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Artemis-Tempel21 Beiträge